weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

18.05.2015 um 10:11
https://www.facebook.com/pages/Antonya-Schandorff-persönlich/222960771200246

Ich darf mal wieder den Blick auf Antonyas FB-Seite lenken, bei der unliebsame Einträge immer sehr schnell gelöscht werden, so dass man durchaus annehmen kann, dass der nachfolgende der eigenen Meinung nicht zuwider läuft:
Auch die Schultüren müssen geöffnet werden und offen bleiben, FÜR EIN SELBSTBESTIMMTES KOMMEN UND GEHEN!
Alle haben ein Recht auf selbstbestimmte Bildung. Denn Schule in dieser Form, wie sie jetzt existiert, entfremdet genauso die Kinder von ihren Eltern und zerstört die Familien. Alle zerren an dem Kind rum, solange bis es zurechtgebogen ist. Die Schule will diese Personen züchten, die dann als Erwachsene " im Auftrag" Kinder foltern, also die Erfüllungsgehilfen! Wir brauchen keine Gesetze, wir müssen nur die Menschlichkeit, die LIEBE in uns, zum Leben erwecken.
Dass man Eltern mit derartigen Vorstellungen, die anscheinend auch versucht worden sind umzusetzen, dann die Kinder entzieht, mag nicht unbedingt verwundern.

Bei der Gelegenheit sei erwähnt, dass alles darauf hinweist, dass Antonya, seit sie vor fast zwei Jahren das Kinderheim verlassen hat, keine Schule mehr besucht hat. Das an die Eltern zurückgegebene Sorgerecht hat nichts zum Vorteil von Antonya bewirkt, die Familie lebt weiterhin im Untergrund.


melden
Anzeige

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

18.05.2015 um 11:21
emz schrieb:Das an die Eltern zurückgegebene Sorgerecht hat nichts zum Vorteil von Antonya bewirkt, die Familie lebt weiterhin im Untergrund.
Warum ist das eigentlich so?

Nach Aussage der Unterstützer haben die Drei alles gewonnen was zu gewinnen ist, auch das volle Sorgerecht haben sie zurück erhalten. Ich meine auch, irgendwo gehört zu haben, dass der Strafbefehl wegen Kindesentführung fallen gelassen wurde!

Was ist jetzt der Grund dafür, dass zumindest die Mutter und die Tochter noch im Untergrund leben und A. anscheinend nicht zur Schule geht?

Den Kampf gegen das böse, böse System muss man doch nicht aus dem Untergrund führen!

Vielleicht kann uns das Herr Caesar, Frau Angi, Bdumm und Co. in wenigen Worten erklären – würde mich freuen!

Oder haben die Unterstützer noch ein großes Geheimnis an dem sie uns nicht teilhaben lassen wollen.

Ach und dann hätte ich noch eine Frage:

„Was ist aus Angi und dem Prozess geworden, hat sich das bereits erledigt,
hat sie gezahlt oder steht der Prozess noch an?“


Wurde ja seit Wochen nichts mehr hierüber berichtet.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

20.05.2015 um 18:41
@Luky

So wie zu erfahren war, hat Angela die geforderte Summe bislang nicht beglichen, es wird also nach derzeitigem Stand zu dem von ihr angestrebten Prozess kommen.

Ich bleibe auf jeden Fall an der Sache dran und gebe, sobald ich Definitives weiß, den entsprechenden Termin hier bekannt.

Man wird dann ja sehen, wer von den Unterstützern, die so eindringlich zu dem Einspruch geraten haben, ihr bei dem Prozess zur Seite stehen wird. Wenn ich mal orakeln darf, da wird sich keiner blicken lassen. Kein BeDumm, kein Caesar und kein Conrebbi wird kommen. Die Frau wird mutterseelenallein vor Gericht stehen. Denn natürlich wird auch keine Antonya zu ihrer Entlastung da sein, und wiederholen, was sie ihr in den Mund gelegt hat.

Angela ist das Bauernopfer, sie war das Objekt, an dem man seine Empörung über den ach so bösen Staat und die bösen Ämter abarbeiten konnte. Dass sie jetzt zahlen muss oder gar in den Knast geht, mit solchen Verlierern will man dann doch nichts zu tun haben.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

20.05.2015 um 20:19
Ach, und selbst wenn Antonya da aufkreuzt und sagt, dass sie die Lügen in die Welt gesetzt hat, wird sich für Angela nichts ändern. Sie hat schliesslich alles, ohne auch nur den kleinsten Beweis zu haben, selber noch weiter verbreitet. Wer jemanden krimineller Aktivitäten beschuldigt, sollte besser Beweise haben. Dafür haben wir Gesetze, um genau vor solchen minimalst denkenden geschützt zu werden.

Man darf eben nicht jeden Mist unreflektiert und ohne Beweise rausposaunen. Und das ist auch gut so.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

21.05.2015 um 02:38
@Lee_Sunkiller

Und ich dachte, dass Antonya ihre Freundin Angela vor Gericht unterstützen würde, indem sie deren Anschuldigungen bestätigt, ...nein? ;)

Natürlich lügt Antonya, und darüber sind sich die Eltern Schandorff sehr wohl im Klaren. Deshalb haben sie sich bei derartigen Unterstellungen grundsätzlich zurückgehalten.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

21.05.2015 um 12:02
Solch ein Prozess wird doch sicherlich öffentlich sein, ist ja keine Familiensache – oder?

Wenn du @ems den Termin in Erfahrung bringen könntest, das wäre echt toll.

Ich liebäugele tatsächlich damit, meine nette Verwandtschaft in Norddeutschland einmal wieder zu besuchen und dies könnte ich dann mit dem Besuch der Verhandlung verbinden.

Es ist doch so, dass der Prozess am Wohnort der Angeklagten stattfindet und dieser war meines Erachtens, in der Nähe von Bremen.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

21.05.2015 um 12:25
@ems
Dein "Freund" Caesar Lucullus hat auf A. Seite wieder einmal so geistreich kommentiert!
Kindesentführung, Nötigung, Bedrohung und jede Menge Einschüchterung, noch dazu an Kindern ... es ist unfassbar! In was für einem totalitären Verbrecherstaat leben wir eigentlich? Was sind das für bösartige, seelenlose, herzlose, hirnlose, gefühllose Typen, die Kindern so etwas antun können? Gehen wir in diesem Land eigentlich rückwärts? Und so etwas nennt sich noch "RechtSStaat"! Das einzige, was man tun kann, ist und bleibt in solchen Fällen eine möglichst große Öffentlichkeit herzustellen und diese Verbrecher und Kindesentführer schonungslos anzuprangern. Die sollen merken, dass die Öffentlichkeit (das "Volk") mit ihrem Handeln NICHT einverstanden ist, ganz und gar nicht!!!!!
Auf seiner eigenen fb-Seite zitiert Caesar dann den Kabarettisten Dieter Nuhr mit den Worten:
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten
Na, dann kann ich ja nur noch sagen: "Gehen sie mal mit gutem Beispiel voran, Herr Caesar Lucullus"


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

21.05.2015 um 21:07
@Luky
Luky schrieb:Nach Aussage der Unterstützer haben die Drei alles gewonnen was zu gewinnen ist, auch das volle Sorgerecht haben sie zurück erhalten. Ich meine auch, irgendwo gehört zu haben, dass der Strafbefehl wegen Kindesentführung fallen gelassen wurde!

Was ist jetzt der Grund dafür, dass zumindest die Mutter und die Tochter noch im Untergrund leben und A. anscheinend nicht zur Schule geht?
Warum man sein Kind nicht in die Schule schickt, warum man es vor außerfamiliären Kontakten abschirmt, kann ich nicht nachvollziehen. Aber wie man sieht https://www.facebook.com/pages/Antonya-Schandorff-persönlich/222960771200246 tummelt sich da immer mehr Braunes Volk. Und wenn man dann bei AAA- *** reinschaut, von der "Entstehung einer neuen Weltordnung ab 11.03.2015" liest und deren Thesen verfolgt, die sich gegen die Schulpflicht wenden, wird einem immer klarer, wo die Familie gelandet ist. Jedenfalls nicht in der Normalität

*** Link gegebenenfalls selbst raussuchen, ist zu rechtslastig


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

25.05.2015 um 15:19
Es ist schon sehr angenehm, wenn die Leute alles über sich ins Netz stellen, ganz besonders wenn es die eigenen Aktenzeichen sind. Erleichtert einem erheblich die weitere Recherchearbeit, wenn der Informationsfluss dann so urplötzlich abbricht.

Wie in Erfahrung zu bringen war, steht nun der Gerichtstermin von Angela Masch fest. Mitte Juli wird sie beim Amtsgericht Diepholz die Möglichkeit bekommen, all das, was sie in ihren Radiosendungen behauptet hat, zu belegen.

Ich bin gespannt, wie sie ihre Verteidigungsstrategie aufbauen will. Und wer sich sonst noch dafür interessiert, der wird mich dort treffen, und nicht nur mich ;)

Den exakten Termin samt Uhrzeit gebe ich hier kurz vor dem Prozess noch bekannt, und man kann mich auch gerne per PN anschreiben.


melden
Fl_298
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

25.05.2015 um 21:13
Habe eben wieder die fb-Seite https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=455701484592839&id=222960771200246&substory_index=0 besucht. Jetzt wissen wir, wie alt die beiden Mädels sind (15 und 12). Nun ja der Text ist lang und so voller Beschimpfungen nicht nur gegen das Jugendamt, dass es schon merkwürdig anmutet, wenn sich A. als Bürgerrechtlerin bezeichnet und den Staat, zu dem diese Bürger ja auch gehören, mit so vielen Schmähbegriffen pauschal denunziert (oder wer auch immer da postet). Ich weiß nicht, wenn bei A. als Person des öffentlichen Lebens so etwas veröffentlicht wird, ob das noch freie Meinungsäußerung ist, oder ob das schon ein Straftatbestand z.B. nach StGB § 130 oder § 164 ist.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

25.05.2015 um 22:38
@Fl_298

Nein, der Text stammt nicht von Antonya, ihr Schreibstil ist anders, zickig, wie Mädchen in dem Alter halt so sind. Das mit dem Straftatbestand, das ist so eine Sache, sie ist 14 und könnte somit durchaus belangt werden, nur wie will man jemanden belangen, von dem man nicht weiß, wo er sich aufhält? Dahinter versteckt sich natürlich der Papa

Pomorski ist samt Foto auch bei Antonya zu finden. Seine Frau ist vor ihm erst mal ins Frauenhaus und dann nach Österreich geflüchtet.

Den gleichen Text findet man hier nochmal https://www.facebook.com/caesar.lucullus . Der "Lebenskünstler" (eine nette Umschreibung für jemanden, der nichts arbeitet) Caesar Lucullus wäre da eher zu packen. Von dem gibt es Namen und Adresse.

Dieser Frank Engelen (hat eine minderjährige Mutter samt Baby aus einer Mutter-Kind-Einrichtung entführt ;) ) muss dort auch noch was kommentieren. Ein Briefchen soll geschrieben werden, nach § 15 GVG, und Caesar, unser "studierter Jurist" merkt gar nicht, dass es den § gar nicht gibt.

Und auch Beata Pokrzeptowicz, die seinerzeit ihren Sohn, für den sie kein Sorgerecht hatte, mit gezogener Waffe versuchte zu entführen, tummelt sich auf dieser Seite.

Ein ausgesprochen illustrer Kreis hat sich da wieder mal versammelt.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

26.05.2015 um 06:21
@emz
Ich bin immer wieder geschockt. Ich verfolge das alles auch sehr lange und dieser Kreis aus BeDumm, Engelen, Sobottka etc. pp. ist so dermaßen gruselig, dass ich nicht fassen kann, wie irgendjemand da über haupt irgendwas ernst nehmen kann. W. S. schreibt dermaßen geisteskranken Stuss. Da ist alles mit dabei. Wie, wie?? kann man da nicht angewidert sein?? BeDumm solidarisiert sich mit ihm, das ist alles so fernab von allem. Tolle "Unterstützer" die Antonia da hat. Das sind Persönlichkeiten, die niemand seinem Kind antuen sollte. Alleine das ist schon mMn nicht gut für ihre Entwicklung mit solcherlei Gedankengut beschossen zu werden.

Ich hoffe wirklich das Beste für sie. Das sie ihren Weg findet und ein zufriedenes Leben führen kann, ohne von irgendwelchen fragwürdigen Gestalten benutzt zu werden.

Edit:
Ich lese gerade "ihren" FB Text und da schreibt ein erwachsener Familienvater drunter "süß bist du". Zu einem Kind?? Also, bitte. Gehts noch stranger?


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

26.05.2015 um 10:48
@so.what
so.what schrieb:Also, bitte. Gehts noch stranger?
Doch, wenn wir uns die pornografischen Ratschläge Sobottkas an Antonya auf BeDumms Seite ansehen.
Das ist mein entsprechender Kommentar Beitrag von emz, Seite 110

Vergessen wir aber auch nicht diesen Dunstkreis um Karrer - er sitzt derzeit in Mailand und wird dann in Bayern eine weitere Strafe abzusitzen haben - der sich gerade wieder auf der FB Seite von Antonya in Erinnerung bringt.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

26.05.2015 um 19:42
Wie in Erfahrung zu bringen war, steht nun der Gerichtstermin von Angela Masch fest. Mitte Juli wird sie beim Amtsgericht Diepholz die Möglichkeit bekommen, all das, was sie in ihren Radiosendungen behauptet hat, zu belegen.
Liebe ems, das ist ja super, dass du den Termin herausbekommen hast! Habe den Besuch bei der Verwandtschaft in Bremen bereits klar gemacht. Der Termin passte super, die Kinder haben Ferien und ich hab Urlaub. Freu mich schon, wenn wir uns bei dieser Gelegenheit einmal persönlich kennen lernen.

Obwohl es mich jetzt schon nervt, dass ich im Urlaub so früh aufstehen muss - aber was machen wir nicht alles um unsere Neugierde zu stillen :)

Jetzt kann ich nur noch hoffen, dass es sich lohnen wird!


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

26.05.2015 um 21:03
@Luky

ach naja, so spannend ist so etwas eigentlich nicht, zumal die dame ja, wenn ich das jetzt richtig überflogen habe, gegen einen strafbefehl vorgeht, den einspruch gegen diesen, nach eröffnung der hauptverhandlung mit zustimmung der StA, zurücknehmen kann §§ 411 Absatz 3 ivm 303 StPO). also mal nicht zu viel erwarten.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

26.05.2015 um 21:28
@DoctorWho

Das würde also bedeuten, dass ich mich auf die lange Reise mache und nach fünf Minuten ist alles vorbei?

Aber wieso sollte jemand Einspruch erheben und diesen dann vor Ort wieder zurück ziehen, das würde doch bedeuten, dass sie dann die Geldstrafe zahlen muss, bzw. wenn sie nicht zahlen kann, eine Haftstrafe antreten muss.

So wie sich Frau Masch im Internet und auf okitalk geäußert hat, fühlt sie sich ungerecht behandelt und fordert einen Freispruch! Hierfür muss sie dann ja wohl Beweise bzw. Zeugen erbringen.

Dann kann ich ja nur hoffen, dass sie ihre Meinung nicht ändert und es vielleicht doch noch spannend wird!


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

26.05.2015 um 21:48
@Luky
Luky schrieb:Das würde also bedeuten, dass ich mich auf die lange Reise mache und nach fünf Minuten ist alles vorbei?
das könnte durchaus passieren
Luky schrieb:Aber wieso sollte jemand Einspruch erheben und diesen dann vor Ort wieder zurück ziehen
weil ja vielleicht einsicht eingezogen ist


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

27.05.2015 um 05:27
@emz
@so.what
@Lepus
@Luky
Das von den üblichen "Aufklärern" jemand vor Gericht erscheinen wird, halte ich auch eher für unwahrscheinlich. Denn meistens haben diese Personen selbst nur sehr ungern im realen Leben mit der Justiz zu tun.
Aber im Internet kann man ja die Klappe weit aufreißen und andere vor schicken ?!


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

27.05.2015 um 15:12
che71 schrieb:Denn meistens haben diese Personen selbst nur sehr ungern im realen Leben mit der Justiz zu tun.
Einige von denen müssen die Gerichte auch meiden, weil gegen sie was vorliegt.


melden
Anzeige

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

27.05.2015 um 15:29
Was in der Angelegenheit sämtlichen Leuten auf die Füße fallen wird, ist, dass sie unreflektiert und ohne Beweise Antonyas Lügenmärchen weiterverbreitet haben. Allesamt nicht die hellsten Kerzen auf der Torte, haben die wohl gedacht, was das Kind ungestraft von sich geben darf, können wir auch verbreiten. Zur Zeit dieser Äußerungen war Antonya noch nicht strafmündig, jetzt schon.

Interessant, die Eltern brocken dem Kind den Ärger ein, und dann zieht man noch wahllos jeden mit, der eigentlich helfen will und dem man die Story auch noch auf die Nase bindet, in der Hoffnung das es munter verbreitet wird und sich einfach mal jeder strafbar macht.

Das Internet ist kein rechtsfreier Raum, und das werden so einige nun schmerzhaft lernen.


melden
283 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden