weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

MadamPhantom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

03.11.2013 um 00:22
Werde jetzt ein Honorar von allen verlangen. Bin euer Alleinunterhalter. Ich schreib mir die Finger wund. Und keine Gnade. Alle kloppen auf mir drauf. Kein Argument lassen sie gelten.
Ihr Gnadenlosen!


melden
Anzeige
MadamPhantom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

03.11.2013 um 00:28
Gott sei Dank, haben sich alle inzwischen ins Bett begeben. Gute Nacht!


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

03.11.2013 um 00:29
@MadamPhantom
stimmt, das was du so von dir gibst, kommt nicht über das Niveau eines Alleinunterhalters hnaus. Stellenweise kann man sogar lachen.


melden
MadamPhantom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

03.11.2013 um 00:31
@emz
emz schrieb: stimmt, das was du so von dir gibst, kommt nicht über das Niveau eines Alleinunterhalters hnaus. Stellenweise kann man sogar lachen.
Lass das mal keinen Alleinunterhalter lesen!


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

03.11.2013 um 00:37
Oder kann es sein das sich hier keiner mehr mit einem Schmierenkomödianten abgibt @MadamPhantom
Kann man mal drüber nachdenken.. Muss man aber nicht ;)
Du tust als würdest DU über Insiderwissen verfügen, pack doch mal aus und hör auf haltlose Anschuldigungen (gegen User oder den Staat) anzubringen :)
Dann könnte man dich auch ernst nehmen..


melden
MadamPhantom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

03.11.2013 um 00:46
@pumpkin
Eignet euch erst einmal Wissen in diesem Bereich an, dann reden wir weiter.


melden
MadamPhantom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

03.11.2013 um 00:48
So, jetzt muss ich mich ausruhen von diesem Stress hier. Gute Nacht!


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

03.11.2013 um 00:48
@MadamPhantom
Wer ist "euch"?
Die mit gesundem Menschenverstand und normalen Urteilsvermögen?


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

03.11.2013 um 00:50
@pumpkin
Vielleicht sind auch die mit dem gesunden Volksempfinden gemeint.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

03.11.2013 um 00:52
@emz
Hör auf! Halloween war vorgestern! :D


melden
MadamPhantom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

03.11.2013 um 01:12
Wenn Gutachter über Familien richten:

http://www.mdr.de/mediathek/fernsehen/sendung319386_zc-7931f8bf_zs-2d7967f4.html


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

03.11.2013 um 01:23
Wie jetzt, lassen sich die Schandorffs scheiden?


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

03.11.2013 um 11:14
So, nachdem es wieder einige nicht besser wussten, als den Troll zu füttern, können wir jetzt hoffentlich zum eigentlichen Thema zurückkehren. Leider meldet sich ja die DDhilfe nicht mehr...


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

03.11.2013 um 13:51
DDhilfe sowie Anwalt mitsamt Pomorski-Verein scheinen aus dem Fall raus zu sein. Es gibt eine neue "bevollmächtigte Person", Silke, die hier https://www.facebook.com/pages/Antonya-Schandorff-persönlich/222960771200246 schreibt:

y88lqx75lst

Was das monierte Arbeitstempo des Jugendamtes anbelangt, so könnte das daran liegen, dass das Jugendamt die weitere Vorgehensweise erst mal vom Gericht absegnen lassen muss. Zudem, man mag es fast nicht glauben, außer Antonya gibt es noch weitere Fälle zu betreuen, die womöglich um schnellstmögliche Hilfe gebeten haben.

Drei Monate Polenaufenthalt sind möglich, damit kann die Familie (so ich mich nicht verrechnet habe) noch bis Mitte Dezember im selbstgewählten Asyl verbleiben.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

03.11.2013 um 17:53
Da ist man mal ein Wochende nicht hier und schon passieren die wildesten Dinge... Öo :D

Es ist immer wieder faszinierend zu sehen, wie sich die Muster gleichen, mit denen Leute auf der Verschwörungswelle "argumentieren". Nur auf der persönlichen Schiene reiten, Fakten ausblenden, keinerlei Ergebnisoffenheit, was die Sachlage betrifft, aber so tun als hätte man den Durchblick und sich angepieselt fühlen, wenn man belegt bekommt, dass dem nicht so ist.

Das Faktenausblenden sieht man ebenfalls recht gut daran, dass die Tatsache, dass das Jugendamt sich nicht äußern darf bzw. kann, (weil das Familiengericht die Entscheidungen trifft, wie das Jugendamt handelt), anscheinend an Silke komplett vorbeigeht. Das wird ihr sogar in den Behördenpostschnipseln recht deutlich dargelegt. Dafür, dass sie ansonsten versucht so rüberzukommen, als ob sie Ahnung hätte, scheint die Bedeutung des Wortes Schweigepflicht einfach von ihr abzuprallen.

Auch die "Bevollmächtigung", sich um die rechtlichen Dinge von Antonya zu kümmern, ist nichtig, da die Eltern zur Zeit kein Sorgerecht haben und solch eine Vollmacht gar nicht ausstellen können. Auch das wurde in den Jugendamtsbriefen, die Silke veröffentlichte, genau erklärt.
Dumm gelaufen, dieser Versuch, Silke!



Falls Silke aber nicht Antonya, sondern die Rechte der Eltern vertreten sollten mit dieser Vollmacht, dann wundere ich mich doch, dass dieser Anwalt (ohne zweites Staatsexamen) da nicht tätig wird. Oder ist der Anwalt Silke? Oder Silke der Anwalt? Oder sind das die honorigen Personen hinter der DDHilfe? oÖ

Man weiß es nicht!!
Mysteriös!!!
Verschwörung!!11elf!!


;)


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

03.11.2013 um 20:03
Ach schau mal: Silke liest weiter mit und antwortet per Facebook-Kommentar:

SpoilerSilke Antwort
Tja, genau - 'man weiß es nicht' - alles gaaanz mysteriös.



Zum Thema 'Schweigepflicht' (unter der ich selbst in dieser Sache nicht stehe - allenfalls als freiwillige 'Selbstverpflichtung'):

Das Kinderheim M. steht und stand unter Schweigepflicht - einschlägig hier z.B.: http://www.sozialgesetzbuch.de/gesetze/08/index.php?norm_ID=0806100



Was die Betreiber nicht hinderte, mehrfach emails in der Sache A. an anfragende Außenstehende zu schreiben, inhaltlich darin relativ detailliert A.'s Lebenssituation im Heim dort zu beschreiben.
Diese Aussage wird wodurch belegt? Und was heißt genau "relativ detailliert"? Wer sind die Aussenstehenden? Wenn du das alles zu wissen behauptest, Silke, warum bringst du dann nur die halben Infos?
Ich vermute es als relativ 'wahrscheinlich', dass man diese mails des Heims irgendwann im Netz wird lesen können.
In der gebotenen (anonymisierten) Form zur Dokumentation des gesamten Vorgangs.
Und ich bin gespannt, auf welchen Seiten man sie finden wird! ;)
Wer nachlesen möchte, findet hier den ausgezeichneten KUNKEL-Rechtskommentar: http://www.sgbviii.de/S140.html

Demnach gehört das Beschreiben der Situation des Kindes per mail an außenstehende Dritte eindeutig nicht zur erlaubten Datenweitergabe oder -nutzung.
Es darf vermutet werden, dass sich die Beschreibungen der "Situation" auf das Umfeld, die Zimmer, die Versorgung etc. beziehen und nicht auf Antonyas persönliche Lage.

Solange du nur Behauptungen aufstellst und mit Teilwahrheiten garnierst, wirst du nicht glaubwürdiger, Silke!


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

03.11.2013 um 20:24
Das ging ja schnell:

Silke Antwort 2



Richtig, "Kann man glauben - muss man aber nicht."

warten wir ab, was passiert und ob es überhaupt passiert.

Warum meldest du dich eigentlich nicht hier an und diskutierst hier mit? Ist doch viel einfacher als der Umweg über Facebook.

Ich hätte da einige Fragen an dich.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

03.11.2013 um 20:31
RubyTuesday schrieb:Ich hätte da einige Fragen an dich.
Zum Beispiel diese:
RubyTuesday schrieb:Diese Aussage wird wodurch belegt? Und was heißt genau "relativ detailliert"? Wer sind die Aussenstehenden? Wenn du das alles zu wissen behauptest, Silke, warum bringst du dann nur die halben Infos?
Hättest du ja auch schon in deinem letzten FB-Post beantworten können ;)


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

03.11.2013 um 21:20
@RubyTuesday
jetzt werd hier mal nicht sachlich :-)
Fände es auch spannend, wenn sich Silke nicht über den Umweg facebook sondern direkt hier und erkennbar äußern würde.


melden
Anzeige

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

04.11.2013 um 10:56
Wie ist denn da überhaupt die Rechtslage? Wenn sich jemand gezielt durch Flucht ins Ausland der deutschen Gerichtsbarkeit entzieht, hat er damit nicht auch den Anspruch auf staatliche Hilfe verwirkt?

Falls nicht, haben dann Ämter jede "bevollmächtigte Person", als Vermittler zu akzeptieren, also auch Nichtjuristen?

Wie dem auch sei, wenn ich von jemandem etwas will, dann werde ich schneller zum Ziel gelangen, wenn ich mich hierbei nicht unbedingt eines derartig aufmüpfigen Tons bediene, unabhängig davon, ob nun das Recht auf meiner Seite steht oder nicht.


melden
253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden