Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Traumpartner/in oder mehrere Milliarden?

134 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Glücklich, Millionär, Traumpartner, Milliardär, Familienleben

Traumpartner/in oder mehrere Milliarden?

10.06.2012 um 13:38
Die Frage ist ganz einfach:

Stellt euch folgende Möglichkeit vor!
Ein tonnenschwerer Multimiliardär würde euch folgendens anegbot machen!

Ihr dürft...

...ein Leben mit euren tollen Traumpartner/in vorziehen, allerdings müsst ihr dann auf die knapp 15 Milliarden Euro verzichten, die euch der Milliardär gegeben hätte.
Dafür habt ihr aber eine/n tollen Traumpartner/in, mit der ihr glücklich aufwachen könnt, jemand, der euch im Leben unterstützt, euch Halt gibt und immer für einen da ist!
Ihr habt eine wahre Traumfamilie!

37911598 9bc11062d1

Und ihr dürft...

...ein Leben im absoluten Luxus mit 15 Milliarden Euro, dafür aber müsst ihr euch verpflichten, nie wieder eine/n Partner/in zu wählen, ihr dürft euch nie wieder in eine Beziehung, noch in eine Ehe, begeben, bereits vorhandene Familie, wie (Ehe-)Partner/in und Kinder müssen aufgegeben werden. Dafür könnt ihr ein Leben leben, wie es sich noch nicht einmal Hollywoodstars zu erträumen wagen, mit einem eigenen Appartement im großen Turm von Dubai Privatjets und -schiffen und noch vielen mehr!

Und für was würdet ihr euch entscheiden?

01020147641400


melden
Anzeige
Gib mir das Geld!
98 Stimmen (44%)
Liebe und Familie sind unbezahlbar!
123 Stimmen (56%)
TinaMare
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traumpartner/in oder mehrere Milliarden?

10.06.2012 um 13:59
Der Traumpartner könnte sehr schnell weg sein .... die Milliarden sind für die Ewigkeit ^^


melden

Traumpartner/in oder mehrere Milliarden?

10.06.2012 um 14:03
Wer das Geld nimmt, dem ist echt nichtmehr zu helfen...


melden

Traumpartner/in oder mehrere Milliarden?

10.06.2012 um 14:10
@TinaMare
Ich hab das eher so verstanden dass man in seinem Traumpartner auch die WaheLiebe gefunden hat und die ist doch von Dauer, also bis einen der Tot trennt...?!
Wie sollte mich so viel Geld glücklich machen, wenn ich keinen hab mit dem ich es teilen kann?
Also scheiß aufs Geld und her mit meinem Traummann!


melden
TinaMare
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traumpartner/in oder mehrere Milliarden?

10.06.2012 um 14:13
@cucharadita_
Wer sagt dir denn, für was ich gestimmt habe? ;)

Hast du dir mal die aktuellen Scheidungsraten angesehen?
Oh ja, heute Traumpartner und morgen?
Der schlimmste Albtraum!


melden
Kafkaesk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traumpartner/in oder mehrere Milliarden?

10.06.2012 um 14:13
darf man denn trotzdem One Night stands haben? wenn man die Kohle nimmt?


melden
TinaMare
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traumpartner/in oder mehrere Milliarden?

10.06.2012 um 14:14
@Kafkaesk
Natürlich ... kannste auch am Nachmittag haben und nicht nur Nachts ^^ lol


melden
Kafkaesk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traumpartner/in oder mehrere Milliarden?

10.06.2012 um 14:14
@TinaMare
alles Klar, denn nehm ich das Geld!!!


melden

Traumpartner/in oder mehrere Milliarden?

10.06.2012 um 14:20
hol mir erstmal den milliardär her, dann sag ich dir, wie ich mich entscheide !


melden

Traumpartner/in oder mehrere Milliarden?

10.06.2012 um 14:45
http://www.youtube.com/watch?v=VHhzi8PvDYw


melden

Traumpartner/in oder mehrere Milliarden?

10.06.2012 um 15:01
Liebe und Familie sind unbezahlbar!

Neeeeeeeeeee, abgesehen davon, daß dieses Konstrukt der Frage ziemlich an den Haaren herbeigezogen ist - ich würde meinen Partner für kein Geld der Welt mehr hergeben. Wenn er sich Sache irgendwann anders überlegt, dann hab ich wenigstens eine schöne, unbezahlbare Erinnerung ;) .


melden
Bernard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traumpartner/in oder mehrere Milliarden?

10.06.2012 um 15:11
Kohle, Haus und Flieger - ganz klar! Ist beständiger... ;)
Außerdem lebe ich eh schon im Zölibat - und eine schöne Frau hat man(n) sowieso nie für sich allein... :D


melden
marco23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traumpartner/in oder mehrere Milliarden?

10.06.2012 um 15:14
wenn man Milliarden hat...kommen die schönen Frauen von ganz alleine.


melden

Traumpartner/in oder mehrere Milliarden?

10.06.2012 um 15:23
@TinaMare
TinaMare schrieb:Hast du dir mal die aktuellen Scheidungsraten angesehen?
Oh ja, heute Traumpartner und morgen?
Der schlimmste Albtraum!
Mein Gott, die Frage lautet: Endlos vermögend, oder ewige Liebe.
Die Überlegung daß der hypothetische Traumpartner iwann weg sein könnte, ist keine Option.


EDIT: @marco23
marco23 schrieb:wenn man Milliarden hat...kommen die schönen Frauen von ganz alleine.
Das Beispiel sagt doch deutlich, daß Du Geld ODER Liebe (Frauen) wählen kannst.

Liest hier niemand mehr die Eingangstexte?


melden
Bernard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traumpartner/in oder mehrere Milliarden?

10.06.2012 um 15:37
@Daak
"Die Überlegung daß der hypothetische Traumpartner iwann weg sein könnte, ist keine Option."
Daß aber, wenn er/sie eben auf Gedeih und Verderb an Dich gebunden ist, Dir auch das Leben zur Hölle machen kann, sehr wohl! Dann hab´ ich lieber meine Ruhe und alle Annehmlichkeiten des Lebens... :D

"Lieber im Wald bei einer bösen Sau - als daheim bei einer bösen Frau!"
(Alte Jägersweisheit.) :D :D :D


melden

Traumpartner/in oder mehrere Milliarden?

10.06.2012 um 15:45
@Bernard

Naja, deshalb ja auch der Terminus "Traum"partner im EP.

Ich würde mittlerweile wahrscheinlich auch eher das Geld wählen (auch wenn ich mir sicher bin, daß ich das später bereuen würde, und wenn nur, weil das Gras auf der anderen Seite immer grüner ist, und ich im Alter andere Prioritäten setzen werde ...), aber ich entscheide mich nicht für "Beides höhöhö" ...


melden
Bernard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traumpartner/in oder mehrere Milliarden?

10.06.2012 um 15:57
@Daak
Du bist also überzeugt worden - so a bisserl jedenfalls... ;)
Und im Alter Prioritäten zu setzen, kann auch total in die Hose gehen. Eine meiner "Bewerberinnen" in einem Single-Forum hat mir mal auf die Frage, wie sie sich eine ideale Partnerschaft im Alter vorstelle, eiskalt (und ernsthaft!) geantwortet: "Wenn man sich gegenseitig in Ruhe läßt." (!) An so eine gerate mal (bzw. die "Aktuelle" entwickelt sich in solche Richtung) - dann bekommt der Spruch "Lieber allein allein - als zu zweit allein" erst die richtige Bedeutung. Nein Danke!!!

"Für gewöhnlich handelt es sich bei Traumfrauen um eine optische Täuschung."
Sir Peter Alexander Baron von Ustinov (geb. 16. April 1921 in London; gest. 28. März 2004 in Genolier) war eine der angesehensten Persönlichkeiten des 20. und beginnenden 21. Jahrhunderts aus den Bereichen Film, Theater, Literatur und Kunst.


melden

Traumpartner/in oder mehrere Milliarden?

10.06.2012 um 16:08
@Bernard

Ich bin ein wenig überzeugt worden, da hast Du recht.
Wer sein ganzes Leben einem, für sich, Traum hinterherjagt, der so profan und allgegenwärtig ist wie Partnerschaft und Familie, und am Ende trotzdem immer an einen Punkt gelangt, der noch weiter vom Ursprung entfernt ist als je zuvor, der kommt irgendwann mal zum Schluß, daß das versuchen wenig mehr ist als Zeit-, Stolz- und Energieverschwendung.

Da passt Deine geschilderte persönliche Erfahrung gerade wunderbar hinein.

Die richtige Einstellung für alleine Geld ist mittlerweile vorhanden; Spaß muß man sich sowieso alleine machen, und Sorgenfreiheit ist ein ganz passabler Ersatz für aus Liebe geborener Verantwortung.

Fehlt noch das Geld, aber das ist das kleinere Problem ...


melden

Traumpartner/in oder mehrere Milliarden?

10.06.2012 um 16:15
Ich nehm das Geld :mozart: aber nicht ohne meine Frau. Von der würde ich mich *natürlich* trennen und ihr sagen das sie nach Cuba soll. Dort soll sie sich in ein schickes Hotel einmieten. Und dann flieg ich nach und werde ein Leben im Untergrund mit ihr führen :Y:


melden
Anzeige
Bernard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traumpartner/in oder mehrere Milliarden?

10.06.2012 um 16:22
@Daak
Und ich wage mal, noch eine weitere schreckliche These aufzustellen: Viele, ja wohl auch sehr viele von den lieben alten Pärchen -gleich ob im heiligen Ehestand oder nicht- die wir tagtäglich in trauter Eintracht allüberall auf der Straße, beim Einkauf, im Park, der Kirche oder dem ärztlichen Wartezimmer erleben, geben sich, ist erst wieder das "heimische Reich" betreten, gänzlich anders als in der beobachtenden Öffentlichkeit. Über tagelanges Anschweigen bis hin zu körperlichen wie (wohl in der Mehrzahl) seelischen Verletzungen durch Sticheleien und Beleidigungen ist da alles drin. Und manch eine/r mag -frei nach Loriot- (mehrmals) am Tage im Stillen vor sich hinmurmeln: "Morgen bringe ich sie (ihn) um; morgen bringe ich sie (ihn) um..."
Das Personal von Altenheimen und Senioren-Residenzen weiß wovon ich spreche: Alte Menschen können untereinander sehr grausam sein. Und ein -mehr oder minder- ausgeprägter "Altersstarrsinn" ist in der Lebensphase auch nicht mehr abzugewöhnen...


melden
221 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt