Filme
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der ultimative Star Trek Thread!

4.169 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Star Trek, Enterprise, Voyager ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der ultimative Star Trek Thread!

24.07.2020 um 07:59
Zitat von NegevNegev schrieb:Na wer will sich den hier verschwören? 🤭
Niemand... :D
Zitat von NegevNegev schrieb:Es ist leicht geworden, ins Kreuzfeuer zu geraten... Man braucht nur seine Gedanken zu äußern. Schon wird man schief angeschaut - oder schlimmeres.
Hat einen Hauch von Sektion 31... :D
Zitat von NegevNegev schrieb:Das man Meinungen und Wissen austauscht und das Gedanken nicht unveränderlich sind, zählt wohl nicht.
Bei manchen leider nicht. :( Ich weiß manchmal echt nicht was schlimmer ist: Ewig gestrige oder die anderen, die nichts besseres zu tun haben, als das Rad ständig neu erfinden zu müssen, nachdem sie ihr Fähnchen 5mal am Tag der aktuellen Windrichtung anpassen... O_O


1x zitiertmelden

Der ultimative Star Trek Thread!

24.07.2020 um 11:34
Zitat von NegevNegev schrieb:verschwören
Ja Niemand will das, und man sollte alles mit ein wenig Zucker und Ironie Lesen.
:Y:
Zitat von PrivateEyePrivateEye schrieb:der aktuellen Windrichtung anpassen
Zum Glück gibt es Lower Decks, denn das will......Ja was denn nun?
Youtube: Star Trek: Lower Decks First Look
Star Trek: Lower Decks First Look



1x zitiertmelden

Der ultimative Star Trek Thread!

24.07.2020 um 12:46
Zitat von brausudbrausud schrieb:Zum Glück gibt es Lower Decks, denn das will......Ja was denn nun?
Ich warte voller Vorfreude! :D


Dann wünschen ich langsam mal allen ein schönes Wochenende und eine gute Zeit, denn ich verabschiede mich heute in den wohlverdienten und überfälligen Jahresurlaub. :)

Es kann also durchaus sein, dass ihr so 4 bis 6 Wochen nix von mir hört, was aber okay sein sollte. Sollte es hingegen doch länger dauern, das ich mich nicht melde, könnte aber doch was schief gelaufen sein... O_O

Aber wir hoffen natürlich das beste! :Y:

LG
Eye


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

24.07.2020 um 12:51
Mal ne andere Frage.
Spielt jemand von euch "Star Trek Armada III" ?


1x zitiertmelden

Der ultimative Star Trek Thread!

24.07.2020 um 12:58
@Niederbayern88
Leider nein. Hatte mal Star Trek Online, aber da macht mein Lebbie nicht mehr mit, Grafik.


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

24.07.2020 um 14:00
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:Mal ne andere Frage.
Spielt jemand von euch "Star Trek Armada III" ?
Hab Armada 2 ne längere Zeit gespielt. Ist aber schon ewig her. War/ist ein schickes Spiel!
Für eine Mod, bin ich aber zu faul, mich da reinzufuchsen...
Schade (oder vielleicht auch nicht) das es keine Star Trek Spiele mehr gibt. Elite Force war auch ein ganz vernünftiger Shooter.
Zitat von weißichnixvonweißichnixvon schrieb am 13.07.2020:Orville hat einpaar gute Ansätze, finde ich, schafft aber den Spagat zwischen Parodie und Ernsthaftigkeit in den Themen nicht ganz. Schon alleine aus Zeitgründen, weil die jeweiligen Rahmengeschichten immer jeweils in eine bis zwei Episoden gepackt werden. Da bleibt schon vieles auf der Strecke. Die Dialoge wirken gezwungen, die Abschlüsse nicht selten unrund. Die Moral erschlägt einen dann etwas, hatte ich manchmal den Eindruck.
Kann das alles irgendwie schwer nachempfinden... mir gefällt Orville. Okay, man muss mit dem lässigeren Umgangston klar kommen. Aber die Serie hat sich auch meiner Meinung nach entwickelt und wurde doch etwas Ernster.


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

24.07.2020 um 15:06
@PrivateEye
Dann viel Spaß und Glück in deinem wohlverdienten und bestimmt schon lange überfälligen Jahresurlaub, Live long and prosper.
340


1x zitiertmelden

Der ultimative Star Trek Thread!

26.07.2020 um 18:26
Youtube: Sisko's Reaction to Star Trek Lower Decks Trailer
Sisko's Reaction to Star Trek Lower Decks Trailer



melden

Der ultimative Star Trek Thread!

26.07.2020 um 20:35
@Kybela
Ja, irgendwie schon so...

Im Moment schießen Star Trek Serien wie Piltze aus dem Boden. Richtig überzeugen konnte mich bislang keine. Aber warum ist das so? Warum all diese Serien? Am Ende muss Disco doch ein Erfolg sein 😪...

Oder man will sich z.B. mit Lower Decks noch einmal richtig Lustig über den Star Trek Fan machen.
Naja, muss schon zugeben, das ich mich doch irgendwie auf die Serie freue - wenn ich es schaffe, auszublenden, das es ein "Star Trek" sein soll oder sein will. Immerhin stehen da die Macher von Rick and Morty dahinter. Eine Serie die ich total abfeiere.


1x zitiertmelden

Der ultimative Star Trek Thread!

26.07.2020 um 21:35
Zitat von NegevNegev schrieb:Im Moment schießen Star Trek Serien wie Piltze aus dem Boden. Richtig überzeugen konnte mich bislang keine. Aber warum ist das so? Warum all diese Serien? Am Ende muss Disco doch ein Erfolg sein 😪...
Disco hat schon seine Zuschauer. Aber es wird auch sehr viel kosten. Ich glaube nicht das sie unter dem Strich damit Gewinn machen. Daher halt die anderen Serien. Sie hoffen meiner Meinung nach das sie mit überschaubaren Aufwand irgendwann einen Volltreffer landen und den dann gewinnbringend vermarkten können. Daher der Versuch mit Picard und jetzt mit Lower Decks. Wenn das nicht klappt versuchen sie es mit Sektion 31 und Captain Pike.
Zitat von NegevNegev schrieb:Oder man will sich z.B. mit Lower Decks noch einmal richtig Lustig über den Star Trek Fan machen.
Das kann durchaus sein. Die Frage ist auch an welches Publikum sich so eine Serie wie Lower Decks eingentlich richtet. Ich kann mir schlecht vorstellen das sich Kurtzman und Co wirklich einbilden das sie hier scharenweise Kids als neue Zuschauer anlocken. Und am Ende des Tages ist CBS All Access ein relativ kleiner Streaming-Dienst. An wen genau wollen sie so eine Serie verkaufen?


1x zitiertmelden

Der ultimative Star Trek Thread!

27.07.2020 um 05:45
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Daher halt die anderen Serien.
eine hohe Anzahl von Serien war von Anfang an geplant.


1x zitiertmelden

Der ultimative Star Trek Thread!

27.07.2020 um 07:35
@Negev
Joa, sollte jetzt auch keine vernichtendende Kritik sein. Da kommt sicher noch ne Staffel, oder? Mal sehen, wie sie sich weiter entwickeln. Unterhaltsam ist es ja schon.


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

27.07.2020 um 10:21
Zitat von KybelaKybela schrieb:eine hohe Anzahl von Serien war von Anfang an geplant.
Aber eigentlich macht man das ja nicht so. Man konzentriert sich aufs Wesentliche. Siehe The Witcher, Sporanos, The Expanse oder auch Ally McBeal. Wer produziert schon fünf oder mehr Serien gleichzeitig zum selben Thema?


1x zitiertmelden

Der ultimative Star Trek Thread!

27.07.2020 um 10:33
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Aber eigentlich macht man das ja nicht so.
weil zB nur eine zeitlich beschränkte Lizenz vorliegt, oder man zuwenig Kohle hat. Oder zuwenig Ressourcen.
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:The Witcher, Sporanos, The Expanse oder auch Ally McBeal
Star Trek muss man mit Star Wars vergleichen.


2x zitiertmelden

Der ultimative Star Trek Thread!

27.07.2020 um 13:19
Zitat von KybelaKybela schrieb:weil zB nur eine zeitlich beschränkte Lizenz vorliegt, oder man zuwenig Kohle hat. Oder zuwenig Ressourcen.
Und ausgerechnet ein mittelgroßer Streaming-Dienst wie CBS All Access hat genug Geld, Zeit und Lizenzen? Das ist schwer zu glauben.
Zitat von KybelaKybela schrieb:Star Trek muss man mit Star Wars vergleichen.
Sorry, bitte nicht falsch verstehen. Aber das glaube ich nun weniger. Star Wars ist ungleich profitabler und besonders im Kino auch ungleich erfolgreicher.


1x zitiertmelden

Der ultimative Star Trek Thread!

27.07.2020 um 13:40
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:mittelgroßer Streaming-Dienst wie CBS All Access
gehört CBS Interactive, und das ist eine Tochtergesellschaft von ViacomCBS. Und denen gehört zB Paramount.
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:hat genug Geld, Zeit und Lizenzen? Das ist schwer zu glauben.
du musst nicht glauben. sie tun es doch :)


2x zitiertmelden

Der ultimative Star Trek Thread!

27.07.2020 um 14:02
@Kybela
@Ahmose
Hab mich mal eben Quergelesen... und bin verwirrt. Paramount sitzt mit CBS doch irgendwie in einem Boot (ViacomCBS - Besitzer des Studios). Zeitdruck wegen Lizenzen sollte also nicht bestehen?!

[...]
Zitat von KybelaKybela schrieb:gehört CBS Interactive, und das ist eine Tochtergesellschaft von ViacomCBS. Und denen gehört zB Paramount.
Ach, du hast das schon mal skizziert.

Und warum?
Zitat von KybelaKybela schrieb:weil zB nur eine zeitlich beschränkte Lizenz vorliegt, oder man zuwenig Kohle hat. Oder zuwenig Ressourcen.
Wegen der Kohle:
Ich behaupte mal das, dass Budget der alten Serien auch nicht riesig war. Trotzdem hat man es geschafft, vernünftigen Content abzuliefern.

Die Orville scheint ebenfalls nicht über ein großes Budget zu verfügen. Trotzdem ist man näher am "look and feel" dran als irgendein neuer Star Trek Film/Serie.
@weißichnixvon
Und gerade diese episodenhafte Erzählung gefällt mir - einmal wieder...


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

27.07.2020 um 21:36
Zitat von KybelaKybela schrieb:gehört CBS Interactive, und das ist eine Tochtergesellschaft von ViacomCBS. Und denen gehört zB Paramount.
Und? CBS All Access ist trotzdem noch ein kleiner Streaming-Dienst. Netflix oder Prime Video haben locker 10x soviele Abonnenten. Oder denks du, das andere Tochterfirmen zugunsten von CBS All Access Gelder abgeben müssen, damit zig ST-Serien gedreht werden können?

Auch CBS All Access wird kein endlos großes Budget bereitstellen können. Sie haben auch nicht endlos viel Zeit. Und ob sie die Lizenzen endlos lange nutzen dürfen ist auch unklar. Vielleicht will ja mal eine andere Tochterfirma was mit Star Trek machen?

Zu glauben das CBS All Access so viele ST-Formate rausbringt, weil sie Geld + Zeit + Lizenzen für die Ewigkeit gepachtet haben, ist meiner Meinung nach falsch. Sie tun das meiner Meinung nach, weil sie auf den ganz großen Volltreffer hoffen, der sich supergut verkauft und mit dem sie dann all die vorherigen Ausgaben refinanzieren können.


1x zitiertmelden

Der ultimative Star Trek Thread!

28.07.2020 um 07:34
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Sie tun das meiner Meinung nach, weil sie auf den ganz großen Volltreffer hoffen, der sich supergut verkauft und mit dem sie dann all die vorherigen Ausgaben refinanzieren können.
Also frei nach dem Motto: ein Blindes Huhn findet auch mal ein Korn?
Okay, bei dieser Logik fall ich raus. Das kann ich nicht in Einklang bringen.

Hätte man Star Trek besser mal ruhen lassen sollen...


2x zitiertmelden

Der ultimative Star Trek Thread!

28.07.2020 um 07:55
Zitat von NegevNegev schrieb:bei dieser Logik fall ich raus.
wird wohl auch nicht so sein :)
Man bedient einfach unterschiedliche Zielgruppen innerhalb des Franchise und kann mit neuen Serien das Merchandising erweitern.


1x zitiertmelden