weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

6.251 Beiträge, Schlüsselwörter: Allmystery, Hilfe, Welt, Bilder, Frieden, Profil, Farbe, Design, Html, Schrift, DIE + 18 weitere

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

06.12.2015 um 20:16
@HagbardC
Ja bitte. Dann kann ich mal nachschauen. Melde mich dann wieder. Okay?


melden
Anzeige
HagbardC
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

06.12.2015 um 20:16
@S_C

done

sieht jetzt komischer aus .... :-(


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

06.12.2015 um 20:24
@HagbardC
Okay. Danke. :Y:
Da stimmt was nicht. Innerhalb des Body-Tag ist noch ein html-Element eingebaut. Und deine Breitenangabe in % geht so auch nicht.
Hast du unter "Einstellungen: Blog" bei "Format: 0 Auto 0 Text 0 HTML" auch html aktiviert?


melden
HagbardC
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

06.12.2015 um 20:28
@S_C

HTML ist aktiviert, ja.

wenn ich es bearbeite sehe ich aber kein weiteres html-Element ...

Die Prozentangaben gehen so nicht? Mist, ist wirklich lange her, dass ich was gemacht hab.


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

06.12.2015 um 20:29
@HagbardC
Okay. Und die Tabelle steht aber auch im weißen Eingabefeld der Einstellungen. Oder?


melden
HagbardC
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

06.12.2015 um 20:31
@S_C
Nein, ich wollte zunächst versuchen, das Inhaltsverzeichnis als Beitrag zu verfassen.

Meinst Du das käme besser in den Einstellungen, also das es auf jeder Seite zu sehen ist?


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

06.12.2015 um 20:33
@HagbardC
Dann liegts am Parser. Ich könnte dir eben ein html-Gerüst bauen. Mit den css-Anweisungen. Dann kannst wesentlich einfacher gestalten. Und das System macht das mit. In den Links des Inhaltsverzeichnisses musst du dann nur die URL des Blogbeitrages im Browser auslesen und einfügen, dann geht das auch.


melden
HagbardC
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

06.12.2015 um 20:34
@S_C
Das wäre wirklich super!

Ich hoffe ich belästige Dich nicht zu sehr mit meinem "Quatsch" ...


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

06.12.2015 um 20:35
@HagbardC
Blödsinn... wäre ich sonst hier? ;) Mom...

EDIT: 3 Spalten? Richtig?


melden
HagbardC
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

06.12.2015 um 20:36
@S_C

Ähm ... eins noch ... ich möchte gerne vor dem eigentlichen Link Monat und Jahr hinschreiben und dahinter einen kurzen Satz (in kleinerer Schriftart) als Kurzbeschreibung.

Kannst Du das bitte berücksichtigen?

EDIT: Jap, 1. Monat und Jahr - 2. Der Link - 3. Kurzbeschreibung


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

06.12.2015 um 20:39
@HagbardC

Datum | Link mit Titel des Blogeintrages | Anmerkung

Oki?


melden
HagbardC
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

06.12.2015 um 20:41
@S_C

Exakt!! :D


melden
du_selbst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

11.12.2015 um 18:21
Weiss hier grad jemand was ich ansprechen muss wenn ich möchte dass folgende Schrift für die ganze Seite angewendet wird?

{ font-family: Times, "Times New Roman", Georgia, serif; }


melden
du_selbst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

11.12.2015 um 18:32
Ich hab mal den hier versucht und es passiert nichts:

body { font-family: Times, "Times New Roman", Georgia, serif; }
html { font-family: Times, "Times New Roman", Georgia, serif; }
main { font-family: Times, "Times New Roman", Georgia, serif; }
textarea { font-family: Times, "Times New Roman", Georgia, serif; }

.body { font-family: Times, "Times New Roman", Georgia, serif; }
.html { font-family: Times, "Times New Roman", Georgia, serif; }
.main { font-family: Times, "Times New Roman", Georgia, serif; }
.textarea { font-family: Times, "Times New Roman", Georgia, serif; }

[at_user]Body[/at_user] { font-family: Times, "Times New Roman", Georgia, serif; }
@html { font-family: Times, "Times New Roman", Georgia, serif; }
[at_user]main[/at_user] { font-family: Times, "Times New Roman", Georgia, serif; }
@textarea { font-family: Times, "Times New Roman", Georgia, serif; }



das ganze soll dann als safari style enden


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

11.12.2015 um 19:06
In loving memory @dog

kerze mit rose-1


melden
du_selbst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

11.12.2015 um 23:48
Danke @S_C
font-family: Times, "Times New Roman", Georgia, serif !important;


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

16.12.2015 um 11:40
Hallo :Y:

Folgendes Problem:

Es geht darum, aus dem Inhalt der .profile_info die Zeile "userxyz ist anwesend" auszublenden. Leider hat diese Zeile keine eigene Klasse, sondern nur ein <*b> Element.
Meine Idee war, .profile_info zunächst per visibility:hidden auszublenden (damit wäre auch das <*b> verschwunden) und die anderen Klassen per visibility:visible !important wieder sichtbar zu machen, weil auch dort <*b>-Elemente deklariert sind (Anzahl der Beiträge usw.):

.profile_info { visibility: hidden; }
.profile_info small { visibility: visible !important; }
.profile_posts { visibility: visible !important; }
.profile_last_post { visibility: visible !important; }
.created_threads { visibility: visible !important; }
.member_since { visibility: visible !important; }

Baue ich das css in mein Profil ein, funktioniert das ohne Probleme. Im Profil der Userin aber nicht!
Die zweite Kuriosität: markiere ich die html-Elemente mit dem Browser Entwicklungstool, werden mir alle css-Deklarationen angezeigt. Nur die für die .profile_info nicht. Im Quellcode steht aber alles so, wie es auch sein sollte.

Hat jemand eine Idee?

DANKE :Y:

PS: b natürlich ohne *


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

16.12.2015 um 15:42
@S_C
Vielleicht hilft dir das weiter:

.profile_info b:first-of-type{display:none;}

(Wie der Name schon sagt wird da nur das erste Element von b angesprochen, in diesem Fall eben ausgeblendet)

EDIT: Ne, funkt nicht so ganz. Werd wohl schon zu alt für sowas :/


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

16.12.2015 um 15:52
Hallo @Bodo , ich habe mir auch schon die Murmel zermürbt und verstehe halt nicht, warum meine Deklarationen bei mir funktionieren und im Zielprofil nicht.
Sollte vielleicht mal den Admin anhauen, damit er noch eine Klasse einfügt :Y: :)

Danke trotzdem! CU


melden
Anzeige

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

16.12.2015 um 23:23
du kannst auch schreiben

.profile_info b:first-child {
visibility: hidden;
}

.profile_posts b {
visibility: visible !important;
}

ist kürzer als dein geschnörkel da
aber in dein meisten fällen, wenn bei anderen was nicht geht, was in sonst jedem anderen profil kein problem ist, dann stimmt in deren code irgendwas nicht
und nur weil du den fehler nicht findest bedeutet das nicht, dass es ihn nicht gibt


melden
393 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Musik im Profil291 Beiträge
Anzeigen ausblenden