Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Welche Pille würdest du nehmen?

97 Beiträge, Schlüsselwörter: Pille, Pink, Die Wahl Der Qual

Welche Pille würdest du nehmen?

11.01.2013 um 21:34
Schwarz oder Rot

Bei der Roten Pille kommt es darauf an "wie" das Internet dann mit dem Gehirn funktioniert.
Wenn man sich überlegt, was für eine Arbeit das Gehirn verrichtet und es mit dem Internet verbindet würde man sich einfach alles "einspeichern" und man wäre so gut wie "allwissend"


Schwarze Pille hehe... Weltherrschaft!!


melden
Anzeige

Welche Pille würdest du nehmen?

11.01.2013 um 21:38
Yaku schreibt:Schwarz oder Rot

Bei der Roten Pille kommt es darauf an "wie" das Internet dann mit dem Gehirn funktioniert.
Wenn man sich überlegt, was für eine Arbeit das Gehirn verrichtet und es mit dem Internet verbindet würde man sich einfach alles "einspeichern" und man wäre so gut wie "allwissend"


Schwarze Pille hehe... Weltherrschaft!!
Weltherrschaft oder Ultrahirn @Yaku


melden
Sanguinius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Pille würdest du nehmen?

12.01.2013 um 00:41
Yaku schrieb:man sich einfach alles "einspeichern" und man wäre so gut wie "allwissend"
Also ich würde an meinem Hirn nicht so rumpfuschen. Warscheinlich würde dich allein der Versuch "allwissend" zu werden in den Wahnsinn treiben oder umbringen.
Yaku schrieb:Schwarze Pille hehe... Weltherrschaft!!
Reichtum sicher Weltherrschaft eher nicht.
Diese Fähigkeit hat vorallem auch seine Hacken, denn wer sagt dir das du nur weil du in die Zukunft sehen kannst fähig bist sie auch zu verändern. Wenn du immer nur die tatsächlich eintreffende Zukunft siehst, dann kannst du die gar nicht ändern, denn egal ob du was machst oder nicht sie wird so eintreffen, entweder weil du nichts machst, weil du bei dem was du machst versagt hast oder sie durch dein Handeln erst erschaffst.


melden

Welche Pille würdest du nehmen?

12.01.2013 um 01:14
Das mit der Weltherrschaft war nicht wirklich ernst gemeint.
Außerdem kann man egal mit wie viel Fantasie nicht in die Zukunft blicken, weil man wenn es gehen würde nur die Zukunft sehen würde in der man nicht diese Kraft hat aber man könnte es ändern, wenn es heißt "morgen werde ich mit dem Bus fahren" nimmt man einfach nicht den Bus somit ist die Vorhersage falsch. Wenn man die Zukunft weiß wieso sollte man sie nicht ändern können? Ab dem Moment wo man in die Zukunft blickt verändert sich die Zukunft wieder. Die Zukunft wird aus den Aktionen im Jetzt bebildet in die Zukunft blicken ist eine weitere Aktion somit wieder eine andere Reaktion Zukunft.


Und in die Zukunft zu blicken die durch die Handlungen entstanden ist, ist nicht möglich da man auch dort wieder einen anderen Schritt machen könnte.


melden
Sanguinius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Pille würdest du nehmen?

12.01.2013 um 02:18
Yaku schrieb:"morgen werde ich mit dem Bus fahren" nimmt man einfach nicht den Bus somit ist die Vorhersage falsch
Das kommt wenn du nur eine Vorhersage hast. Die kann auch falsch sein oder sich ändern. Wenn du aber tatsächlich in die Zukunft sehen kannst, dann kannst du diese nicht verändern denn wenn du etwas verändert hättest, dann hättest du vornherein eine andere Zukunft gesehen die dazu geführt hätte das du diese Änderung nicht vornimmst.
Sie es so das auch die Zeit nicht Linear ist sondern für jede Möglichkeit, das jede Chance seit anbeginn der Zeit auch verwirklicht ist innerhalb der Zeitdimensionen, sprich es gibt unendliche viele Realitäten wo alles was je hätte sein können realisiert worden ist. Dann schau dir mal das ganze aus der Sicht des Großvaterparadoxon an. Du tötest deinen Großvater bevor er deinen Vater zeugen konnte und schaffst so eine neue Zeitlinie in der deine Familie nicht mehr existiert. Hier hast du dieselbe Situation, du kannst die Zukunft nicht ändern. Deine Vergangenheit, die Zukunft von diesem Zeitpunkt aus wo du deinen Großvater ermordet hast ändert sich nicht, da du existieren musst um den Mord auszuführen. Was passiert ist, das eine neue Zeitlinie zusätzlich zu deiner eigenen entsteht, eine in der dein Großvater nicht von dir getötet wurde vielleicht sogar nocht lebt und eine neue in der er von dir getötet wurde und es dich nicht gibt.
Du kannst die Zukunft, wenn du sie siehst also nicht ändern, sondern nur neue Zeitlinien durch dein eingreifen erschaffen.


melden

Welche Pille würdest du nehmen?

12.01.2013 um 13:06
Nein, wenn es heißt in die Zukunft sehen, sehe ich nur eine Vorhersage die, die Zukunft darstellt, durch was auch immer diese Zukunft entstanden ist wird man sie dennoch ändern können.

Man kann die Vorhersagen ändern, wenn es heißt " du wirst heute pünktlich zur Arbeit erscheinen" kommt man einfach mit Absicht zu spät nur um die Vorhersage zu widerlegen.
Wenn man also wirklich in die Zukunft sehen könnte müsste man X viele Zukunftsmöglichkeiten sehen, da man nach jeder Vorhersage seine eigene Zeitlinie augenblicklich verändert hat und somit wieder eine neue Zeitlinie "entstanden" ist.

Wenn man in betracht zieht das es tatsächlich mehrere Zeitlinien geben soll, könnte man unmöglich in die Zukunft schauen sondern nur in andere Zeitlinien bzw. unendlich viele Möglichkeiten die passieren können aber dadurch sieht man nicht in die Zukunft, weil man nicht weiß, was wirklich passiert.

Ich ging aber davon aus, dass es nur eine Zeitlinie gibt bzw. Zeitlinie ist das falsche Wort dafür, sagen wir es gibt nur eine Realität wo es keine Zukunft gibt, weil wir mit Zukunft die Zeit beschreiben die vor uns liegt aber da muss man sich das Wort Zeit genauer anschauen, Zeit kann man doch mit Aktion Reaktion beschreiben. Wenn nichts passieren würde kann man doch davon ausgehen das die Zeit still steht. Also besteht die Zukunft aus Aktionen bzw. Reaktionen die erst passieren werden und welche es sein werden hängt von den Aktionen und Reaktionen im Jetzt ab die sich nach jeder Aktionen verändern können, sprich es ist auch unmöglich in die Zukunft zu blicken wenn es nur eine Realität gäbe.


Ich glaube ich weiche vom Thema ab ...


melden

Welche Pille würdest du nehmen?

21.01.2013 um 21:26
@Yaku
@Yaku schreibt:Ich glaube ich weiche vom Thema ab ...


oh ja das tust du sehr


melden

Welche Pille würdest du nehmen?

21.01.2013 um 21:38
Pink oder Schwarz

Ich kann mich nicht entscheiden ?

Also ich Denk bei Gelb wird man Irre wenn man es nicht steuern kann.


melden

Welche Pille würdest du nehmen?

21.01.2013 um 23:44
@sani

GRÜN. -> Nützlich. :D


melden
heizungsrohr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Pille würdest du nehmen?

28.08.2014 um 14:49
schwarze Pille


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Pille würdest du nehmen?

28.08.2014 um 15:02
grau, bräuchte nur ein Zehntel


melden

Welche Pille würdest du nehmen?

28.08.2014 um 16:23
Grün. Es war aber eine schwere Entscheidung zwischen grün und grau.


melden

Welche Pille würdest du nehmen?

11.09.2014 um 15:10
grau


melden

Welche Pille würdest du nehmen?

11.09.2014 um 16:53
lol was für ne Frage...die schwarze natürlich ^^


melden

Welche Pille würdest du nehmen?

20.10.2014 um 00:38
@knopper

Ach nein die Zukunft wird eh scheiße xD

Ich nehm die Grüne :)


melden
little.human
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Pille würdest du nehmen?

20.10.2014 um 00:43
Pink, danach kommt Grau. :D


melden
Anzeige
o
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Pille würdest du nehmen?

20.10.2014 um 00:44
Schwarz, immer gut zu wissen wie die Aktien stehen, auch wenns erst in 5 Jahren ist.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

433 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt