weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Werden wir wieder manipuliert?!

Werden wir wieder manipuliert?!

01.10.2013 um 12:14
@Schmandy
@thomaszg2872

und auch nur wenn HAARP nicht schon abgeschaltet worden wäre..


melden
Anzeige

Werden wir wieder manipuliert?!

01.10.2013 um 12:16
@Nerok

Ach das ist doch egal die Eichhörnchen betreiben das heimlich weiter

Neue Frage
Bringt Headbanging die Hirnfrequenz durcheinander?


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden wir wieder manipuliert?!

01.10.2013 um 13:01
@Junah
"manipulation" ist manchmal ein etwas abwertendes wort. man kann jedwege beeinflussung, beinah jedes gespräch, jeden eindruck, als manipulation hinstellen. wir nehmen täglich tausende von reize auf und filtern für uns das wesentliche daraus. wenn es einem mit einem schlag schlecht geht, so ist das sicherlich etwas, das man ergründen sollte. bloß du kannst das nicht alles auf eine wetterstation schieben, die vermeintlich als wunderwaffe gilt, mit der sich die regierung in jeden kopf hacken kann. sicher kann und wird es solche waffen geben und es ist nicht verkehrt, sich das hier und da vor augen zu halten. aber viele der reizeinwirkungen, die uns plötzlich die laune verderben, haben immer noch einen "natürlichen" ursprung. vieles davon mag in der eigenen psyche zu finden sein, einer übertriebenen feinfühlichkeit oder überempfindlichkeit vielleicht. manches hingegen mag einfach dem überdruss geschuldet sein, den der zivilisationsmüde mensch dem gebahren dieser zivilisation entgegenbringt. vieles ist heute irgendwie verstörend oder störend, laune-verderbend. und noch viel störender ist es, wenn man ihren kontext dämonisiert und sich einen teufel an die wand malen lässt.
ist es nicht so, dass auch die schwingungen von automotoren, kühlschränken, computersystemen oder musik uns in manchen momenten ein kleines bisschen aus der balance bringen?
schätze, daran kann man sich gewöhnen, bis man diese störenden einflüsse irgendwann ignorieren kann. doch hinterfragen, warum sie einen stören bzw. "manipulieren", das halte ich für wichtig. nur muss man dazu eher mehr in sich selbst hineinhören anstatt es obligatorisch wagen ideen, die im internet herumgeistern, zuzuschreiben. vielleicht ist haarp das, was du denkst. vielleicht ist es das auch nicht. spiel beide gedankenexperimente im geiste einmal durch. oder auch gerne zweimal. ;)


melden
Charlytoni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden wir wieder manipuliert?!

05.10.2013 um 21:49
@Junah

Vielleicht ist die mögliche Manipulation, die Du als Stimmungsproblem wahrnimmst,
ein Versuch die Intelligenz zu heben;

könnte doch sein; zumindest hat es dich zum Schreiben animiert...

---

Das ist ungefähr so wie mit dem Witz um die Apfelkerne:

Sitzen zwei Leute im Zug;
plötzlich bemerkt der eine Fahrgast, dass der andere andauernd etwas ißt;

da fragt er den anderen, was er da ständig ißt ?

Daraufhin antwortet, der essende Fahrgast: Ich esse diese Apfelkerne,
weil die Apfelkerne die Intelligenz um mindestens 80% steigern...

Nun möchte der andere auch Apfelkerne haben,
um auch klüger und schlauer zu werden...

Sagt wiederum der andere, dass 10 Apfelkerne aber € 10 kosten;

kurzum er kauft die Apfelkerne und kostet sogleich davon;

nach 5 Minuten beklagt er sich, dass die Apfelkerne bei ihm keine Wirkung zeigen,
und er jetzt den Preis von € 10,- als stark überhöht empfindet.

Lächelnd weißt ihn der Apfelkernverkäufer darauf hin:

Sehen Sie die Apfelkerne fangen schon an zu wirken ...


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden wir wieder manipuliert?!

06.10.2013 um 00:11
@Junah


Unterdrückte Gefühle, Gedanken kommen hin und wieder, zur bestimmten Zeit, hoch. :)


melden
BigBangII
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden wir wieder manipuliert?!

06.10.2013 um 01:04
Na, ach was so an Schmarn, manipuliert net, aber des gesamte Pack vom Ungeziefer wie Handymast, Strommast, Handy, WLAN, Mikrowellen, TV und alles drumrum das ist Virus pure für den menschlichen Körper, Psyche ..... und kann diese wiederum pro & contra beeinflussen.
Habe es selbst auf eine lange Zeit getestet.
Hoch oben abgelegen in den Bergen mit nichts von jeglichem wie oben erwähnt, schläft man tief und erholsam, hat auch mehr Appetit, ist ruhig, gelassen, friedvoll, munter, heiter und glücklich. Man lebt wie die Steinzeitmenschen.
Sobald aber im Zentrum einer Stadt, spielt der Körper verrückt. Nix mehr mit Schlaf, Ruhe....
Mehrmals getestet, verglichen und Statistik geführt. Ergebnis immer dasselbe.
Elektrosmog hat starken Einfluss auf den Körper,
" ...BigBangII deine Welten sind die Berge ... "


melden

Werden wir wieder manipuliert?!

06.10.2013 um 15:26
Ist es nicht eigentlich auch so, dass man nur manipuliert werden kann, wenn man es selbst bewusst und un(ter)bewusst zulässt, dadurch, dass man bspw. unachtsam mit verschiedenen Dingen umgeht?
Wie von @matraze106 oder @BigBangII beschrieben.
Wer viel (hinter)fragt, denkt und bewusst realisiert, was es alles gibt, wie die Welt wirkt, wirken kann und vorallem auch sich selbst (dadurch und damit) verstehen lernt, entwickelt zumal eine feinere Wahrnehmung, aber auch eine gute, eigene Stärke, mit den Dingen umzugehen, das zu meiden, was nervös macht oder auch ganz wichtig: die Situation zu erkennen, zu verstehen und Lösungen zu finden.
matraze106 schrieb:
vieles ist heute irgendwie verstörend oder störend, laune-verderbend. und noch viel störender ist es, wenn man ihren kontext dämonisiert und sich einen teufel an die wand malen lässt.
Ruhige Reflektion und Alternativen.
Selbst wenn vieles manchmal ziemlich bedrohlich wirkt, hat man es doch selbst in der Hand.
Weiß nicht mehr, wo ich's aufgeschnappt habe, finde es aber doch eigentlich ziemlich gut:

buddhist-way-i-want-happiness


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden wir wieder manipuliert?!

06.10.2013 um 15:37
@Interalia
Das ist ja mal endgeil. Gibt es nen link zu dem Comic?


melden
melden

Werden wir wieder manipuliert?!

06.10.2013 um 18:15
@spykid


Leider hat der Videoersteller nicht gemerkt wie er von dem angeblichen Informanten manipuliert wird, schon irgendwie ein Klassiker dieses Filmchen XD


melden

Werden wir wieder manipuliert?!

06.10.2013 um 18:28
@spykid
Wieso Desaster,Eon und RWE machen Rekordgewinne...Die Sonne ist freie Energie genug





melden

Werden wir wieder manipuliert?!

06.10.2013 um 21:33
vielleicht ein posttraumatisches erlebniss was du selber nicht bewusst mitbekommen hast? kann an den kleinsten dingen liegen...gerüche,bilder,worte etc. les mal 1984 da weisste was manipulation und massenverblödung ist ;D


melden
BigBangII
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden wir wieder manipuliert?!

10.10.2013 um 01:01
Immer wieder den Verstand auf neue Updates checken, damit man ja auch nicht wie die eigenen PC's manipuliert werden.


melden

Werden wir wieder manipuliert?!

10.10.2013 um 14:00
Ja. werden wir.

Allerdings von vielen Seiten und unterschiedlichsten Interessengruppen, wobei "Interessengruppen" mystischer klingt, als es ist.

Es fängt im Zwischenmenschlichen Leben an, wo wir "lügen" & "täuschen" um unseren Status zu verbessern oder nicht zu gefährden, attraktiver auf das andere Geschlecht zu wirken oder irgendwelche Vorzüge zu genießen. Das zieht sich durch die komplette Wirtschaft, wo gezielt Emotionen geweckt werden sollen durch z..B. "niedliche Kleinkinder" oder findet sich auch schon beim 0815 ebay-Verkäufer wieder, der bewusst oder nicht, Preise wie 1,99€ ansetzt.

Nächst größere und "mächtigere" Gruppen finden wir schon in der Statdt, Kreis oder Landesverwaltung wieder etc.

All das sind Manipulationen - aber wahrscheinlich wolltest Du auf die "verborgeneren" hinaus?
Naja. Ich denke, die sind genauso "verborgen" wie alle oben genannten, nämlich kaum.

Es sind öffentliche Fakten, dass gut 98% des gesamten "Geldes" wenigen Reichen gehören und nur 2% dem erwirtschaftenden Teil. Und obwohl auf der Hand liegt, dass damit die "Massen" gelenkt, Krisen herbeigeführt und die Entwicklung unterdrückt wird, interessiert es doch kaum wen.
Das alles ist "menschlich" - ob jetzt irgendein Warlord in Afrika sich auf kosten vieler anderer bereichern will oder gebildete Eliten, gezielte Inflation und Krisen herbeiführen - was nun?

Ich bin mir natürlich nicht ganz sicher wo wir sein könnten ohne diese heimtückische Führung - kann mir aber definitiv auch schlimmere Szenarien ausmalen.

Auch die ganze NSA Geschichte wo viele jetzt auf entsetzt machen, sorry - das sollte doch wohl jedem halbwegs vernünftigen Menschen klar sein, dass nicht nur die NSA, sondern jeder Geheimdienst, sowie auch große Unternehmen sich soviele Informationen aus dem Netz ziehen und zum eigenen Vorteil verwenden, wie nur möglich.

Auch unser ganzes "demokratisches" System, "fühlt" sich gut an, auch für mich - aber dass das großer Schwachsinn ist, sollte ebenfalls jedem bewusst sein, der sich auch nur Ansatzweise selbst einmal vorstellt, an ganz entscheidener Stelle mitzuspielen.
1) Seit wann bedeutet "Mehrheit" denn auch richtig zu liegen? Wie in der Physik ist die Masser zäh und träge - (auf die Gesellschaft bezogen meine ich damit, dass veraltete Gedankenkonzepte noch "zu lange" gelebt werden, als es die Situiation verlangt). Die Meinung der Masse (und ich nehme mich da nicht aus) lässt sich schnell, effektiv und berechnbar beeinflussen. Man bedenke nur mal unsere 3 "reichsten Personen/Gesellschaften" verknappen künstlich das Geld, die Wirtschaft stagniert und der Frust ist hoch. Kennen wir doch schon. 2) Mit den Informationen des digitalen Zeitalters, lässt sich jede Person (aufjedenfall jede in der Öffentlichkeit stehende mit einem "Ruf") erpressen. Selbst der gutmütigste Präsident, wird lieber eine Intervention in irgendeinem Staat unterzeichnen, als öffentlich bloß gestellt zu werden und so in die Geschichtsbücher einzugehen.
Darüber wird nicht gesprochen aber es liegt offensichtlich auf der Hand. Und jetzt?

Über all das kann ich persönlich hinweg sehen, auch wenn es von der Unreife vieler Nationen & Unternehmen zeugt. Und ich sage hier großzügig "hinwegsehen" - immerhin gibt uns unser System noch soviel Zuspruch, dass ich das sagen kann. Denn wenn sie wollten, könnten sie mir mein Leben zerstören. Ähnlich wie der Afrikanische Warlord. Er, hats im Gegensatz zu der Elite nur nciht verstanden, dass er sich mit seiner Rücksichtlosen Art auch viele Feinde schafft, die, sobald sie ersteinmal alles verloren haben ihm sehr gefährlich werden können. Also, lässt man die Leute "Wählen" - und jetzt? Jetzt schauen wir wieder 4 Jahre lang Tatenlos zu wie wir in irgendwelche Kriege ziehen, uns der EU unterwerfen oder als Marionette einsetzten lassen (der Ruf der Deutschen + die Wirtschaftskraft passten perfekt) .

All das sind !offensichtliche! Manipulationen.

Mir machen die vermuteten Angst, die ebenfalls aufgrund der "Ausrüstung" der Staaten & Unternehmen, darauf schließen lassen, dass sie es nicht nur könnten sondern sicher auch betreiben. Rein theoretisch! könnten wir wie Nutzvieh auf einem Teil der Erde gehalten werden, völlig unwissend, produzierend, während sich woanders die "wahre Elite" ein schönes Leben macht. Jedes iPhone, jeder Datenverkehr... alleine schon der Gedanke das "wir" googleEarth haben - was haben dann wohl die? als ob die Kameras nicht auch noch noch die letzten 15 Kilometer schaffen könnten. Jetzt vor kurzem entdecke ich erst im Alter von 26 das Telekinese wirklich existiert und funktioniert. So "einfach" - wie kommt es, dass uns sowas nicht in der Schule beigebracht wurde?! Solche Dinge sind es, die mir Zeitweise das schlechte Gefühl vermitteln, hier wirklich "dumm" gehalten zu werden und ich meine damit nicht RTL und BigBrother sondern wirklich essentielle Dinge über die eigene Existenz / Fähigkeiten.


melden

Werden wir wieder manipuliert?!

10.10.2013 um 16:20
@teek888
teek888 schrieb:Jetzt vor kurzem entdecke ich erst im Alter von 26 das Telekinese wirklich existiert und funktioniert.
Welch grandioser Endspurt !
Zum glück hab ich mir angewöhnt bei langen Posts erst einmal das Ende anzuschauen um zu erahnen ob es lesenswert ist oder nicht.

XD


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden wir wieder manipuliert?!

10.10.2013 um 16:23
@teek888
Gegen diese Manipulation helfen nur aluhüte.. Hier der is gratis :aluhut:


melden

Werden wir wieder manipuliert?!

10.10.2013 um 16:53
@interrobang
Krieg ich auch einen¿ weil Haarp.


melden

Werden wir wieder manipuliert?!

10.10.2013 um 17:00
@JoschiX: Dann kann ich nur erahnen, was Du schon alles verpasst haben könntest.
Ich stand dem ganzen grundlegend auch skeptisch gegenüber, seit 3 Wochen sehe ich das anders.
Es wäre ein leichtes für Dich, Dich ebenfalls vom Gegenteil zu überzeugen - das kann man als zurecht skeptischer Mensch nur, in dem man es selber probiert - hab es die ersten paar Tage nicht glauebn wollen, mittlerweile gibt es keine Zweifel mehr.


melden

Werden wir wieder manipuliert?!

10.10.2013 um 17:09


Jep es funktioniert wirklich!!! :D


melden

Werden wir wieder manipuliert?!

10.10.2013 um 17:19
Ehrlich gesagt weiß ich nicht ob es mich verwundert, dass keiner sich auch nur für die "entfernte Möglichkeit" bereit ist, sich mal 1,2 Std. hinzusetzen und es zu probieren oder froh bin, weil somit im Endeffekt das ganze noch Wenigen vorbehalten ist.

Ich bin mir durchaus im klaren wie sich das anhört, so ist es nicht und hätte zwar nicht so'n Schnickschnack dazu geschrieben aber lächelnd den Thread geschlossen.

What ever - ist jedem selbst überlassen.


melden

Werden wir wieder manipuliert?!

10.10.2013 um 17:25
@teek888
teek888 schrieb:What ever - ist jedem selbst überlassen.
Jepp und amüsant ists nebendrein :D


melden

Werden wir wieder manipuliert?!

10.10.2013 um 17:28
Wenn Du wüsstest wie Recht Du damit hast ;)


melden

Werden wir wieder manipuliert?!

10.10.2013 um 17:41
@teek888

Mich würde interessieren, warum sich dann nicht ein einziger(!) die ausgeschriebenen Preisgelder im Bezug auf telekinetische Fähigkeiten holt. Gibt doch recht viele. ;)


melden
Anzeige
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden wir wieder manipuliert?!

10.10.2013 um 18:11
Vielleicht weil Dieser einzige nicht als Versuchsobjekt benutzt werden möchte!?
Angenommen ich hätte diese „Fähigkeiten“ würde mir das Geld kack egal sein. :D
Nur mal so gedacht.


melden
320 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden