weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

The Walking Dead

6.738 Beiträge, Schlüsselwörter: The Walking Dead, FOX, Amcs Epic Series, Zombie-apokalypse

The Walking Dead

19.03.2013 um 21:14


Am Ende gibts ne neue Szene mit nem Raketenwerfer


melden
Anzeige

The Walking Dead

19.03.2013 um 21:34
JackMarco schrieb:Ja sehe ich auch so, denn sie ist nicht emotional unstabil.
Das sehe ich vollkommen anders. Erst lässt sie für einen "guten Ritt" ihre Freundin und Lebensretterin in Stich, dann geht sie total verblümt eine Beziehung mit einem Mörder ein. Den liebt sie dann doch scheinbar aber möchte ihn im nächsten Moment mit einem Messer im Schlaf die Kehle aufschlitzen. Ist dann emotional zwischen den Gruppen hin und her gerissen und kann sich nicht entscheiden und ist enttäuscht, dass sie Aufgrund ihrer mangelnden Loyalität von beiden Seiten abgelehnt wird. Also von emotionaler Stabilität kann hier wohl kaum die Rede sein!


melden

The Walking Dead

19.03.2013 um 22:05
@DieKatzenlady
DieKatzenlady schrieb:Spoilerdas Andrea ein absolut guter Kämpfer geworden ist, finde ich. Sie kann sehr gut auf sich allein aufpassen, als sie auch mit den Beißern gekämpft hat. Und das bemerkenswerteste ist, dass sie das immer nur mit einem kleinen Messer macht und auf vollen nahen Körpereinsatz geht.
Yep,....Andrea, sammelt bei mir gerade auch viele Pluspunkte. Allein schon, wie du schon sagtest, Spoilersie sich bis zum Gefängnis allein nur mit einen kleinen Messer bewaffnet, durchkämpft. Oder sie sich in der Lagerhalle verhalten hat,....sehr taff die Zombies getötet bzw., zu ihren nutzen eingesetzt.

Wenn ich daran denke, das sie Daryl anschoss. :D


melden

The Walking Dead

19.03.2013 um 22:17
@Veritasaequita
Veritasaequita schrieb:Erst lässt sie für einen "guten Ritt" ihre Freundin und Lebensretterin in Stich
Nein, sie lässt ihre Freundin im Stich, weil sie leben und nicht wie ein Tier draußen um sein Leben bangen möchte. Entweder in eine sicher befestigte Stadt ziehen, mit Barbecues und einem angenehmen Leben, oder im Wald in Angst. Für mich wäre diese Wahl klar.
Veritasaequita schrieb:dann geht sie total verblümt eine Beziehung mit einem Mörder ein.
Und wie ich schon zuvor sagte, wird hier wieder ein Charakter von einem Zuschauer verurteilt, der verlangt, dass dieser Charakter alles weiss, was der Zuschauer zu sehen bekommt...
Veritasaequita schrieb: Ist dann emotional zwischen den Gruppen hin und her gerissen und kann sich nicht entscheiden
Sie ist nicht hin und her gerissen. Sie will es schaffen, dass sich die Gruppen vereinen anstatt zu bekämpfen, was ja wohl ein berechtigter Wunsch ist und bleibt deshalb in Woodburry, weil sie nur von dort etwas bewegen kann. In der letzten Folge ist ihr klar geworden, dass der Governor nicht verhandeln will und ist dementsprechend auch sofort von dort abgehauen.
Veritasaequita schrieb: Den liebt sie dann doch scheinbar aber möchte ihn im nächsten Moment mit einem Messer im Schlaf die Kehle aufschlitzen.
Sehr schön so formuliert, dass es nicht die Wirklichkeit wiederspiegelt. Der Grund, weshalb sie darüber nachdenkt, ihn umzubringen, ist weil sie erst im Gefängnis erfahren hat, dass der Governor das Feuer zuerst eröffnet hat, was genau das Gegenteil von dem ist, was er ihr erzählt hat. Sie tut dies aber nicht aus dem Grund, den ich gerade oben schon nannte, weshalb sie ja auch kurz danach das Treffen mit ihm und Rick eingefedelt hat. Hätte sie gewusst, wie der Governor wirklich ist, hätte sie ihn getötet, wie sie ihn in dieser Folge töten wollte.
Veritasaequita schrieb: Also von emotionaler Stabilität kann hier wohl kaum die Rede sein!
Andrea hat bisher noch keinen Fehler aus emotionalen Gründen begonnen, sondern aus Gründen von mangelnder Information. Sie ist stabiler als Rick, der im Moment völlig so am Durchdrehen ist, dass er wertvolle verbündete verscheucht, Glenn der so darauf fokusiert sein kann sich für Maggie zu rächen, dass ihm rationales Denken schwer fällt, Carol und Beth, die allgemein nicht viel drauf haben, außer hin und wieder mal ne Knarre ins leere zu feuern und Hershel, der immer noch mit seinen moralischen Vorstellungen zu kämpfen hat.


melden

The Walking Dead

19.03.2013 um 22:58
@JackMarco

Wow du hast alles gesagt, was man dazu sagen kann aber!

@Veritasaequita

Ich glaub du meinst nicht emotionale Stabilität, denn das ist sie! Sie kämpft hier ganz offensichtlich, nachdem sie Häppchenweise alles serviert bekommt! Und das ist alles andere als instabil. Jemand wie Maggie, die instabil ist, würde sich aus dieser riesen Scheisse voll zurückziehen. Aber Andrea ist ein sehr starker Charakter und Einzelkämpfer geworden. Hut ab.

Und den Rest hat @JackMarco eigentlich schon alles erklärt, dass du sie nur aus einer Rolle des Allwissenden Zuschauers beurteilst, wo doch für dich so alles offensichtlich ist.

@Cyan2006

Ja das waren noch Zeiten und da hatte sie wirklich genervt mit ihrer Inkompetenz! Aber sie ist hart und dran geblieben und nun ist was aus ihr geworden! Leider können das nicht alle so sehen und fair beurteilen ;)


melden

The Walking Dead

20.03.2013 um 02:23
Mir ist klar, dass jeder das etwas anders beurteilt. Komischerweise hat Michonne sich nicht vom Dorf und der angeblichen Sicherheit blenden lassen. Warum? Weil sie eine so starke Persönlichkeit ist, dass nicht nur sie alleine in der Lage ist, im Wald zu überleben, sondern es auch noch bewältigt, Andrea medizinisch zu versorgen und zu umsorgen. Sie braucht keinen "starken Mann" an ihrer Seite. Sie hat instiktiv gemerkt, dass da etwas nicht in Ordnung ist. Der eine sieht in Andrea halt das unschuldige Lamm, welches nur die Sicherheit des Dorfes gesucht hat - ich sehe es eben, dass sie ein warmes Bettchen mehr bevorzugt und ihre Lebensretterin alleine zurück lässt. Natürlich ist das ein Überlebenskampf und dieser ist vom Egoismus geprägt. Aber für mich zeugt das nicht gerade von Charakterstärke. Loyalität ist eben ebenso nicht ihre Stärke. Bereits in der Angelegenheit mit Shane hat sie sich nicht von Dale abbringen lassen, die Finger von ihm zu nehmen. Obwohl sie gewarnt wurde, dass Shane ein schlechter Mensch ist. Komischerweise hat zu diesem Zeitpunkt auch die komplette Gruppe diese Einstellung gehabt. Alle raffen es nur Andrea nicht und ich weiß nicht, inwiefern man diesen "Informationsmangel" nun ihr positiv auslegen kann. Aber wie gesagt, so hat jeder seine Ansichten...

Peace out :)


melden

The Walking Dead

20.03.2013 um 02:44
@Veritasaequita
Veritasaequita schrieb:Sie braucht keinen "starken Mann" an ihrer Seite. Sie hat instiktiv gemerkt, dass da etwas nicht in Ordnung ist.
Sie hat auch Ricks Truppe misstraut. Sie ist nur bei ihnen geblieben, wegen dem was zuvor in Woodburry passiert ist. War das auch wegen ihrer starkern Persönlichkeit? Als Rick wollte, dass sie verschwindet, nachdem sie aus Woodburry verschwunden sind, hat sie nämlich ganzschön den Anschein von Verzweiflung gemacht.

Michonne hat die ganze Zeit nur rumgestänkert. Immer wenn Andrea sie gefragt hat, was ihr Problem sei, hat sie ihr nicht geantwortet. Andrea braucht sich nicht von jemanden runterziehen zu lassen, nur weil diese Person niemanden vertraut und das nichtmal begründen kann. Andrea hatte keinen Grund dem Governor zu misstrauen, was auch der Grund ist, weshalb der Governor eine Stadt von 70 Menschen kontrolliert. Er gibt ihnen keinen Grund, ihm zu misstrauen.

Du scheinst Andrea nicht zu mögen und wirst deshalb die Serie auf die Weise betrachten, die es dir erlaubt, diese Ansicht zu behalten, weshalb es da auch keinen Sinn macht mit dir weiter zu diskutieren, da du scheinbar auch Gegenargumente ignorierst.


melden

The Walking Dead

20.03.2013 um 02:54
Michonne ist ja kein Roboter. Komischerweise entscheidet sie sich letztendlich für die Gruppe von Rick. Weil sie stark genug ist, über den Schatten ihres Misstrauens zu springen. Bei einer Gruppe, die dem Verhalten würdig ist. Das finde ich schon echt stark!
JackMarco schrieb:..weshalb es da auch keinen Sinn macht mit dir weiter zu diskutieren, da du scheinbar auch Gegenargumente ignorierst.
Das könnte ich von dir genauso behaupten ;-) Ich finde, dass es kein richtig oder falsch gibt. Jeder bildet sich seine Meinung.


melden
Kurosagi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Walking Dead

20.03.2013 um 15:12
@Veritasaequita

Es stimmt aber das Michone gegenüber Andrea sich nicht richtig geöffnet hat, denn man muss bedenken, das all die Dinge die sie sah, nicht Andrea gesehen hat. Michone hat ihr gegenüber so gut wie nur geschwiegen, das hat mich damals so angekotzt, ich dachte die ganze Zeit, spucks endlich aus, immerhin warst du mit ihr 1 Jahr in der Wildnis.

Wer das eine will, muss auch das andere mögen, hätte sie mehr Elan und Geschicklichkeit bewiesen, wäre Andrea gar nicht so lange in Woodbury gewesen.

Ganz ehrlich, ich konnte Andrea wiederrum auch nicht ab, weil sie sich zu leichtfertig sicher fühlte, aber wenn man auf die andere Weise denkt, kann man es auch verstehen. Denn in der Stadt war es besser als draußen in der Wildnis und der Gov kam am Anfang halt wie ein guter Anführer rüber.


melden

The Walking Dead

20.03.2013 um 19:44
http://www.amctv.com/shows/the-walking-dead/which-character-are-you-2

Ich hab den Persönlichkeitstest gemacht:

Zuerst war ich ein Walker xD, und danach der Governor, auch nicht viel besser :D


melden

The Walking Dead

20.03.2013 um 20:20
Ich bin Rick^^


melden

The Walking Dead

20.03.2013 um 20:21
News: Laurie Holden hat gerade auf Twitter gepostet

Laurie Holden ‏@Laurie_Holden 35s

Walking Dead resumes shooting in MAY.


yippie lol


melden

The Walking Dead

20.03.2013 um 20:22
@mile83

Dann kann man davon ausgehen, dass Andrea überlebt


melden

The Walking Dead

20.03.2013 um 20:24
ja gott sei dank lol :D


melden

The Walking Dead

20.03.2013 um 20:44
an alle Fans der Serie kann ich nur empfehlen die Schauspieler auf Twitter zu folgen! nur mal so nebenbei als Tipp erwähnt :)


melden

The Walking Dead

20.03.2013 um 21:02
@JackMarco

Laaaaaaaangweiler :D


melden

The Walking Dead

20.03.2013 um 21:11
@DieKatzenlady

Nein, Rick ist genial! Und ich jetzt auch!


melden

The Walking Dead

20.03.2013 um 21:15
@JackMarco

Rick ist scharf aber in letzter Zeit etwas langweilig. Mir gefällt der neue Rick auch besser als der alte mimimimimi.

Verdammt was muss man antworten, um Andrea zu sein? Ich hab eigentlich nur solche Antworten gewählt, dass "Gefahren" von der Gruppe ferngehalten werden und die Walker habe ich einmal getötet, dann war ich selbst ein Walker und einmal nicht, da war ich der Governor xD


melden

The Walking Dead

20.03.2013 um 21:16
@DieKatzenlady

Ich versuche gerad verzweifelt den Governor zu bekommen XD Ich war einmal Lori und jetzte Drayl :D


melden
Anzeige

The Walking Dead

20.03.2013 um 21:20
@JackMarco

Beim Governor musste nur zu dem Typen mit der Knarre arschig sein, der Kranken Medis geben und sonst hab ich am Anfang den Insassen auf Distanz gehalten und hätte ihn erschossen.


melden
96 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
The Signs (Movie)29 Beiträge
Anzeigen ausblenden