Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die psychozivilisierte Gesellschaft, Im Schatten von Mind Control

Die psychozivilisierte Gesellschaft, Im Schatten von Mind Control

26.07.2013 um 21:56
@Malthael

mysterioes :)
Du wirst nicht konkret weil du genau weisst, dass wir hier konkrete Antworten argumentativ auseinandernehmen koennen und dem halten die meisten Argumente oder Gedankengaenge nicht stand. Und du hast sogar behauptet dass die ganzen wirklich wichtigen Themen gemieden werden. D.h. es waeren keine kleinen Nischen sondern richtig grosse Themenkomplexe. Da du aber nicht in der Lage bist diese zu benennen, geh ich davon aus, dass es die nicht gibt.


melden
Anzeige

Die psychozivilisierte Gesellschaft, Im Schatten von Mind Control

26.07.2013 um 21:59
@Shotokan
Shotokan schrieb:Allgemein fehlt es in den Schulen an Bildung in Sachen sozialer Kompetenz, Persönlichkeitsbildung.
Dafür sind m.E. erst mal die Eltern zuständig


melden

Die psychozivilisierte Gesellschaft, Im Schatten von Mind Control

26.07.2013 um 22:00
@Shotokan
Hmmm ich denke Werbeanalysen sind Bestandteil jeder Schulausbildung.

gerade im Netz gefunden...

Dies spielt aber keine Rolle, denn die Bilder
sollen für sich sprechen: Männer sind von Heineken so begeistert wie Frauen von
Kleidern und Schuhen. Sie können nicht genug davon haben! Somit wird von den Frauen
jenes Verständnis, das sie für ihren Einkaufswahn von den Männern erwarten, für deren
Bierbedarf zeigen. Es sind wohl diese Bedürfnisse, die im Gedächtnis bleiben sollen. Der
Werbespot stellt das Produkt nicht wirklich vor. Man geht davon aus, dass jeder das Bier
kennt und die Flasche bzw. das Label erkennt.


melden

Die psychozivilisierte Gesellschaft, Im Schatten von Mind Control

26.07.2013 um 22:01
@Shotokan
Shotokan schrieb:naja, die Schule lehrt nicht, wie zB Werbung Einfluss auf den Menschen hat und welche Mechanismen verwendet werden. Klingt profan, wäre aber zu Charakterbildung wichtig, ebenso stärkt es soziale Kompetenzen und entschäft diffuse Aggressivität.

Allgemein fehlt es in den Schulen an Bildung in Sachen sozialer Kompetenz, Persönlichkeitsbildung.

Aber am wichtigsten: in der Schule gibt es nur selten "natürliche Autoritäten"als Vorbild!
Oftmals sind die Lehrer selbst ein Fall für die psychoanalyse! Und ein Paradebeispiel für parakrankhafte Neurosen.
Bei manchen Beiträgen kann man hier schon mal diffus aggressiv werden !
Was sollen denn "parakrankhafte Neurosen" sein ?


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die psychozivilisierte Gesellschaft, Im Schatten von Mind Control

26.07.2013 um 22:03
@McNeal
du hast natürlich wie immer den vollen durchblick.
McNeal schrieb:Da du aber nicht in der Lage bist diese zu benennen, geh ich davon aus, dass es die nicht gibt.
mal dir die welt.


melden

Die psychozivilisierte Gesellschaft, Im Schatten von Mind Control

26.07.2013 um 22:06
bornin55 schrieb:Dafür sind m.E. erst mal die Eltern zuständig
Nein! wenn die Kids in der Schule sind , dann sind die Lehrer verantwortlich!

@JoschiX

so kompliziert ist es nicht - danke für deine Ironie.

Aber wir können ja auch über Konzerne sprechen, die Einfluß auf die Bildung nehmen! Oder treffender wirtschaftlich-politischer Einfluss! zb Informatik, Geografie,


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die psychozivilisierte Gesellschaft, Im Schatten von Mind Control

26.07.2013 um 22:09
@Shotokan
Shotokan schrieb:so kompliziert ist es nicht - danke für deine Ironie. ...
Das ist keine Ironie. Auch wir hatten in der Schule damals
Werbeslogan und Werbung analysiert.


melden

Die psychozivilisierte Gesellschaft, Im Schatten von Mind Control

26.07.2013 um 22:09
@che71
che71 schrieb:Was sollen denn "parakrankhafte Neurosen" sein ?
Damit wollte ich zum Ausdruck bringen, dass Neurosen nicht zwangsläufig krankhaft sein müssen. Mit "para" wollte ich mich auf eine diplomatischen Ebene begeben, da es die Grenze zwischen krankhaft und gesund beschreibt.


melden

Die psychozivilisierte Gesellschaft, Im Schatten von Mind Control

26.07.2013 um 22:14
der-Ferengi schrieb:Das ist keine Ironie. Auch wir hatten in der Schule damals
Werbeslogan und Werbung analysiert.
Nach der Wende wurde uns Schülern gesagt, was wir alles neu kaufen müssten - also unser Elten - da alles giftig bzw unsozial ist, was noch aus dem osten kam. Und es gab noch mehr Sauerein - die es auch heute noch gibt.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die psychozivilisierte Gesellschaft, Im Schatten von Mind Control

26.07.2013 um 22:17
@Shotokan
Shotokan schrieb:Nach der Wende ...
Naja, meine Schulzeit begann rund 23 Jahre zuvor.


melden

Die psychozivilisierte Gesellschaft, Im Schatten von Mind Control

26.07.2013 um 22:20
@Shotokan

Solchen Themen wie Werbung und Medienkompetenz werden doch relativ gut durch Deutsch und Gemeinschaftskunde unterrichtet. Auch Geschichte ist in dem Kontext wichtig. Im Grunde lernt man in diesen Bereichen hauptsaechlich Medien zu interpretieren, seien es Buecher, Filme, oder eben Werbung. Auch soziale Kompetenz wuerd ich darunter laufen lassen.


melden

Die psychozivilisierte Gesellschaft, Im Schatten von Mind Control

26.07.2013 um 22:22
@Shotokan
Shotokan schrieb:Nein! wenn die Kids in der Schule sind , dann sind die Lehrer verantwortlich
Einspruch Euer Ehren.
1. Die Kids kommen mit 6 Jahren in die Schule.
2. Die Eltern sind verantwortlich die Lehrer dabei zu unterstützen dass die soziale Kompetenz gelehrt wird. Das ist nicht immer gegeben.
Siehe hier:
http://www.spiegel.de/schulspiegel/leben/umgangsformen-von-schuelern-ruepel-republik-a-912375.html


melden

Die psychozivilisierte Gesellschaft, Im Schatten von Mind Control

26.07.2013 um 22:41
@McNeal
@bornin55
Ihr beide habt sicher Recht auf einer gewissenen Ebene. Dennoch empfand und empfinde ich noch heute die Schule, aber auch Politk, Wirtschaft, Gesellschaft als schizophren-ambivalent! Der Teufel steckt ja bekanntlich im Detail.

Es hieß mal Wissen ist Macht! Korruption ist Macht! Beides ist Ohnmacht - das Wissen um die Fiktion macht "Autoritäten" zu Tätern, da sie selbt MACHT korrumpieren.
Sie verstehen einfach das Wort "MACHT" nicht!


melden

Die psychozivilisierte Gesellschaft, Im Schatten von Mind Control

26.07.2013 um 22:46
@Shotokan
Diesem Text kann ich nicht folgen. Was meinst Du mit "schizophren-ambivalent"

Und was hat das mit der Erziehung zu sozialer Kompetenz zu tun?


melden

Die psychozivilisierte Gesellschaft, Im Schatten von Mind Control

26.07.2013 um 23:04
bornin55 schrieb: Was meinst Du mit "schizophren-ambivalent"
Dramaturgisches Element! ambivalenz ist ein neutraler Begriff "wechselseitig", schizophren ist ein Begriff, der Benutzt wird um das Denken eines Menschen als "nicht der Norm entsprechend" zu charakterisieren.

Im Grunde möchte ich damit sagen: Das das Wesen (Lehrer) nicht deren Fassade entspricht. Oder ANders: deren Intelekt steht konträr zu ihrem emotionalen und seelischen Wesen. Und das lassen Sie auch ihre Umgebung wissen - BEWUSST!

Dabei verlieren sie sich psychisch, emotional und menschlich!


melden

Die psychozivilisierte Gesellschaft, Im Schatten von Mind Control

26.07.2013 um 23:10
@Shotokan
Aha , also sind alle Lehrer psychisch gestört.

Mal ne Frage: Hast Du Kinder?


melden

Die psychozivilisierte Gesellschaft, Im Schatten von Mind Control

26.07.2013 um 23:17
@bornin55
die Statistik bestätigt es - aber sie sind nur Opfer...kein bisschen Täter!


melden

Die psychozivilisierte Gesellschaft, Im Schatten von Mind Control

26.07.2013 um 23:22
@Shotokan
Shotokan schrieb:die Statistik bestätigt es
Du hast bestimmt die Statistik parat.
Ich kenne einige, auch sehr engagierte Lehrer; einen psychisch gestörter war nicht dabei.
Einige sind aber sehr frustriert wegen mangelnder Unterstützung der Eltern.

Die gibt's ein Mordstheater wenn ein Schüler ne 5 in Mathe kriegt


melden

Die psychozivilisierte Gesellschaft, Im Schatten von Mind Control

26.07.2013 um 23:22
@bornin55
Diskussion: Die psychozivilisierte Gesellschaft, Im Schatten von Mind Control (Beitrag von Güte)

Bist Du sicher, dass dieser Junge seine Entscheidung selbst getroffen hat oder ist er von seiner Mutter beeinflusst worden?
Nämlich dieser Dame:
http://psiram.com/ge/index.php/Dagmar_Neubronner
Aham interessant, kann mir vorstellen das der Sohn bei so einer Mutter, stark dhin tendiert die Schule nicht mehr zu besuchen. Was ich teilweise gut finde. Es aber durch aus auch andere Aspekte hat.
Ich bin Grundsätzlich für Integration, und für eine gesunde Psyche von Kindern, so das sie die Schule überleben und nicht dieser Programmierung/Konditionierung unter legen sind. Die ja deutlich statt findet!!

Aber das liegt wohl im Auge das Betrachters, und ob dieser einverstanden ist mit der Prägung.
Gegen das System zu gehen hilft nicht, und die Gesellschaft ist bei weitem nicht so stark eine Idee auf zu halten die aus der höchsten Quelle stammt. Der Liebe, Der Gerechtigkeit usw. ALso wahre Liebe nicht Abhängigkeit, und wahre Gerechtigkeit nicht Selbstgerechtigkeit... Aber das versteht ihr sich nich?
che71 schrieb:Mich erinnert deine Erzähl weise sehr stark an die Selbstverwalter-Szene aber auch an Peter Fitzeck.
Ich hab noch nie ein Video von dem geschaut. Ich nutze grundsätzlich auch nur Quellen die mir sympatisch erscheinen wo bei ich nicht sagen will das er hir nicht sympatisch erscheint.
Ich beschäftige mich normal kaum mit solchen Dingen..


Selsbtverwaltung finde ich gut, aber unabhängig vom Rest der Welt dem Geld und der Gesellschaft geht nicht. Nur also Bediene oder bei Urvölkern, die ohne Zivilisation leben. Selbst die benutzen schon Messer und Kochtöpfe...


melden
Anzeige

Die psychozivilisierte Gesellschaft, Im Schatten von Mind Control

26.07.2013 um 23:28
@Güte
Güte schrieb:Ich bin Grundsätzlich für Integration, und für eine gesunde Psyche von Kindern, so das sie die Schule überleben und nicht dieser Programmierung/Konditionierung unter legen sind. Die ja deutlich statt findet!!
Und welche Programmierung/Konditionierung hat bei diesem Jungen wohl stattgefunden?

Und bitte informiere dich mal über den Interviewer:
http://psiram.com/ge/index.php/Jo_Conrad


melden
290 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Stigmata15 Beiträge
Anzeigen ausblenden