weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Abschiebung krimineller Ausländer?

250 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Abschiebung, Gäste, Raus

Abschiebung krimineller Ausländer?

16.12.2010 um 22:20
@kinglon
Ganz unrecht hat Krokogator da aber nicht. Unsere Regierenden tragen immer noch diese Schuld mit sich rum und handelt anstatt zu Wohle Deutschlands, so wie eigentlich jede Regierung zum Wohl seines Volkes handeln sollte, zum dem aller anderen und zu seinem Ruin.
Das mit Griechenland ist doch ein super Beispiel. Obwohl wir selbst auf nen Schuldenberg sitzen buttern wir Griechenland Milliarden in die Kassen um sie vor einen Bankrott zu retten den sie a)selbst verschuldet haben und b)dessen Entstehung sie beim EU-Beitritt verbargen. Da hauen die Griechen ein paar Nazivorwürfe an unsere Regierung raus und schon zahlen die. Das kanns doch nicht sein oder?


melden
Anzeige
Krokogator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschiebung krimineller Ausländer?

17.12.2010 um 16:08
:D Lustig, ich wusste es!

Meine Güte, seid ihr primitiv! Ihr wollt doch immer Meinungsfreiheit etc. Da sage ich mal MEINE Meinung und werde gleich als Nazi betitelt :D Ihr solltet euch den Begriff "Nazi" eventuell noch einmal definieren lassen!

Nur weil das, was ich gesagt habe, ein Teil der rechten Denkweise ist, heißt das noch LANGE nicht, dass ich ein Faschist bin. Da gehören mehrere Faktoren dazu. Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Schnauze halten ;)
INSURGENT schrieb:Und was haste da dagegen?
Solange sie sich benehmen spricht doch nichts dagegen, andernfalls sollte man sie abschieben, der Meinung bin ich auch.
Aber solange sie sich zusammenreissen und nicht irgendwelche hirnlosen Straftaten begehen oder Forderungen stellen, die nun wirklich völlig für den Arsch sind passts doch.
Nun ja, eigentlich nichts, dennoch möchte ich mich hier wie in Deutschland fühlen, und nicht wie in einem "International State". Möchte schließlich auch nicht Massen von fremden Menschen in meinem Haus haben :D


melden
Yugoslav
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschiebung krimineller Ausländer?

17.12.2010 um 16:11
70% Raus interessant


melden
Heval
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschiebung krimineller Ausländer?

17.12.2010 um 18:11
Nur Ausländer ohne deutsche Staatsangehörigkeit
Seit wann ist man ein Ausländer, wenn man die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt? ^^


melden

Abschiebung krimineller Ausländer?

17.12.2010 um 18:40
@Heval
Die Diskussion das dich ein Fetzen Papier allein zu überhauptnichts macht hatten wir schon.


melden
Heval
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschiebung krimineller Ausländer?

17.12.2010 um 18:51
@Raizen

Offiziell ist man Deutsch und diese Person ist gleichgestellt mit einem Deutschen mit deutscher Staatsbürgerschaft.


melden
Yugoslav
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschiebung krimineller Ausländer?

17.12.2010 um 19:09
Ach ein Fetzen Papier macht einen zu nichts?!
Jede Nation ist erfunden und ein Hirngespinst. Es gibt nur den Menschen und nicht den Deutschen.


melden
Heval
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschiebung krimineller Ausländer?

17.12.2010 um 20:04
@Yugoslav

In der heutigen Gesellschaft leider nicht. Man redet in Medien lieber über die Rassen, Herkünfte und Religionen.


melden

Abschiebung krimineller Ausländer?

18.12.2010 um 00:17
Yugoslav schrieb:Jede Nation ist erfunden und ein Hirngespinst. Es gibt nur den Menschen und nicht den Deutschen.
Und andere wiederum sagen das wir(die Menschen) ebenso Hirngespinste sind und stellen die Existenz der Realität in Frage. Aber davon halte ich nichts also genausowenig wie von deiner Aussage.

@Heval
Auch spielen für mich Rasse und Herkunft keine Rolle. Aber >insert Nationalität< musst du werden, dazu kann dich niemand machen. Das hat jetzt nichts mit irgendwelcher juristischer oder irgendeiner anderen Gleichstellung zu tun, wobei hier eh alle mehr oder weniger gleichgestellt sind.
Das ganze hat etwas mit der persönlichen Einstellung, Identifikation, der Kultur, den Werten, der Lebensart und das wiederum nicht welcher Religion man angehört sondern wie man diese auslebt, daher hab ich weiter oben nicht miterwähnt, zu tun.
Ums mal so zu sagen, wer hier überall deren einer oder verschiedener anderen Nationen angehört, der ist auch kein Deutscher, selbst wenn er hier geboren wurde ja noch nichtmal wenn er keinen Migrationshintergrund hat, hingegen ist für mich ein Alien das von einer X Lichtjahre entfernten Welt kommt, kein Mensch ist aber diese erfüllt für mich ein Deutscher, selbst wenn ihm das noch niemand auf nen Fetzen Papier geschrieben hat.


melden

Abschiebung krimineller Ausländer?

18.12.2010 um 02:18
"Ausländer ohne deutsche Staatsangehörigkeit" - HÄ???
Gibt es jetzt auch Ausländer mit deutscher Staatsangehörigkeit oder hab ich was verpaßt?
@Krokogator
Gruß, Sandra


melden

Abschiebung krimineller Ausländer?

18.12.2010 um 02:43
vllt meint er doppelbürger, ka?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschiebung krimineller Ausländer?

18.12.2010 um 10:31
Vielleicht sollte man alle kriminelle Menschen auf den Mond abschieben.


melden
Heval
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschiebung krimineller Ausländer?

18.12.2010 um 11:24
Raizen schrieb:nicht welcher Religion man angehört sondern wie man diese auslebt
Der Herr Pierre Vogel, auch bekannt als Bruder Hamza ist Deutsche Konvertit.
Sein ganzes leben hat er der Religion [Islam] zugeschnitten. Wohin willst du Ihn dann abschieben? Oder die vielen anderen ''streng gläubige'' Deutsch-Muslime?, zu mal man sagen muss das die Zahl auch rasend steigt..


melden
Yugoslav
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschiebung krimineller Ausländer?

18.12.2010 um 11:25
@Raizen

Ist vollkommen irrelevant was du davon hältst. Dieser Vergleich ist unangebracht, da das Anzweifeln der Realität fundamentaler ist als die logische Schlussfolge, dass die Staaten von Menschen geschaffen worden sind. Deutschland hieß vor den ersten Menschen nicht Deutschland. Sondern gar nicht. Ein Vergleich mit etwas absurderem ist keine Legitimation für etwas weniger absurdes.

Ungeachtet davon ob es Realität gibt oder nicht, das ist ein anderes Thema.


melden

Abschiebung krimineller Ausländer?

18.12.2010 um 12:15
@Yugoslav
Das Land selbst gab es auch schon vor den Menschen und das Universum hieß bevor es Menschen gab die es so nannten auch nicht Universum.
Du betreibst hier einseitigen Nihilismus solange er deine Meinung stützt, ist das nicht der Fall, dann ist er plötzlich "fundamentaler" und für dich unangebracht.

@Heval
Es geht hier um die Abschiebung krimineller Ausländer. Solange der Vogel und Anhang nicht kriminell werden stellt sich die Frage also gar nicht. Ansonsten würde ich da mit ein paar Staaten im Nahen Osten ein Abkommen abschließen. Sie schicken uns all jene die einen westlichen Lebenstil führen wollen, alle Homosexuellen alle selbstständigen Frauen die frei Leben wollen usw.usf., die sie gerne am Baukran aufhängen oder steinigen und wir schicken ihnen unsere kriminellen ''streng gläubigen'' Deutsch-Muslime. Das wär eigentlich die beste Lösung für alle, sogar die Menschen selbst. Die einen können dann frei und ohne todesangst hier leben, die anderen bekommen ihr religiösen Paradis auf Erden.


melden

Abschiebung krimineller Ausländer?

18.12.2010 um 13:39
ich bin für gleichberechtigung - ..

allerdings auch dafür: nein, auf keinen fall

die ursachen für kriminelle handlungen sollten ergründet werden und mehrheitlich gehe ich davon aus, dass die gesell. schieflage grund für kriminelles handeln ist . ..


melden

Abschiebung krimineller Ausländer?

18.12.2010 um 14:58
kiki1962 schrieb:die ursachen für kriminelle handlungen sollten ergründet werden und mehrheitlich gehe ich davon aus, dass die gesell. schieflage grund für kriminelles handeln ist . ..

Meines erachtens gibt es da vor allem 3 Bereiche.

1. Natürliche Kriminalität: Ein gewisses Maß an Kriminalität hast du immer das lässt sich gar nicht vermeiden, so perfekt kann eine menschliche Gesellschaft gar nicht sein das sie gar keine Kriminellen hervorbringt, sofern du nicht in einer Anarchie lebst wo es keine Gesetze, Regeln, Normen und Werte gibt gegen die man verstoßen könnte und alles erlaubt ist. Aber für ein friedliches Zusammenleben ist das nicht unbedingt die Idealform.

2. Extreme Armut oder man könnte es wie du auch gesell. Schieflage bezeichnen. Erhöht natürlich die Kriminalität sehr stark. Einerseits hohe Beschaffungskriminalität andererseits auch hohe Korruption, welche das fördert.

3. Gesellschaftliche Gegensätze. Menschen wandern von Gesellschaft a mit ihren Gesetzen, Regeln, Normen und Werten in eine Gesellschaft b ein die denen von a gegensätzlich sind, sich vielleicht sogar gegenseitig ausschließen. Passen sich hier die Menschen nicht dem Wertekonsens der von b an in der sie sich nun befinden und legen die von a ab führt es zwangsläufig dazu das gegen die von b verstoßen wird und Kriminalität dadurch entsteht.

Da allerdings hier in Deutschland jeder durchs soziale Netz aufgefangen wird, niemand zum Überleben kriminell sein muss und die Korruption relativ gering ist, gehe ich im Gegensatz zu dir auch nicht davon aus, das dies ein mehrheitliches Problem unsererseits ist aber es kann durchaus im gewissen Maß ein Problem sein da durch die Globalisierung, die offenen Grenzen auch die Kriminalität anderer Länder wo dies nicht der Fall ist zu uns hereinreicht.


melden

Abschiebung krimineller Ausländer?

18.12.2010 um 17:26
kiki1962 schrieb:allerdings auch dafür: nein, auf keinen fall
Eins muss ich übrigends mal loswerden. Wenn Menschen anfangen zu glauben es wäre besser im Gefängnis zu sitzen als das Land verlassen zu müssen, dann ist das ein Armutszeugnis für unseren Strafvollzug. Früher war es mal üblich das die Verbrechen von selbst vor der Justiz ins Ausland geflohen sind aber heute scheint sowas wohl nicht mehr zumutbar zu sein. Da sollten wir mal wieder von den Hotelzellen, wo die statt sich zu rehabilitieren und ihre Schuld an der Gesellschaft abzuarbeiten neue Kontakte zu Mitganoven knüpfen und ihre Geschäfte selbst vom Gefängnis aus weiterlaufen lassen abkommen. Vielleicht auch mal generell wieder von dem Bild abkommen das Knastaufenthalte zum guten Ton gehören.


melden

Abschiebung krimineller Ausländer?

18.12.2010 um 22:21
@Raizen
zuerst anarchie bedeutet "herrschaftslos" aber nicht "rechtlos" . . .


soziales unrecht ist die grundlage für gesellschaftlichen unfrieden -


melden
Anzeige

Abschiebung krimineller Ausländer?

18.12.2010 um 23:23
@kiki1962
Dann eben Anomie.
kiki1962 schrieb:soziales unrecht ist die grundlage für gesellschaftlichen unfrieden
Als ob es sowas wie vollkommene Zufriedenheit jemals gäbe.
Und gesellschaftlicher Unfrieden entsteht vielmehr, wenn es eine Schieflage zwischen der Regierung und ihrem regierten Volk gibt und Multikulturalismus ist eines der Hauptursachen dieses Problems, da es eine Regierung nie alle Bevölkerunggruppen recht machen kann.


melden
354 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden