Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Würdet Ihr Flüchtlinge bei Euch zuhause aufnehmen?

Würdet Ihr Flüchtlinge bei Euch zuhause aufnehmen?

10.12.2014 um 15:07
@Thalassa

wieviele hat denn dieser Grass schon aufgenommen?


melden
Anzeige

Würdet Ihr Flüchtlinge bei Euch zuhause aufnehmen?

10.12.2014 um 15:11
@Alienpenis

:D Das verrät er ja wohlweislich nicht :D , aber mit der Schnapsidee wird sich der verwirrte alte Mann wohl nicht durchsetzen können ...


melden

Würdet Ihr Flüchtlinge bei Euch zuhause aufnehmen?

10.12.2014 um 15:16
@Thalassa
Thalassa schrieb: wird sich der verwirrte alte Mann wohl nicht durchsetzen können ...
das wollen wir doch hoffen.
das ginge wohl dann doch zu weit.


melden

Würdet Ihr Flüchtlinge bei Euch zuhause aufnehmen?

10.12.2014 um 15:20
@Alienpenis
Alienpenis schrieb:das ginge wohl dann doch zu weit.
Na, wer weiß, auf welche Schnapsideen "die da oben" noch kommen ;) :D , so unter dem Deckmäntelchen der christelichen Nächstenliebe - allerdings sollten sie dann erstmal bei ihren christlichen Schäfchen selber anfangen.
Den Grünen traue ich derartige Auswüchse auch zu.


melden

Würdet Ihr Flüchtlinge bei Euch zuhause aufnehmen?

10.12.2014 um 15:24
@Thalassa
Thalassa schrieb: allerdings sollten sie dann erstmal bei ihren christlichen Schäfchen selber anfangen.
dann müssten die flüchtlinge aber auch Christen sein.
sonst jibbet zoff in der WG, oder?


melden

Würdet Ihr Flüchtlinge bei Euch zuhause aufnehmen?

10.12.2014 um 15:27
@Alienpenis

:D Neeeeeeee, ich glaube, das ginge alles gut, solange man nicht einem Katholiken versucht, einen evangelisch getauften Flüchtling "unterzujubeln" ;) .


melden

Würdet Ihr Flüchtlinge bei Euch zuhause aufnehmen?

10.12.2014 um 15:33
@Thalassa

davon habe ich keine ahnung.
ich bin ein Giaur.

:-))


melden

Würdet Ihr Flüchtlinge bei Euch zuhause aufnehmen?

10.12.2014 um 15:38
@Alienpenis

In Berlin gibts schon den Aufruf, freiwillig welche aufzunehmen - oder zumindest Patenschaften zu übernehmen :D .
Ich glaube für 67€ pro Woche und Person wäre man dabei-


melden

Würdet Ihr Flüchtlinge bei Euch zuhause aufnehmen?

10.12.2014 um 15:42
@Thalassa

hoffentlich lassen die uns in der provinz mit solchem kram in ruhe.
ihr in B habt grössere häuser.


melden

Würdet Ihr Flüchtlinge bei Euch zuhause aufnehmen?

10.12.2014 um 16:21
Schwierige Sache. Ich habe schon meine Befürchtungen, dass sie etwas mit mir anstellen könnten.
Wenn ich mir überlege, dass sie sich aus dem Nichts in ein (faktisches) Schlaraffenland versetzt fühlen könnten, könnte es schon möglich sein, dass sie alles haben wollen was ich habe und ich dabei logischerweise stören würde.
Zum jetztigen Zeitpunkt würde ich daher eher "nein" sagen zur Aufnahme.


melden

Würdet Ihr Flüchtlinge bei Euch zuhause aufnehmen?

10.12.2014 um 17:38
@MindsEdge

So wie ich irgendwo gelesen habe, gäbe es auch bei uns ca 35€ pro Tag für die Versorgung eines aufgenommenen Flüchtlings ;) .


melden

Würdet Ihr Flüchtlinge bei Euch zuhause aufnehmen?

10.12.2014 um 17:45
@Thalassa :)
Naja, für mich würde es nicht ums Geld gehen. Ich meine, dass man es mehr aus Menschlichkeit macht. Aber ich hab halt Angst... Wenn ich mich in so einen Menschen, der wirklich alles verloren hat, hineinversetze, könnte ich ihn ja sogar verstehen...
Weißt was ich meine?


melden

Würdet Ihr Flüchtlinge bei Euch zuhause aufnehmen?

10.12.2014 um 17:52
@MindsEdge

Naja, bei uns sowieso illusorisch - wir haben nur zwei Zimmer und 47m² für uns und den Hund und auch nichts zu verschenken - wir kämen also nichtmal für die Zwangseinsung in Betracht, die Herr Grass (Link vorige Seite) gefordert hat.
Aber bei mir würde wohl auch die Skepsis überwiegen.


melden

Würdet Ihr Flüchtlinge bei Euch zuhause aufnehmen?

10.12.2014 um 18:03
@Thalassa

Bei uns ginge das prinzipiell schon, wenn da nicht eben dieses ungute Gefühl dabei wäre.

Der Grass hat sie ja nicht mehr alle. Ich kann mir absolut nicht vorstellen, dass seine Forderung auch nur die geringste Chance der Durchsetzung hat. Vermutlich wollte er sich nach langer Auszeit mal wieder in den Fokus und ins Gespräch bringen.


melden

Würdet Ihr Flüchtlinge bei Euch zuhause aufnehmen?

10.12.2014 um 18:06
@MindsEdge
MindsEdge schrieb:Vermutlich wollte er sich nach langer Auszeit mal wieder in den Fokus und ins Gespräch bringen.
Natürlich - so wird wieder über ihn geredet ;) .
Aber irgendwer, bzw irgendeine Organisation wird den Gedanken schon aufgreifen und eine Diskussion darüber lostreten - warte mal ab!


melden

Würdet Ihr Flüchtlinge bei Euch zuhause aufnehmen?

10.12.2014 um 18:10
@Thalassa

Das befürchte ich auch! Solange es bei der Diskussion bleibt, schaue ich zu und denke mir meinen Teil. Wenns aber konkrete Formen anzunehmen droht, werde ich schon zusehen mich nach Kräften wehren zu können.


melden

Würdet Ihr Flüchtlinge bei Euch zuhause aufnehmen?

22.08.2015 um 17:30
Nein, das würde ich auf keinen Fall machen. Allerdings, wenn es wirklich zu einer "Superkatastrophe" kommen würde wie du sie nennst, würde die tolle deutsche Regierung uns sehr wahrscheinlich zwingen einen aufzunehmen.
Wir sind ja DER "Sozialstaat"....
Ist ja in Deutschland schon einmal so gewesen falls ich euch recht entsinnen könnt.
Was ich aber auch denke ist, dass unsere Bevölkerung sich dieses Mal versuchen würde dagegen zu wehren mit Petitionen etc....


melden

Würdet Ihr Flüchtlinge bei Euch zuhause aufnehmen?

22.08.2015 um 20:08
Aktuell könnte ich keinen aufnehmen, habe nur 1 Zimmer und eine kleine Wohnküche, also nichtmal Platz für ein Sofa.

In meiner vorherigen Wohnung hatten wir auf dem Sofa im WZ für ca 1 Monat einen Bekannnten von meinem damaligen Freund aus Australien. Und ich habe öfter an 1 wöchigen Schüleraustauschen teilgenommen. In so fern fände ich es wichtig, dass die Person(en) etwa in meinem Alter wäre.

Was ich definitiv nicht machen würde, wäre jemanden aufzunehmen, wenn ich Kinder hätte. Da hätte ich Angst, dass der jenige meinem Kind was antut, wenn ich nicht da bin oder in der Nacht.

Würde es zur extremen Wohnungsknappheit kommen und man wäre verplfichtet, jemanden augzuenehmen, dann würde ich die Wohnung komplett frei geben und wieder zu meinen Eltern ziehen.


melden

Würdet Ihr Flüchtlinge bei Euch zuhause aufnehmen?

27.08.2015 um 21:51
einigermassen egal an wen u. warum: was ich nicht nutze, das gebe ich doch gerne an jmd anderen ;)


melden
Anzeige

Würdet Ihr Flüchtlinge bei Euch zuhause aufnehmen?

01.09.2015 um 11:55
Hallo Leute
Warum ich. Ich höre nichts von denn Kapital Öl Unternehmen
Waffenindustrie Banken vom Capital die Jahrzente die Länder
Ausgebeutet haben Keiner von denen sagt was dazu alles abschieben
auf denn kleinen Bürger wir haben nichts damit zu tun (sobald das Geld im Kasten klingt die selle aus der Hölle Springt)
38%DerDeutschen an der Armutsgrenze, Altersarmut,
Kaputte Straßen, Kappute Brücken, zuwenig Kindergarten Plätze,
Zuwenig Sozialarbeiter, kaputte schulen, Länder u. Gemeiden Pleite ,
frage an alle im Forum : wer soll das Bezahlen die Arbeitende
Gesellschaft und wo von. ich sehe hier kein Reiches Deutschland

Schöne Grüße Bollee


melden
389 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mögt ihr Star Wars?64 Beiträge