weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Reden" über Filme

321 Beiträge, Schlüsselwörter: Film, Fragen, Kritik

"Reden" über Filme

16.08.2011 um 03:34
@Commonsense
Du hast meine Frage missverstanden, mir aber trotzdem die Antwort gegeben, die ich wollte, Danke!

@Xionara
Ich kann dir keinen Antrag machen, denn wenn du mir 'n Korb gibst, dann wär das echt zu hart für mich und ich weiß nicht ob ich das verkraften würde. Bin mit 42, ja auch nicht mehr der Jüngste.
Wer weiß schon, was das, sonst noch für Folgen habe würde?!
Chronische Kurzatmigkeit, extreme Schweißausbrüche, tiefe Depressionen, die gleichbedeutend mit 'nem Sturz in 'nen kilometertiefes Loch sind und und und...............
Ich kann doch, auch nicht ( guten Gewissens ) das Leben vom besten und liebsten Patienten meines Hausarztes gefährden!


melden
Anzeige

"Reden" über Filme

17.08.2011 um 00:36
@Xionara
Wie wär 's wenn wir ab jetzt offiziell "Allmy" - Freunde sind?!


melden

"Reden" über Filme

17.08.2011 um 01:06
Hat schon jemand Prevolution gesehen? Ich fand den Film ja schrecklich. Hab in der hälfte ausgeschalten :D


melden
Xionara
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Reden" über Filme

17.08.2011 um 03:44
@littlebuddha69

Aber nur, wenn du immer ganz lieb zu mir bist... ;)


melden

"Reden" über Filme

17.08.2011 um 20:49
@Xionara
KLAR und jeden Morgen gibt 's 'n Küsschen und wenn / wann du willst 'ne Fußmassage!


melden

"Reden" über Filme

17.08.2011 um 22:48
@Xionara
P.S. : Alles andere würde ich dir ebenso gern massieren. grins


melden

"Reden" über Filme

17.08.2011 um 22:51
@littlebuddha69

Iss gut getz....

Wollen wir wieder ein bischen über Filme sprechen, oder ist die Karussellfahrt Deiner Hormone noch nicht beendet? :D


melden
Xionara
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Reden" über Filme

17.08.2011 um 23:39
@Commonsense

Ooooch man ... :D


melden

"Reden" über Filme

18.08.2011 um 00:02
@Xionara

Wir können Thread aber auch umbenennen in "Flirten mit Xionara" (Dann wäre mit Sicherheit aiuch die Beteiligung höher).


melden
Xionara
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Reden" über Filme

18.08.2011 um 02:59
@Commonsense

Da hätte mein Lieblings-User Xionlloyd aber was dagegen ... ;)


Ok, Back To Business ...

Was hälst du von "Picknick am Valentinstag"?


melden

"Reden" über Filme

18.08.2011 um 11:27
@Xionara

Den habe ich noch auf VHS hier stehen. Lange her! Er gefiel mir damals recht gut, weil er Spannung erzeugte, obwohl eigentlich nichts passiert, aber ob er mir heute noch gefallen würde? Schwer zu sagen, nachdem ich von Fahrenheit 451 letzte Woche nicht mehr so überzeugt war, wie vor 20 Jahren.

Im Augenblick liege ich mal wieder in der Klinik und muss mich ans TV-Programm halten, aber ich habe schon wieder bestellt und sobald ich wieder zu Hause bin geht's wieder los (auch der Plasma ist wieder instandgesetzt).

Unter anderem habe ich das Remake von "The Wolfman" als Extended Director's Cut gekauft, obwohl ich ihn noch gar nicht gesehen habe. Das Original mit Lon Chaney Jr. habe ich immer geliebt. Wie gefiel Dir das Remake?


melden

"Reden" über Filme

20.08.2011 um 18:30
@Xionara

Leider kann ich hier keine PNs beantworten, darum kurz hier als OT:

Ich werde noch bis voraussichtlich Donnerstag hier sein, dann geht's wieder nach Hause, bzw. in die ambulante Reha, dann bin ich aber zumindest abends zu Hause.

Du hast gar nichts zum Remake von "Wolfman" geschrieben, hast Du den Film gesehen?


melden
Xionara
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Reden" über Filme

21.08.2011 um 15:07
@Commonsense

Sorry, bin z.Zt. etwas "neben mir" ... ich hab aufgehört zu rauchen...

... ach ja "Wolfman" ... hmm ... den Puertoricaner Benicio Del Toro als Brite und Shakespeare - Darsteller zu besetzen... im wahrsten Sinne des Wortes eine tierische Fehlbesetzung, optisch na ja ... ok, da hatten sie nicht mehr viele "Haare zu kleben", aber mimisch und vor allem sprachlich, ein Witz.
Hopkins wie immer routiniert gut, obwohl ich nicht unbedingt ein Fan seiner, leider in den letzten Jahren, sehr eingefahrenen Spielweise bin und Emily Blunt, farblos nichtssagend wie immer.

Das Setting war nett, sehr stilvoll, die Kostüme auch. Das Drehbuch, hmm, manchmal hab ich mich gefragt, ob es überhaupt eins gab.
Der Film an sich ist mir zu flach inszeniert und ist irgendwie leblos. Ich sehnte mich mitten drin nach einem guten Buch ... nie ein gutes Zeichen. ;)
Wenn meine Miezen ihre 5 Minuten haben und auf Killerkatzen machen sind sie grauenhafter unterwegs als dieses "Wölfchen".


melden

"Reden" über Filme

21.08.2011 um 15:15
@Xionara

Hmpff!

Naja, nun habe ich ihn schon gekauft, da werde ich ihn mir auch ansehen. Außerdem habe ich noch "Immortal" gekauft, der auf Enki Bilals "Die Geschäfte der Unsterblichen" basiert, einem Comic, den ich in meiner Jugend großartig fand.

Am meisten freue ich mich allerdings auf Columbo, Staffeln 5, 6 & 7....


melden
Xionara
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Reden" über Filme

21.08.2011 um 15:19
@Commonsense

Ich hab auch noch einen Film rumliegen, gekauft, aber noch nicht gesehen. Vielleicht komm ich ja heute dazu.


melden

"Reden" über Filme

21.08.2011 um 16:06
@Xionara

Was denn?


melden
Xionara
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Reden" über Filme

21.08.2011 um 21:05
@Commonsense


"Haus der toten Seelen"
Horror aus den Niederlanden, spielt allerdings in Schottland.


melden

"Reden" über Filme

21.08.2011 um 21:15
@Xionara

Klingt gut. Kannst mir dann ja mal sagen, wie er war. Geistergrusel wird immer gerne genommen.


melden
Xionara
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Reden" über Filme

22.08.2011 um 02:00
@Commonsense

Na ja, er ging so.
Die Charaktere waren sehr schlicht gezeichnet. Hätte man mehr draus machen können, aber man kann ihn sich ansehen...


melden
Anzeige
montos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Reden" über Filme

22.08.2011 um 16:49
Ich denke, dass dies die Richtige Allmy-Ecke is um mal ne Frage zu nem Film zu stellen!?? Nun, letzte Nacht sah ich den Film "Antichrist" und auch wenn ich jetzt bei ein Paar Leuten unten durch bin... Aber: Was soll mir der Film sagen? Ist es die Härte ein Kind zu verlieren? Sind es die Freuden einer Tier Geburt? Oder Ist es gar ein Zeichen, dass ich sexuell hinterher hinke? Ich weiß nich... warum ANTICHRIST???? In Anbetracht der Tatsachen, dass sich die Macher viel Mühe gegeben und dem Film einen einiger Maßen künstlerischen Flair verpasst haben möchte ihn nicht zu den "Scheißfilmen" zählen!
Warum also Antichrist???
Grüße vom smokeydude


melden
183 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden