Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Reichsbürgerbewegung - für wie gefährlich haltet ihr sie?

4.835 Beiträge, Schlüsselwörter: Psiram, Deutsches Reich, Reichsbürger, Reichsbürgerbewegung

Reichsbürgerbewegung - für wie gefährlich haltet ihr sie?

09.01.2019 um 12:36
Max_power schrieb:Ich glaube nicht dass das einstellig ist. Sollte schon zweistellig sein.
Wie gesagt, das ist schwer zu schätzen. Ich will mich da gar nicht fest legen.
Aber ich fände schon hinreichend erschreckend, wenn von 100 Leuten, die dieser Ideologie nachhängen, 5 gewaltbereit wären.


melden
Anzeige

Reichsbürgerbewegung - für wie gefährlich haltet ihr sie?

09.01.2019 um 13:26
Was diese Bewegung so gefährlich macht, so sehe ich das zumindest, dass es sich fast ausnahmslos um Leute handelt, die nichts mehr zu verlieren haben, die ihr Leben in den Sand gesetzt haben und mit dem Rücken an der Wand stehen. Das Haus ist weg, das Auto ist weg und die gelben Briefe stapeln sich.


melden

Reichsbürgerbewegung - für wie gefährlich haltet ihr sie?

09.01.2019 um 16:00
Beste Beispiele für solch eine Endkonsequenz ist Ursache. Das Video der Festnahme zeigt wie weit ein Mensch in so einer Situation dann gehen kann.
Ursache war früher zu Mr. Zeiten offensichtlich völlig normal.


melden

Reichsbürgerbewegung - für wie gefährlich haltet ihr sie?

09.01.2019 um 17:00
behind_eyes schrieb:Ursache war früher zu Mr. Zeiten offensichtlich völlig normal.
Das war einmal, so wie es sich in diesem Artikel von gestern nachlesen lässt.

https://www.mz-web.de/burgenlandkreis/adrian-ursache-rastet-aus-angeklagter-fordert-todesstrafe-fuer-korrupte-politiker-...
„Ich bin nicht gewalttätig, aber ich bin gewaltbereit“, sagt er und versichert dann seine Entschlossenheit, „mein Eigentum zurückzuholen, notfalls mit Gewalt“. Dass die „Jackenträger der Wortmarke Polizei“ (Ursache) versucht hätten „mich umzubringen“, könne ihn nicht schrecken. „Ich habe keine Angst vor dem Tod.“


melden

Reichsbürgerbewegung - für wie gefährlich haltet ihr sie?

09.01.2019 um 18:11
@emz
Gottes Willen....
Man stelle sich mal vor was solche Menschen erreichen könnten wenn die Grundeinstellung lebensbejahend und positiv wäre.


melden

Reichsbürgerbewegung - für wie gefährlich haltet ihr sie?

09.01.2019 um 19:18
Ich stelle mir dazu ein rockeraehnliches 1%er Patsch auf Reichsflagge vor !


:mlp:


melden

Reichsbürgerbewegung - für wie gefährlich haltet ihr sie?

09.01.2019 um 19:28
@syndrom

Geht's vielleicht ein bisschen ausführlicher?
Was ist ein Patsch und was ein Einprozenter?


melden

Reichsbürgerbewegung - für wie gefährlich haltet ihr sie?

09.01.2019 um 19:38
@emz
Kurzform: Im Amiland gab es mal ein (Motorad) Sportfest, das kraeftig aus dem Ruder lief- inkl. Strassenschlacht mit der Polizei. DerVeranstalter sagte spaeter in einer Pressemitteilung das nur 1% der Motorradfahrer kriminell/gewaltbereit seien!
Seitdem gibts ein Patch zum Aufnaehen, ( eine hochkante Raute,darin 《1%》) fuer alle Rocker die "dazugehoeren".


:mlp:


melden

Reichsbürgerbewegung - für wie gefährlich haltet ihr sie?

09.01.2019 um 19:57
@syndrom

Danke, jetzt wird's auch für outsider (oder was ist das Gegenteil von insider?) verständlich ;)


melden

Reichsbürgerbewegung - für wie gefährlich haltet ihr sie?

09.01.2019 um 20:23
Diese %er gibts auch bei uns:
Ein Prozent für unser Land (auch Ein Prozent) ist ein Verein, der von Wissenschaftlern als rechtes Kampagnenprojekt,[1] „Netzwerk äußerst rechter Politiker und Aktivisten“[2] oder neurechte Bürgerinitiative,[3] in der Presse teilweise als rechtsradikal[4][5] und fremdenfeindlich[6][7] charakterisiert wird. Maßgeblicher Betreiber ist die vom Verfassungsschutz beobachtete, völkisch orientierte Identitäre Bewegung, die mit dem neurechten Institut für Staatspolitik, dem rechtspopulistischen Monatsmagazin Compact und dem AfD-Funktionär und Vorsitzenden der Patriotischen Plattform, Hans-Thomas Tillschneider zusammenarbeitet.
Wikipedia: Ein_Prozent_für_unser_Land

Und heißt das nicht Patch (engl für Flicken)?
Patsch klingt irgendwie nach Pinguin auf Fliesenspiegel.


melden

Reichsbürgerbewegung - für wie gefährlich haltet ihr sie?

09.01.2019 um 20:35
wuec schrieb:Und heißt das nicht Patch (engl für Flicken)?
Patsch klingt irgendwie nach Pinguin auf Fliesenspiegel.
Oder nach: ich patsch dir gleich eine im Sinn der Androhung einer Ohrfeige.


melden

Reichsbürgerbewegung - für wie gefährlich haltet ihr sie?

16.01.2019 um 20:06
Der rechte Verschwörungstheoretiker und mutmassliche Reichsbürger Nikolai N. hat jetzt vor dem Berliner Arbeitsgericht seine Klage gegen seine Entlassung aus dem Schulsdienst verloren.....

http://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/verschwoerungstheoretiker-umstrittener-berliner-lehrer-scheitert-vor-gericht...


melden
Anzeige

Reichsbürgerbewegung - für wie gefährlich haltet ihr sie?

16.01.2019 um 20:23
@querdenkerSZ

Sei bedankt für diese überaus erfreuliche Nachricht. Da kommt wahrlich Freude auf.

https://www.tagesspiegel.de/berlin/arbeitsgericht-berlin-selbsternannter-volkslehrer-scheitert-mit-klage-gegen-kuendigun...

Eine Abfindung blieb dem Volkslehrer versagt.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

248 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden