weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

18.12.2015 um 11:44
The studebacker1955
„Flucht nach Polen, beschleunigtes Verfahren!“

Ein neues Video ist aktuell bei Beata und Sebastian online.

Gut ich will eingestehen, dass wir die genauen Umstände nicht kennen (wohl auch nie erfahren werden) und die Erzählungen der Beiden mal wieder sehr einseitig und mehr als fragwürdig sind.

Fakt ist jedoch, dass hier nicht im zum Wohl eines achtjährigen Kindes gehandelt wurde, sondern ganz eindeutig die Interessen der Eltern/Mutter und anderer Erwachsener im Vordergrund standen.

Hier wird ein Kind vermutlich traumatisiert, zumindest aber sehr verstört, nur aus dem einfachen Grund, um die Bedürfnisse der Erwachsenen zu stillen.

Erschreckend finde ich, dass hier ganz offensichtlich auch Beata und Sebastians Interessen befriedigt werden sollen und diese standen nur sehr weitläufig im Zusammenhang mit einem Interesse am Wohl des Kindes. Wir dürfen nicht außer Acht lassen, welche Vergangenheit Beata hat.

Es gäbe sicherlich "kindgerechtere" Wege um hier – im Interesse des Kindes – eine Lösung zu finden.

Positiv ist in einem Beitrag unter dem Video zu lesen, dass gegen Beata und Sebastian nun ermittelt wird, das ist wirklich das einzig Gute, was dieser Aktion – so wie sie gelaufen ist - zu entlocken ist!

Immer schön gegen den Staat, ohne Rücksicht auf Verluste und notfalls auch auf dem Rücken der Kinder!

BRAVO


melden
Anzeige

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

18.12.2015 um 22:41
Wie auch immer sich die Rechtslage in der Realität darstellen mag, wir wissen es nicht wirklich, und es ist für meine Empörung auch nicht wichtig.

Was ich unter aller S.. finde, da sitzt man nun auf dem Flughafen und wird nicht müde vor dem Achtjährigen zu wiederholen, dass der Vater ihm mit der Ermordung der Mutter droht, falls er mit ihr mitgeht, statt beruhigend auf ihn einzuwirken. Aber das wäre der Dramatik nicht förderlich.

Der Junge lebt nun in Polen in der Angst, dass sein Vater kommt und die Mutter umbringt, wenn das hoffentlich auch unbegründet ist, aber bring das mal nem Achtjährigen bei.

PS
Den Link zum Video gibt's per PN


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

22.12.2015 um 12:07
Kristallkinder oder der Wahn mit der Numerologie

Anhand des Vornamens, des Familiennamens und des Geburtsdatums kann man genau die Fähigkeiten eines Menschen berechnen. Man kann alles berechnen, welche Gaben ein Mensch hat, wie sich die Zukunft des Menschen entwickelt.

Man kann anhand des Namens und des Geburtsdatums genau sehen, um was für ein Kind es sich handelt. Bei den Kindern, die aus den Familien genommen werden, sind es immer diese Kristallkinder.

Man kann anhand dieser Berechnungen genau sehen, wer dahintersteckt, dass die sogenannte Elite von Anfang an schon ein Auge auf diese Kinder hat. Das sieht man in diesen Berechnungen auch ganz deutlich.

Man hat es auf die Kristallkinder abgesehen, weil die besondere Fähigkeiten haben. Die sehen genau, ob ein Mensch lügt und was ein Mensch denkt. Dadurch sind sie eine Gefahr für die Gesellschaft.

(Auszüge aus dem Sonntagsgespräch von Angela)


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

28.12.2015 um 23:05
Muss unsere Justiz jetzt zittern?
Angela orakelt:
Es könnte sein, denke ich mal, dass wir vielleicht damit rechnen können, wenn wir ganz viel Glück haben, dass in diesen beiden Fällen, die mehr als zum Himmel stinken, irgendwann sogar Handschellen an Dienststellen erfolgen, dass gewisse Leute mal aus ihren Jobs rausgerissen werden, indem dass sie in Handschellen abgeführt werden und ich denke mal, das wissen sie auch mittlerweile und deshalb haben sie auch Angst.
Zur Erinnerung: Angela hatte einen Strafbefehl wegen Übler Nachrede erhalten, Einspruch eingelegt, doch zum Prozesstermin im Juli erschienen weder sie noch ihr Zeuge. Sie meldete sich lediglich per Mail krank. Der Prozess fiel aus, ein neuer Termin wurde wegen des fehlenden Attests nicht anberaumt, es gilt wieder der Strafbefehl.
Angela sieht das etwas anders:
Man hat die Gerichtsverhandlung ohne meine Anwesenheit durchgeführt. Unglaublich, mehr als unglaublich. Darauf hin habe ich dann einen Anwalt eingeschaltet, der das Verfahren wieder aufrollen will. Und merkwürdigerweise, man lässt mich jetzt zufrieden, allerdings der Anwalt bekommt auch keine Antwort. Man will wahrscheinlich, obwohl Urteil gesprochen ist , dieses Urteil unter den Tisch fallen lassen, bzw. den Fall nicht wieder aufrollen, weil die Richterin wahrscheinlich weiß, dass es für sie dann sehr eng wird, weil der ganze Fall stinkt zum Himmel.
Auch die Strafanzeige wegen Kindesentzug, sie hatte Dave 3 1/2 Wochen bei sich zuhause versteckt, scheint sie mittlerweile nicht mehr sonderlich zu belasten.
Angela meint gelassen:
Im Fall Dave werde ich immer gefragt. Nein, eine Anzeige habe ich nicht, es wird immer noch gegen mich ermittelt, was ich allerdings mir auch ganz schlecht vorstellen kann, ich kann es zwar nicht beweisen, meine Vermutung aber, ich denk mal, hier will man auch etwas in die Länge ziehen, weil wir Fakten haben und Fakten hat die Kripo nicht. Und das könnte für die Leute, für alle Beteiligten, die in dieser Situation ihre Fingerchen im Spiel haben, und die es zugelassen haben, dass diese Kinder Grausamkeiten ertragen mussten, auch verdammt eng werden.
Auszug aus dem "Sonntagsgespräch Gutachten" von Angela


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

29.12.2015 um 11:32
Wenn ich das mit meinem eigenen Spatzenhirn richtig verstanden habe, dann ist Frau A.M. der Meinung, dass die Verurteilung und die Ermittlungen vertuscht werden sollen und sie keine Nachteile durch ihr Handeln haben wird.

Sie ist der Meinung, dass die Behörden nicht weiter ermitteln, bzw. die Strafe vollziehen werden, da sie sich damit selber schaden würden.

Die Behörden verzichten nun zu ihrem eigenen Schutz und zur Vertuschung darauf, Frau A.M. weiter zu behelligen in der Hoffnung, dass man nicht gegen die Behörden selber ermittelt?

Man – ich bin jetzt ganz verwirrt…


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

02.01.2016 um 11:08
Zitat aus A.SCH. ihrer „Neujahrsansprache“ auf Facebook:
UND … es werden immer mehr Kinder und Familien, die unter fragwürdigen Umständen in die Fänge dieses mafiösen, profitorientierten kriminellen Netzwerks geraten, so das wir unsere Aktivitäten 2016 nicht nur Verdoppeln, sondern Verdreifachen müssen !!! … um dem menschenverachtenden Treiben dieses Unrechts-Regimes ein Ende zu machen.
Sofort ist mir aufgefallen, dass der Besuch einer polnischen Schule doch nicht so erfolgreich war, wie erhofft:

Aktivitäten 2015

1 x NICHTS = NICHTS

Geplante Aktivitäten 2016

Das Dreifache von 1 x NICHTS = Immer noch NICHTS

Weiter schwärmt A.SCH. von dem heißersehnten Song, den wir bald auf ihrer Seite als Erste hören dürfen. Sie wirft uns sogar ein Appetithäppchen hin:
>KOMM - UND SAG WO ICH MENSCHEN FIND - DIE MENSCH GEBLIEBEN SIND<
Antonya ihr Freund Dieter scheint ein großer Marlene Dietrich Fan zu sein:
Sag mir wo die Blumen sind, wo sind sie geblieben…
Hoffentlich bekommt er da mal nicht Ärger wegen Songklau :)


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

02.01.2016 um 20:31
Aktivitäten 2014
dt. Michel schrieb:
Trotz anfänglicher Zweifel ist sie (Anm. Antonya) nun fest entschlossen, diesen Weg zu gehen und auch ein befreundeter Publizist hat sich nunmehr bereit erklärt, Antonya und ihr Buch-Projekt als Mentor und Co-Autor zu begleiten.
Caesar schrieb:
Ich werde jedenfalls weiterhin für Antonya und ihre Familie da sein. Sie können sich meiner weiteren Hilfe, Unterstützung und Beratung sicher sein. Ich werde ihr auch bei dem angekündigten Buch helfen.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

02.01.2016 um 20:40
@emz
Wer soll dieser befreundete Publizist sein?
Jo Conrad?


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

02.01.2016 um 21:00
@Lepus
Das ist der Reporter von der "NEUE PRESSE". Der hatte seinerzeit einen Artikel über die Familie geschrieben.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

02.01.2016 um 23:35
Falls das Buch jemals raus kommen sollte, kann ich gerne eine Rezension dazu schreiben ;-)


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

02.01.2016 um 23:47
@Niederrheiner
Lass mal, das wäre zu viel der Ehre und Aufmerksamkeit. :D


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

02.01.2016 um 23:50
@Lepus
Du weißt nicht, wie meine Rezensionen aussehen...
Gerade habe ich eine über einen MMS-Vortrag geschrieben ;-)


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

07.01.2016 um 15:34
Frau Angela schraubt ihre sexuellen Fantasien und die Anschuldigungen gegen das Kinderheim in dem Dave und seine Schwester untergebracht waren, immer weiter nach oben. Sie spricht von Begrabschen und Belästigen durch männliche Betreuer, so will es ihr Dave erzählt haben.

Da sollten wir uns doch mal erinnern, was der Junge in dem immer wieder zitierten Video tatsächlich gesagt hat:

Dave: "Sie durfte auch nicht im Kinderheim in F. alleine Duschen, alleine aufs Klo gehen" Angela: "Warum durfte sie das nicht?" Dave: "Weil sie nen Sprachfehler hat" und zuckt hilflos mit den Schultern. Auf gezielte Nachfrage nach dem Geschlecht sagt Dave, es seien sowohl männliche als auch weibliche Betreuer zugegen gewesen und auf weitere Nachfrage, P. habe ihm gesagt, "manchmal helfen sie ihr beim Duschen, manchmal gucken sie nur zu" und als Angela weiter nachhakt sagt er, dass das nur bei seiner Schwester so sei und nicht bei anderen Kindern.

Ob das ganz einfach nur daran lag, dass all die anderen Mädchen das mit der Körperhygiene bereits zuhause gelernt hatten und deshalb keiner Hilfe mehr bedurften? Das wäre eine logische Erklärung.

..................................

Dann will ich kurz auf die gestrige Radiosendung von Angela eingehen. In gewohnter Weise erfahren wir, bei Jugendamt und Polizei handle es sich um Privatpersonen und was diese demnächst zu erwarten hätten:

"Der Tag wird kommen, da schlagen wir euch die Füße weg."

Aufgeklärt werden wir über folgenden Sachverhalt:

"Organe der Kinder zwischen 13 und 16 Jahren sind sehr beliebt und man benutzt diese Kinder gerne zum Ausschlachten. Und entsorgt werden diese Kinder von irgendwelchen Beerdigungsinstituten, die das Kind dann im Sarg bei irgendeiner Oma mit unterbringen."

Weiterhin meint sie: Ritueller Kindermord, Organhandel, das glauben eher Menschen des mittleren Bildungsstandes. Je höher der Bildungsstand, desto weniger wird daran geglaubt. Sie erklärt das damit, dass wer studiert hat, denkt nicht mehr eigenständig, weil während des Studiums auf dessen Psyche eingewirkt wurde.

Ihre eigene Zukunft sieht Angela wie folgt:
"Da wird noch ein ganz großer Umbruch passieren, da wird sich noch manch einer wundern. Diesmal sind sie einfach an die falschen Leute gekommen. Wir leben in einer Zeit des Wandels. Für mich gibt es keine Probleme, für mich gibt es nur Herausforderungen und die nehme ich an, und ich weiß, dass ich auf der Gewinnerseite bin. Die Gerechtigkeit setzt sich am Ende immer durch. Ich habe keine schlaflosen Nächte und Ängste, weil ich habe ein reines Gewissen, ich habe keine Leichen im Keller, und da kann man ganz anders auftreten. Ich muss keine Ängste haben, weil ich tue kein Unrecht."

Weiterhin bemängelt sie: "noch nicht mal der Anwalt bekommt Auskünfte, wo sich die Kinder aufhalten." Wozu auch, Papa M. hat Kontaktverbot und die Kinder wollen ihn nicht sehen.

Das hat schon alles einen Grund, oder kann man jemandem, der sich in dieser Manier äußert, gefahrlos Kinder anvertrauen?
ES REICH MIR BALD WENN DIE DRECKS PACKS NOCH SO WEITZER MACHEN MEINE 2 KINDERN ENDFREMDEN DANN VERSPRECHE ICH EUCH ICH SCHIKE EUCH DIE KPF GELD HÄGER ZU EUCH HASS


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

07.01.2016 um 20:13
OK – schweren Herzens muss ich mich heute outen – auch ich habe die gestrige Radiosendung gehört.

Frau A.M. ließ uns gestern Abend wissen, das Radio Bürgerstimme wirklich sehr beliebt ist, und Frau A. M. von immer mehr Zuhörern angeschrieben wird. Zu gerne würde ich wissen von wie vielen Zuhörern wir hier reden, ob es Hunderte sind oder sogar Tausende?

Frau M. klärt den Anrufer „Manfred“ auf, dass seine Tochter mit 16 Jahren selber entscheiden kann, wo sie leben möchte, logischer Weise kann das Mädchen dann entscheiden, ob sie aus dem Heim zurück zu ihrem Vater ziehen möchte oder nicht.

Schon häufiger kam diese Äußerung aus dem Munde von A.M. „Wo steht das geschrieben?“ – Habe ich noch nie etwas von gehört. Frau M. sagte ebenfalls, dass dieses Gesetz den weinigsten bekannt ist und die Kindern absichtlich hierüber nicht aufgeklärt werden!
Falls sie hier lesen, liebe Frau M. (wovon ich ausgehe) teilen sie mir doch bitte ihre Informationsquelle mit.
Amüsant fand ich auch folgende Passage in der Radiosendung: Frau M. spekuliert darüber, wer in naher Zukunft alles in den Knast kommen wird. Sie geht sogar so weit, dass sie vermutet:

Da werden noch ganz viele freiwillig aus dem Leben scheiden. Selber war ich noch nie im Knast und werde diese Luft auch niemals zu schnuppern bekommen
Weiter sagt Frau A. M., sie sei sehr viel mächtiger als alle Trolle zusammen.

Die Vorhersehhung von Frau A.M., dass die beteiligten „kriminellen Beamten“ im Knast landen werden und vielleicht sogar freiwillig aus dem Leben scheiden, ist ja schon fast amüsant. Die unglaubliche Aussage, dass Frau A.M. niemals die Luft des Knastes schnuppern wird, entspricht ja wohl eher dem Wunschdenken der guten Frau :)

Ach fast vergessen, die Äußerung zu Demenzerkrankungen. Diese Erkrankung gibt es eigentlich gar nicht, der Verursacher dieser Erkrankung ist das Benutzen von Zahnpasta, eine Grippeschutzimpfung und natürlich diese blöden Chemtrails.

Ist doch alles ganz einfach, ich sage Opa ab sofort putzt du dir keine Zähne mehr, Grippeschutz impfen lässt du dich nicht und dann bleibst du bitte den ganzen Tag in der Wohnung. Logischer Weise sollte er dann bald seine Demenzerkrankung auskuriert haben. Ich werde euch in einigen Monaten berichten, wie es ihm ergangen ist :)

Übrigens während der Sendung war der Busenfreund von Frau A.M., Herr M.M. ganz verzweifelt, machte er doch Facebook dafür verantwortlich, dass er seine Lieblingssendung auf Radio Bürgerstimme gestern Abend nicht hören konnte, auch das WLAN in Ostfriesland wurde gestern Abend von Facebook absichtlich gestört…


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

10.01.2016 um 22:51
Am Freitag gab es abermals eine Radiosendung und erneut durften wir erfahren: "Der Tag ist nicht weit, da werden die ersten Richter weggesperrt". Mittlerweile werden die Vorhersehungen etwas deutlicher. Wir wissen jetzt, das System wird kippen und das noch in dieser ersten Hälfte des Jahres.

Sie verrät uns des weiteren die Details, wie das Ganze vor sich gehen wird:

- ein Drittel der Menschen wird überleben,
- ein Drittel der Menschen wird durchdrehen,
- ein Drittel der Menschen wird sterben.


Wie Angela sagt, werde ich in der Psychiatrie landen. Da bin ich aber froh, dass ich nicht sterben muss.

Was ich mich frage, was machen denn dann all die Verschwörungstheoretiker, wenn sie plötzlich keine Kohle mehr vom nicht existierenden Staat bekommen? Nicht dass noch einer auf die Idee kommt, arbeiten zu gehen.


melden
codeigniter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

11.01.2016 um 12:18
Da du für die BRD eine juritische Person bist, klar, falls du Querolant wirst, wirst du ersetzt. Wie eine Nacht-tisch-lampe.. Glaubt nur niemand, weil deine Aussage "Du bist keine Nachttischschlampe" ja logisch ersehbar wäre :D Total lustig was Fakt ist.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

11.01.2016 um 16:39
@emz
emz schrieb:- ein Drittel der Menschen wird sterben.
Bisher ging ich davon aus, dass alle Menschen sterben. Berichtet die Dame diesbezüglich Genaueres?


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

13.01.2016 um 11:12
wo kann ich denn ihre geistigen Ergüsse lesen?
mag mir jemand einen Link schicken (falls er ihn nicht öffentlich posten möchte) ?


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

13.01.2016 um 12:38
@Frau.N.Zimmer
Frau.N.Zimmer schrieb:Berichtet die Dame diesbezüglich Genaueres?
Bislang noch nicht. Da ich aber die jeweiligen Sendungen sorgfältig verfolge, hoffe ich, bald weitere Informationen liefern zu können. Vielleicht gibt es ja schon heute Abend Neuigkeiten ;)


melden
Anzeige

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

17.01.2016 um 18:05
Frau.N.Zimmer schrieb:
Bisher ging ich davon aus, dass alle Menschen sterben.
Wer sich mit "Kristallkindern" auskennt, hat vielleicht auch das Wissen, wie man Unsterblickeit erlangt. Würde mich jedenfalls nicht wundern, wenn irgendwann diese Behauptung aufgestellt würde. ;-)


melden
234 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden