weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hattet ihr schon mal ein Gerstenkorn im Auge?

6 Beiträge, Schlüsselwörter: Krankheit, Auge, AUA, Gerstenkorn
Seite 1 von 1

Hattet ihr schon mal ein Gerstenkorn im Auge?

18.06.2012 um 13:33
Wikipedia: Hordeolum
Hattet ihr schon mal eins? Wie habt ihr es wegbekommen? Wie lange hat es gedauert, bis ihr es weg hattet?


melden
Anzeige
Ja
35 Stimmen (47%)
Nein
40 Stimmen (53%)

Hattet ihr schon mal ein Gerstenkorn im Auge?

18.06.2012 um 13:45
Auf alle Fälle nicht mit den Händen ran gehen das entzündet sich nur noch mehr lass bloß die finger davon und geh nicht ans andere Auge...

Geh zum arzt denn es ist ansteckend!!!

bei mir dauert das ne Woche dann ist gut aber das ist unterschiedlich!!!


melden

Hattet ihr schon mal ein Gerstenkorn im Auge?

18.06.2012 um 13:45
Als Kind hatte ich das öfter mal. Rotlicht und Augentropfen...
Ich glaube, nach ner Woche bis 10 Tagen waren die Dinger dann wieder weg.


melden

Hattet ihr schon mal ein Gerstenkorn im Auge?

18.06.2012 um 20:04
Um die Auflösung oder den Eiterausbruch und damit die schnellere Abheilung zu fördern hilft trockene Wärme, z.B. Rotlicht 2x täglich 5 Minuten auf die geschlossenen Augen mit Betonung des betroffenen Lides. Es soll ein warmes Gefühl wie beim Liegen in der Sonne geben, das Auge soll nicht “gebraten” werden. Alternativ können auch heisse Kompressen helfen. Wichtig ist nur, daß keine feuchten Kompressen (sehr “beliebt” Ka- millentee) oder Umschläge verwendet werden, da so die Bakterien verschleppt werden und weitere Gerstenkörner entstehen können.


Der Talg wird durch die Hitze dünnflüssiger und die Entzündung “angeheizt”. Das Gerstenkorn eröffnet sich so schneller und die Lidkantenform (s. oben 2. Bild) kann man sogar durch Massage zur Lidkante etwas ausdrücken. Bei den Formen ohne Öffnung NIE “dran rumdrücken”. Der Eiter geht so nur tiefer ins Gewebe. Spannt das Gerstenkorn zu schmerzhaft, hilft Kühlen die Schwellung vorübergehend zu mindern. Zur Bekämpfung der Bakterien werden antibiotische Augentropfen und -salben gegeben. Treten häufig wiederkehrend Gerstenkörner auf, soll man auch an einen Diabetes denken. Im reifen Stadium kann man es zur schnelleren Abheilung mit einer Kanüle oder einem Skalpell eröffnen (nur der Augenarzt ! keine Selbst- operation !). Nur in sehr ausgeprägten Fällen oder starker Rückfallneigung werden Tabletten zur antibakteriellen Behandlung von innen gegeben.



http://www.auge-online.de/Erkrankungen/Liderkrankungen/Gerstenkorn_Hagelkorn/gerstenkorn_hagelkorn.html


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hattet ihr schon mal ein Gerstenkorn im Auge?

18.06.2012 um 20:17
Als Kind ein paar mal gehabt, heilte meist von ganz alleine ab, nur einmal kam eine mächtige Bindehautentzündung dazu, da bekam ich dann Augensalbe.


melden

Hattet ihr schon mal ein Gerstenkorn im Auge?

25.05.2017 um 19:19
Ja, heute zum ersten mal ein Gerstenkorn am Lid😑
Natürlich genau dann wenn ich langes Wochenende habe.
Es schmerzt, es tränt und es sieht schrecklich aus!
Ich hoffe das es bis Samstag weg ist.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

238 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden