Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der große Game of Thrones - Thread

4.829 Beiträge, Schlüsselwörter: TV, Fernsehen, Serien, Game Of Thrones, GOT, A Song Of Ice And Fire

Der große Game of Thrones - Thread

23.09.2019 um 21:47
@Glaziola
Wieso mittlerweile nicht mehr? Langweilts dich?


melden

Der große Game of Thrones - Thread

23.09.2019 um 21:52
@cherry.blossom
Ich vergesse was ich gelesen habe.


melden

Der große Game of Thrones - Thread

23.09.2019 um 21:53
@Glaziola
Dann kann es nicht so spannend für dich gewesen sein


melden

Der große Game of Thrones - Thread

23.09.2019 um 21:58
@cherry.blossom
Doch schon


melden

Der große Game of Thrones - Thread

25.09.2019 um 16:11
@all
Werdet ihr das Spin-Off schauen? Ich bin zwar von der 8. Staffel sehr enttäuscht, werde die Geschichte aber trotzdem weiter verfolgen, weil ich hoffe, dass man mehr über die Weißen Wanderer und Kinder des Waldes erfährt.

Was haltet ihr davon, dass Naomi Watts mitspielen wird?


melden

Der große Game of Thrones - Thread

30.09.2019 um 21:56
cherry.blossom schrieb am 25.09.2019:Ich bin zwar von der 8. Staffel sehr enttäuscht,
D&D werden nach Star Wars die nächsten Jahre zu Netflix wechseln, von daher glaube ich nicht, dass sie an ieinem Spin-Off beteiligt sind


melden

Der große Game of Thrones - Thread

30.09.2019 um 22:24
univerzal schrieb:D&D werden nach Star Wars die nächsten Jahre zu Netflix wechseln, von daher glaube ich nicht, dass sie an ieinem Spin-Off beteiligt sind
Wollte sie HBO nicht mehr? :troll:
cherry.blossom schrieb am 25.09.2019:Werdet ihr das Spin-Off schauen?
Weiß man denn schon welches? Klar also die Randstorys find ich echt interessant. Die einzige Variante die ich iwo gesehn hatte (GOT in der Jetztzeit) fänd ich echt abschreckend und würde ich mir nicht anschaun.


melden

Der große Game of Thrones - Thread

01.10.2019 um 11:01
@Glaziola
Schön wärs, die Burschn sind akt recht begehrt^^


melden

Der große Game of Thrones - Thread

01.10.2019 um 11:51
Von Leuten die die letzte Staffel nicht kennen :troll: @univerzal
Ich hoffe sie haben Leute genommen die Historie der Serie besser kennen.
Fand die Dokus von Cinema strikes back echt klasse. Die Jungs haben gut recherchiert.


melden

Der große Game of Thrones - Thread

01.10.2019 um 15:20
Glaziola schrieb:Weiß man denn schon welches?
Ich bin nicht ganz auf dem neuesten Stand, glaube ich, aber es geht wohl Richtung der Zeit, wo es weder Starks noch Lennisters gab.
Also auf alle Fälle die Vorgeschichte der sieben Königslande.
Glaziola schrieb:Die einzige Variante die ich iwo gesehn hatte (GOT in der Jetztzeit) fänd ich echt abschreckend und würde ich mir nicht anschaun.
Das würde ich ja furchtbar finden. Würde ich auch nicht ansehen.


melden

Der große Game of Thrones - Thread

01.10.2019 um 17:16
cherry.blossom schrieb:3.14 schrieb:
Die einzige Variante die ich iwo gesehn hatte (GOT in der Jetztzeit) fänd ich echt abschreckend und würde ich mir nicht anschaun.

Das würde ich ja furchtbar finden. Würde ich auch nicht ansehen.
Sex und Gewalt gehen immer. Menschen mögen sowas.


melden

Der große Game of Thrones - Thread

01.10.2019 um 20:27
Glaziola schrieb:Von Leuten die die letzte Staffel nicht kennen
Doch, bestens vermutlich. Aber in der Liga zählt eher die abgeworfene Kohle und da war Got bis zum Schluss ein Cashcow. Angeblich soll Netflix für die beiden um die 200 Millionen gelatzt haben, wurden auch von Apple und Disney umworben.
cherry.blossom schrieb:Das würde ich ja furchtbar finden. Würde ich auch nicht ansehen.
Der Quatsch war auch mehr das Hirngespinst einer FB-Fanpage


melden

Der große Game of Thrones - Thread

01.10.2019 um 21:35
Glaziola schrieb:Die einzige Variante die ich iwo gesehn hatte (GOT in der Jetztzeit) fänd ich echt abschreckend und würde ich mir nicht anschaun.
Also das halte ich für gänzlich unwahrscheinlich. Aber die Geschichte Westeros hat ja noch einiges Spannendes zu bieten, was eventuell einer eigenen Serie würdig wäre:
die Hedgeknight-Stories, Roberts Rebellion, The Long Night (Auftauchen der Weißen Wanderer, Bau der Mauer, Entstehung des Nachtkönigs), Untergang Valyrias und Eroberung Westeros durch die Targaryen, ...


melden

Der große Game of Thrones - Thread

31.10.2019 um 10:43
Das klingt ja mal gut. Freue mich schon endlich wieder warten 😊

https://www.google.de/amp/www.filmstarts.de/amp/nachrichten/18528144.html


melden

Der große Game of Thrones - Thread

31.10.2019 um 12:47
Der soll nicht mehr Kackserien schreiben, der soll endlich seine Bücher fertig machen....

*frustriertes Geräusch*


melden

Der große Game of Thrones - Thread

31.10.2019 um 13:40
@NeonMouse
Ja, das würde ich mir auch wünschen -.-


melden

Der große Game of Thrones - Thread

01.11.2019 um 20:05
cherry.blossom schrieb am 23.09.2019:Liest jemand von euch die Bücher bzw. hat sie gelesen?
Ich hatte bis zum Serienende mit Game of Thrones fast nichts am Hut und habe - mehr oder weniger durch Zufall - im Sommer auf dem Fohmarkt den ersten Band gekauft. Und dann gelesen.
Und dann war ich natürlich neugierig auf die Filme.
War dann überrascht, wie leicht sich die geamte Serie im Internet finden und ansehen ließ. Ist das eigentlich legal? Da war noch nicht mal Werbung dazwischen.
Egal, ich hab mir alle Filme angeschaut. In etwa drei Wochen (bin Rentner, habe Zeit).

Die Filme sind ja nur eine Kurzfassung des Buches, weil es sich offenbar erheblich kürzer schreiben lässt als sprechen. Und das, obwohl im Film alle Ortsbeschreibungen natürlich wegfallen.
Die Umsetzung des 1. Bandes in eine Filmhandlung hat mir gefallen. Ziemlich exakt eins zu eins umgesetzt bis auf die oben schon erwähnten Auslasser. Was mir an der Filmfassung generell nicht so gefallen hat ist die ungehemmte Darstellung von Brutalität. Ich bin wie schon geschrieben Rentner und mit 50er Jahre - Filmen aufgewachsen in denen man sich genau so heftig gemetzelt hat aber es war niemals auch nur ein Tropfen Blut zu sehen und wenn jemand gehenkt wurde sah man vielleicht noch eine Sekunde baumelnde Füße und das wars.
An diese modernen Blutspritzorgien werde ich mich nie gewöhnen können. Da ist Buchlesen besser. Beschrieben ist es auch brutal aber es (scheinbar, ist ja nicht echt) zu sehen ist noch mal eine andere Nummer.
Zur Serie selbst: Die Filme punkten bei der szenischen Umsetzung. Das ist großes Kino im Fernsehformat. Die Zeiten, wo man noch sah, dass die Stadt oder Burg im Hintergrund nur gemalt war sind dank moderner Computertechnik endgültig vorbei. Einigen Burgen hätten vielleicht ein paar Türme weniger gut getan. Aber das sollte halt was fürs Auge sein. Und Wassergräben hat man wahrscheinlich absichtlich weggelassen. Die Eroberungen waren dadurch um einiges problemloser, die Action geballter.
Was mir gar nicht gefallen hat: Zu viele Personen zu der richtigen Zeit am richtigen Ort. Gut, die Handlung soll weitergetrieben werden. Aber eine weggeworfene oder verlorene Gewandtspange (wenn ich mich richtig erinnnere von der entführten Drachenkönigin), die irgendwo in einer zehntausende Quadratkilometer großen Steppe liegt und prompt von ihren Followern gefunden wird - das ist zu viel des Zufalls und solche Dinge sind mehrmals vorgekommen. Auch die (gähn, tausend mal gesehen) Rettungen in letzter Sekunde wirken nicht sehr glaubwürdig.
Überhaupt sind alle Hauptfiguren erstandlich langlebig. Metzeln sich unbeschadet durch Kuhorten von Feinden. Überleben (wenn auch nicht unbeschadet) zwanzig-Meter-Stürze auf den Burghof. Hand ab, der Stumpf im Schlamm? Macht nichts, der Kerl erholt sich ganz schnell wieder. Und wenn jemand ganz und gar tot ist, hilft ein Zauber und schon ist er wieder lebendig. Ganz ohne blaue Augen.
Der Grund für die Langlebigkeit ist einfach: Die Figuren werden noch gebraucht. Der Tod ist nicht so zufällig, wie die Filmmacher uns glauben machen wollen.

Weiterer Kritikpunkt: Da steht einer in einer Schachtordnung dritte Reihe Position 16 von rechts. Und dann erscheint ein riesiger Drache und verwandelt alle Kumpels in den Positionen 1 bis 15 von rechts quer durch alle Schlachtreihen binnen Sekunden in brennende Fackeln. Und dann dreht das Vieh und ich sehe, dass im nächsten Angriff die Positionen 16 bis 30 dran sind mit dem Abfackeln. Gibt es da nicht den heftigen Wunsch, duch Weglaufen dem Grillfest lebend zu entkommen? Aber nein, man(n) bleibt auf seiner Position und läßt sich abfackeln.
In solchen Augenblicken merkt man, dass der Soldat dritte Reihe Position 16 nur eine Computeranimation ist und Weglaufen technisch (noch) zu schwierig.

Insgesamt ist die Filmhandlung spannend, hat aber all zu viele logische Schwächen. Mal sehen, ob die Buchfassung das vermeidet. Genug Zeit hat sich der Verfasser ja genommen.


melden

Der große Game of Thrones - Thread

01.11.2019 um 20:15
Lupo54 schrieb:War dann überrascht, wie leicht sich die geamte Serie im Internet finden und ansehen ließ. Ist das eigentlich legal? Da war noch nicht mal Werbung dazwischen.
Auf sky und Amazon Prime kann man die legal schauen. In den USA bei HBO. Ansonsten wenn du irgendwo kostenlos einen Stream findest, wird es eher nicht legal sein.

Ansonsten finde ich deine Bewertung/Einschätzung sehr gut geschrieben :)


melden

Der große Game of Thrones - Thread

01.11.2019 um 21:51
The long night wäre interessanter gewesen.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen
Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
23am 13.04.2016 »
1.051am 05.04.2014 »
von Befen
Filme: Film gesucht
Sam89 am 18.12.2010, Seite: 1 2 3 4 ... 41 42 43 44
882am 25.05.2020 »
Filme: Tatort
Fennek am 25.11.2013, Seite: 1 2 3 4 5
87am 21.10.2019 »
Filme: Deine Lieblingsserie
Anonym am 19.05.2008, Seite: 1 2 3 4 ... 28 29 30 31
604
927 Stimmen
am 06.05.2017 »
von Busufu
151 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt