Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kopftuch an Schulen?!

221 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Schule, Freiheit, Kopftuch
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 16:15
Aldaris schrieb:Würde ein Lehrer ein Kegelhut tragen, würde sich auch keiner dran stören.
jede art von kopfbedeckung innerhalb eines raumes ist unanständig und unverschämt gegenüber den schülern.
Aldaris schrieb:Diejenigen, die sich darüber mokieren, haben tiefgreifendere Ressentiments gegenüber solcher oder anderen fremden Kulturen.
religiöse symbole haben nichts an beamten zu suchen, die dienen einzig und alleine dem staat.
das trifft genauso auf kreuzketten zu, die sollten genauso verboten werden und ein verstoß dagegen sollte auch ordentlich bestraft werden.


melden
Anzeige

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 16:53
Früher waren Kopftücher modern, jede Frau schmückte sich in allen Varitionen damit. Bei Wind und Wetter, auch als Schutz gegen Zugluft in geschlossenen Räumen.
Jede Mode kommt irgendwann wieder, nur nicht das Kopftuch. Na, warum wohl nicht?
Dreimal dürft ihr raten.


melden

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 17:26
Defenitiv NEIN.
Religionsfreiheit bedeutet auch das die Schüler unbeeinflusst und FREI von Religion ihren unterricht haben dürfen.


melden
Fidaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 18:10
Adrianus schrieb:Religionsfreiheit bedeutet auch das die Schüler unbeeinflusst und FREI von Religion ihren unterricht haben dürfen.
*Facepalm*
Dürfen sie ja auch. Eine Mathelehrerin, die Kopftuch trägt, wird den Kindern in der Mathestunde sicherlich nicht den Islam lehren.


melden

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 19:25
25h.nox schrieb:jede art von kopfbedeckung innerhalb eines raumes ist unanständig und unverschämt gegenüber den schülern.
Warum? Weil die Schüler nicht in den Genuss kommen dürfen, die Haare der Lehrerin sehen zu sehen? Vor allem frage ich mich, was daran unanständig sein soll. Werden Schüler beeinträchtigt in ihrem Lernverhalten? Treten sie plötzlich zum Islam über, weil Frau im Unterricht Kopftuch trägt?
25h.nox schrieb:religiöse symbole haben nichts an beamten zu suchen, die dienen einzig und alleine dem staat.
das trifft genauso auf kreuzketten zu, die sollten genauso verboten werden und ein verstoß dagegen sollte auch ordentlich bestraft werden.
Bestenfalls mit Zuchthaus, hm? Eine Kreuzkette ist kein Hakenkreuz und eine "ordentliche Bestrafung" des Tragens einer solchen klingt schon leicht nach Hetze gegen gläubige Menschen.

Wie dem auch sei, erkläre mir doch bitte einmal nachvollziehbar, wie ein Lehrerin, die ein Kopftuch im Unterricht trägt, einen negativen Einfluss auf die Schüler ausüben kann, obwohl sie kompetente Pädagogin ist. Oder passt das einfach nicht unter unsere Leitkultur?


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 19:28
Aldaris schrieb:Warum? Weil die Schüler nicht in den Genuss kommen dürfen, die Haare der Lehrerin sehen zu sehen? Vor allem frage ich mich, was daran unanständig sein soll. Werden Schüler beeinträchtigt in ihrem Lernverhalten? Treten sie plötzlich zum Islam über, weil Frau im Unterricht Kopftuch trägt?
das tragen von kopfbedeckungen aller art in geschloßenen räumen ist nunmal unhöflich, hat man dir das nie bei gebracht?
Aldaris schrieb:Bestenfalls mit Zuchthaus, hm? Eine Kreuzkette ist kein Hakenkreuz und eine "ordentliche Bestrafung" des Tragens einer solchen klingt schon leicht nach Hetze gegen gläubige Menschen.
nein, mit verweisen und schlimmstenfalls mit entlassung. beamte sind eben keine normalen angestellten und haben ganz andere rechte und pflichten als normale arbeitnehmer.


melden

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 19:38
25h.nox schrieb:das tragen von kopfbedeckungen aller art in geschloßenen räumen ist nunmal unhöflich, hat man dir das nie bei gebracht?
Weil es in deinen Augen unhöflich ist, muss man verbieten. Ich verstehe. Das Kopftuch ist keine Ski-Maske, Burka oder Priestergewand, sondern lediglich ein dezentes, unaufdringliches Zeichen der eigenen, religiösen Identität, welche durch das Tragen keinerlei fragwürdigen Einfluss auf Schüler hat, es sei denn sie werden von konservativen oder rechten Eltern manipuliert.
25h.nox schrieb:nein, mit verweisen und schlimmstenfalls mit entlassung. beamte sind eben keine normalen angestellten und haben ganz andere rechte und pflichten als normale arbeitnehmer.
Nicht jeder Lehrer ist Beamter. Aber abgesehen davon werde doch mal konkret:

Wie dem auch sei, erkläre mir doch bitte einmal nachvollziehbar, wie ein Lehrerin, die ein Kopftuch im Unterricht trägt, einen negativen Einfluss auf die Schüler ausüben kann, obwohl sie kompetente Pädagogin ist
25h.nox schrieb: ganz andere rechte und pflichten als normale arbeitnehmer.
Ich höre.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 19:42
Aldaris schrieb: Das Kopftuch ist keine Ski-Maske, Burka oder Priestergewand, sondern lediglich ein dezentes, unaufdringliches Zeichen der eigenen, religiösen Identität, welche durch das Tragen keinerlei fragwürdigen Einfluss auf Schüler hat, es sei denn sie werden von konservativen oder rechten Eltern manipuliert.
es ist unhöflich gegenüber jedem gut erzogenem menschen.. ich trage ja auch keinen hut in geschloßenen räumen.
Aldaris schrieb:Nicht jeder Lehrer ist Beamter. Aber abgesehen davon werde doch mal konkret:
angestellte lehrer sind etwas anderes, die können meinetwegen kopftuch tragen. die sidn eben nur angestellte des staates und keine staatsdiener.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 19:46
Ich habe Ja angeklickt. Ganz einfach deshalb, weil es mich nicht juckt, ob die Lehrerin vorne ein Kopftuch, oder ne Brille trägt.


melden

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 20:46
@25h.nox

Du bist vielleicht 'ne Tomate. Antworte doch bitte mal auf das, was ich dich schon das zweite Mal gefragt hatte.


melden
Sea_Cucumber
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 21:43
@Aldaris
Aldaris schrieb:Im Zusammenhang mit dem Neutralitätsgebot ist das Kopftuch-Thema lächerlich. Kein Schüler wird dadurch irgendwie negativ beeinflusst, oder überhaupt beeinflusst - es sei denn, die Lehrkraft versucht zusätzlich auf den Glauben der Schüler Einfluss zu nehmen. Es ist ein Kleidungsstück - nicht mehr und nicht weniger.
Es ist nicht nur ein Kleidungsstück, sondern bekundet offen und zur Schau stellend eine religiöse Überzeugung und das ist nicht erlaubt.
Aldaris schrieb:Und solange dieses Kopftuch aus freien Stücken, also ohne Zwang, getragen wird, gibt es für mich kein Argument, was dagegen sprechen könnte, dass eine Lehrkraft ein Kopftuch trägt. Es ist ein Menschenrecht solch einer Person, in der Form ihrem Glauben Ausdruck zu verleihen.
Es spielt überhaupt keine Rolle ob sie diese zur Schau stellung gezwungen oder freiwillig macht, denn darum geht es nicht.
Klar ist es ihr Menschenrecht aber halt nicht als Lehrerin oder als Beamtin mit öffentlicher Stelle. Was sie privat macht, das interessiert niemanden. Wenn sie darauf beharren will das Kopftuch zu tragen, dann kommt eben das Berufsbild als Lehrerin für sie nicht mehr in Frage. Das ist die Pflicht des Staates
Aldaris schrieb:Diejenigen, die sich darüber mokieren, haben tiefgreifendere Ressentiments gegenüber solcher oder anderen fremden Kulturen.
Nein, anders herum, wer trotz des Fetzen auf dem Kopf meint sich über die Regeln des Staates hinwegsetzen zu können, der hat ein enormes Problem mit unserem Staastwesen und unserer Auffassung eines neutraLEN sTAATES:


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 21:51
Keine Kopftücher, egal wo, solange sie ein Zeichen des fundamentalen und/oder orthodoxen Islam sind.
Der Islam gehört solange nicht zu Deutschland, oder der westlichen Welt bis er nicht endlich säkularisiert ist, wie das Christentum eben auch.
Man muss ja nicht jede kulturelle Spinnerei mitmachen.


melden

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 22:15
Das Kopftuch ist auch nur ein Kleidungsstück.
Solange es keine Schuluniform gibt, darf jedermann tragen, was man möchte.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 22:17
Pika schrieb: Das Kopftuch ist auch nur ein Kleidungsstück.
Solange es keine Schuluniform gibt, darf jedermann tragen, was man möchte.
Ist die Hakenkreuzbinde auch, darf man die dann auch tragen?


melden

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 22:23
@Wolfshaag
Die Binde ja, das Symbol natürlich nicht.
Aber ich finde, das ist schon ein großer Unterschied.
Das Kopftuch bedeckt nur die Haare, das Symbol hingegen steht für viel Leid.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 22:29
@Pika
Das Kopftuch ist genauso ein Symbol. Ist ja keine Bäuerin die es als Sonnenschutz trägt.
Und wollen wir wetten, dass der Islam im Laufe seiner Existenz weit mehr Menschen unsagbares Leid zugefügt hat, als der 12 jährige NS-Staat.
Versteh mich nicht falsch, ich bin kein Nazi und plädiere auch nicht für das Freigeben der Hakenkreuzbinde, aber dem unsäkularisierten Islam muss dringend Einhalt geboten werden, wo immer man auf ihn trifft.


melden

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 22:45
Wäre ziemlich bescheuert, dich wegen deiner Meinung als Nazi zu beschimpfen. :D

Ich bin mir ehrlich gesagt nicht so sicher, dass der Islam mehr Leid geschaffen hat als der NS-Staat.
Doch darum geht es mir nicht. Mir ist der Islam, sowie diese schlimme Zeit, für dieses Thema weitgehend egal.
Wolfshaag schrieb:aber dem unsäkularisierten Islam muss dringend Einhalt geboten werden, wo immer man auf ihn trifft.
Warum?
Weil die Religion bzw. deren Anhänger viel Leid geschaffen haben, oder weil die Religion nicht zu Deutschland bzw. Europa gehört?


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 22:46
Wolfshaag schrieb:dass der Islam im Laufe seiner Existenz weit mehr Menschen unsagbares Leid zugefügt hat, als der 12 jährige NS-Staat.
ne, war nicht der Islam. Das waren Menschen, die wiedrum von anderen Menschen zu Schandtaten angetrieben wurden.

Wir Europäer haben übrigens seit Jahrtausenden am meisten Leid verursacht auf dieser Erde. Undabhängig von Religion


melden
Sea_Cucumber
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 22:53
Pika schrieb:Mir ist der Islam, sowie diese schlimme Zeit, für dieses Thema weitgehend egal.
Mir wäre der Islam auch am liebsten egal aber nun muss ich mich ja mit seinen Sitten und Unsitten auseinandersetzen
Alano schrieb:Das waren Menschen, die wiedrum von anderen Menschen zu Schandtaten angetrieben wurden.
Paperlapapp, denn angetrieben waren sie durch diese religiöse Ideologie. Wenn eine Ideologie es schafft Menschen zu Verbrechen hinzureißen, dann sind es nicht nur die Menschen mit denen etwas nicht stimmt, sondern auch mit der Ideologie stimmt dann etwas nicht.


melden
Anzeige

Kopftuch an Schulen?!

12.04.2014 um 22:55
Sea_Cucumber schrieb:Paperlapapp, denn angetrieben waren sie durch diese religiöse Ideologie. Wenn eine Ideologie es schafft Menschen zu Verbrechen hinzureißen, dann sind es nicht nur die Menschen mit denen etwas nicht stimmt, sondern auch mit der Ideologie stimmt dann etwas nicht.
Das Christentum hat auch viel Aua! bereitet. Wenn schon, dann beide Viecher verbrennen, nicht nur den Islam vom Ausland. :P:


melden
401 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt