Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

The Walking Dead

6.846 Beiträge, Schlüsselwörter: The Walking Dead, FOX, Zombie-apokalypse, Amcs Epic Series

The Walking Dead

15.11.2017 um 08:03
@Lightspeed

Ja lach du mal ... 
Muss man in jeder Serie/Film den "Haupthelden" mögen? 
Der Charakter Rick nervt mich nunmal und TWD Fan? Bin ich sowieso nicht mehr. 

Und ja, eine Serie sollte innerhalb ihres Serienuniversums/Szenarios schon realistisch sein. Und dort ist nunmal in der "normalen" Welt die Apokalypse ausgebrochen.


melden
Anzeige

The Walking Dead

15.11.2017 um 08:30
Wie ist eigentlich die Zeitspanne in der Serie bzw wieviel Jahre sind seit Ausbuch des Virus vergangen ?


melden

The Walking Dead

15.11.2017 um 08:55
@makaeasy
Gut da gebe ich dir Recht, in Staffel 1 fand ich am coolsten. Und Staffel 6 dannach naja...
Uncool fande ich auch das sie immer nur ein Lager suchten, und dort ihr leben gechillt haben.
Wäre cool wenn sie mal auf Reise gehen und zubeispiel nach Europa um zu schauen wie es da aussieht?


melden

The Walking Dead

15.11.2017 um 08:56
@Enterprise1701
Hmm mehrere Jahre ich glaube 3,4 bin mir aber nicht sicher..


melden

The Walking Dead

15.11.2017 um 09:20
Lightspeed schrieb:Hmm mehrere Jahre ich glaube 3,4 bin mir aber nicht sicher..
In Summe passt es nicht mit dem Alter von Ricks Sohn ;-) . Die Serie läuft bereits seit 7 Jahren , aber meine gelesen zu haben es sei weniger Zeit seit Ausbruch des Virus vergangen.

Das sind u.a die angesprochenen Logikfehler:

- das Alter von Ricks Sohn, die 7 Jahre sieht man ihm an ;-)
- die scheinbar endlose Schwangerschaft von Maggie und man sieht kein Babybauch :-)


melden

The Walking Dead

15.11.2017 um 09:23
Enterprise1701 schrieb:aber meine gelesen zu haben es sei weniger Zeit seit Ausbruch des Virus vergangen
According to Walking Dead Wikia, the last episode is set 514 days after the initial walker outbreak.


Coral wächst halt etwas schneller :D

Btw. war eigentlich schonmal Winter in der Serie? Kann mich nicht erinnern..


melden

The Walking Dead

15.11.2017 um 09:38
Spukulatius schrieb:According to Walking Dead Wikia, the last episode is set 514 days after the initial walker outbreak.
Oh wei...das ist schon schlampig produziert...da passt ja nichts mehr. Winter war auch nie. Und die angesprochenen Ressourenprobleme gibt es auch nicht. Hier hätte man durchaus Dramatik in Serie reinbringen MÜSSEN. Wasser, Strom, Benzin...

btw: warum sehen wir die "Trümmerfrauen" nicht mehr ?


melden

The Walking Dead

15.11.2017 um 11:27
Trümmerfrauen? Wer is´n das?

Ach so, hätte ich doch fast meine Zusammenfassung der letzten Folge vergessen... ich machs kurz...

Alles eher so meh, bis auf:

SpoilerUOuxbuJOriginal anzeigen (5,8 MB)

das hat mir dann doch wirklich ausnehmend gut gefallen und ein mir wohliges Grinsen auf meine mit Schweinekrüstchen bekrümelten Bäckchen gezaubert.


melden

The Walking Dead

15.11.2017 um 13:13
Spukulatius schrieb:Trümmerfrauen? Wer is´n das?
Das ist die Schrottplatzgang. Diese ist seit Beginn Staffel 8 nicht mehr erschienen...


melden

The Walking Dead

15.11.2017 um 18:42
Lightspeed schrieb:Wäre cool wenn sie mal auf Reise gehen und zubeispiel nach Europa um zu schauen wie es da aussieht?
Ja, genau: Reise nach Europa, aber dann Realismus fordern...... *lach*


melden

The Walking Dead

15.11.2017 um 18:49
Aniara schrieb:Ja, genau: Reise nach Europa, aber dann Realismus fordern...... *lach*
Ich habe Realismus nicht angefordert, aber wäre doch ne coole Idee oder nicht? Ist doch langweilig das sie immer ne Base suchen, und da Staffel lang immer bleiben...


melden

The Walking Dead

15.11.2017 um 20:01
Ich bin erleichtet diese Folge hat endlich wieder gezeigt welches großartige Potenzial in dieser Serie steckt.Sie war Fesselnd,
mitreißend, beklemmend, und spannend.Einzigster  Kritikpunkt diese komplett überflüssige schlecht inszenierte und vor allen todlangweilige
Action-Szene mit Daryl und Rick, aber darüber kann ich gerne hinwegsehen. Hoffe jetzt das die Serie genau an diesen Niveau anknüpft.


melden

The Walking Dead

15.11.2017 um 20:12
Lightspeed schrieb:Ich habe Realismus nicht angefordert, aber wäre doch ne coole Idee oder nicht? Ist doch langweilig das sie immer ne Base suchen, und da Staffel lang immer bleiben...
Naja..sorry aber eigentlich nicht, wie sollen die nach Europa kommen ? Mit einem Paddelboot...? Mir würde es schon genügen eine Militärbasis / Regierungsbasis zu finden. Der Sinn der Serie kann nicht darin bestehen in Neu Alexandria zu bleiben und Farmer zu spielen und ab und an einen Walker zu töten.


melden

The Walking Dead

15.11.2017 um 20:16
@Enterprise1701
Enterprise1701 schrieb:Der Sinn der Serie kann nicht darin bestehen in Neu Alexandria zu bleiben und Farmer zu spielen und ab und an einen Walker zu töten.
Da stimme ich zu.
Enterprise1701 schrieb:Naja..sorry aber eigentlich nicht, wie sollen die nach Europa kommen ? Mit einem Paddelboot...?
Wäre doch cool mal was anderes ? Stell dir vor da wäre noch alles "Normal" oder da wäre Super Zombies :D
Enterprise1701 schrieb: Mir würde es schon genügen eine Militärbasis / Regierungsbasis zu finden
Daran habe ich auch gedacht, wäre auch cool. Hätte sogar paar Ideen wäre ich bei der Serie dabei. wäre sie um einiges Erfolgreicher ;)


melden

The Walking Dead

16.11.2017 um 12:11
Enterprise1701 schrieb:Der Sinn der Serie kann nicht darin bestehen in Neu Alexandria zu bleiben und Farmer zu spielen und ab und an einen Walker zu töten.
Der Sinn der Serie liegt darin, in der post-apokalyptischen Welt mit Zombies zu überleben. Und natürlich ist ein sicherer "Hafen" wie Alexandria besser, als ständig "on the road" zu sein. Womöglich in näherer Zukunft wieder eine funktionierende Zivilisation aufzubauen. Wären da nicht eben Leute, wie Negan und die Saviors, die rauben, plündern, morden und ein geregeltes Leben nicht möglich machen.
Enterprise1701 schrieb:Mir würde es schon genügen eine Militärbasis / Regierungsbasis zu finden.
Da stünde man dann vor verschlossener Tür und die Serie wäre zu Ende? Toll....


melden

The Walking Dead

17.11.2017 um 12:36
Ganz soo schlimm fand ich die letzte Folge der Staffel 8 nicht, aber trotzdem ...ja es hakt an einigen Stellen.

Was machen eigentlich Michonne und Carl die ganze Zeit ? Die Aktion von Rick und Daryl wirkte künstlich hinein geschnitten. Manche Szenen wirken mittlerweile sehr konfus.


melden

The Walking Dead

17.11.2017 um 12:46
@Enterprise1701

Die ganze Serie ist Mittlerweile Konfus ;)


melden

The Walking Dead

21.11.2017 um 19:35
I LOVE IT


melden

The Walking Dead

27.11.2017 um 13:45
Überaschung der Crosover Charakter für Fear the Walking Dead wurde enthüllt.Es ist niemand geringeres als Morgan fucky Jonas, er wird in der 4-Staffel FTWD auf Madison und Co treffen. Ich liebe Morgan er ist einer der spannendsten Charaktere, welcher von Lenny James einen der besten Schauspieler des TWD-Cast brillant verkörpert wird.Die Frage ist für mich nur wie soll das zeitlich in die Geschichte passen.

Es kann sich dabei ja eigentlich nur um einen Rückblick von Morgan handeln.Die Frage ist nur wann das stad gefunden haben soll.Nach seinen Auftritt im Pioten blieb er mit seinen Sohn Duane im King County zurück.Als wir ihm 9-10 monate (kurz nach Judiths Geburt) später in der 3-Staffel wiedersahen, hatte er Duane verloren und wurde zu Crazy Morgan.Was danach mit geschah haben wir grob in der Flashback Episode mit Eastman gesehen.

Ich bezweifle stark das wir Crazy Morgan im Crossover sehen werden.Auch bezweifle ich das FTWD wo bisher ein paar Monate vergangen sind, mit einen größeren Zeitsprung in der 4-Staffel starten wird.Das würde schon alleine wegen des Cliffhangers wenig Sinn machen.

Theoretisch könnte das Crossover also m.m.n nur zu einen Zeitpunkt spielen, an dem Duane noch lebte.Das würde in sofern auch zu James Aussage passen, das man einen Morgan nochmal neu kennlernen.Morgan hatte in der Serie viele Fazettten, doch der VVater Morgan kam zu kurz.

Nur warum sollten Morgan und Duane King County verlassen, in Richtung amerikanisch-mexikanischer Grenze reisen (wo FTWD gerade spielt) nur um dann später wieder zurückehren.Das würde nur Sinn ergeben wen einer der Charaktere aus FTWD sich in Richtung Atlanta begibt um dort auf Morgan zu treffen.Wie gesagt ich bin sehr gespannt, wie sie das zeitlich lösen.Was denkt ihr?


melden
Anzeige
Deth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Walking Dead

28.11.2017 um 16:34
Die ersten Folgen waren OK. Aber ab Staffel zwei haben mich das ewige Blah Blah, sich hinziehende Diskussionen und dummen Aktionen, schon sehr gestört.

Handlungen, die nicht nachvollziehbar, dumm und aufgesetzt wirken. Dem Anschein nach nur eingestreut, um den Plot irgendwie in die gewünschte Richtung voranzutreiben.

Die letzte gehirnakrobatische Leistung, den König in eine Sinnkrise versetzen. Den Feind, der unerklärlich nicht zuerst das Feuer eröffnet hat, listig ködern, nur um sich dann wie Pfosten auf offenem Gelände wie auf einem Präsentierteller hinzustellen. Mal abgesehen davon dass so ein .50 cal. Browning nicht die Kadenz hat binnen Sekunden auf die Entfernung und von der Position so verherrend zu sein. Warum stellt man sich so auffällig und weit sichtbar vor einem vom Gegner besetzten Gebäudekomplex hin? Nur um diesem Dödel von König ein Kriegstrauma zu bescheren. Meh.


melden
103 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
The Walking Dead6.847 Beiträge
Anzeigen ausblenden