Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Der ultimative Star Trek Thread!

1.834 Beiträge, Schlüsselwörter: Star Trek, Warpantrieb, Förderation, Borg, Janeway, DS9, Deep Space Nine, Picard, Enterprise, Voyager, James Tiberius Kirk

Der ultimative Star Trek Thread!

07.11.2017 um 19:17
Ich bin ein großer ST Fan, aber bei dieser Serie bin ich noch unschlüssig. Noch nicht Fisch oder Fleisch. Dieser "Sporenantrieb" war m.E keine gute Entscheidung für die Serie. Die Brückencrew wird mir persönlich zu "dämlich" dargestellt.


melden
Anzeige

Der ultimative Star Trek Thread!

10.11.2017 um 07:58
Am Sonntag läuft S01E09 und damit die letzte Folge im Jahr 2017.

Am 07.01.2018 geht es mit den restlichen 6 Folgen weiter:

https://trekmovie.com/2017/11/09/star-trek-discovery-january-return-date-has-been-set-title-and-synopsis-for-ep-10-revealed/


unfamiliar territory (Sprung durch die Zeit? Spiegeluniversum? anderer Quadrant?), the U.S.S. Discovery crew is forced to get creative in their next efforts to survive opposing (Spiegeluniversum?) and unprecedented forces and return home.

Ich rate, dass sie in S01E09 in ein Spiegeluniversum gelangen und den Sporen-Antrieb verlieren.

Aufnahme am Set:

voq


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

13.11.2017 um 16:32
S01E09 hat mir sehr gut gefallen.
Sehr rasant erzählt: die Hauptstory geht weiter und man lernt Tyler besser kennen (und fürchten?).
Interessant, dass Türen überall und zu allen Zeiten gleich geknackt werden: entferne einen Deckel bei der Tür/Wand und durchtrenne einige Kabel (vielleicht sogar mit Funken und Rauch). Und schon hat man Einlass ....



Tyler scheint nicht Voq oder ein anderer Klingone zu sein. Aber vielleicht wurde er manipuliert (Brainwashed) und ist ein Schläfer, der auf Befehle wartet.


09


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

13.11.2017 um 18:27
Jetz hab ich auch mal Folge 8 gesehn und ist mir ein wenig bekannt vorgekommen, vielleicht kennt der ein oder andere noch die TOS Folge "Der Obelisk"?
Is nicht die selbe Story, aber beim ansehen kann mir die andauernd vor Augen. :ask:
http://de.memory-alpha.wikia.com/wiki/Der_Obelisk

Und Folge 9 war ansich auch nicht soooo schlecht, aber Lt. Stamets wird immer Komischer, wie als ob er zu etwas anderen wird? Vielleicht sowas wie der "Der Reisende"?
http://de.memory-alpha.wikia.com/wiki/Der_Reisende
wilmaed schrieb:Tyler
Naja, der kommt mir vor als ob er mit L'Rell was am Laufen hat! :D
350cb20170928222528path-prefixen
Und dann nebenher noch mit Burnham?! So ein Tausendsassa!


Ok, das mit L'Rell kann wegen der Folter und den Nachwirkungen sein aber immerhin scheint er mit ihr........
:o:



:troll:


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

13.11.2017 um 20:04
Naja, wenn man sich Tyler jetzt so anschaut, dfann scheint das Pimpern mit Klingoninnen ja bleibende Schäden zu hinterlassen...vielleiht war die Folter nur das Vorspiel, da bewerfen sich die Klingonen ja auch mit Steinen und Beißen...

Der Pilot von DSC hat mir gar nicht gefallen und ich brauchte auch mehrere Anläufe, weil ich immer eingeschlafen bin.

Diese Pilze lassen einen also nicht nur durchs All schweben, sondern auch in Paralleluniversen. Geiles Zeug...

Aber da haben wir ja auch die Erklärung für die schlechten Zähne und die Frisuren der Klingonen als auch,, dass der Sporenantrieb so in der Versenkung verschwunden ist.

Naja, solider SciFi, lässt mich aber nicht grad sabbernd auf die nächsten Folgen zurück, Kuck mir bis dahin noch mal "Firefly" an...gibt ja nur eine Staffel und den Film...leider. Ich mag Joss Wheadons Humor und Detailverliebtheit, schon in "Buffy". Und er hat Doug Jones Talent besser inszeniert:
The Gentlemen


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

13.11.2017 um 20:28
Mittelscheitel schrieb:da bewerfen sich die Klingonen ja auch mit Steinen und Beißen...
In Discovery bestimmt mit was anderem! :D


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

13.11.2017 um 20:35
BTW dachte ich beim nochmaligen Ansehen von TOS grüber nach, ob Trelane in "Tödliche Spiele auf Gothos" vielleicht ein Q sein könnte...


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

13.11.2017 um 23:36
@Mittelscheitel
So Falsch liegst du da garnicht:
Nach Aussagen des Q-Darstellers John de Lancie ist Trelane ebenfalls ein Q und besitzt darum diese übermächtigen Kräfte und Fähigkeiten. Dem widerspricht jedoch die Tatsache, dass Trelane seine Kräfte mit einer zusätzlichen Energiequelle verstärkt und erst dadurch ausüben kann. Q und dessen Sohn beherrschen ihre Kräfte jedoch bereits seit ihrer Geburt und sind in der Lage die Kräfte ohne Verstärker zu nutzen.
http://de.memory-alpha.wikia.com/wiki/Trelane
Is aber glaub ich kein Kanon?


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

14.11.2017 um 00:16
brausud schrieb:Is aber glaub ich kein Kanon?
Was? Die Folge oder dass Trelane ein Q ist?


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

14.11.2017 um 00:57
@Mittelscheitel
In Peter Davids Roman Q² wird geschrieben, dass Trelane der Neffe von Q ist. Trelane hat allerdings nichts besseres zu tun, als drei verschiedene Zeitlinien miteinander zu verknüpfen.
Bei dem Buch weis ich nicht ob des Kanon is: http://de.memory-alpha.wikia.com/wiki/Q%C2%B2


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

14.11.2017 um 02:12
@brausud
Die Romane sind eher nicht Kanon. Nur die Fernsehserien und Filme. Die Zeichenttrickserie ist nur zum Teil Kanon, aber es gibt ja auch keine feste Zuordnung. In DSC bekommt Tilly von Micheal z.B. Alice in Wonderland, aus dem Amanda ihr vorgelesen hat, was in der Zeichentrickserie auch vorkommt. Viele der Dingr aus TAS ließen sich seinerzeit nur schwer, mäßig überzeugend oder gar nicht als Realfilm umsetzen wie z.B. die Figuren M'Ress und Arex, Gene Rodnberry gefiel TAS aber so gar nicht, aber vielleicht begegnet die Discovery ja M'Ress Spezies oder sowas...


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

14.11.2017 um 09:44
Hat Lorca den letzten Sprung absichtlich ins Unbekannte geschickt?

Spore-Jump 132: 071-Mark 696
Override Lorca
Spore-Jump 133: -- Unknown


lorca


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

14.11.2017 um 11:56
@wilmaed
Das ist mir gar nicht aufgefallen ... Sehr seltsam. Aber es waren doch sowieso schon 133 Sprünge und dieser zusätzliche Sprung nach Hause war der 134.?


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

14.11.2017 um 12:36
@brausud

Ich hab mich da an eine andere Folge, aus TOS, erinnert gefühlt.

Kirk landete mal auf einem Planeten und fand dort, scheinbar, eine mittelalterliche Bevölkerung vor.
Im Glauben sie benötigen Schutz vor den Klingonen, setzte er Alles daran Sie auf die Seite der Föderation zu ziehen.
Kurz darauf kamen dann die Klingonen und besetzten den Planeten.

Es stellte sich heraus, dass die Bevölkerung des Planeten so eine Art Energiewesen waren, welche die kriegerischen Streitigkeiten der Klingonen und der Föderation schlichten wollten.

Mir will der Name der Folge gerade nicht einfallen.

Btw.. zur letzten Folge.
Mein Partner und Ich haben Gestern noch über die Sache mit der Klingonin gewitzelt.
"Sie hat meinen Piephahn angefasst."
Und schwubs, neben der Folterei, gabs noch eine präsentierte Bettgeschichte.
Oder wie immer man das auch nennen möchte.

Nein, ich finds nicht abwegig.
Nur eben die Art und Weise wie Uns das Ganze aufgetischt wurde.


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

14.11.2017 um 14:42
Mittelscheitel schrieb:M'Ress und Arex
Die sollten Heutzutage doch Umsetzbar sein bei dem ganzen CGI Zeug was se auch schon in Serien machen. Bei dem Humor was die Deutsche Fassung von TAS hatte wäre es schon Schwieriger. :D
Und nen M'Ress sah man schon in Star Trek IV:
JBlog1
Also geht auch mit Maske. :Y:
Und die Sache mit dem Kanon, da ja angeblich Discovery in der Prime Timeline spielt sollte es passen.

@Serpens
Meinst du die Folge?
http://de.memory-alpha.wikia.com/wiki/Kampf_um_Organia
Gut, hatte einen "ähnlichen" Plot aber weniger Wald! :D


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

14.11.2017 um 17:36
bei Star Trek Continues geht es mit dem 2. Teil weiter:

To Boldly Go: Part II




Disco Trailer für S01E10:


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

14.11.2017 um 17:45
Spookywoman schrieb:Aber es waren doch sowieso schon 133 Sprünge und dieser zusätzliche Sprung nach Hause war der 134.?
ja, es waren genau 133 Sprünge geplant:

Stamet: You want me to make 133 Jumps?
Lorca: Micro-Jumps. Each one performed in rapid succession.

Dass die Zielkoordinaten unknown sind, ist mehr als seltsam.


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

14.11.2017 um 20:13
@brausud

Danke, ja die wars. :D

Wir sind ein wenig von den TOS-Kulissen "geschädigt". :troll:


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

14.11.2017 um 21:43
Serpens schrieb:TOS-Kulissen
Dann guckst du auch ST Continues? Is echt Toll gemacht. :Y:


melden
Anzeige

Der ultimative Star Trek Thread!

14.11.2017 um 21:47
@brausud
Ich bun durch den Thread hier darauf aufmerksam geworden. Jetzt muss ich mur nur noch Zeit freischaufeln.


melden
112.035 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden