Filme
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der ultimative Star Trek Thread!

4.169 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Star Trek, Enterprise, Voyager ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der ultimative Star Trek Thread!

28.07.2020 um 08:05
@Kybela
Es gibt Star Trek Merch? 😂

Ich kann kaum glauben, das da Experten am Ruder sitzen. Bzw. das an den Serien Menschen Regie führen, die auch zur Hochzeit Star Trek mitgestaltet haben. Da würd ich gern mal in die Köpfe schauen. Was ist bei denen los? Sind sie selbst, durch die neuen Effekt und Lens-Flares geblendet?


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

28.07.2020 um 12:36
Zitat von NegevNegev schrieb:Also frei nach dem Motto: ein Blindes Huhn findet auch mal ein Korn?
Okay, bei dieser Logik fall ich raus. Das kann ich nicht in Einklang bringen.

Hätte man Star Trek besser mal ruhen lassen sollen...
Ich denke Kurtzman und Co schauen sich an was anderswo erfolgreich ist. Also Serien wie Games of Thrones oder Rick & Morty und SF a la New Battlestar Galactica, usw. Dazu dann Dinge die die Community gut findet: Borg, Androiden, Data, Picard, Pike, Enterprise, Sektion 31, Spiegeluniversum, Klingonen, usw. Und das wird dann halt solange gemixt und in immer neuen Variationen erstellt bis der große Erfolg kommt. Oder bis Viacom den Stecker zieht.
Zitat von KybelaKybela schrieb:... Man bedient einfach unterschiedliche Zielgruppen innerhalb des Franchise und kann mit neuen Serien das Merchandising erweitern.
Na ja, da gibt es ein paar T-Shirts, ein paar Kappen und Handyhüllen. Dazu ein Disco-Modell, eine Michael Burnham Puppe und vier Romane. Das wars dann auch schon. Damit wird man nun nicht den großen Gewinn machen können.

Ok, von Picard gibts auch noch einen Roman der gar nicht mal schlecht ist. Aber ich glaube das reißt es auch nicht raus.


1x zitiertmelden

Der ultimative Star Trek Thread!

28.07.2020 um 12:58
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Damit wird man nun nicht den großen Gewinn machen können.
hm ...
$10 billion franchise revenue up until June 2016.[
...
$180 million merchandise sales in 2017.[32] $192 million merchandise sales in 2018.[109]
Wikipedia: List of highest-grossing media franchises#cite ref-550
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Disco-Modell,
darum geht es nicht. Mit neuem Material wird auch das alte Zeug am Laufen gehalten.


1x zitiertmelden

Der ultimative Star Trek Thread!

28.07.2020 um 13:25
Zitat von KybelaKybela schrieb:darum geht es nicht. Mit neuem Material wird auch das alte Zeug am Laufen gehalten.
Die 192 Mio Dollar aus 2018 hat doch nicht ausschließlich CBS All Access bekommen, oder? Das sind doch Umsatzzahlen für das gesamte ST Merchandising.

Und ja, natürlich versuchen sie alles am Laufen zu halten. Muss man ja auch so machen, wenn man nicht alles per finanziellem Totalverlust abschreiben will.


2x zitiertmelden

Der ultimative Star Trek Thread!

28.07.2020 um 13:39
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:per finanziellem Totalverlust abschreiben will.
um von Verlust zu sprechen, müsste man wissen, was sie einehmen.
ich kenne keine Zahlen, du?
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Umsatzzahlen für das gesamte ST Merchandising.
und so wird das auch gesehen.
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:nicht ausschließlich CBS All Access bekommen
selbst wenn sie die Kohle bekommen, geht die Kohle die Leiter hoch.


1x zitiertmelden

Der ultimative Star Trek Thread!

28.07.2020 um 13:46
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Und ja, natürlich versuchen sie alles am Laufen zu halten. Muss man ja auch so machen, wenn man nicht alles per finanziellem Totalverlust abschreiben will.
Warum muss man das ganze "am laufen halten"?

Wie gesagt, diese Logik kann ich nicht nachvollziehen. Wenn eine Serie schlecht läuft, wird sie eingestellt - im schlimmsten Fall das komplette Franchise. So ist das meiner Meinung nach auch mit Stargate passiert. Stargate Universe war so grottig, das wir von diesem Universum bis heute nichts mehr gehört haben...

Aber gut, ich kenne mich letztlich auch nicht mit der Lizenzpolitik der Medienindustrie aus. Die Situation bei Stargate und dessen Lizenzen ist auch kompliziert...
Zuletzt wollte Roland Emmerich einen zweiten Teil, von seinem Stargate, drehen.


2x zitiertmelden

Der ultimative Star Trek Thread!

28.07.2020 um 14:08
Zitat von NegevNegev schrieb:Warum muss man das ganze "am laufen halten"?
das Franchise bzw Merchandising, nicht eine bestimmte Serie.
Meinst nicht, dass sich eine neue Kinderserie positiv auf Star Trek Lego auswirken kann?


2x zitiertmelden

Der ultimative Star Trek Thread!

28.07.2020 um 14:14
Zitat von KybelaKybela schrieb:Kinderserie
Schon mal Rick an Morty gesehn? 🤣
Zitat von KybelaKybela schrieb:das Franchise bzw Merchandising, nicht eine bestimmte Serie.
Merch ist mir sowas von egal...
Das man sich dazu entschließt, mit dem ganzen Franchise mal eine Pause einzulegen - sofern eine Serie total ab stinkt, wirkt auf mich nachvollziehbar.


1x zitiertmelden

Der ultimative Star Trek Thread!

28.07.2020 um 14:32
Zitat von NegevNegev schrieb:Schon mal
und das hier?
So wolle man eine neue Generation von Fans ansprechen, heißt es bei Nickelodeon. Entwickelt wird „Star Trek: Prodigy“ von Kevin und Dan Hageman, die wir aus dem Lego-Franchise von „Ninjago“ kennen.
https://www.serieslyawesome.tv/star-trek-prodigy-animierte-kinderserie-startet-2021/
Zitat von NegevNegev schrieb:mit dem ganzen Franchise mal eine Pause einzulegen
warum sollte man auf Einnahmen verzichten?
neben Serien gibt es zB Computer-Spiele, Romane, Comics, ...

Star Trek Burgerking:


10459 pd1777844 3


1x zitiertmelden

Der ultimative Star Trek Thread!

28.07.2020 um 21:21
Zitat von KybelaKybela schrieb:um von Verlust zu sprechen, müsste man wissen, was sie einehmen.
ich kenne keine Zahlen, du?
Wenn man eine Serie absetzt, dann gibt es logischerweise keinen Umsatz mehr und auch keinen Gewinn. Was ist daran nicht zu verstehen?
Zitat von NegevNegev schrieb:Warum muss man das ganze "am laufen halten"?
Weil CBS All Access und andere viele Millionen Dollar in die bisherigen ST-Serien gesteckt haben. Es ist nicht so einfach all das abzuschreiben, nur weil Qualität und/oder Quoten nicht stimmen und/oder die Fans schimpfen. Es ist besser die Serien laufen zu lassen, bei kontrollierbaren Budget. Immerhin generiert man so Umsatz und vielleicht landet man ja doch noch einen Volltreffer.
Zitat von KybelaKybela schrieb:Star Trek Burgerking:
Das ist aber nichts was CBS All Access bekommt und damit auch nicht zur Finanzierung von Disco, Picard und Co verwendet werden kann.


1x zitiertmelden

Der ultimative Star Trek Thread!

29.07.2020 um 02:33
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Wenn man eine Serie absetzt,
welche Serie hat man abgesetzt?
Von Disco wird es eine 3. Staffel geben, von Picard eine 2. Staffel.
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Das ist aber nichts was CBS All Access bekommt
die dürften sogar Verlust machen, solange ViacomCBS es finanziert.
aber die machen sogar zu Corona-Zeiten Gewinn.
fragen wir ViacomCBS wieviel:
ViacomCBS reported a 6% revenue decline in Q1 to $6.67 million, related in part to coronavirus impacts, including the March Madness cancellation. Profit was $516 million, or 84 cents per share, down from $1.96 billion in the year-ago quarter, or $3.20 per share.
https://techcrunch.com/2020/05/07/a-rebranded-and-updated-version-of-cbs-all-access-will-launch-this-summer/


2x zitiertmelden

Der ultimative Star Trek Thread!

29.07.2020 um 07:12
Zitat von KybelaKybela schrieb:die dürften sogar Verlust machen, solange ViacomCBS es finanziert.
aber die machen sogar zu Corona-Zeiten Gewinn.
Und schon haben wir das Ganze aufgelöst.
Disco und Pic sind erfolgreich.

Und, ich würde behaupten, Gewinn in Corona-Zeiten zu machen, ist in der Medien-Branche nicht sonderlich schwer.


2x zitiertmelden

Der ultimative Star Trek Thread!

29.07.2020 um 07:14
Zitat von NegevNegev schrieb:Disco und Pic sind erfolgreich.
wissen wir nicht
Zitat von NegevNegev schrieb:, ist in der Medien-Branche nicht sonderlich schwer.
doch, weil die Produktion von neuem Film-Material stark eingeschränkt ist.


1x zitiertmelden

Der ultimative Star Trek Thread!

29.07.2020 um 07:17
Zitat von KybelaKybela schrieb:doch, weil die Produktion von neuem Film-Material stark eingeschränkt ist.
Ja, ich hab meine Aussage zu allgemein gehalten. Medien, die auf Werbung angewiesen sind, dürften es ebenfalls schwer haben.


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

29.07.2020 um 07:17
Zitat von KybelaKybela schrieb:welche Serie hat man abgesetzt?
Von Disco wird es eine 3. Staffel geben, von Picard eine 2. Staffel.
Es wäre gut, wenn du komplette Sätze zitierst und nicht nur Satzteile. So manche Frage würde sich damit von allein klären. ;)
Zitat von KybelaKybela schrieb:die dürften sogar Verlust machen, solange ViacomCBS es finanziert.
aber die machen sogar zu Corona-Zeiten Gewinn.
fragen wir ViacomCBS wieviel:
Deine Aussage war, das CBS All Access die vielen Serien auf den Markt wirft um dann vom Verkauf von Merch zu profitieren. Aber die Quellen die du als Beweis anführst, führt uns zu Merch, der gar nicht CBS All Access zugute kommt. Wenn da z.B. Burgerking Becher mit dem Foto von New-Kirk verkauft, dann hat CBS All Access natürlich nichts davon. Aber die Budgets von Disco, Picard und Co muss natürlich CBS All Access bereitstellen. Das müssen sie irgendwie refinanzieren. Mit Merch, den irgendwer anders verkauft, geht das selbstverständlich nicht.
Zitat von NegevNegev schrieb:Und schon haben wir das Ganze aufgelöst.
Disco und Pic sind erfolgreich.

Und, ich würde behaupten, Gewinn in Corona-Zeiten zu machen, ist in der Medien-Branche nicht sonderlich schwer.
In dem Link gehts um den Gesamtgewinn von ViacomCBS. Wieviel bzw. ob überhaupt der Streaming Dienst dazu beigetragen hat ist unklar. In Corona-Zeiten machen allerdings alle Streaming-Dienste viel Umsatz und Gewinn. Das ist also so oder so nicht sehr aussagekräftig.


1x zitiertmelden

Der ultimative Star Trek Thread!

29.07.2020 um 07:51
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Aber die Quellen die du als Beweis anführst, führt uns zu Merch, der gar nicht CBS All Access zugute kommt.
doch.
weil der Besitzer von CBS Access das Unternehmen CBS Interactive ist.

und die ganze Gaude ist seit 2019 in Wirklichkeit ein Unternehmen: ViacomCBS
reunited CBS Corporation and Viacom into a single company known as ViacomCBS
"a single company".
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Das ist also so oder so nicht sehr aussagekräftig.
hier die Abo-Zahlen bis 2019:


4386abc015fbcffc917677fd20fa326ed1a21fef
Wikipedia: CBS All Access#Subscribers

und wer das Sagen hat, sieht man an dieser Aussage:
On May 7, 2020, ViacomCBS announced that CBS All Access will expand internationally within twelve months.



1x zitiertmelden

Der ultimative Star Trek Thread!

29.07.2020 um 08:11
Zitat von KybelaKybela schrieb:Meinst nicht, dass sich eine neue Kinderserie positiv auf Star Trek Lego auswirken kann?
Was für Star Trek LEGO? 🤔


1x zitiertmelden

Der ultimative Star Trek Thread!

29.07.2020 um 08:36
Zitat von HBZHBZ schrieb:Was für Star Trek LEGO?
gibt es nicht.
war eine Anspielung an die Autoren Kevin Hagemander und Dan Hagemander, die an The Lego Movie und The Lego Ninjago Movie beteiligt waren.

Lego wird wohl auch keine Lizenz bekommen, da vermutlich Mega Bloks immer noch eine hat.


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

29.07.2020 um 09:54
Zitat von KybelaKybela schrieb:doch.
weil der Besitzer von CBS Access das Unternehmen CBS Interactive ist.

und die ganze Gaude ist seit 2019 in Wirklichkeit ein Unternehmen: ViacomCBS
ViacomCBS ist ein großes Unternehmen mit mehreren Tochterfirmen. Deine Links und Artikel zeigen nicht das Merch-Gewinne zu CBS All Access und ins Budget der aktuellen ST-Serien fließen. Immer mehr ST-Serien auf den Markt zu werfen, würde ja nur dann Sinn machen, wenn es so einen Geld-Kreislauf gäbe. Wenn irgendwer anders am Merch verdient, dann nützt das doch CBS All Access nix.

Wenn z.B. Paramout mit dem ST-Filme-Merch Geld verdient (bzw. Umsatz generiert), dann wüsste ich jetzt nicht warum dieses Geld plötzlich zu CBS All Access fließen sollte. Deine Links zeigen nun auch nicht das es so ist.
Zitat von KybelaKybela schrieb:hier die Abo-Zahlen bis 2019:
Wie schon mehrfach in diesem Thread gesagt: Es ist ein mittelgroßer Streaming-Dienst.


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

02.08.2020 um 19:11
Zitat von brausudbrausud schrieb am 24.07.2020:Dann viel Spaß und Glück in deinem wohlverdienten und bestimmt schon lange überfälligen Jahresurlaub, Live long and prosper.
Tja, Risa fällt dieses Jahr leider aus, ausfgrund von Corona und so...

Youtube: Deep Space 9: Worf & Dax Talk
Deep Space 9: Worf & Dax Talk


:D


melden