weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Genereller Filmthread

316 Beiträge, Schlüsselwörter: Filme, Horror, Comedy, Drama, Action, Gore, Komödie, Splatter, Slasher

Genereller Filmthread

18.10.2015 um 21:47
@Finchen

gerade aus dem grund solltest du dich für black mass entscheiden.. ;)


melden
Anzeige

Genereller Filmthread

18.10.2015 um 21:48
@queen.of.core
finde ich auch
ich hab noch keinen schlechten Film mit dem Herrn Depp gesehen (ok ich hab auch Jack&Jill ausgelassen, weil mit Adam sandler nur ein Film gut ist und der ist keine Komödie)


melden

Genereller Filmthread

18.10.2015 um 21:48
@blutfeder

dann musste aber auch auf die wunderbare begleitung in form meiner person verzichten.. ;D


melden

Genereller Filmthread

18.10.2015 um 21:49
@queen.of.core
bist du denn Solo?


melden

Genereller Filmthread

18.10.2015 um 21:50
@blutfeder

ach, du hasst adam sandler genau wie ich, ne??


melden

Genereller Filmthread

18.10.2015 um 21:51
@queen.of.core
ich hasse ihn nicht, er ist mir egal
ich hasse seine filme, weil die die Bezeichnung Komödie nicht verdienen, das ist einfach nur Bullshit der lustig sein soll. Auch so ein Zeug für die Zielgruppe (im geiste) maximal 18


melden

Genereller Filmthread

18.10.2015 um 21:51
Adam Sandler? Naaaah...... geht gar nicht. Das nenne ich mal schlechten Schauspieler!


melden

Genereller Filmthread

18.10.2015 um 21:52
@blutfeder

jap, bin ich..


melden

Genereller Filmthread

18.10.2015 um 21:53
Bin heute zufällig auf einen echt miesen Film gestoßen.
Jurassic Island - Primeval Empire.
Da hat wohl jemand versucht, Jurassic Park nachzuspielen.
Einfach nur verschwendete Lebenszeit...


melden

Genereller Filmthread

18.10.2015 um 21:55
@Finchen
spielen kann er schon
aber er dreht einfach nur Müll, abgesehen von "Spiel ohne regeln"
ja hab ich schon mitbekommen

@queen.of.core
dann komm nach Saarbrücken, dann koch ich nach dem Kino für dich


melden

Genereller Filmthread

21.10.2015 um 13:57
Ich hab jetzt verzweifelt einen Thread in der Film Rubrik gesucht, aber es gibt keinen einzigen der die Filmreihe "Zurück in die Zukunft" behandelt. Wie kann das sein? Der Dreiteiler ist doch irgendwie Kult. Naja, einen neuen Thread wollte ich jetzt auch nicht eröffnen, daher schreib ichs einfach hier rein.

Heute ist "Back To The Future Day!"

https://www.wired.de/collection/latest/die-wichtigsten-infos-zum-back-future-tag-am-21-oktober-2015

Selbst die Tagesschau ist mit aktuellen News am Start

http://www.spiegel.de/kultur/kino/zurueck-in-die-zukunft-tagesschau-liest-nachrichten-aus-dem-film-a-1058821.html

Der heutige Mittwoch ist "Back to the Future"-Tag: Marty McFly reiste im zweiten Teil der Filmreihe in die Zukunft - und landete mit seinem DeLorean am 21. Oktober 2015 um genau 16.49 Uhr. Ein Anlass für Fans auf der ganzen Welt, den Kinoklassiker aus dem Jahre 1989 mal wieder gebührend zu feiern. Auch die ARD-"Tagesschau" erinnert sich - mit einer ganz besonderen Sendung.

In einem Video, das auf der Facebook-Seite der Sendung präsentiert wird, liest Sprecherin Linda Zervakis Nachrichten, die aus dem Film stammen. Genauer gesagt von einer Ausgabe der Zeitung "USA Today", die Marty McFly (gespielt von Michael J. Fox) in einer Szene in den Händen hält.
Einige Meldungen der Aufmacherseite griff die "Tagesschau" nun auf: Königin Diana in Washington erwartet, Preise für Seetang stark angestiegen, Chicago Cubs gewinnen World Series. Und von einem "Zwischenfall" auf einer Autobahn im kalifornischen Hill Valley berichtet die Sendung; ein Fahrer sei in einem DeLorean "wie aus dem Nichts" aufgetaucht. Im Hintergrund ist das Auto von McFly zu sehen.




http://www.youtube.com/watch?v=80uvnDrmLdM


melden

Genereller Filmthread

21.10.2015 um 14:03
WELCOME TO THE FUTURE, MARTY!
Hach ja, das waren tolle Filme... kennt die Jugend von heute gar nicht....
Und sehr interessant, was man damals vermutet hat, was heute Realität sei!


melden

Genereller Filmthread

07.01.2016 um 19:50
@Krimi.
Hier soll es doch darum gehen welche Filme man gesehen haben sollte und eben echte Klassiker.

Ich wüsste jetzt keinen einzigen Film der in den letzten Jahren gedreht wurde den man später einmal als Klassiker ansehen kann. Wüsste ich nichts.

Wenn man natürlich auf Action steht knall bum bäng... dann ist man in der heutigen Filmlandschaft bestens aufgehoben.

Aber Filme mit whansinnig tiefer Thematik und anspruch der ganze generationen verbindet gibt es heute einfach nicht mehr, warum das so ist, ist wieder ein anderes Thema.

Mir geht es auch nicht um persönlichen Geschmack denn der ist immer realtiv, hier geht es darum was Filme der nachwelt hinterlassen usw... alles etwas Komplex.
Diskussion: Filme, die man gesehen haben sollte (Beitrag von Krimi.)

Das glaube ich nicht
Allein in den letzten 3 Wochen sind zwei Filme erschienen, die wirklich gut klingen und die ich mir noch im Kino angucken werde, auf jeden Fall den zweiten.
Der eine ist

Mr. Holmes


und der andere ist

The Revenant


Dann kamen im letzten Jahr noch mehrere richtig gute Filme raus:

Das Brandneue Testament

Black Mass

Alice im Wunderland 2


Ob davon einer ein Klassiker wird? ich weiß nicht. Ob einer davon den Film verändern wird, vorallem wie sie gemacht werden? Da bin ich mir recht sicher und ich habe schon einen Kandidaten. The Revenant. Ich glaube nach diesem Film werden wirklich nur noch wenige Filme auf Film gedreht, und zwar aus Nostalgischen Gründen. Auch soll er eine ganz eigene Kameraführung haben.

Und Action und kann bumm bäng gab es auch früher. Das gab es sobald man wirklich mit special effects umgehen konnte. Aber natürlich kommen die Klassiker ohne sowas aus: Star Wars, Der Längste Tag, Rambo 1 bis was weiß ich was, Der Soldat James Ryan, der Pate, Forrest Gump, FIght Club.... die kommen natürlich alle ohne aufwendige actionszenen aus.

Jedem der sich mit aktuellem Film beschäftigt, egal zu welcher Zeit, wird es so vorkommen, als würde zur Zeit nur noch schwachsinn gedreht werden, nur noch Popkornkino, und dass die Meisterwerke in der Vergangenheit gedreht wurden. Damals als Star Wars gedreht wurde, dachten alle, der Film würde floppen und was ist jetzt? Es ist eines der größten Franchises aller Zeiten und gilt als Meilenstein des Science Fiction FIlms


melden

Genereller Filmthread

07.01.2016 um 19:55
Ich finde ja das Remake von Alice im Wunderland schrecklich, nur weil der Depp dabei ist heißt es anscheinend das der Film gut ist.


melden

Genereller Filmthread

07.01.2016 um 19:55
@blutfeder
endlich mal jemand, der Mr Holmes würdigt!!! :)

Hat einer schon Mar Adentro (Das Meer in mir) gesehen?
Wurde uns heute im Spanisch-Unterricht empfohlen.....


melden
Krimi.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Genereller Filmthread

07.01.2016 um 19:57
@blutfeder

Schau so unterschiedlich können Meinungen sein.

Hut ab vor dem langen beitrag, aber die Filme verspreche ich dir jetzt in die hand werden niemals Klassiker in 10 Jahren kennt die kein mensch mehr. Musst du aber nicht glauben.

Schau du sagt es ja schon selbst WIE DER fILM GEMACHT WIRD. Wie ein film gemacht wird interessiert mich aber nicht, und auch die effekte interessieren mich null. Mich interessiert um was es in dem film geht und wie die wirkung noch x jahre nachwirkt.

Bei den oben genannten filmen wird da bin ich mir zu 100 prozent sicher überhaupt nichts nachwirken. Denk dann mal in ein paar jahren an mich.

Filme wie Black Mass sind vor 10 Jahren zu hauf gedreht worden nur Thematisch um längen besser. Alice im wunderland ist für mich kitsch und kinderfilm selbst wenn mir jemand geld bietet schaue ich sowas nicht an.

Und von den anderen filmen habe ich noch nie im leben etwas gehört.

Gruß

nachtrag: Vielen geht es ja dann noch darum wer wo mitspielt auch das ist mir vollkommen egal.


melden

Genereller Filmthread

07.01.2016 um 20:00
Kennt jemand Paperboy? Ich finde das sollte n Klassiker werden :D



melden
Krimi.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Genereller Filmthread

07.01.2016 um 20:05
@4nonblondes

Ich hoffe du meinst das ironisch.... werde ich mir mal auf Sky anschauen wenn er denn mal läuft. Im Kino war ich schon ungefähr 7 Jahre nicht mehr. Für welchen Film denn auch.

Gruß


melden

Genereller Filmthread

07.01.2016 um 20:08
@Krimi.
Was? Wieso? Ich finde den echt gut. Tolle Thema, Cusack spielt so gut und von Mcconaughey brauch ich gar nicht erst Anfangen.


melden
Anzeige

Genereller Filmthread

07.01.2016 um 20:10
@Finchen
Natürlich
Seit der Sherlocon 2014 (Fand in saarbrücken statt ebenso wie die Sherlocon 2016) bin ich ein Fan der Materie und ich werde auf jeden fall diesen Film gucken und mir auf DVD zulegen.

@4nonblondes
Wenn man sich an der Vorlage orientiert, dann ist Alice im Wunderland natürlich ziemlicher unsinn und hat nur lose was mit der Thematik zu tun, also er nutzt nur grob die handlung und die Welt. aber allein die Machart, mit so viel liebe zum Detail, derer nur wenige wie Tim Burton können sowas erschaffen.

@Krimi.
Wer kennt heute noch Dark Star, außer denen, die sich mit Science Fiction wirklich befassen.
Wer kennt heute noch City of the Living Dead (Ein Zombie hing am Glockenseil) außer denen, die sich mit Horror wirklich beschäftigen.
Wer kennt heute noch das Kannibalen-Genre im Horror, also nicht sowas wie Das schweigen der Lämmer, außer denen, die sich mit Horror wirklich beschäftigen.
Diese Liste lässt sich endlos fortsetzen.
Es gibt endlos viele Klassiker, aber Klassiker ist nicht gleich Klassiker. Es gibt Klassiker innerhalb eines Genres, die entweder innerhalb dessen die Zeit überdauert haben, oder weil sie Meilensteine waren, die das genre Reformiert haben. Als ein Solcher, der gleichzeitig ein Klassiker des Mainstream wurde, gilt Stirb Langsam (Der erste Teil) weil es der erste Film war, bei dem man sich nciht sicher war, wenn man ihn damals sah, dass der Held den agnzen Unsinn überlebt.
Dann gibt es auch noch Klassiker des Mainstream, die einfach Riesen sind, die die Masse der Filme überragt, die gedreht wurden, zum beispiel "Der Pate", "Star Wars" oder Pulp Fiction.

Und Dir würde ich wirklich The Revenant empfehlen für nen Kinobesuch, da allein schon der Trailer erahnen lässt, wie dieser film auf der großen leinwand wirken wird


melden
177 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden