Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Salafisten - Gefahr für Deutschland?

209 Beiträge, Schlüsselwörter: Salafisten, Ausschreitungen

Salafisten - Gefahr für Deutschland?

20.08.2012 um 19:05
@Staphylokokke


Du sprichst über diese Vorurteile, als wären sie selbstverständlich. Wie gesagt, es keinem nur leid tun wenn du schlechte Erfahrungen gemacht hast, was ich ja auch gemacht habe aber ich weigere mich, auch wenn es verführerisch ist, zu verallgemeinern und einfacher zu denken. Es ist doch nur logisch, dass seitens der Eingewanderten ein Interesse bestehen muss. Immerhin weiß man, dass man ohne Deutsch zu sprechen und zu arbeiten sich kaum über Wasser halten kann. Und komm mir nicht mit "Geld kassieren". Von Hartz IV kann man nicht anständig leben, oder gar eine Großfamilie ernähren.

Mit den Grauen Wölfen verhält es sich wie mit Salafisten: Radikale Randerscheinung ohne großen Einfluss.

Und die "typischen Migrantenkindern" sind auch schnell erklärt. Sie sind einfach ein Produkt der sozialen Probleme und nicht etwa ihre Verursacher.


melden
Anzeige

Salafisten - Gefahr für Deutschland?

26.08.2012 um 18:00
Ich denke dafür weiss man im Moment noch viel zu wenig als das man sich darüber ein Urteil erlauben könnte.


melden
Tascha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Salafisten - Gefahr für Deutschland?

08.09.2012 um 08:58
Salafisten-Prediger erschlich sich 214.000 Euro Sozialleistungen


Der umstrittene Kölner Salafisten-Prediger Ibrahim Abou-Nagie soll Sozialleistungen in Höhe von 214.000 Euro an das Jobcenter zurückzahlen. Ein entsprechender Rückforderungsbescheid solle in den kommenden Tagen verschickt werden, sagte ein Sprecher der Bundesagentur für Arbeit.

Abou-Nagie, der die bundesweiten Koran-Verteilungen initiiert hat, hatte jahrelang Sozialleistungen erhalten und an Fortbildungen teilgenommen.

Das Jobcenter wirft ihm vor, bei den Angaben zu seinem Vermögen nicht die Wahrheit gesagt zu haben und in Wirklichkeit nicht bedürftig zu sein. "Das ist Erschleichung von Sozialtransfers unter falschen Angaben", sagte der Sprecher.


http://nachrichten.t-online.de/salafisten-prediger-erschlich-sich-214-000-euro-sozialleistungen/id_59369676/index

Stütze gestrichen, aus Reihenhaus ausgezogen
Das neue Heim des Hasspredigers

...den Mercedes fährt Abou-Nagie noch immer
Köln – Er ist Deutschlands bekanntester Hass-Prediger, lebte jahrelang von Hartz IV. Trotzdem wohnte Ibrahim Abou-Nagie (48) mit Frau und drei Kindern in einem schönen Reihenhaus in Köln-Esch – bis ihm wegen Verdachts auf Sozialbetrugs die Stütze gestrichen worden ist.

JETZT IST ER UMGEZOGEN! ER WOHNT NOCH IMMER IN EINEM SCHÖNEN HAUS, DAS SICH VIELE NICHT LEISTEN KÖNNTEN! UND ER FÄHRT NOCH IMMER MERCEDES!

http://www.bild.de/regional/koeln/salafismus/das-haus-von-abou-nagie-26053028.bild.html


melden

Salafisten - Gefahr für Deutschland?

08.09.2012 um 17:49
Angesichts dieses kurzen Videos sind sie vielleicht doch nicht so ne große gefahr :) :) :)

Youtube: Family Guy Attentäter


melden

Salafisten - Gefahr für Deutschland?

10.10.2012 um 19:15
Ich habe mich heute mal bei Wikipedia über die Nennung Mohammeds im Koran informiert, um herauszufinden, ob da steht, dass man keine Späße auf seine Kosten machen darf.

Der Koran verbietet nach meiner Prüfung weder Mohammed Karrikaturen, noch selbst die Beleidigung des Propheten. Salafisten regen sich also ganz ohne Grund über deratiges auf.

Im Gegenteil Mohammed war offensichtlich ein großzügiger nachgiebiger Mensch.

Seltsam wäre auch, wenn Allah im Koran schreiben würde "Über mich Mohammed dürfen keine Späße gemacht werden", denn es ist ja Allah der aus dem Koran spricht. Aber der Koran verbietet deratiges nicht.

Salafisten sind also eine gefahr und schrecken jeden Interessierten Menschen durch ihr abscheuliches den Koran missachtenden und die Lehren des Koran verdrehenden häßlichen boshaften, wutverzerrten Auftreten ab. Wie soll denn da die islamische Welt aussehen wenn alle nur Hetzter und selbstgerechte Rechthaber wie die Salafisten sind, die den Koran entweihen und die gute Botschaft des Koran in eine hässliche Wutposse verwandeln.

Schande über alle Salafisten und man wünschte es ihnen beinahe das sie alle am eigenen Leib erführen was es bedeutet zu "salafisten".


melden

Salafisten - Gefahr für Deutschland?

10.10.2012 um 20:00
Salafisten die ewig gestrigen ganz wie unsere Neonazis, oder die Zionisten.

Gleichsam alles total auf ihre Lehre verbohrt und wie Stalinisten bereit alles und jeden für ihre Sache zu opfern.

Ich kann mir überhaupt nicht vorstellen, dass diese heute noch eine unterwürfige Frau finden, die ärmsten tun mir richtig leid, immer mit so einem halsstarrischen Ekelpaket zusammenzuleben der ihnen keine Luft und Freiheit lässt.

Wahrscheinlich sind die Salafiyya deshalb so unsympatisch weil sie es nicht glernt haben liebevoll und freundlich zu sein, und deshalb unter Sexnotstand leiden. Immer nur mit gleichgesinnten aufeinader hocken ist ja für normale Menschen nicht so sexy, es sei denn es finden irgendwelche Heimlichkeiten hinter verschlossenen Türen statt. Ihnen seis gegönnt, den "Salafisten".


melden
a-n-n-a
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Salafisten - Gefahr für Deutschland?

14.10.2012 um 21:13
ich hab angst vor salafisten :-(


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Salafisten - Gefahr für Deutschland?

15.10.2012 um 05:41
@a-n-n-a
Brauchst nicht solange es noch Shiiten gibt.


melden

Salafisten - Gefahr für Deutschland?

15.10.2012 um 18:26
@interrobang
willst du damit sagen, dass die shiiten "gefährlicher" wären?
@a-n-n-a
Am besten beurteilt man, ob und wie viel Angst man vor politischen Gruppen haben sollte, anhand ihres gesellschaftlichen Einflusses. In dieser Hinsicht sind Salafisten ziemlich bedeutungslos.


melden
a-n-n-a
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Salafisten - Gefahr für Deutschland?

15.10.2012 um 19:03
@salim

ich hab eine reportage von 2011 auf youtube gesehen...das werden immer mehr , mehr anhänger und das macht mir angst ...


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Salafisten - Gefahr für Deutschland?

15.10.2012 um 19:12
@salim
nein aber der hass der salafisten auf die shiiten ist grösser und älter. merkte man auch an dem brandanschlag von salafisten auf eine shiitische mosche.


melden

Salafisten - Gefahr für Deutschland?

15.10.2012 um 19:37
@a-n-n-a
Mach dir lieber Sorgen um die NPD, als um ein paar verrückte. Von denen sitzen sogar einige in Landtagen.


melden
Android
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Salafisten - Gefahr für Deutschland?

19.10.2012 um 16:25
ich habe gestern einen bericht über salafisten in deutschland auf phoenix gesehen und danach muss ich ganz ehrlich sagen, war ich richtig schockiert.
sorry, aber solche haben hier in unserem rechtstaat nix zu suchen und gehören abgschoben.
diese sekte zerstört auch deutsche familien, wurde ganz deutlich gesagt.
man bemüht sich, möglichst viele junge leute zu rekrutieren, um sie sie dann als billiges kanonenfutter in z.b. pakistan missbrauchen zu können, arbeiten nach punktesystem.
und je mehr punkte, desto eher kommt man ins paradies..
was ist das nur für eine gehirnwäsche !?

Youtube: Wie Salafisten Kinder und Jugendliche beeinflussen

http://www.youtube.com/watch?v=l_IC37AdUs8


melden

Salafisten - Gefahr für Deutschland?

11.12.2012 um 23:18
ich denke die 30%, die hier im Thread die Salafisten (noch) nicht als Gefahr ansahen/ansehen, ändern wohl langsam auch ihre Meinung, wenn man sich die aktuellen Vorgänge in Bonn anschaut.


melden
Fidaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Salafisten - Gefahr für Deutschland?

12.12.2012 um 01:29
@MarcusAurelius

Welche aktuellen Vorgänge in Bonn?


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Salafisten - Gefahr für Deutschland?

12.12.2012 um 01:55
@MarcusAurelius

Meinst du das hier ?:

"Terror-Angst in Bonn: Tatverdacht nicht erhärtet – Islamisten wieder frei

Polizei fahndet nach Bombenlegern: Terror-Angst in Bonn: Tatverdacht nicht erhärtet – Islamisten wieder frei - weiter lesen auf FOCUS Online:

Ihre Bombe soll aus Butangas, Ammoniumnitrat und einem Metallrohr bestanden haben: Ermittler hatten nach dem Bombenalarm am Bonner Hauptbahnhof zwei Islamisten festgenommen. Doch der Tatverdacht hat sich nicht erhärtet lassen, die Spur in die Salafistenszene steht wieder in Frage."

http://www.focus.de/panorama/welt/tid-28572/polizei-fahndet-nach-bombenlegern-terror-angst-in-bonn-tatverdacht-nicht-erh...
MarcusAurelius schrieb:wenn man sich die aktuellen Vorgänge in Bonn anschaut.
also du weist jetzt schon das deise Vorgänge unbedingt mit sog. Salafisten was zu tun haben müssen ?

Wo lernt man diese Fähigkeit ?


melden

Salafisten - Gefahr für Deutschland?

12.12.2012 um 08:45
Meine Güte, die Typen sind wohl immer noch zu dämlich eine funktionierende Bombe zu bauen und dann so zu platzieren das sie nicht fünf Minuten später entdeckt werden.
Vor so einem Haufen Dilettanten soll man Angst haben?


melden

Salafisten - Gefahr für Deutschland?

12.12.2012 um 10:36
ich hab mich darauf bezogen:

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/bombenalarm-in-bonn-spuren-fuehren-in-die-salafistenszene-a-872351.html


melden

Salafisten - Gefahr für Deutschland?

12.12.2012 um 13:38
AtheistIII schrieb:Meine Güte, die Typen sind wohl immer noch zu dämlich eine funktionierende Bombe zu bauen und dann so zu platzieren das sie nicht fünf Minuten später entdeckt werden.Vor so einem Haufen Dilettanten soll man Angst haben?
Gerade weil sie so dämlich sind muss man sie fürchten. Wenn sie wirklich gewollt hätten, dass Menschen zu Schaden kommen, warum haben sie die Tasche dann nicht auf irgendnen Weihnachtsmarkt plaziert? Da wäre das sicher nicht aufgefallen.

Möglicherweise wollen sie aber auch nur Angst schüren und haben absichtlich kein funktionierendes Dingens gebastelt. Man weiß ja nie, was in solchen heiligen Hirnen vor sich geht.


melden
Anzeige

Salafisten - Gefahr für Deutschland?

12.12.2012 um 13:49
martialis schrieb:Möglicherweise wollen sie aber auch nur Angst schüren und haben absichtlich kein funktionierendes Dingens gebastelt. Man weiß ja nie, was in solchen heiligen Hirnen vor sich geht.
Halt ich ehrlich gesagt für am wahrscheinlichsten.
Zwischen "ne Fakebombe basteln und öffentlichkeitswirksam platzieren" und tatsächlich irgendwelche fremden Leute in die Luft jagen liegen wohl auch bei Extremisten noch Welten.
Wenn jemand wirklich einen Terroranschlag verüben will wird er das auch schaffen, und diese Fehler sind einfach zu offensichtlich.


melden
217 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt