Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kopftuch an Schulen?!

221 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Schule, Freiheit, Kopftuch
UmmAsiya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 12:23
@Serpens
Alhamdulillah der Islam verbietet Aberglauben.
Lies das Buch Tawhid von Dr. Bilal Philips der erklärt warum Aberglaube verboten ist und modernen Aberglauben und seine Herkunft (zb Hufeisen) erklärt.

@palescarlett
Zeige keine Frauen, denn sie sind fitna


melden
Anzeige
Serpens
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 12:26
@UmmAsiya

Nochmal für Dich:

Schulen sind ein Ort zum lernen! Dort wird WISSEN vermittelt. Religionen haben da keinen Platz.
Was du Daheim machst, ist dann dein Bier.
In Schulen aber, wo auch andere Kinder sind, haben Religionen, ihre Dogmen und Zwänge rein gar nichts verloren.



Schrecklich diese Konvertiten...


melden
Sea_Cucumber
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 12:27
@UmmAsiya
UmmAsiya schrieb: und verspottung von ihm ist fast so Schlimm wie Beleidigung des Propheten.
Da ich diesen Wüstenbarbaren nichts als irgend etwas wie einen Propheten anerkenne, kann mir das egal sein


melden
UmmAsiya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 12:30
@Serpens
Und Nochmal, der Schöpfer hat diese Dinge wie den Hijab befohlen und es juckt keine Muslima was ihr sagt.

Man muss mich töten bevor ich meine Scham herzeigen werde!

Und in DE ist eine Schulpflicht, also hat man ja auch keine Wahl ob man zur Schule geht oder nicht, also muss man mit Hijab zur Schule gehen.

Meine Tochter schicke ich lieber in die Wüste als ohne Hijab zur Schule!


melden
UmmAsiya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 12:31
@Sea_Cucumber
Barbaren waren nur die Deutschen!

Du wirst dafür deine Strafe in der Hölle erleben...


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 12:43
UmmAsiya schrieb:Meine Tochter schicke ich lieber in die Wüste als ohne Hijab zur Schule!
Und das ist die Religion des Friedens und der Toleranz?
UmmAsiya schrieb:es juckt keine Muslima was ihr sagt
Das haben wir schon begriffen.


melden
Sea_Cucumber
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 12:45
@UmmAsiya

BlaBlub mit deiner Scheiß Hölle an die ich auch nicht glaube.

Barbaren waren NUR die Deutschen? Alles klar, schlaf weiter deinen verstörten salafistischen Traum.


melden
Serpens
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 12:47
@UmmAsiya

Du machst dich lächerlich... ganz ehrlich.

Auch steht die Schulpflicht nicht zur Debatte.
Die gibt es und das ist auch gut so!
Warum Schulen jetzt unbedingt auf religiöse Befindlichkeiten rücksicht nehmen sollen/müssen, wissen wohl auch nur die Anhänger selbst.

Man könnte jetzt noch darüber sinnieren warum jemand seinen Kindern etwas aufzuzwingen scheint und ihnen nicht die Wahl lässt später selbst zu entscheiden.
Armes Mäuschen...

Also belasse ich es nun dabei und verabschiede mich mit der Empfehlung, dass du mit deiner Familie vielleicht doch nach Saudi Arabien auswandern könntest.
Syrien sagst du? Ja.. da soll es auch recht schön sein um die Jahreszeit..
Ich hörte Afghanistan und Pakistan sollen auch recht schön sein zum leben....

Leute gibts..


melden
Sea_Cucumber
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 12:48
UmmAsiya schrieb:Grundgesetz Artikel 4 = Religionsfreiheit
Hast du doch hier, du kannst doch deinen salafistischen Unsinn hier ausleben.
Religionsfreiheit bedeutet im übrigen auch dass Muslime ohne Zwang und Druck durch ihre Umma zum Christentum oder sonstwas hin konvertieren können oder dass du es deiner Tochter ab dem 14 Lebensjahr selbst überlassen muss ob sie überhaupt einer Religion angehören will oder nicht.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 13:07
@Sea_Cucumber
Sea_Cucumber schrieb:dass du es deiner Tochter ab dem 14 Lebensjahr selbst überlassen muss ob sie überhaupt einer Religion angehören will oder nicht
Das ist ein interessanter Punkt. Die Religionsfreiheit dient ja nicht nur dazu, sich die Religion aussuchen zu können, sondern auch, Religion ablehnen zu dürfen.

Beispiel: die in einigen Religionen üblichen und bereits im Kindesalter erzwungenen rituellen Geschlechtsteilverstümmelungen dürften tatsächlich verfassungswidrig sein, da sie als nicht rückgängig zu machender Vorgang einen Einfluss auf den Glauben und die Religion des Betroffenen haben. Der Glauben wird ins Geschlechtsteil geschnitzt.

Ich behaupte, die grundgesetzlich garantierte Glaubensfreiheit schützt nicht nur den eigenen Glauben (positive Freiheit), sondern auch davor, seinen Kindern seinen Glauben aufzudrängen (sozusagen als negative Glaubensfreiheit).


melden

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 13:10
UmmAsiya schrieb:Außerdem finde ich es total lächerlich das ein christliches Land das aog. Kopftuch verbieten will, ist es ja laut der Bibel pflicht.
Was haben christliche Länder denn damit zu tun?
Wenn du Probleme mit der Politik der UK oder der Skandinavier hast solltest du vll eher in deren Foren schreiben.


melden

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 13:27
UmmAsiya schrieb:Und Muslimen ist es egal was der Staat sagt, weil Allah befiehlt das sich die Frau bedecken muss.
Na ok wer zwingt den diese Muslime hier zu leben?
Wer sich in diesem Staat nicht wohlfühlt mit seinen Gesetzen die über allen Religösen stehen, dem steht es frei woanders hin zu gehen.
UmmAsiya schrieb:Außerdem finde ich es total lächerlich das ein christliches Land das aog. Kopftuch verbieten will, ist es ja laut der Bibel pflicht.
Wie gut das die Christen es geschaft haben sich von einem sehr alten Buch zu lösen und als Pflicht nur die 10 Gebote akzeptieren und den Rest als einen Leitfaden verstehen dessen Gültigkeit man mit der heutigen Zeit abgleicht.
Nicht einmal Ordensschwestern tragen im Normalen Leben zu jeder Zeit eine Kopfbedeckung


melden

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 14:17
@UmmAsiya

huuui eine glaubens fanatikerin, du bist hier eindeutig falsch :Y:

@Missesfee

liebe fee deine worte sind vergebens, manche leute leben einfach am leben vorbei :D


melden

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 14:20
@suffel
Ich weiß das Du recht hast, und ich nehme mir jedesmal wieder vor solche Dummheit einfach zu ignorieren....
Wie Du merkst, ich arbeite noch erfolglos an mir :D


melden

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 14:21
@Missesfee

ja das kenn ich :D
vllt folgt ja bald die auswanderung in die wüste :Y:


melden

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 14:23
Völlig okay. An Universitäten hat auch niemand ein Problem damit. Warum hat überhaupt jemand ein Problem damit? Solange die Lehrkraft kompetent ist und ihre Arbeit macht, ist alles tutti.


melden
Sea_Cucumber
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 14:36
@Aldaris

Der Staat und seine Gesetzgebung haben damit ein Problem, weil es das Neutralitätsgebot verletzt.
Ich persönlich hätte damit auch ein Problem und am liebsten hätte ich es so ausgeweitet dass zumindest an Grundschulen den kleinen Mädchen das Kopftuch untersagt wird.


melden

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 14:51
@Sea_Cucumber

Im Zusammenhang mit dem Neutralitätsgebot ist das Kopftuch-Thema lächerlich. Kein Schüler wird dadurch irgendwie negativ beeinflusst, oder überhaupt beeinflusst - es sei denn, die Lehrkraft versucht zusätzlich auf den Glauben der Schüler Einfluss zu nehmen. Es ist ein Kleidungsstück - nicht mehr und nicht weniger. Und solange dieses Kopftuch aus freien Stücken, also ohne Zwang, getragen wird, gibt es für mich kein Argument, was dagegen sprechen könnte, dass eine Lehrkraft ein Kopftuch trägt. Es ist ein Menschenrecht solch einer Person, in der Form ihrem Glauben Ausdruck zu verleihen. Ich sage deutlich in der Form. Dezent und ohne aggressive Einflussnahme. Gar nicht. Stichwort: Universitäten. Da stört sich keiner dran.

Diejenigen, die sich darüber mokieren, haben tiefgreifendere Ressentiments gegenüber solcher oder anderen fremden Kulturen.


melden

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 14:59
Würde ein Lehrer ein Kegelhut tragen, würde sich auch keiner dran stören.


melden
Anzeige
Fidaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 15:25
@UmmAsiya

Auch wenn Du aus dem Forum verbannt wurdest, antworte ich Dir trotzdem.
UmmAsiya schrieb:Erstens hab ich nicht gesagt das es in der Bibel steht!
Dennoch ist es ein weit verbreitestes Kommentar zu einer Bibelstelle!
Doch, Du hast gesagt, dass es in der Bibel steht bzw. der Text, den Du aus irgendeiner Salafiseite herauskopiert hast und hier eingefügt hast, hat es behauptet, und Du hast es leichtgläubig angenommen. Kann passieren. Fehler macht jeder. Ich finde es nur komisch, dass Du nicht einfach den Fehler zugeben möchtest. Ist doch kein Problem.
UmmAsiya schrieb:Und lustig machst du dich über die Salaf auch.

Die meisten Muslime folgen den Salaf wie zb Abu Hanifa.

Du solltest dich einfach schämen, aber nicht vor mir aber vor Allah
Ich habe mich über die Salafisten lustig gemacht, nicht über die Salaf. Allerdings ist dieses gerede von den "Salaf as-Salih", dass sie doch die Besten unter den Menschen seien - wie im Hadith dem Propheten Muhammad in den Mund gelegt wurde- , nicht als Wunschdenken. Tatsache ist, die Salaf waren sich nicht einig und haben sich untereinander sogar blutig bekämpft teilweise. So etwas wie einen Konsens aller Salaf gab es nicht. Wie will man nun DEN Salaf folgen? Wenn Du dem einen von ihnen folgst, kannst Du nicht mehr dem anderen von ihnen folgen. Auch stammen solche Verbrecher wie die Umayyaden und die Abbasiden aus dieser angeblich ach so glorreichen Zeit der "Salaf as-Salih". Und wem die meisten Muslime folgen, ist für mich auch kein Maßstab. Es zählt Qualität, nicht Quantität.
UmmAsiya schrieb:Abu Hanifa ist ein großer Gelehrter der Salaf und verspottung von ihm ist fast so Schlimm wie Beleidigung des Propheten.
Imam Jafar as-Sadiq hat Abu Hanifa verflucht. Ist Imam Jafar jetzt ein Kafir aus Deiner Sicht? Man muss Abu Hanifa nicht verspotten, aber Kritik sollte doch erlaubt sein, wenn sie berechtigt ist.
UmmAsiya schrieb:Nur zur info, wenn man so einfach nach Saudi Arabien auswandern könnte, würden hier keine Muslime mehr leben.
So toll ist DE auch nicht.
Aber Saudi-Wahhabien ist toll, oder was? Mal von Mekka und Medina abgesehen, gibt es fast nur Sand und unerträgliche Hitze... und natürlich Mc Donalds. Ausserdem, wer will denn schon ernsthaft freiwillig unter der Knechtschaft der Saudis leben? Ich nicht. Ob Du das wirklich möchtest, wage ich auch mal zu bezweifeln. Vielleicht glaubst Du es, aber wenn Du dort erst etwas Zeit verbracht hättest, würdest Du Deine Meinung bestimmt schnell ändern.
UmmAsiya schrieb:Zweiten würde ich gerne nach Syrien aber da würde ich ja vom deutschen Staat gestoppt werden.
Auch in der Türkei würde ich nach DE abgeschoben werden...
Was willst Du denn in Syrien? Jihad al-Nikah? :)
Ernsthaft, Syrien ist dank Leuten deiner Gesinnung (Salafisten) einer der schlimmsten Orte auf der Erde zur Zeit. Aber nach all dem dummen Gerede der Terror-Salafisten, von wegen "Allah hat uns den Sieg versprochen", sieht es derzeit ziemlich düster aus für die Terroristen, und so Gott will, wird Syrien bald wieder auferstehen und endlich Frieden finden.
UmmAsiya schrieb:Lies das Buch Tawhid von Dr. Bilal Philips
Nö! :)
Das Buch des Tawhid ist der Quran, nicht das Buch von Bilal Philips.
UmmAsiya schrieb:Zeige keine Frauen, denn sie sind fitna
Spätestens jetzt zweifel ich wirklich, ob Du es tatsächlich ernst meinst, oder ob Du hier nur eine Salafistin mimst, aus was für Gründen auch immer.


melden
336 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt