Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

A Serbian Film

611 Beiträge, Schlüsselwörter: Film, A Serbian
Hulk2000
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

A Serbian Film

30.07.2014 um 12:29
@Draiiipunkt0

Was will er denn mit diesem Film sagen, was man nicht vorher eh schon weiß?


melden
Anzeige
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

A Serbian Film

30.07.2014 um 12:42
@Hulk2000
Hulk2000 schrieb:Was will er denn mit diesem Film sagen, was man nicht vorher eh schon weiß?
Wenn es dir ausschließlich darum geht, Neues zu erfahren, solltest du Dokus gucken.


melden
Hulk2000
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

A Serbian Film

30.07.2014 um 12:45
@Draiiipunkt0

Ja, es macht für mich keinen Sinn, mir Abartigkeiten anzusehen nur um der Abartigkeit willen, von der ich eh schon weiß. Klingt sowas von sinnvoll.
Danke für den tollen Tip ;)


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

A Serbian Film

30.07.2014 um 12:50
@Hulk2000

Der Film visualisiert diese "Abartigkeiten" und rückt sie somit ins Bewusstsein der Öffentlichkeit.
Das, was in dem Film passiert, ist alles andere als realitätsfern, deshalb ist er sehr dazu geeignet, Leuten ihre rosa Brille runter zu reißen und das empfinde ich als etwas lobenswertes.


melden
Hulk2000
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

A Serbian Film

30.07.2014 um 12:57
@Draiiipunkt0

Frage:
Was bringt das der Öffentlichkeit, ich meine, welche konkreten Konsequenzen hat es im Endeffekt, dass ihr die "rosa Brille" heruntergerissen wird? Was passiert dann? Was ist daran lobenswert? An WAS genau?
Und all DAS was du mir jetzt vielleicht als Antwort präsentieren wirst bewirkt dieser Film?


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

A Serbian Film

30.07.2014 um 13:03
@Hulk2000
Hulk2000 schrieb:Was bringt das der Öffentlichkeit, ich meine, welche konkreten Konsequenzen hat es im Endeffekt, dass ihr die "rosa Brille" heruntergerissen wird?
Menschen, die realisieren, dass sie nicht in einer heilen Welt leben, fangen an, sich zu reflektieren.
Hulk2000 schrieb:Was passiert dann?
Sie entwickeln Empathie.
Hulk2000 schrieb:Was ist daran lobenswert?
Meiner Meinung nach ist es das.
Und all DAS bewirkt dieser Film?
Er kann seinen Teil dazu beitragen.


melden

A Serbian Film

30.07.2014 um 13:09
Ich habe diesen Film gesehen und muss sagen das man ein gutes trinkspiel aus dem film machen kann ... jedes mal wenn das wort Fi´´en kommt einen kurzen saufen ...
aber mal spass bei seite der Film ist wirklich ein bissjen übertrieben und der typ der sich sowas ausdenkt kann nicht mehr ganz normal sein und gehört weggesperrt ...alleine die baby scene oder wie man am schluss sieht wie er seinen kleinen sohn fi´´t ist echt ein bissjen übertrieben und gehört verboten ....


melden
Hulk2000
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

A Serbian Film

30.07.2014 um 13:11
@Draiiipunkt0
Draiiipunkt0 schrieb:Menschen, die realisieren, dass sie nicht in einer heilen Welt leben, fangen an, sich zu reflektieren.
Dachte eigentlich, dass man als denkender Mensch das automatisch machen sollte.
Aber ok, gibt wohl genug andere die das nicht tun.

Draiiipunkt0 schrieb:Sie entwickeln Empathie.
Sorry, aber ich muss mich nicht in einen Säugling dem so etwas angetan wird hineinversetzen, indem ich mir die Tat anschaue. Es sollte eigentlich jedem Menschen KLAR sein, dass so etwas schändlich und abartig ist und man dafür keinen Film gucken muss um sich hineinversetzen zu können. Diese Empathie sollte vorhanden sein bei einem normal sozialisierten Menschen.


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

A Serbian Film

30.07.2014 um 13:14
@Hulk2000
Hulk2000 schrieb:Diese Empathie sollte vorhanden sein bei einem normal sozialisierten Menschen.
Beschreib mal einen "normal sozialisierten" Menschen.


melden

A Serbian Film

30.07.2014 um 13:20
Draiiipunkt0 schrieb:Sie entwickeln Empathie.
Jemand, der einen solchen Film ansehen kann, hat keine Empathie!


melden
Hulk2000
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

A Serbian Film

30.07.2014 um 13:23
@Draiiipunkt0
Draiiipunkt0 schrieb:Beschreib mal einen "normal sozialisierten" Menschen
Ach komm bitte, das weißt du doch nun wirklich selbst, was ich damit meine!


@Alari
Alari schrieb:Jemand, der einen solchen Film ansehen kann, hat keine Empathie!
Soweit würde ich nicht gehen.


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

A Serbian Film

30.07.2014 um 13:24
@Alari
Alari schrieb:Jemand, der einen solchen Film ansehen kann, hat keine Empathie!
Völlig unlogische, haltlose und selbstgerechte Behauptung.
Der Film ist im Kasten, ob man ihn anguckt oder nicht, hat keine Auswirkung auf den Inhalt.


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

A Serbian Film

30.07.2014 um 13:25
@Hulk2000
Hulk2000 schrieb:Ach komm bitte, das weißt du doch nun wirklich selbst, was ich damit meine!
Ja eine Wunschvorstellung eines Menschen, der nicht existiert.


melden

A Serbian Film

30.07.2014 um 13:27
Draiiipunkt0 schrieb:Der Film ist im Kasten, ob man ihn anguckt oder nicht, hat keine Auswirkung auf den Inhalt.
Natuerlich nicht. Aber die grosse Frage ist doch, aus welchem Beweggrund dreht oder schaut man einen solchen Film?


melden

A Serbian Film

30.07.2014 um 13:30
Hab mir den Film auch angesehen. Naja, nicht ganz. Ich fand ihn bereits nach kurzer Zeit langweilig, da hab ich einfach immer vorgespult zu den vermeintlich heftigen Szenen.
Interessant dabei ist, dass, nach all den Beschreibungen, die vorherigen Vorstellungen im Kopf viel heftiger sind als die tatsächlichen Szenen im Film.
Während man im Film, z.B. bei der Babyszene oder bei der Szene am Ende mit dem Jungen, eigendlich nicht viel sieht, so erscheinen die Abläufe in der Vorstellung häufig unzensiert und sehr detailliert, ob man das nun will oder nicht.
Der Film ist nicht wirklich dolle. Er ist halt nur so bekannt aufgrund der Sex- und Gewaltszenen.


@Alari
Alari schrieb:Jemand, der einen solchen Film ansehen kann, hat keine Empathie!
Der Zusammenhang erschließt sich mir jetzt nicht. Nur weil sich jemand heftige sex- und Gewaltszenen ansehen kann (ob fiktiv oder real), bedeutet das doch nicht, dass dieser jemand kein Mitgefühl gegenüber den leidenden Personen empfindet.
Alari schrieb:Aber die grosse Frage ist doch, aus welchem Beweggrund dreht oder schaut man einen solchen Film?
Ich selbst hab ihn mir lediglich aus Neugier angesehen.


melden

A Serbian Film

30.07.2014 um 13:32
TheSky schrieb:Der Zusammenhang erschließt sich mir jetzt nicht. Nur weil sich jemand heftige sex- und Gewaltszenen ansehen kann (ob fiktiv oder real), bedeutet das doch nicht, dass dieser jemand kein Mitgefühl gegenüber den leidenden Personen empfindet.
Bei fiktiven Szenen kann ich es ja gerade noch nachvollziehen. Aber real!? Und dann davor sitzen und Mitleid haben? Sorry, aber fuer mich ist sowas nicht zu ertragen und es faellt in die Kategorie Sensationsgeilheit.


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

A Serbian Film

30.07.2014 um 13:32
@Alari
Alari schrieb:Aber die grosse Frage ist doch, aus welchem Beweggrund dreht oder schaut man einen solchen Film?
Ist es zuviel verlangt, zumindest die vorherige Seite zu lesen?


melden

A Serbian Film

30.07.2014 um 13:46
@Alari
Alari schrieb:Bei fiktiven Szenen kann ich es ja gerade noch nachvollziehen. Aber real!? Und dann davor sitzen und Mitleid haben?
Ich kann nur für mich sprechen, aber ich hab mir früher solche Video alla Liveleak aus reiner Neugier angesehen. Wollte halt sehen, wie derartige Gewaltakte aussehen. Deine Beschreibung mit Sensationsgeilheit trifft es damit wohl ganz gut. Obwohl mir das Blut und die Gewalt vom Anblick her nicht viel ausmachten (naja, ein paar Sachen waren schon etwas ecklig), so hatte ich trotzdem Mitleid mit den Personen.
Ich glaube sich aus Neugier mal solche Sachen anzusehen, ist nicht wirklich ungewöhnlich.
Früher zu Schulzeiten war zum Beispiel rotten recht bekannt. Viele Schüler haben sich die Seite einfach mal aus Neugier angesehen.
Wenn man darüberhinaus allerdings immer wieder den Wunsch hat, solche Bilder und Videos zu sehen, dann mag das durchaus ungewöhnlich sein.
Als krank oder gestört würde ich solche Leute allerdings nicht ansehen. Manche Leute haben halt eine etwas morbiede Faszination für Gewalt und Tod. Es ist lediglich etwas ungewöhnlich. (zumindest solang niemand auf die Idee kommt das gesehene auch umzusetzen ^^ )


melden
Hulk2000
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

A Serbian Film

30.07.2014 um 13:48
@Draiiipunkt0
Draiiipunkt0 schrieb:Ja eine Wunschvorstellung eines Menschen, der nicht existiert.
Perfekt ist niemand, das ist klar, aber du wirst jawohl nicht abstreiten dass die Mehrzahl der Menschen in der westlichen Welt in einem relativ stabilen Umfeld aufwächst und völlig normal sozialisiert ist dadurch. Etwas anderes zu behaupten ist einfach an der Realität vorbei. 90% meiner Bekannten (inklusive mir) sind genau so aufgewachsen.


melden
Anzeige

A Serbian Film

30.07.2014 um 13:51
@TheSky
Eine morbide Faszination fuer den Tod habe ich auch. Ich wollte frueher sogar Pathologin werden. Tote Koerper, wie entstellt sie sein moegen, machen mir nichts aus. Ich kann mir aber nicht ansehen, wie jemand gequaelt wird. Keine Sekunde lang. Egal ob fiktiv oder nicht.


melden
194 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden