Auch in der Schule gilt: Es kommt nicht darauf an, was auf dem Kopf ist, sondern darauf, was drin ist.