Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

03.06.2014 um 21:21
@KiraB
KiraB schrieb:Warum soll dir nicht auch der Kontakt gelingen, den andere auch haben?
Hier bist du RubyTuesday, und im wirklichen Leben?
Solange mir das alles so suspekt ist, lasse ich das lieber. Ich lege keinen Wert auf die Erfahrungen, die die DDH machen musste, als sie sich nach Kenntnis weiterer Fakten zurückgezogen hat.


melden
Anzeige

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

03.06.2014 um 21:21
Eine Doku wie bei Gustl Mollath ist großartig (ich kenne sie genau und ebenso die auf strate.net)
- dennoch gibt es bis heute Menschen, die meinen dass Mollath zurecht im Maßregelvollzug war.

Jedenfall ist G.M. ein erwachsener Mensch, allein für sich verantwortlich.
Es ist das eine, eine Doku für und über einen Erwachsenen zu fertigen, eine ganz andere Sache, so eine Doku über ein betroffenes Kind zu führen.

Abgesehen davon, dass so etwas sehr, sehr viel Arbeit und ein erhebliches Wissen erfordert.

Mir z.B. fehlte ganz einfach die Zeit.
Kann ich neben Job, Familie usw. nicht leisten (selbst wenn Fam. S. solche Wünsche hätte).


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

03.06.2014 um 21:23
KiraB schrieb:Warum soll dir nicht auch der Kontakt gelingen, den andere auch haben?
Weil ich nicht eine eventuelle Unterstützung heucheln sondern klar sagen würde, das ich die ganze Sache skeptisch sehe. Glaubst Du im Ernst, sie würden dann noch mit mir reden wollen?

Viel einfacher wäre es doch, die Eltern selbst würden hier oder von mir aus auch bei FB Rede und Antwort stehen. Das tun sie aber nicht, lassen (vermutlich) die Tochter schreiben, äußern sich selbst so gut wie gar nicht.

Und Fragen oder Dialoge, die einen Hauch von Kritik erkennen ließen, wurden bislang immer gelöscht.

Irgendwelche Vorschläge?


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

03.06.2014 um 21:24
@KiraB
KiraB schrieb:Es ist das eine, eine Doku für und über einen Erwachsenen zu fertigen, eine ganz andere Sache, so eine Doku über ein betroffenes Kind zu führen.
Ja klar, da ist die "Berichterstattung" auf beamtendumm viel besser *hust*

Wer verlangt denn, dass Du solch eine Aufstellung fertigst? Das wäre in erster Line Sache der Eltern.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

03.06.2014 um 21:26
amerasu schrieb:Wer verlangt denn, dass Du solch eine Aufstellung fertigst? Das wäre in erster Line Sache der Eltern.
Das sehe ich ganz genau so! Sie sind die Verantwortlichen, nicht Antonya.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

03.06.2014 um 21:27
Die Originaldokumente werde ich euch nicht hochladen,
denn so steht's schon in der Bibel geschrieben:
Ihr sollt das Heiligtum nicht den Hunden geben,
und eure Perlen nicht vor die Säue werfen,
auf daß sie dieselben nicht zertreten mit ihren Füßen
und sich wenden und euch zerreißen.
Ich hatte mich bereits nach Kenntnis der öffentlich zugänglichen Informationen
(Videos, Webseiten) dazu entschlossen, die Familie zu unterstützen.
Die Original-Dokumente haben mich darin bestätigt, dass meine Entscheidung richtig war.

Hier noch ein kleiner Happen aus den Original-Dokumenten,
hilfreich eventuell, um die Frage nach den Anwaltswechseln zu beantworten:

Gründe zum Beschluss vom 24.01.2013

"Jedenfalls bei den beiden ersten Rechtsanwälten, welche die Kindesmutter im Laufe des Verfahrens beauftragt hat, war er [der Kindesvater] jeweils bei den Erstgesprächen anwesend, bei dem dritten Rechtsanwalt besteht die begründete Vermutung, dass es auch so war."

Das zeigt, dass offenbar (fern-)mündliche Gespräche zwischen Gericht und Rechtsanwälten stattgefunden haben, wodurch dies dem Gericht bekannt wurde.

Die Weitergabe der Information erfolgte vermutlich ohne vorherige Rückfrage beim Mandanten.
Sie ist in den Gründen des Beschluss aufgeführt, welcher zum Ungunsten des Mandanten ausgefallen ist.

Meines Erachtens wurde hier die anwaltliche Schweigepflicht verletzt.

Wikipedia: Verschwiegenheitspflicht

Ich vermute, die Richterin Z. ist dann daraufhin selbst in die Kanzleien der beiden Anwälte gegangen und hat diese persönlich (in Begleitung von 2 Polizeibeamten) wegen Verletzung der anwaltlichen Schweigepflicht festgenommen und in Untersuchungshaft gesteckt, woraufhin sich Antonya's Mutter jeweils wieder einen neuen Anwalt suchen musste. :)


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

03.06.2014 um 21:32
@luta
Keine Ahnung, warum Du diesen Ausschnitt für hilfreich hältst und wie Du zu den von Dir gezogenen Rückschlüssen kommst.
Möglicherweise aus den gleichen Gründen, warum Dich das bislang Veröffentlichte überzeugt hat.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

03.06.2014 um 21:32
@luta
luta schrieb:"Jedenfalls bei den beiden ersten Rechtsanwälten, welche die Kindesmutter im Laufe des Verfahrens beauftragt hat, war er [der Kindesvater] jeweils bei den Erstgesprächen anwesend, bei dem dritten Rechtsanwalt besteht die begründete Vermutung, dass es auch so war."
Das ist nicht Dein Ernst, dass Du diese lächerliche Information für ein Verletzen der Schweigepflicht hälst ;-)


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

03.06.2014 um 21:35
@luta

Und warum spricht Vater Axel dann im allerersten Video von sechs oder sieben Anwälten?

Oder irre ich mich?


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

03.06.2014 um 21:35
Wenn man Menschen als suspekt empfindet, stellt sich für mich allerdings die Frage, warum man sich mit solchen 'suspekten Personen' über Monate beschäftigt? Seit immerhin dem 30.08.13!
Unter der Maßgabe : 'Das arme, arme Kind...'

Wir alle sind Menschen, klein, groß, dick, dünn, reich oder arm.
Ich war und bin der Ansicht, dass Menschen aufeinander zugehen sollen, dass jeder einen Wert hat, jeder etwas geben kann - und sei es ein Lächeln.

Mitfühlen!

Warum ist Ant. Angelegenheit derart eskaliert?
Weil - aus meiner Sicht - der Familie kaum wertschätzend begegnet wurde und nicht ergebnisoffen dabei zugleich vernichtend abgeurteilt wurde.

Und zwar von der allerersten Begegnung mit der Richterin Z. an.
Die hatte von Beginn an aus meiner Sicht nur 'Fremdunterbringung' auf dem Schirm.

Das ist klar gesetzeswidrig.
.................................................................................................
Das ist nicht Dein Ernst, dass diese lächerliche Information ein Verletzen der Schweigepflicht ist
Die Frage darf dann gestattet sein, warum diese 'lächerliche Information' Eingang in die Akte des Gerichts fand?
Wenn man tatsächlich nicht gezielt etwas suchte, was man gg. die Eltern verwenden konnte?


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

03.06.2014 um 21:38
Denkbare Varianten => die Mutter hatte drei, der Vater auch ?
oder es gab nach dem dritten weitere drei?

Ist eig. unerheblich - selbst wenn Sch. 20 Anwälte hatten, ist das keine KWG.
(Ohnehin war die Beschäftigung von RA'en die Folge des famG-Verfahrens, nicht etwa die Ursache.)


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

03.06.2014 um 21:40
@KiraB
KiraB schrieb:Die Frage darf dann gestattet sein, warum diese 'lächerliche Information' Eingang in die Akte des Gerichts fand?
Wenn man tatsächlich nicht gezielt etwas suchte, was man gg. die Eltern verwenden konnte?
Das kann aus dem veröffentlichten Schnipsel nicht geschlossen werden. Da wär dann halt wieder der Zusammenhang interessant.


Suspektes Verhalten!
Die Eltern kann ich nicht beurteilen, lediglich das bekannt gewordene Verhalten.
Ich bitte, hier zu differenzieren und mir keine Meinung unterzujubeln.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

03.06.2014 um 21:43
@KiraB

Warum uns etwas interessiert, musst Du schon uns überlassen.

Ich bin auch der Ansicht, dass Menschen aufeinander zugehen sollten; vor allem gehe ich auf meine Mitmenschen zu, wenn ich was von ihnen will. ZB Spenden usw.
Ich war und bin der Ansicht,

- aus meiner Sicht -

aus meiner Sicht
Eben.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

03.06.2014 um 21:44
Ob ein Verhalten suspekt ist, ist Interpretationssache. Aus meiner Sicht haben sich die Eltern nicht suspekt verhalten.

Als suspekt empfinde ich allein die Art und Weise, wie Gericht und im Nachgang das Jugendamt OHZ hier handelten. Trotz sehr klarer rechtlicher Vorgaben des BVerG.

Mein Problem ist, wenn das dieser Familie so passieren kann, kann das jeder, wirklich jeder Familie passieren. Und gerade bin ich ganz froh, dass unsere Kinder alle über 18 Jahre alt sind.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

03.06.2014 um 21:46
@KiraB

Ich denke eher, dass gerade dasJA und AG OHZ sich sehr genau an an die Gesetzeslage hält, gerade weil die Geschichte im SOS Kinderdorf so verheerrend gelaufen ist!


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

03.06.2014 um 21:48
Solange ich meine Ansicht genau kennzeichne, bin ich rechtlich sicher z.B. vor Anzeigen wegen Verleumdung u.ä.

Ein Vorgehen, dass ich jedem, der sich über die Angelegenheiten Dritter im Netz öffentlich äußert, dringend nahelegen möchte.

Das Netz ist kein rechtsfreier Raum.

Solange man seine Ansicht als persönliche Meinung kennzeichnet, ist das safe und geschützt durch das GG.

Eine falsche Tatsachenbehauptung oder Verdächtigung kann leicht zu einer Anzeige führen.
Auch 'Anonymous' in Foren sind ermittelbar.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

03.06.2014 um 21:49
@KiraB
KiraB schrieb:Ein Vorgehen, dass ich jedem, der sich über die Angelegenheiten Dritter im Netz öffentlich äußert, dringend nahelegen möchte.
Das machen wir schon die ganze Zeit!
So war das aber auch nicht gemeint, sondern dass es eben nur eine, nämlich Deine Sicht ist der Dinge ist.


PS: es wäre hilfreich, wenn Du die @-Funktion nutzen würdest, dann sieht man gleich, wen Du ansprichst. Links neben dem Textfeld die Namen anklicken.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

03.06.2014 um 21:50
SOS-Kinderdorf W.? Der Erzieher? 8/2013?

War nach Ant. Inobhutnahme.

Klar werden die dazugelernt haben. Jetzt.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

03.06.2014 um 21:54
@RubyTuesday

Ich hoffe, ich habe nachvollziehbar erläutert, warum ich Dinge so schreibe, wie ich das tue.
Es dient v.a. meiner Sicherheit in rechtlicher Hinsicht.

Aus demselben Grund schreiben Zeitungen gerne im Konjunktiv.
Und stellen die Geschichte erzählt von einer dritten Person dar.
Frau X berichtet, der Nachbar habe ...

Wenn Frau X dann falsch lag, ist der Red. fein raus.


melden
Anzeige

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

03.06.2014 um 21:56
@KiraB
Im August tauchten schon die ersten Berichte auf. Aber stimmt, war vor der Herausnahme, vergiss das Argument.

Edit: ah, hast es schon korrigiert ;)
KiraB schrieb:Ich hoffe, ich habe nachvollziehbar erläutert, warum ich Dinge so schreibe, wie ich das tue.
Es dient v.a. meiner Sicherheit in rechtlicher Hinsicht.
Das ist ja auch in Ordnung so, tun wir ja auch. ;)


melden
197 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden