Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ende der Diskussion, ob es einen Gott gibt.

Ende der Diskussion, ob es einen Gott gibt.

23.03.2013 um 09:41
@saba_key
saba_key schrieb:Auch Atheisten stellen Forderungen, wenn auch nicht im Namen Gottes.
natürlich, aber nicht im namen des atheismus!
saba_key schrieb:Wenn man konsequent atheistisch ist, dann sollte man sich auch an Weihnachten nichts schenken und den Kindern besser Harry Potter vorlesen, als die Geschichte von den drei Königen.
das ist bullshit!
weihnachten ist ein traditionelles familienfest, welches zwar christliche wurzeln hat.
mehr aber nicht!


melden
Anzeige

Ende der Diskussion, ob es einen Gott gibt.

23.03.2013 um 09:47
@saba_key
dann gibt es eben eine stiftung die was im namen des atheismus fordert und dann auch noch sowas, abgrundtief böses!

das sind ja ganz böse buben! da sollte man aber sehr vorsichtig sein und den verfassungsschutz, das fbi, den cia, den mossad und was es noch so gibt,darauf ansetzen.


melden
saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ende der Diskussion, ob es einen Gott gibt.

23.03.2013 um 09:50
@dasewige

Es gibt immer und überall verschiedene Gruppen. und alle Kochen ihr eigenes Süppchen.


melden
Pancho
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ende der Diskussion, ob es einen Gott gibt.

23.03.2013 um 09:58
Kräht der auf dem Mist,ändert sich das Wetter oder es bleibt wie es ist.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ende der Diskussion, ob es einen Gott gibt.

23.03.2013 um 12:10
Von Mensch erfundene Wesen und Vorstellungen mit sich verändernden Rechtfertigungen werden ein Ende nicht zulassen.

Und was bringt das wenn man ein Diskussion, die auf Glauben und Aberglauben, Vorstellungen basiert unverstanden beendet, verdrängt?


melden

Ende der Diskussion, ob es einen Gott gibt.

23.03.2013 um 13:03
@saba_key
das weihnachtsfest erhebt nicht den anspruch, dass es nur für konfessionell gebundene da ist, dann wären ja die katholiken die einzigen, die das feiern dürften, niemand weiter.
diskussionen für und wider irgendwelcher a- und theismen sind schon sinnvoll, weil sie argumente schaffen können, über die man nachdenkt.
Wenn jemand nen threat eröffnet und sagt er hat engel und dämonen gesehen und mit der jungfrau maria geschlafen, dann weiß ich, dass er durch meine meinung nicht in seinem glauben umkehrt.


melden
saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ende der Diskussion, ob es einen Gott gibt.

23.03.2013 um 13:26
@Cesair

Nicht nur die Katholiken, alle Christen und die, die es wollen. Der eine versteht Geschenke kaufen, der andere noch etwas mehr darunter.

Es ist legitim die Gegenposition zu beziehen, wenn solis Stellung bezogen hat :)


melden
saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ende der Diskussion, ob es einen Gott gibt.

23.03.2013 um 13:28
@Keysibuna

Einerseits gibst du zu, dass es nie einen Konsens geben wird...andererseits forderst du quasi, dass sie verstanden beendet wird. Superbeispiel.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ende der Diskussion, ob es einen Gott gibt.

23.03.2013 um 13:31
@saba_key

Wenn man nicht gewillt ist zu verstehen dann ist ne Konsens unausweichlich :}


melden
Pancho
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ende der Diskussion, ob es einen Gott gibt.

24.03.2013 um 10:21
Der Verstand ist begrenzt,wie das Leben begrenzt ist.Allerdings ist das auch nur eine Gedankenschranke,die manche nicht überwinden wollen.


melden

Ende der Diskussion, ob es einen Gott gibt.

24.03.2013 um 13:29
saba_key schrieb:@pprubens ich komme :)
Ha ha. Dann mal los! :-)


melden
Beerchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ende der Diskussion, ob es einen Gott gibt.

27.04.2014 um 22:22
Siehe einfach in den Spiegel, dann siehst Du den Erschaffer Deiner Welt.
Hulk, basta


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ende der Diskussion, ob es einen Gott gibt.

27.04.2014 um 22:35
*Higgss, Ööörgssss* ...äh...tschuldjung... :)
Gottes-hottes-teilchen wird in der Diskussion bleiben. Erstmal. :D


melden
Anzeige
Simowitsch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ende der Diskussion, ob es einen Gott gibt.

27.04.2014 um 22:59
Würde man den Streit, ob es Gott gibt oder nicht, einfach beilegen indem man die Diskussion beendet, und damit Gott zu einem Tabu machen, dann würde das irgendwann peinlich. Ähnlich wie das bei dem damaligen Streit um Steuersenkungen war. "Das ist nichts mehr, worüber man reden sollte." Bei der Euro-Krise ist nun ähnliches zu beobachten. Dass es jetzt wieder aufwärts geht, wurde nicht nur festgestellt sondern quasi zum Dogma erhoben, weil es muss ja so sein, weil die Eurokraten ja recht behalten müssen. Eine Frage, ob Euro oder nicht, steht von daher nicht zur Diskussion.
Also sollte man hier sich nicht auch auf so etwas bescheuertes einlassen. Wobei das tatsächlich vor allem im Osten schon der Fall ist. Auf die Frage nach Gott würden sie eher antworten: Das ist ja nicht die Frage, ich bin kein Atheist sondern eher Realist und deshalb ist das nicht ein Thema, über das ich groß nachdenke, sondern es spielt einfach keine Rolle.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

300 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
14. Oktober30 Beiträge
Anzeigen ausblenden