weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

The Walking Dead

6.744 Beiträge, Schlüsselwörter: The Walking Dead, FOX, Amcs Epic Series, Zombie-apokalypse

The Walking Dead

20.10.2015 um 12:55
S06E02 - "Just Survive Somehow"
Ich fand die Folge sehr gut, ich kann den Gegenwind nicht ganz nachvollziehen, was mir ohne gegebene Begründung natürlich auch schwer fällt.

SpoilerWie gesagt, ich fand die Folge sehr gut, ich hoffe die Macher halten das Niveau auf diesem Level für den Rest der Staffel.
Der Anfang der Folge präsentierte sich noch als recht ruhig und erst mal saß ich da genervt und wollte eigentlich wissen, wie der große Cliffhanger weiter geht aus der letzten Folge. Stattdessen bekommen wir in Teilen die Geschichte von Enid erzählt. Das war zwar interessant und auch sehr traurig, aber ich wollte viel mehr wissen, was die Herde macht und Ricks Gruppe. Doch weiter geht es erstmal mit dem alltäglichen Leben in Alexandria, mit den alltäglichen Problemen und so weiter. Da war ich wieder etwas genervt, weil ich mir dachte "Hey, es gibt jetzt echt Wichtigeres, als diese Alltagsszenen zu zeigen aber wie gut, dass es dann sehr schnell fahrt aufnahm. Im ersten MOment ist noch alles friedlich, die Frau draußen pafft eine genüsslich und zack. Einer der Wolves erscheint plötzlich und hackt sie in Stücke. Ab diesem Zeitpunkt ging dann die Post ab, mehr Wolves, mehr Macheten und viel Gehacke. Unter den Opfern aber "nur" namenlose Alexandrianer, die haben nämlich keine Ahnung, wie man sich verteidigt. Das müssen die Zurückgebliebenen von Ricks Gruppe erledigen. Sogar Carl darf einen Wolve abknallen, allerdings hätte ich mir gewünscht, dass er ihn direkt wegpustet und nicht erst im Gerangel. Er soll ruhig auch etwas härter werden. Währenddessen mutiert Carol wieder zum "Badass" und schaltet einen Wolve nach dem anderen aus, während Spencer selbst mit einem Präzisionsgewehr fast völlig nutzlos ist. Das ist halt das Problem, wenn Rick die besten Leute mitgenommen hat, damit er ja Alexandria fast schutzlos zurück gelassen. Wobei mit dieser Attacke ja keiner rechnen konnte, das Horn war ja auch keine direkte Absicht von den Wolves. Auch Morgan ist am Start, schwingt seinen Stock, vermeidet es aber dabei, Angreifer zu töten. Er muss einfach einsehen, dass es da draußen böse Menschen gibt. Wobei ich mich frage, woher er diese Gruppe kennt. Nur von der Begegnung/Rettung von Daryl oder auch bereits im Vorfeld? Wir werden sehen.
Der Angriff kann zurück geschlagen werden, aber das wird wohl nicht das Letzte sein, was wir von den Wolves gesehen haben. Und wo ist jetzt Enid hin? War sie eine Spionin für die Gruppe? Das halte ich durchaus für möglich, alles andere wäre ein seltsamer Zufall gewesen. Warum hätte sie jetzt verschwinden sollen? Und sie sprach mit Carl auch kurzzeitig von "We.." im Bezug auf die Wolves.
Ich hoffe nächste Woche geht es dann wieder weiter mit "Ricks Gruppe" und der Zombie Horde.


melden
Anzeige

The Walking Dead

20.10.2015 um 13:35
The Waling Dead Episode 6.2 JSS oder: Herzlich Willkommen zu Tante Carols Märchenstunde.


Heute:


SpoilerWer hat Angst vor dem großen bösen Wolf …

Carol als Wolf im Schafpelz hat mir mal wieder großartig gefallen.Die Frau ist einfach grandios, was soll man dazu auch noch groß schreiben? Auch das Zusammenspiel mit Morgan, der einfach mal das komplette Kontrastprogramm, zu Carol darstellt, war richtig stark.Allein Morgans total schockierter Gesichtsausdruck, als Carol mal eben im Vorbeigehen, den Wolf tötet, dem er extra mit großen Aufwand fesselte, unbezahlbar.Dass Morgan am Ende dann, doch noch töten muss, war wichtig für seine Charakterentwicklung, bin sehr gespannt, wie es mit ihm weitergeht.

Weiterhin hoffe ich natürlich, dass er noch eine Flashbackepisode bekommt, welche zeigt wie es zu seinen krassen Wandel kam und was der Mysteryöse Freund (Jesus?) damit zu tun hat.

Enid bleibt weiter, ein großes Rätzel, da konnten die Flashbackszenen nicht wirklich Abhilfe leisten.Dass sie zu den Wölfen gehört, glaube ich weiterhin nicht, es würde keinen Sinn ergeben, dass die Wolves eine damals so extrem schwache Gruppe (Enid war schließlich schon midest 2 Monate in Alexandria, bevor unsere Gruppe dort ankam) , nicht schon viel früher angriff.

Auserdern findet Aaron ja extra, noch seinen Rucksack, mit dem Bildern der ihm zeigen soll, ich habe diese Gruppe nach Alexandria gelockt hat. Damit hat er ja auch Erik Tod mit zu verantworten.

Da kommen wir gleich zum nächsten Rätsel, was wollen eigentlich die Wolves? Die Motivation dieser Gruppe wird nicht wirklich klar, wollen sie einfach nur plündern und zerstören, oder ist ihr Plan Alexandria, zu übernehmen um ihn als neuen Stützpunkt, zu nutzen? Warum halten sie sich ein Walkerarmee, wen die im Kampf um Alexandria, nicht zum Einsatz kommt? Und war es das jetzt mit der Gruppe oder tauchen sie noch einmal auf?

Was mich sonst noch störte, waren die Random KIlls, es hätte mindest ein paar Charaktere erwischen sollen, für die man als Zuschauer zumindest ein bisschen mitfühlt.Rosita, Tara,Eugene, Deana, Gabriel oder Maggie hätten sich hier gut angeboten.

PS:Morgan Gabriel Rettung hätte, jetzt auch nicht sein müssen.


melden

The Walking Dead

20.10.2015 um 22:43
Für mich bis jetzt die geilste Folge seit langem. Carol ist für mich jetzt der beliebteste Chara.

Daryl haben die Schreiber jetzt total verhunzt,....kann den Langweiler absolut nicht mehr sehen. :(

Spoilerhttp://spoilthedead.com/forum/customavatars/avatar25161_210.gif :D :D


melden

The Walking Dead

20.10.2015 um 23:17
ich denke ich werde es mir gleich mal antun wenn ich auch sonst eher wenig TV seh
eher der mit Schauer bin W.D. ist ganz nett Aber ein Real Game ist besser !


melden

The Walking Dead

22.10.2015 um 09:07
Cyan2006 schrieb:Daryl haben die Schreiber jetzt total verhunzt,....kann den Langweiler absolut nicht mehr sehen. :(
Hm, wie denn verhunzt? Daryl war für die Missionierung zuständig von anderen Leuten, um sie nach Alexandria zu bringen. Das hat jetzt Rick unterbunden, darüber ist Daryl alles andere als begeistert aber vorerst akzeptiert er Ricks "Befehl".


melden

The Walking Dead

22.10.2015 um 18:42
"JSS" war nun wirklich eine spannende und actionreiche Folge, was mir gut gefiel, obwohl ich TWD nicht als Action-Serie ansehe und daher auch meistens mit den Folgen was anfangen kann, in denen es keinen Walkergrossangriff oder sowas gibt und in denen es in erster Linie um die Charaktere und deren Beziehung zueinander geht.

Langsam kommt die Serie auch dahin, wo mir die Comic-Entsprechung nicht mehr bekannt ist - da muss ich mal aufholen^^

Auf die ASF hatte ich mich eh schon lange gefreut und bin sehr gespannt auf das weitere Geschehen in der ASF.

Von den Figuren, die zu den "Big Seven" gehören (1. Rick, 2. Carl, 3. Glenn, 4. Daryl, 5. Carol, 6. Maggie, 7. Michonne) finde ich, obwohl ich ganz zuerst eher ein Daryl-Fan war, inzwischen Rick und Carol am unterhaltsamsten - Auf eine spannende Staffel - Sex, Drugs & Rick'n'Caroll=)


melden

The Walking Dead

22.10.2015 um 19:31
Spoiler
Aniara schrieb:Auch Morgan ist am Start, schwingt seinen Stock, vermeidet es aber dabei, Angreifer zu töten. Er muss einfach einsehen, dass es da draußen böse Menschen gibt. Wobei ich mich frage, woher er diese Gruppe kennt. Nur von der Begegnung/Rettung von Daryl oder auch bereits im Vorfeld? Wir werden sehen.
Morgan hatte in der letzten Folge der 5. Staffel, ich glaube sogar direkt im Teaser schon, bereits eine Begegnung mit 2 Wolves, wovon der eine derjenige war, der Morgen gefragt hat: "Du lebst hier?" bevor er mit den anderen abgehauen ist und noch eine Schusswaffe mitgenommen hat.
Aniara schrieb:Und wo ist jetzt Enid hin? War sie eine Spionin für die Gruppe? Das halte ich durchaus für möglich, alles andere wäre ein seltsamer Zufall gewesen. Warum hätte sie jetzt verschwinden sollen? Und sie sprach mit Carl auch kurzzeitig von "We.." im Bezug auf die Wolves.
Enid ... Ich muss grade an die Szene denken, wo Carl ein "Wolf Fight"-Comic findet ...

Ich denke aber trotzdem nicht, dass Enid was mit den Ws zu tun hat. Auch wenn sie weg will bzw sogar tatsächlich abgehauen ist.

Das "We" bezog sich, meiner Meinung nach, nicht auf Enid & Wolves sondern auf Enid & Carl, als diese in der letzten Staffel "ausgebrochen" sind.
[/Spoiler]

Eigentlich denke ich gar nicht, dass es sich um Spoiler handelt, aber ich bin mal vorsichtig - darüber was ein Spoiler ist und was nicht gibt es sehr unterschiedliche Ansichten ...

@Aniara


melden

The Walking Dead

22.10.2015 um 21:09
Stirbt Glen?


https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1051453518222459&set=gm.1657882124494093&type=3&theater

SpoilerLaut The Spoiling Dead flüchten sich Glen und Nicolas vor der Herde auf eine Mülltonne.Nicolas gerät in Panik nimmt sich seine Waffe verabschiedetsich mit dem Worten "Thank You (Episodentitel), von Glen und setzt sich den tödlichen Schuss.Als sein Leichnam von der Tonne fällt, reißt er versehentlich Glenn mit sich.Woraufhin dieser von Walker verspeist wird.

Einige Fans spekulieren allerdings, dass sich Glen seinen Tod, aufgrund eines Schocks nach Nikolas Tod nur einbildet.


Was meint ihr?


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Walking Dead

22.10.2015 um 22:56
Ich fand die letzte Folge sehr gut. Carol wirkte echt cool, und nur weil einer nicht der Killer sein will, ist das ja nicht immer der gleiche Blödsinn, son Quatsch, der "Shaolin" Charakter ist für sich doch ziemlich neu in der Serie.
Und Carol ist das passende Gegenstück, haben sie doch super dargestellt.


melden

The Walking Dead

23.10.2015 um 08:40
Dawnclaude schrieb:Und Carol ist das passende Gegenstück, haben sie doch super dargestellt.
Das finde ich auch und das öffnet einfach auch interessante Möglichkeiten. Wir haben Rick/Carol, die womöglich etwas zu brutal sind und Morgan, der etwas zu sanft ist, also das sorgt doch für eine herrliche Dynamik in der Gruppe.


melden
Desaix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Walking Dead

23.10.2015 um 13:34
@Dawnclaude
Natürlich hatten wir das Leitmotiv schon einmal. Oder will sich niemand an Hershel erinnern? Er wollte nicht töten. Farmer Rick? Tyresse? Wollten nicht töten. Oft wird das noch so kombiniert, sodass einer dieser Heiligen dann eine Figur nicht tötet und eben jene Figur wird dann zurückkommen und jemanden von der Gruppe ermorden und die Figur fühlt sich dann schuldig. Das wird wohl mit den Wolves und Morgan passieren. You have been warned. Das haben wir alles schon mal gesehen in der Show. FAST JEDE SEASON EINMAL. :D


melden

The Walking Dead

23.10.2015 um 13:46
Ich find Michonne kommt grad etwas zu kurz, ansonsten nach wie vor unterhaltsame Serie... nur dieser Priestertyp...kann den endlich mal ein Beisser anknabbern... der NERVT!!


melden

The Walking Dead

23.10.2015 um 21:30
Ich hoffe, wir werden noch erfahren, was für eine Philosophie oder Motivation die Ws haben. Die haben ja eine Menge seltsames Zeug geredet in der aktuellen Episode und auch im 5. Staffelfinale ...


melden

The Walking Dead

23.10.2015 um 22:22
@dintto

SpoilerIch glaube eher an die Theorie von dem Einbilden. Er wurde ja noch vor kurzen (vorige Woche) noch am Set gesehen.


melden

The Walking Dead

24.10.2015 um 15:25
Also hätte ich Staffel 2-5 nicht gesehen, hätte ich die Folge sicherlich auch gut gefunden. Aber irgendwie hab ich immer das Gefühl es passiert nur das gleiche: Sie sind irgendwo und werden angegriffen und das nicht von Walkern.

Staffel 2 der Bauernhof - Werden von Gang angegriffen (den Jungen, den Shane töten wollte)
Staffel 3 Das Gefängnis - Der Governour
Staffel 4 Die Menschenfresser
Staffel 5 immer noch die Menschenfresser
Stafel 6 Alexandra - wieder böse Gang

Irgendwie wiederholt sich alles nur noch. Und in den vorherigen Staffeln haben sie die Geschichte eben echt immer über 14 Folgen gezogen, wo in jeder Folge gefühlt dann nichts passiert ist, bis zum Finale dann.


Vielleicht wird Staffel 6 ja noch besser.

Staffel 1 bleibt für mich einfach ungeschlagen. Da hatten sie auch noch keine Firstworldproblems und Beziehungsstreits...


melden

The Walking Dead

24.10.2015 um 16:49
@DieKatzenlady

Naja, so ist halt das Leben in einer Zombieapokalypse.😁😉


melden

The Walking Dead

24.10.2015 um 17:00
@Cyan2006

Wenn es soweit kommen sollte, werde ich zuerst diejenigen wegbashen, die Beziehungsprobleme haben xD


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Walking Dead

24.10.2015 um 18:04
Morgan scheint ja richtig gut zu sein mit seinem Stock. Vielleicht etwas zu gut um beim Realismus zu bleiben, aber cool ist er auf alle Fälle^^


melden

The Walking Dead

24.10.2015 um 19:59
@mayday

Naja, den Morgan den man aus Staffel 1 kennt, ist auf keinen Fall der Morgan aus Staffel 6 ja.


melden
Anzeige
Desaix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Walking Dead

24.10.2015 um 20:00
@DieKatzenlady
Du gehörtest früher doch zur die-hard-Fanboygruppe, was Walking Dead anbelangt. Hat sich wohl bei dir geändert.
Ich ging euch allen auf die Nerven... Zumindest daran hat sich wohl nichts geändert. :D


melden
104 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden