weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wiedervereinigung: Geschichte wird umgeschrieben?

122 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Geld, Einheit, Soli, Milliarden Und Billionen

Wiedervereinigung: Geschichte wird umgeschrieben?

03.10.2010 um 19:06
Ihr kennt das ja alle. Da ist nun die Zeit gekommen, einige sind zwischenzeitlich gestorben, andere haben nichts mitbekommen und wieder andere versuchen sich nicht mehr zu erinnern. Und schwupps - wird die Geschichte umgeschrieben!

So nun aktuell passiert!

Die Ostdeutschen haben die Einheit alleine bezahlt. Zwar gab es ein kleines Zubrot aus dem Westen. Aber ach, was sind schon Milliarden in den Sand gesetzte Euros? Lächerlich, sicherlich. Peanuts.

Und immer noch zahlen die Ostdeutschen mit ihrem Soli die Einheit weiterhin selbst.

Wer hätte das gedacht? Ihr?

Frage also: Haben die ehemaligen DDR-Bürger die Einheit (fast) alleine gewuppt?




-->Die Ostdeutschen haben die Einheit selbst bezahlt

Der Westen hat die Kosten für den Aufbau der neuen Länder nicht allein getragen. Im Gegenteil, er hat vom Osten profitiert.

dpa

Zum 20. Jahrestag der Einheit räumen renommierte Wissenschaftler mit einem alten Vorurteil auf. Die finanziellen Lasten der Wiedervereinigung sind keineswegs hauptsächlich vom Westen geschultert worden. „Wenn man genauer hinschaut, dann erkennt man, dass Ostdeutschland zu einem Großteil die Kosten der Einheit selbst getragen hat – und immer noch trägt“, sagt Ulrich Blum, Präsident des Instituts für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) in der „Welt am Sonntag“.
http://news.de.msn.com/wirtschaft/wirtschaft.aspx?cp-documentid=154833203

Und wo sind nun die blühenden Landschaften? Und warum kommen immer noch Ossis nach Wessiland? Ich versteh´s nicht.


melden
Anzeige
Ist richtig!
12 Stimmen (20%)
Quatsch!
39 Stimmen (66%)
Bin anderer Meinung:____________
8 Stimmen (14%)

Wiedervereinigung: Geschichte wird umgeschrieben?

03.10.2010 um 19:08
@pprubens
was wird das?


melden

Wiedervereinigung: Geschichte wird umgeschrieben?

03.10.2010 um 19:08
Hier noch "ein echter Wullf" auf den heutigen Tag

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,720986,00.html

Erst wird die Geschichte umgeschrieben, dann die Erinnerung - und am Ende käst das Gehirn. Danke!


melden

Wiedervereinigung: Geschichte wird umgeschrieben?

03.10.2010 um 19:09
@kiki1962
Na, nun sag du mal, was hast du an Barem für die Einheit rausgetan?

Muss ja ne Menge gewesen sein ;)


melden

Wiedervereinigung: Geschichte wird umgeschrieben?

03.10.2010 um 19:10
komisch ...

ich bitte darum genau eine (1) frage zu stellen, welche sich mit den gegebenen antwortmöglichkeiten beantworten lässt !

@pprubens
btw... sowohl kiki als auch ich sind aus dem 'osten'


melden

Wiedervereinigung: Geschichte wird umgeschrieben?

03.10.2010 um 19:15
No idea where this is going...


melden

Wiedervereinigung: Geschichte wird umgeschrieben?

03.10.2010 um 19:15
@azrael
@kiki1962
Ich habe nichts gegen Leute aus dem Osten.

Mir geht es um die Frechheit, wie mit Geschichte umgegangen wird. Und wer noch alle Tassen im Schrank hat, erkennt, was da gerade passiert. Ist das hilfreich? Ich finde nicht.


melden

Wiedervereinigung: Geschichte wird umgeschrieben?

03.10.2010 um 19:16
Wems nicht passt, der kann gerne Auswandern -.-


melden

Wiedervereinigung: Geschichte wird umgeschrieben?

03.10.2010 um 19:17
Hier der Artikel in der "Welt".

http://www.welt.de/wirtschaft/article10032438/Die-Ostdeutschen-haben-die-Einheit-selbst-bezahlt.html

Lest mal selbst...


melden

Wiedervereinigung: Geschichte wird umgeschrieben?

03.10.2010 um 19:17
pprubens schrieb:Und warum kommen immer noch Ossis nach Wessiland? Ich versteh´s nicht.
Und warum kommen Wessichefs auch nach Ostdeutschland, obwohl wir ja nicht arbeiten können ?
Ich versteh´s nicht.


melden

Wiedervereinigung: Geschichte wird umgeschrieben?

03.10.2010 um 19:19
Spätestens ab 2013 werde die Wirtschaftsleistung der Ostdeutschen im Westen der Höhe der Transferzahlungen entsprechen.
http://www.welt.de/wirtschaft/article10032438/Die-Ostdeutschen-haben-die-Einheit-selbst-bezahlt.html

Ich bin bereit, meinen "Soli" sofort für wichtigere Dinge zu spenden.


melden

Wiedervereinigung: Geschichte wird umgeschrieben?

03.10.2010 um 19:24
Auch Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) forderte, dass es an der Zeit sei, mit der „gegenseitigen Aufrechnerei“ aufzuhören. Selbst wenn der Osten weniger zu den Einheitskosten beitragen würde, als von Blum berechnet, finden ostdeutsche Spitzenpolitiker das nicht schlimm. „Kaum jemand im Westen möchte mit uns tauschen“, sagte Sachsen-Anhalts Landeschef Wolfgang Böhmer.
Gute Aussage! Wenigstens noch ein, zwei vernünftige Leute, die was zum Thema sagen. Warum ausgerechnet zum Tag der Einheit so eine bescheuerte und falsche Rechnung auf den Tisch kommt, möchte ich mal wissen. @kiki1962 Was sagst du dazu? Wen will man hier verschaukeln?


melden

Wiedervereinigung: Geschichte wird umgeschrieben?

03.10.2010 um 19:24
Kann mal jemand sich die Mühe machen welche WestPrommis aus Politik/ Unterhaltung/Sport etc. ursprünglich aus dem Osten kommen?


melden

Wiedervereinigung: Geschichte wird umgeschrieben?

03.10.2010 um 19:26
@martialis
Darum geht es nicht!

Ich will wissen, warum gerade die Geschichte umgeschrieben wird. Was soll der Scheiss!? Hast du darauf einen Reim? Wem nützen diese Lügen?


melden

Wiedervereinigung: Geschichte wird umgeschrieben?

03.10.2010 um 19:27
@pprubens
wir bekennen uns schuldig für alle missstände, für die zerstörung der betriebe, der unfähigkeit im osten keine tätigkeit zu finden . . .

wir bekennen uns schuldig -- noch was?


melden

Wiedervereinigung: Geschichte wird umgeschrieben?

03.10.2010 um 19:27
Frecher geht's einfach nicht! Ist der Autor der Propaganda-Chef der LINKEn?
http://www.welt.de/wirtschaft/article10032438/Die-Ostdeutschen-haben-die-Einheit-selbst-bezahlt.html

Die "Welt"-Leser sind jedenfalls nicht auf den Kopf gefallen ;)


melden

Wiedervereinigung: Geschichte wird umgeschrieben?

03.10.2010 um 19:28
Der osten ist immer Schuld, wenn es im Westen abwärts geht. Und warum? Vielleicht weil der Westen einfach unfähig ist?


melden

Wiedervereinigung: Geschichte wird umgeschrieben?

03.10.2010 um 19:28
@kiki1962
Du verstehst mal wieder nicht, was los ist. Wie üblich.


melden

Wiedervereinigung: Geschichte wird umgeschrieben?

03.10.2010 um 19:29
@pprubens
dann schreib es doch so, dass alle es verstehen auch ostler und alte leute ;)


melden
Anzeige

Wiedervereinigung: Geschichte wird umgeschrieben?

03.10.2010 um 19:30
Ich halte das Ossi - Wessi-Denken für grundlegend falsch. Warum wird nun, 20 Jahre später immer noch dran rumgeschwurbelt? Wem nützt das? Eine Idee könnte sein, der LINKEN. Wem noch? Merkel. Klar. Wem noch?


melden
237 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden