weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

15.11.2013 um 23:49
lieber mal kein Link, aber ein Auszug einer Seite zu Sasek:

"Interessant sind die Rednerlisten der Kongresse, die auch einige der Namen umfassen, die uns bereits von der Infokrieg-Querfront wohlbekannt sind.
Darüber hinaus ist es interessant Vertreter gleich mehrerer Sekten vertreten zu sehen. Saseks Christengemeinde, Tolzin mit einem scheinbar aktiven Hintergrund in der sehr einflußreichen Moon Sekte sowie als Highlight den Schweizer Chef der Scientologen, der gleichzeitig Pressesprecher für Deutschland ist. Darüberhinaus lassen sich sowohl bei Jo Conrad, als auch bei Frau Dr. Rima Laibow Verbindungen zur Church of Scientology aufzeigen.

Jürg Stettler
Der interessanteste Name von allen erschien auf der Rednerliste für das Oktoberevent.
Stettler ist Präsident der Scientology Sektion Schweiz und Sprecher für Scientology Deutschland und Schweiz.
Der Scientologen Film “Ein Milliarden-Geschäft” wird im Anschluss an seinen Vortrag gezeigt"


melden
Anzeige
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

15.11.2013 um 23:52
@amerasu

Klassischer Fall von Polykonspiromanie: ist man erstmal für eine der gängigen VTs angefixt, steigt auch die Bereitschaft, anderen Verschwörungsideen und -glaubensinhalten anzuhängen, weil ein gewisses Grundmisstrauen und das "Durchblickergefühl" geweckt sind.

Gewiefte Sekten wie Scientology kennen solche psychischen Abläufe sicherlich und versuchen bestimmt auch, sie durch solche Quervernetzungen auszunutzen und potentielle Konvertiten abzuschöpfen.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

16.11.2013 um 09:13
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:Polykonspiromanie
Geniales Wort! Werde ich umgehend in meinen Wortschatz aufnehmen! :-)


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

16.11.2013 um 15:23
Weil wir überlegt hatten, wie denn dieser Vorschlag von Silke aussehen könnte, hier nun auszugsweise ihre neuesten, wenngleich etwas dürftigen Ausführungen:

idaughazexce

Was nicht angesprochen wird aber für ein besseres Verstehen nicht unwichtig sein dürfte, was ist mit dem Strafbefehl. Hier war von einer Geldstrafe von je 25.000,-- Euro pro Elternteil die Rede. Ist der Strafbefehl jetzt aus der Welt? Wäre schön, wenn Silke hierzu etwas posten könnte.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

16.11.2013 um 15:42
@amerasu
amerasu schrieb:Geniales Wort! Werde ich umgehend in meinen Wortschatz aufnehmen! :-)
Das ist wirklich gut!

Quasi die "Multimorbidität der Leichtgläubigen". :D


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

16.11.2013 um 21:57
@CarlSagan
auch schön! Multimorbidität bekommt definitiv auch seinen Platz! :-)


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

17.11.2013 um 00:50
@amerasu
@CarlSagan

Danke, danke. Ist eine Eigenschöpfung, angelehnt an "Polytoxikomanie", also dem gleichzeitigen Gebrauch mehrerer Rauschmittel :D


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

18.11.2013 um 09:39
Wieso überrascht mich die ganze Entwicklung in dem Fall nicht? *grübel*


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

18.11.2013 um 10:15
@Rho-ny-theta
Mir gefällt diese "Wortschöpfung". Auch in der Polytoxikomanie verliert man sich von Droge zu Droge und vermischt alles und weiß am Ende gar nicht mehr wo oben und unten ist. Im Kern ist dies und die "Polykonspiromanie" dasgleiche. Egal was man sich reinzieht, hauptsache es dröhnt.

@frankenfurter
Ist diese Entwicklung nicht genau das, was einige hier der @ddhilfe die ganze Zeit begreiflich machen wollten?!


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

18.11.2013 um 10:23
so.what schrieb:Ist diese Entwicklung nicht genau das, was einige hier der @ddhilfe die ganze Zeit begreiflich machen wollten?!
Ich kannte bisher nur Antonyas FB Seiten. Habe mich da auch schon kritisch mit den ganzen Geschehen auseinandergesetzt. Sogar noch bevor sich die DDH eingeschaltet hat. Bin aber auch erst heute durch diese beamtendumm Seite auf dieses Forum aufmerksam geworden ;)


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

18.11.2013 um 10:28
@frankenfurter

Der @ddhilfe wurde hier schon die ganze Zeit versucht klar zu machen, dass da was nicht ganz korrekt läuft und das die sich mal Gedanken machen sollen, wieso Jo Conrad zum Beispiel so ein Interesse an diesem Fall hat. Hat die DDH nicht interessiert, sind eher beleidigt abgedampft, anstatt sich mal intensiv mit den Hinweisen auseinander zu setzen. Ich könnte verstehen, wenn einigen Usern jetzt der Satz "Hab ich euch das nicht schon vorher gesagt?!" heraus rutschen könnte ;).


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

18.11.2013 um 10:36
@so.what

Glaub mir, hab mich damit schon seit Ende August auseindergesetzt :). Wurde auch hier kurz (anonymisiert) in einen Beitrag erwähnt.
Ich meinte meinen ersten Beitrag eher ironisch ;)


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

18.11.2013 um 12:39
Es ist wirklich ein Phänomen. Da lehnt man zwar alles Staatliche wie Richter und Jugendamt ab, schreit aber dann genau nach dieser Staatsgewalt.
Wir werden jetzt Anzeige wegen Spendenunterschlagung machen.
Worauf hin der Ratschlag erfolgt:
Hallo Antonya, bitte wende dich an einen Rechtsanwalt, welcher bei diesem Verein mal "böse böse" macht... Die Anwaltskosten dürfen die natürlich zahlen!!!!
Sehe schon vor mir, wie das 13-Jährige Gör in Polen einen Anwalt aufsucht, der natürlich sofort eine Kostennote an die DDhilfe veranlasst. Herr, werfe Hirn vom Himmel.

Ich frage mich, wie kann man sich überhaupt wegen läppischer 780,- Euronen derartig aufregen. Aber die werden ja jetzt wieder an die Spender zurückgegeben, wie die DDhilfe schreibt.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

18.11.2013 um 17:16
OMG! Es gehen wieder Sachen ab, da fällt einem alles aus dem Gesicht!

Zunächst: Wir sind alles böse Psiram-Trolle, das mal als erstes. Weil hier Psiram-Artikel verlinkt wurden. Danke für das Kompliment, Jochen ;) Ich befinde mich allerdings noch in der Ausbildung! :D
Ich will die Schlammschalcht auch noch aus einem anderen Grund stoppen .... auf allmystery geht eine Diskussion wegen des Falls rum ... da sind Leute die verlinken psiram .... wer psiram kennt, der weiss dass es sich um eine Plattform für professionelle Trolle handelt
https://www.facebook.com/groups/freilerner.netzwerk/permalink/617148608342256/?comment_id=617156861674764&offset=0&total...

Die Gruppe, in der das gepostet wurde, heißt übrigens "Freilerner Netzwerk".
(PS: Der Jochen ist auch in der Gruppe "Aktiv gegen Chemtrails Deutschland/Germany")

Alles klar?


Die DDHilfe erhält momentan Texte wie diesen:
"LANG LEBE BEATE ZSCHÄPE UND DER NSU!
SIE IST UNSCHULDIG!
JEDER TOTE KANACKE HAT ES VERDIENT ZU VERRECKEN!
UND SIE, INES NOLDEN, AUCH!"
Widerwärtig, nicht wahr? Wenn das tatsächlich "Unterstützer" von Antonya geschrieben haben, wie die DDHilfe auf ihrer Facebook Seite angibt, dann gute Nacht.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

18.11.2013 um 17:19
Alles ganz normale Leute^^


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

18.11.2013 um 18:12
Gestern Nacht hat die @ddhilfe eine Morddrohung an die Vorsitzende Ines N. veröffentlicht, die aber kurz darauf wieder gelöscht wurde:
DDHMorddrohung.PNG

Ich hab übrigens mal einen zusammenfassenden Artikel zum Fall Antonya geschrieben:
http://ndrrhnr.blogspot.de/2013/11/das-antonya-debakel.html


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

18.11.2013 um 19:13
@Niederrheiner
Super Zusammenfassung, knapp und sachlich.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

18.11.2013 um 19:32
Wenn ich sowas lese, wird mir himmelangst um das Mädel. In welchen Kreisen bewegen sich die Eltern bloß? Kann nur hoffen, sie kommt da irgendwie heil raus.

@RubyTuesday
kann Deinen Link leider nicht öffnen, da ich nicht bei facebook bin. Kannst Du den evtl. noch anders einstellen?

@Niederrheiner
gute Zusammenfassung!


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

18.11.2013 um 20:45
Niederrheiner schrieb:Ich hab übrigens mal einen zusammenfassenden Artikel zum Fall Antonya geschrieben:
http://ndrrhnr.blogspot.de/2013/11/das-antonya-debakel.html
Es hat sich ein Fehler eingeschlichen: Pomorski ist kein Rechtsanwalt, an besten gleich korrigieren.


melden
Anzeige

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

18.11.2013 um 21:01
@osiris13
OK, ich ändere das in "angeblicher Rechtsanwalt".
Wie verhält sich das denn genau?


melden
310 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden