Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bundesumweltamt - Chemtrails...Was soll das?

178 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Umwelt, Chemtrails, Umweltschutz ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
PechNelke Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bundesumweltamt - Chemtrails...Was soll das?

05.06.2011 um 13:44
@Berlinandi
So einen Artikel habe ich bei "WElt Online" gelesen.
Ist ja auch klar, die sehen ihr port-folio schwinden, wenn bestimmte Fluggesellschaften nicht mehr fliegen. Solange es die Konkurenz betrifft ist ALLES im grünen "Profit-Bereich"!

LG


3x zitiertmelden

Bundesumweltamt - Chemtrails...Was soll das?

05.06.2011 um 13:50
Zitat von PechNelkePechNelke schrieb:So einen Artikel habe ich bei "WElt Online" gelesen.
Ist ja auch klar, die sehen ihr port-folio schwinden, wenn bestimmte Fluggesellschaften nicht mehr fliegen. Solange es die Konkurenz betrifft ist ALLES im grünen "Profit-Bereich"!
Meinst du nicht zufällig den Artikel , bei dem es um die Beschichtungen gegen Wüstensand ging ?

Nur das man trotzdem immernoch Kurzschlüsse an Bord hätte . Von der Verschmutzung der Pitotrohre ganz zu schweigen .
Zumal auch die Asche in den Flugzeuginnenraum gelangt . Von den beschädigungen an den Cockpitfenstern und am Lack mal ganz abgesehen .Im übrigen was macht denn deine tolle Beschichtung wenn sich flüssige Sillikate drauflegen und verglasen ? Was macht deine tolle Beschichtung wenn die Asche Kühlluftbohrungen verstopft ?

@PechNelke


melden

Bundesumweltamt - Chemtrails...Was soll das?

05.06.2011 um 13:53
@PechNelke

Achja , das wichtigste ja noch vergessen . In den Aschewolken , ist weitaus weniger Sauerstoff enthalten als in normaler Luft , macht sich prima bei luftatmenden Triebwerken .


melden

Bundesumweltamt - Chemtrails...Was soll das?

05.06.2011 um 13:53
@PechNelke
Zitat von PechNelkePechNelke schrieb:So einen Artikel habe ich bei "WElt Online" gelesen.
Du glaubst auch wirklich alles - oder? Sich bei einem Ereignis im Zusammenhang mit der Fliegerei auf die Medien zu verlassen, ist keine gute Idee. Da ist bei einem Ausfall eines Triebwerks ein Flieger fast abgestürzt, bei einer falschen Perspektive sind Flieger fast zsuammengestoßen, bei einem Sinkflug wegen Druckabfalls ist das Flugzeug durchgesackt. Solch einen Müll schreiben die und die Masse glaubt das natürlich.

Und was die Asche betrifft: Asche ist nicht gleich Asche, die Wetterlagen sind unterschiedlich und bei manchen Ausbrüchen kommt die Asche gar nicht so hoch. Verallgemeinerungen sind da der falsche Weg. Frage mal, was die Piloten in Italien machen, da hängt öfter mal Asche in der Luft. Aber auch dort setzt man sich keiner Gefahr aus, obwohl trotzdem geflogen wird.

Und so weiter und so fort, man kann das nicht in einem Satz verallgemeinernd feststellen.


melden
PechNelke Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bundesumweltamt - Chemtrails...Was soll das?

06.06.2011 um 17:24
@A380
PechNelke schrieb:
So einen Artikel habe ich bei "WElt Online" gelesen.


Du glaubst auch wirklich alles - oder? Sich bei einem Ereignis im Zusammenhang mit der Fliegerei auf die Medien zu verlassen, ist keine gute Idee.
Ich verlasse mich nicht auf die Medien & schon gar nicht auf "Welt-Online".
Das zeigt aber den Charakter dieser "Nach-richten"...Profit, Profit, Profit...

Und Das zieht sich durch ALLE Lebens- &Gesellschaftsbereiche!

Wenn sich also nicht einmal eine staatliche Behörde die Mühe macht, diesen Dingen auf den Grund zu gehen bzw. Alles was damit zusammenhängt offen darzulegen, für JEDEN Bürger ersichtlich, welche Beweise kann man denn liefern als Otto Normal?


2x zitiertmelden

Bundesumweltamt - Chemtrails...Was soll das?

06.06.2011 um 17:57
@PechNelke
Zitat von PechNelkePechNelke schrieb:Wenn sich also nicht einmal eine staatliche Behörde die Mühe macht, diesen Dingen auf den Grund zu gehen bzw. Alles was damit zusammenhängt offen darzulegen, für JEDEN Bürger ersichtlich, welche Beweise kann man denn liefern als Otto Normal?
Hm - Welt Online und staatliche Behörde? Das passt nicht zusammen.

Viele Medien bringen genau das, was die Leute hören/lesen/sehen wollen, weil sie so die Hörer/Leser/Seher halten können und das Geld bringt. Das ist auch nicht verwunderlich, denn so, wie du Geld verdienen musst, muss das auch jedes Unternehmen. Dabei wird nicht mal gelogen, aber bei vielen Medien wird es so geschrieben, dass es fachlich nicht ganz richtig, aber ansprechend ist.

"Die Piloten mussten aufgrund des zu geringen Kabinendrucks einen Sinkflug einleiten."
"Flugzeug 7000 m durchgesackt!"

Welcher Satz ist ansprechender? Vermutlich der zweite - jedoch der ist falsch. Aber genau so werden die Sätze in vielen Medien verwendet.

Genau deshalb muss man sich mit den richtigen Medien beschäftigen, wenn man in eine Materie einsteigen möchte. Und YT-Videochen und diverse Websites im Internet sind halt auch nur darauf angelegt, die Leute anzulocken - wie zum Beispiel die CT-Sites. Es liegt aber allein an dir, ob du die sensationslüsternen, ansprechenden Schlagzeilen und Überschriften verinnerlichst oder dich tatsächlich mit der Materie auseinandersetzt.


melden

Bundesumweltamt - Chemtrails...Was soll das?

06.06.2011 um 20:45
Hi,

@PechNelke
Zitat von PechNelkePechNelke schrieb:Alles was damit zusammenhängt offen darzulegen, für JEDEN Bürger ersichtlich, welche Beweise kann man denn liefern als Otto Normal?
Da sind schon jede Menge Dinge falsch. Es kann nicht für jeden Bürger ersichtlich sein, denn der müsste sich dann doch einige physikalische Grundkenntnisse aneignen. Und wie schon im gezeigten Film über das Telefonat ersichtlich ist, ist das Wort Gesprächsführung auch ein Fremdwort, Meteorologie ist auch nur für Warmduscher.

Kommen wir zu "Alles was damit zusammenhängt offen darzulegen": Nach deinen Beiträgen steht für dich schon fest: es gibt sie, die Chemtrails. Wer sich dann aber noch darüber aufregt, dass Behörden gegenteilige Dinge aussagen (nämlich, dass es sie nicht gibt), sollte lieber andere Themen diskutieren.

Kurz: du solltest die Möglichkeit einkalkulieren, dass die Behörden Recht haben und nicht du.

Mal davon abgesehen, dass es völliger Schwachsinn ist, diejenigen ausquetschen zu wollen, die nach landläufiger Meinung die Verursacher oder Mitwisser sind.
Zitat von PechNelkePechNelke schrieb:Ich verlasse mich nicht auf die Medien & schon gar nicht auf "Welt-Online".
*gröhl*
Auf was verläßt du dich dann?

-gg


1x zitiertmelden
PechNelke Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bundesumweltamt - Chemtrails...Was soll das?

06.06.2011 um 21:03
@Groschengrab
Zitat von GroschengrabGroschengrab schrieb:Auf was verläßt du dich dann?
Im Wesentlichen auf meine Motivation bestimmte Handlungen zu tun.
Und wenn ich dann noch andere "Mitgeschöpfe" treffe, von denen ich überzeugt bin, dass sie Andere zur Entfaltung bringen wollen, ja.. dann verlasse ich mich auch auf sie.


1x zitiertmelden

Bundesumweltamt - Chemtrails...Was soll das?

06.06.2011 um 21:06
Hi,

@PechNelke
Zitat von PechNelkePechNelke schrieb:Im Wesentlichen auf meine Motivation bestimmte Handlungen zu tun.
und die verraten dir, dass da oben irgendwelche Chemie versprüht wird? Geht's noch?

-gg


1x zitiertmelden

Bundesumweltamt - Chemtrails...Was soll das?

06.06.2011 um 21:15
@PechNelke
Nach dem letzten Vulkan-Ausbruch auf Island, gab es "Untersuchungen", die sagen: die Flugzeugturbinen hätten keine Probleme mit dem Vulkanstaub.xt
Also bis jetzt ist mir noch kein Triebwerkshersteller bekannt , der eine solche Aussage getätigt hat . Auch in diversen Fachzeitschriften , konnte ich eine solche Aussage bisher nicht lesen .


1x zitiertmelden

Bundesumweltamt - Chemtrails...Was soll das?

06.06.2011 um 21:19
Zitat von GroschengrabGroschengrab schrieb:Das ist leider Wasser auf die CT Mühle. Jetzt heißt es bald: die können ja doch unbedarft sprühen, es gibt ja Schutzschichten. Deren Existenz wird uns seit vielen Jahren vorenthalten.
Es gibt derzeitig Schutzschichten , die die Triebwerksbauteile vor Spuren von Quarzsand in der Ansaugluft schützt .Quarzsand hat einen mohschen Härtegrad von 7 , das angeblich versprühte Aluminiumoxid ist da weitaus Härter .


melden
PechNelke Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bundesumweltamt - Chemtrails...Was soll das?

06.06.2011 um 21:34
@Groschengrab
Zitat von GroschengrabGroschengrab schrieb:und die verraten dir, dass da oben irgendwelche Chemie versprüht wird? Geht's noch?
Es geht noch - danke der Nachfrage ;)

noch mal: das chemische Stoffe zur "Wetterstabilität" eingesetzt werden und wurden wusste ich schon von 20 Jahren.
Das der Orbit für das Militär interessant ist weiss ich auch - zB Senden, Empfangen, Orten von U-Booten usw mit Hilfe von Wellen.
Es liegt also nahe, dass das Militär bestimmte Luftschichten "bearbeitet" um zB die U-Boot-Ortung zu verfeinern, dafür wären wohl metallische Substanzen mit einer möglichst sehr feinen Struktur von Vorteil.

Das ist aber nicht Alles!
Wenn du mehr erfahren willst, dann schau mal auf mein Profil, dort findest du unter einem längeren Text ein Bild. Sieh es Dir genau an! Das was ich meine, befindet sich links oben im Bild. Soviel kann ich sagen: es ist KEIN herkömmliches Flugzeug, es ist KEIN Vogel usw.
Und wenn du Zeit hast, dann schau Dir mal die kurzen Videos darunter an.

MfG


3x zitiertmelden

Bundesumweltamt - Chemtrails...Was soll das?

06.06.2011 um 21:38
Das der Orbit für das Militär interessant ist weiss ich auch - zB Senden, Empfangen, Orten von U-Booten usw mit Hilfe von Wellen.xt
Wahnsinn , enpfangen und senden von Nachrichten mit Hilfe von elektomagnetischen Wellen . Was für eine erkenntniss .


melden

Bundesumweltamt - Chemtrails...Was soll das?

06.06.2011 um 21:39
noch mal: das chemische Stoffe zur "Wetterstabilität" eingesetzt werden und wurden wusste ich schon von 20 Jahren.t
@PechNelke

Wahnsinn , meinst du schon wieder unsere Hageflieger mit ihren Silberjodid , oder was ?


melden

Bundesumweltamt - Chemtrails...Was soll das?

06.06.2011 um 21:55
Zitat von PechNelkePechNelke schrieb:.
Ist ja auch klar, die sehen ihr port-folio schwinden, wenn bestimmte Fluggesellschaften nicht mehr fliegen.
Ein Flugverbot aufgrund einer Aschewolke gilt für alle Fluggesellschaften , Flugzuege im Werksflugverkehr und Privatflugzeuge .

@PechNelke


melden

Bundesumweltamt - Chemtrails...Was soll das?

07.06.2011 um 07:52
Hi,

@PechNelke
Zitat von PechNelkePechNelke schrieb:Das was ich meine, befindet sich links oben im Bild. Soviel kann ich sagen:
Du kannst dazu exakt nichts sagen, denn die paar Pixel sind irrelevant.

-gg


melden

Bundesumweltamt - Chemtrails...Was soll das?

07.06.2011 um 08:34
@PechNelke
Zitat von PechNelkePechNelke schrieb:es ist KEIN Vogel
Für dich natürlich nicht, das ist schon klar.

Kleiner Tipp: Erkunde die Welt nicht nur mit Youtube, sondern sieh wenigstens auch mal aus dem Fenster. Oder noch besser wäre es, wenn du mal nach draußen gehen und die die Realität ansehen würdest.

Soll ich dir mal noch ein paar Bilder zeigen, auf denen sowas zu sehen ist?


melden

Bundesumweltamt - Chemtrails...Was soll das?

08.06.2011 um 23:18
Zitat von PechNelkePechNelke schrieb:Es liegt also nahe, dass das Militär bestimmte Luftschichten "bearbeitet" um zB die U-Boot-Ortung zu verfeinern
@PechNelke

U-Boote werden immernoch mit Sonar geortet . Selbst Seefernaufklärer benutzen immernoch Sonarbojen um U-Boote zu orten .


melden

Bundesumweltamt - Chemtrails...Was soll das?

08.06.2011 um 23:24
Tch frage mich ob die Piloten nicht nur das Flugzeug auf Autopilot schalten, sondern ob sie nicht das Gleiche mit ihrem "Gewissen" tun.
xt
Also die Piloten die ich so kenne , bereiten sich auf jeden Flug akkribisch vor . Und selbst wenn die mit AP fliegen , haben die immernoch genug zu tun .

@PechNelke


1x zitiertmelden

Bundesumweltamt - Chemtrails...Was soll das?

08.06.2011 um 23:40
@Berlinandi
Zitat von BerlinandiBerlinandi schrieb:Und selbst wenn die mit AP fliegen , haben die immernoch genug zu tun .
Die Meinung, dass der AP alles vom Start über Flug bis zur Landung automatisch macht, kriegt man wahrscheinlich nicht mehr raus - auch dank der Medien. Auch sowas macht vermutlich der AP (war heute wegen der Zelle über SXF):

2011-06-08 gewittergik5Original anzeigen (0,6 MB)


melden