Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

17.09.2014 um 21:35
RubyTuesday schrieb:Welch ein Fiasko! Erst dicke, dann Kloppe! -.-
Klingt für mich nach Rosenkrieg ;)
[...] und Antonya schreibt ein Buch. Man darf also gespannt sein.
Erscheint das Buch dann im Selbstverlag oder doch beim Kopp Verlag?
Das würde mich ja mal interessieren


melden
Anzeige

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

17.09.2014 um 21:42
Ich bin mir nicht sicher, ob die Idee bezüglich Buch und Presseerklärung von Antonya selbst stammt, oder ob da nicht "Anregungen" von außen eine Rolle spielen. Die Mutter ist erkrankt, da wird das Mädel vielleicht gerade andere Sorgen haben.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

17.09.2014 um 21:53
Ich weiss nicht, was da ein Buch bringen soll, wird ja eh nur die ganze Story so drin stehen, wie schon x mal durchgekaut. Von Wahrheit wird das weit entfernt sein, zumal wohl weder das zu unrecht beschuldigte Heim entlastet wird, noch die später von Pomorski in jeden Fall reingedichtete Komponente der Drogen, die man angeblich zu trinken bekam, nun als Lüge entlarvt wird. Ebenso wenig wird sie erwähnen, was denn die Erziehungsdefizite waren, die das Gericht festgestellt hat. Oder was denn in der Anklage zur Sache der Schwester drin stand, was vorgeworfen wurde.

Das Buch könnte auch eine Idee der Eltern sein oder Unterstützer, nach dem Motto "schulische Ausbildung futsch, berufliche wohl auch zumal es mit dem Abi immer enger wird, aber hey, alles gut, schreib ein Buch und verdiene Millionen, steh im Rampenlicht und sieh dich auf roten Teppichen. Du hast alles richtig gemacht. Wir haben alles richtig gemacht."

Na dann viel Glück.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

17.09.2014 um 22:02
@Tireachan
Books on Demand wäre ne Möglichkeit. Frag mich aber nicht nach Einzelheiten, hab noch nie ein Buch geschrieben. ;)


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

17.09.2014 um 22:05
Ganz ehrlich: Das mit dem Buch ist 'ne Schnapsidee!
Der Fall interessiert nur noch ein Dutzend Leute ("Unterstützer" und Kritiker zusammengenommen) und die wissen eh schon das meiste, was da drin stehen könnte.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

17.09.2014 um 22:05
Kommentar bei BeDumm
Anonymous schreibt:
17. September 2014 um 4:28 nachmittags

Du labberst einen geistigen Dünnschiss Bernd!!!

Da ich regelmäßigen (täglichen) Kontakt zu Antonya habe und Linux mit ein paar Addons und Programmen nutze ist es mir jederzeit möglich Antonyas IP anzupingen und genau den Ort zu sagen, wo diese sich aufhält!!!

Deine Aussage, dass diese sich an einem anderen Ort aufhalten soll als diese wirklich ist, ist blanker DÜNNSCHISS UND GELOGEN!!!!

Ich kann dir ab dem 04.05.2014 mehrmals täglich die jeweilige IP und den daraus aufgeschlüsselten Standort von Antonya vorlegen!!!
Besonders dieser Teil: Ich kann dir ab dem 04.05.2014 mehrmals täglich die jeweilige IP und den daraus aufgeschlüsselten Standort von Antonya vorlegen!!!

Wie bitte?
Nicht nur, dass er diese Option nutzt, sondern auch noch wie oft und in welchem Zeitraum.
Es ist wirklich bedenklich was sich da für Typen um das Kind bemühen.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

17.09.2014 um 22:08
@Lee_Sunkiller

Ist das nicht auch eh völliger Blödsinn? Was sagt meine IP schon über meinen Standort aus? Mich hat mal jemand versucht zu lokalisieren über so einen Internetdienst. Lag ziemlich daneben, mindestens hundert Kilometer. ;)


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

17.09.2014 um 22:11
RubyTuesday schrieb:Ist das nicht auch eh völliger Blödsinn? Was sagt meine IP schon über meinen Standort aus? Mich hat mal jemand versucht zu lokalisieren über so einen Internetdienst. Lag ziemlich daneben, mindestens hundert Kilometer. ;)
Das kommt auf den Provider an, bei UMTS als Beispiel ist es schwieriger als bei kleineren lokalen Providern genaueren Standort zu definieren.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

17.09.2014 um 22:14
@Lee_Sunkiller
Hmmm... von daher glaube ich nicht, was Anonymous da erzählt.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

17.09.2014 um 22:15
@RubyTuesday
@Lee_Sunkiller

Sobald Antonya einen Surfstick nutzt, kann sich der Herr Schreiber seine IP Pings dahin schieben wo die Sonne nie scheint. Und mit einem Chrome Addon wie ZenMate wird das erst recht sinnlos


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

17.09.2014 um 22:19
Machen wir mal mit Kommentaren weiter, diesmal auf der FB Seite A.S.Persönlich:
Mi Ke: Du übersiehst eins: Den Gesundheitsstatus von Antonya!!!
Stell dir vor ein Kind was z.B. Missbraucht wurde, wird immer wieder an die Sache erinnert indem gewisse Trigger/ Worte/ Situationen usw. angesprochen und ausgelöst werden... WENN dieses von Personen ausgelöst werden, die Ahnung in der Behandlung haben bzw. es im Rahmen von deren Behandlung es passiert, dann ist es ja okay! Aber eben wenn eine Person welche eben weder medizinische Kenntnisse von gewissen Sachen hat (was er NICHT hat!!!) und damit auch riskiert dass Antonya weiter traumatisiert wird, ist es doch bisschen sehr verwerflich oder???
Woher denn nun ein Trauma?


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

17.09.2014 um 22:26
WTF?? oÔ


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

17.09.2014 um 22:28
RubyTuesdayvor 7 Sekunden
WTF?? oÔ
Genau das wollte ich erst posten.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

17.09.2014 um 22:36
@Lee_Sunkiller

:D

Es fällt einem ja auch erst mal nicht viel anderes ein!

WENN da ein Missbrauch/Trauma wäre, DANN wäre es sehr verwerflich!
Aber wurde nicht immer gesagt, es wäre eine glückliche, normale Familie?
Daher verstehe ich auch die Ansicht und den Wunsch von Ihr! Zumal man Ihm dann auch eine Mithaftung anlasten kann WENN durch sein Verhalten sich der Gesundheitszustand verschlechtert oder sowas!!
Ich dachte, Dorthe sei krank :ask:


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

17.09.2014 um 22:37
Wird gerade immer wirrer


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

17.09.2014 um 23:39
Das Thema "Mi Ke" hatten wir ja schon und auch die offene Frage, warum die Eltern dulden, dass er sich anscheinend an eine Minderjährige ranmachen will.

Aber noch was anderes: Mich stört der Begriff "Pressekonferenz". Da scheint eine völlige Überschätzung der eigenen Bedeutung und Prominenz vorzuliegen.

Immerhin haben sie mitgekriegt, dass Beamtendumm über den Fall Zugriffe auf seinen Blog generieren will. Und tatsächlich: Beamtendumm hat endlich mal deutlich mehr Kommentare und Zugriffe als üblich, von uns Skeptikern hauptsächlich.

Das heißt aber nichts, da Beamtendumms Blog völlig unbekannt ist. Da mögen die paar Dutzend Zugriffe am Tag von uns schon was heißen. Eine Presse interessiert sich deshalb nicht für den Fall. Das ist eine Illusion.

Liebe Familie, Ihr lest hier mit: Spart Euch die Mühe, die ein Buch machen würde. Ihr seht doch an Eurer FB-Seite, dass sich der Interessentenkreis an dem Fall auf etwa ein Dutzend Personen beschränkt. Die vielen Stunden lassen sich sicher sinnvoller einsetzen!


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

17.09.2014 um 23:46
@Niederrheiner
Niederrheiner schrieb:Die vielen Stunden lassen sich sicher sinnvoller einsetzen!
Ja, Schulunterricht zum Beispiel


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

17.09.2014 um 23:54
Wenn man wirklich an die Presse ran will, dann einen Anruf an den Weser Kurier versuchen, vielleicht wollen die ja ein paar Zeilen zur Rückkehr von Antonya schreiben. Das scheint mir aber schon das höchste der Gefühle zu sein.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

18.09.2014 um 00:02
Ich seh' grade, es heißt dort nicht "Pressekonferenz", sondern "Presseerklärung". Nennen wir es mal "Stellungnahme", das klingt neutraler. Wenigstens nimmt die Familie anscheinend wieder die Öffentlichkeitsarbeit ein Stück mehr in die eigenen Hände.


melden
Anzeige

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

18.09.2014 um 00:07
Aber da ja laut BeDumm angeblich jetzt alle juristischen Probleme erledigt sind: Wozu noch Öffentlichkeitsarbeit? (Abgesehen davon, dass die Öffentlichkeitsarbeit bei der Klärung der juristischen Probleme der Familie keinerlei Vorteile gebracht hat)


melden
235 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden