weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

11.05.2015 um 16:20
@Lepus
Du wirst Recht haben, davon wird man wohl ausgehen müssen.
Nur nachvollziehen, dass man so einen Schwachsinn glauben kann, werde ich nie können.


melden
Anzeige

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

11.05.2015 um 16:46
@emz
Ich auch nicht.


melden
Fl_298
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

11.05.2015 um 17:40
Oh, ich habe mich eben auch außerirdisch weitergebildet - allerdings nur ein paar Minuten.
Dass manche Leute nicht ganz alleine sind und wir alle von kleinen Wesen umgeben sind, bringt mich nicht aus der Ruhe, das haben die Prinzen schon gesungen. ;)
Dann bin ich aber auf A's Seite im fb gewesen, wo heute wieder der Bdumm Link vom Jahrestag "Flucht aus dem Kinderheim" stand und da war der Schmunzelfaktor weg. Dort auf Bdumm angekommen waren die Kommentare für mich eher interessant (auch wenn schon etwas älter) und da hatte ich auch das erste Mal den Bezug zu einer aus meiner Sicht "braunen" Seite durch die Verlinkung von Arcturus.
Für mich ist unverständlich, warum zumindest Bdumm diese Verlinkung zulässt, um von der eigenen Seite da weiter gehen zu können. Und an A's Stelle (oder wer auch immer da postet) würde ich auch nicht gern mit dem Thema "Kinderklau" auf einer Seite landen, wenn über dem Artikel ein Damenslip mit Reichsadler und der Aufschrift "Deutsches Reichsgebiet" auftaucht. Zumindest hatte ja A. eine ausdrückliche Abneigung gegen das Durchwühlen ihres Kleiderschrankes und ihrer Slips, was absolut vertändlich ist - und dort hat man diese blöde Verbindung zwischen ihr und zweifelhafter Damenunterwäsche mit Hilfe von Bdumm ermöglicht... das ist B(esonders)dumm.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

11.05.2015 um 17:57
@Fl_298

B(esonders)Dumm :D (wie passend!) lässt seine Texte auch gerne vom "Senatssekretär FREISTAAT DANZIG" rebloggen, dessen Seite nicht weniger braun ist. Ich meine, es gab noch weitere braun angehauchte Reblogger, bin jetzt aber zu faul zum suchen. Sobottka schießt eh den Vogel ab!

Ich weiß nicht, woher diese geistigen Umnachtungen der Unterstützer kommen und warum anscheinend niemand bemerkt (besonders die Eltern von A. nicht), in was für eine Szene sie da hineingeraten sind.
Angela Masch faselte in irgendeiner Okitalksendung was über "besondere" Kinder, Indigo-,Sternen- und/oder Kristallkinder. A. selbst hatte mal in einem Kommentar auf BeDumms Seite behauptet, dass in Schulen nur manipuliertes Wissen gelehrt wird, was Schüler zu Systemsklaven erziehen soll, etc.

Ich hoffe ja immer noch, dass bei A. mit fortschreitendem Alter die Einsicht, in welch kruden Aluhut-Kreisen sie sich bewegt (und ausgeschlachtet wird), irgendwann eintritt!


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

11.05.2015 um 17:57
@Fl_298
Abneigung hin, Abneigung her, wenn Antonya ihre Dreckwäsche bei der sauberen im Schrank aufbewahrt, wie uns BeDumm wissen ließ, dann muss schon mal eingegriffen werden, sonst lernt sie es ja nie.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

11.05.2015 um 18:14
@RubyTuesday

Antonyas jüngstes Video, das von diesem Conrebbi, wo sie nur mit einem Schal verhüllt ist, das erschien erstmalig auf einer Seite der Holocaustleugner.

Es sind ja nicht nur die Aluhutträger, in dem gesamten Freundeskreis der Schandorffs ist kaum einer, der nicht schon im Knast saß oder wenigstens Strafanzeigen bekommen hat.

Und weil du sie gerade erwähnt hast, die Angela Masch, bin gespannt, ob der Prozess gegen sie stattfinden wird, oder ob sie nicht doch noch im letzten Moment bezahlt, was bestimmt klüger wäre. Denn so wie ich die Schandorffs einschätze, werden die sie eiskalt fallen lassen.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

11.05.2015 um 18:21
@emz
emz schrieb:Es sind ja nicht nur die Aluhutträger, in dem gesamten Freundeskreis der Schandorffs ist kaum einer, der nicht schon im Knast saß oder wenigstens Strafanzeigen bekommen hat.
Im Prinzip erschien anfangs sämtliche Berichterstattung auf solchen Seiten, siehe Eingangsposting. Die Schnittmengen zwischen Esoterikern, Verschwörungstheoretikern und Holocaustleugnern werden immer größer.

Dann kamen noch ein paar Leute hinzu wie die DDH, die sich aber relativ schnell von der Sache distanziert hatte.
emz schrieb:oder ob sie nicht doch noch im letzten Moment bezahlt, was bestimmt klüger wäre. Denn so wie ich die Schandorffs einschätze, werden die sie eiskalt fallen lassen.
Gut möglich! Ich kann mir jedenfalls kaum vorstellen, dass die S.s vor Gericht für Angela aussagen werden.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

11.05.2015 um 18:30
PS:
RubyTuesday schrieb:Ich kann mir jedenfalls kaum vorstellen, dass die S.s vor Gericht für Angela aussagen werden.
Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob man das nicht auch schriftlich tun kann.

Jedenfalls wird es dann richtig haarig für die Kleine: wenn sie ihre Aussagen bzgl. des Heimleiters schriftlich einem Gericht zukommen lässt, dann hat man die falsche Verdächtigung der frischgebackenen Strafmündigen auch noch schwarz auf weiß! Eine ziemlich dumme Situation!


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

12.05.2015 um 10:17
Die FB-Seiten von Antonya Schandorff, Person des öffentlichen Lebens und Freiheit für Antonia, erinnern mich immer an einen Vulkan, der so ein bisschen vor sich hinraucht, aber dann, urplötzlich und nicht vorhersehbar explodiert. Da wird sich dann beschimpft und beleidigt, dass es nur so kracht.

Im Moment entzündet sich der Kampf an einem Brieflein, dass zwei Mädchen an eine Richterin geschrieben haben wollen und den Wunsch beinhaltet, dass sie wieder zu ihrer Mama wollen und die Empfehlung "Helfen sie lieber Familien den es wirklich schlecht geht, denn uns ging es immer gut !!!" Viel mehr ist nicht zu erfahren, Hauptsache es geht ein Aufschrei durch die Unterstützerszene.

Btw: Was wurde eigentlich aus dieser Alisha, für die man sich seinerzeit so einsetzte, weil das Jugendamt sich erdreistet hatte, sie aus einem Messiehaus mit Hundekadavern zu holen und in einem Heim unterzubringen und die dann von Pomorski "befreit" und samt Mutter und Oma in Polen in einer "Pressekonferenz" vermarktet wurde?


melden
Fl_298
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

12.05.2015 um 16:39
@emz

Die Mutter der beiden Mädchen hatte bereits früher aus ihrer Sicht Ärger mit dem Jugendamt und das hat sie am 13.10.2013 auf http://www.rtl.de/cms/news/punkt-12/punkt-12-reporter/sorgerechts-drama-familie-fluechtet-vor-dem-jugendamt-33130-b85e-8... gepostet, wo es um A. ging. Daher sicher auch die Vebindung jetzt auf die fb-Seite von A.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

12.05.2015 um 18:34
@Fl_298

Dort lässt uns Irene Bünjes lediglich wissen: "Leute das müßt ihr lLesen was sind das nur für Leute dort auf dem jugendamt und ich selbst habe auch Ärger mit dennen."

Aber die Frau hatte nicht nur Ärger mit dem Jugendamt, man versuchte ihr bereits 2012 eine "Öffentliche Zustellungen des Fachgebietes Ordnungswidrigkeiten" (32.4/6210079) zuzustellen, vergeblich, sie war nicht auffindbar. Da wird möglicherweise so ein Jugendamt schon mal hellhörig, wenn es sich hierbei um eine Mutter von zwei Mädchen handelt.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

13.05.2015 um 19:24
Erst das große Strohfeuer, dann lodernde Schmähreden der üblichen Schreiberlinge, aber da man nichts als ein Blättchen Papier hat, ist nach zwei Tagen schon alles wieder in Rauch aufgegangen.

Wie immer halt, viel Lärm um nichts :D


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

13.05.2015 um 22:58
@emz
Vor allem wurden schon wieder kritische Kommentare gelöscht.

Es war sogar ein Link auf diesen Thread dabei, der hat sich aber nur einige Minuten gehalten, bevor er verschwand.

Es kann halt nicht sein, was nicht sein darf!!11!!elf!


melden
Fl_298
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

14.05.2015 um 00:37
Ich habe mir den Brief der beiden Mädchen auch einmal genauer angesehen. Dabei fällt mir folgendes auf:
- der Brief ist klar strukturiert und datiert
- Rechtschreib- und Grammatikfehler sind gering
- Kommasetzung ist tadellos
- interessant ist, welche Worte groß geschrieben wurden (aus Sicht eines Kindes)
- das Schriftbild selbst ist recht sauber und wirkt eher gemalt (Vermutung abgeschrieben)

Fazit - dieser Duktus ist zumindest sehr ungewöhnlich für Kinder (deren Alter kenne ich allerdings nicht).
Da es in diesem Forum aber um A. geht, ist dies nur eine Randnotiz ohne Wertung.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

14.05.2015 um 13:29
@Fl_298

Wenn ich mal klugscheißern darf, zwei Kommata fehlen ;)

Besagte Sabrina dürfte nach dem, was das Netz über sie hergibt, so etwa 13 bis 14 Jahre alt und ihr somit diese ganze !!11!!elf!-Mentalität nicht allzu geläufig sein.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

14.05.2015 um 15:56
Fl_298 schrieb:- das Schriftbild selbst ist recht sauber und wirkt eher gemalt (Vermutung abgeschrieben)
Der Brief ist von einem Mädchen, oder?
Dann ist das normal. ^^


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

14.05.2015 um 16:14
@Lepus
Sollte deinem Kommentar eine frauenfeindliche Andeutung innewohnen ^^


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

14.05.2015 um 16:17
@emz
Nein, ich bin selbst eine Frau und habe als Mädchen so gemalt geschrieben. ^^


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

14.05.2015 um 16:20
@Lepus

Da ist aber die us-Endung äußerst irreführend ^^
Nein, so habe ich nie geschrieben, vor allem nicht in Druckbuchstaben.


melden
Anzeige

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

14.05.2015 um 16:56
@emz
Das stimmt, Lepus ist männlich und führt zu Verwirrung.
Aber ich mag mich auch nicht "Lepra" nennen. XD


Mädchen probieren viel aus, was die Schrift angeht:
Schnörkel, Herzchen, bunte Stifte, Blümchen und auch diese Druckschrift ist gerade wieder angesagt.
Momentan sehe ich auf der Arbeit oft Mädchen mit Glitzerkulis in lila schreiben, manche Tinten riechen nach Früchten - meine Lehrer hätten 'nen Anfall gekriegt. :D


melden
244 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden