Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mysteriöse Metallstäbchen

203 Beiträge, Schlüsselwörter: Mysteriöse Metallstäbchen

Mysteriöse Metallstäbchen

12.08.2014 um 19:37
@Saarländer

Das sind die Brennstäbe aus Cattenom. :troll:


melden

Mysteriöse Metallstäbchen

12.08.2014 um 19:45
@Saarländer

Wikipedia: Düppel (Radartäuschung)

chaff

Kl-details-2-Dueppel-vs-ASV-3

??

;)


melden

Mysteriöse Metallstäbchen

12.08.2014 um 21:06
Also ich halte die Theorie mit der Stadtreinigung am plausibelsten.


melden

Mysteriöse Metallstäbchen

12.08.2014 um 21:58
Moin @Saarländer
Die Dinger sind mir in den letzten Jahren auch schon ziemlich oft aufgefallen.
Ein biegsammer,aber dennoch,sehr robuster Federstahl,wie es mir scheint ?

Wo die genau hinzuordnen sind,ist mir auch noch unklar,aber eine Reinigungsmachine scheint mir am plausibelsten ? ,... obwohl ich so eine Art Metall bei einer Maschine noch nicht gesehen hab und die Dinger auch manchmal an unüblichen Stellen rumliegen,wo eine reinigung eher nicht sinnvoll erscheint ?!


melden

Mysteriöse Metallstäbchen

12.08.2014 um 22:16
Findet es niemand seltsam dass der TE sich kurz nach der Erstellung ausgeloggt hat ?


melden

Mysteriöse Metallstäbchen

12.08.2014 um 22:42
In Dilligen steht das grösste walzwerk europas. Gut vorstellbar, dass das befestigungsmaterial oder abfälle sind, die von lastwagen runterfallen


melden

Mysteriöse Metallstäbchen

13.08.2014 um 08:42
Sieht für mich auch nach Borsten aus. Alternativ: So ein Zeug liegt auch immer wieder in der Nähe von Baustellen herum. Wird da irgendwo gebaut?


melden

Mysteriöse Metallstäbchen

13.08.2014 um 10:18
Mr.Data Wieso sollte es? gerade einmal 23 Stunden...

Die Düppel-Streifen sehen mir etwas zu anders aus, außerdem sind das ja Fäden bzw. Folien, also nichts was man zum Fahrradschlossknacken verwenden kann.


melden
Saarländer1 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Mysteriöse Metallstäbchen

13.08.2014 um 15:03
Hallo da bin ich wieder.Hab wieder Material gefunden.Diesesmal im Kindergarten und an der Schule.Meine Kinder sind in den Ferien oft draussen,und musste sie gestern suchen gehen,dabei fielen mir diese Teile auf.Ich mach nch ein Bild rein in kürze.Dieses Teil wo ich fand ist etwas kleiner.
Wenn ich hier sso einige Berichte lese,gibt es auch andere Leute die die gleichen Dinger gefunden haben.


melden
Saarländer1 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Mysteriöse Metallstäbchen

13.08.2014 um 15:25
/dateien/113096,1407936350,IMG204Original anzeigen (0,9 MB)So mache jetzt neue Bikder rein.Ein anderes Thema wäre es möglich,das man mit diesen Dingern das Wetter beeinflussen kann oder Steuern.Hatte eben noch mehrere Nachrichten bekommen,das diese Dinger überall in Deutschland herumliegen vor allem in Berlin???


melden
Saarländer1 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Mysteriöse Metallstäbchen

13.08.2014 um 15:29
Ich denke,das diese Dinger in vielzahl von diversen Flugzeugen abgeworfen wurden,um eventuell etwas zu manipulieren wie das Wetter oer ähnliches.Unsere Kehrmaschinen haben solche Dinger nicht,die haben die Borsten dran wie von einem Besen


melden

Mysteriöse Metallstäbchen

13.08.2014 um 15:31
@Saarländer

diese Vermutung hatte ich auch schon, aber dafür müsste das material viel kleiner sein. Ich bin defintiv kein Chemtrail verfechter aber wenn du sagst das du sie Überall findest, glaube ich nicht an die Kehrmaschienen.
Lasst uns doch erstmal rausbekommen was für ein Material das ist.
Ist es magnetisch? hast du ne Waage? das du eventuell die Dichte bestimmen könntest?


melden
Saarländer1 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Mysteriöse Metallstäbchen

13.08.2014 um 15:31
Im übrigen kann man mit den Dingern wunderbar Schlösser knacken,hatte eben langweile und bin auf die Idee gekommen ein Türschloss was schon alt war so zu öffnen.Es geht man muss halt geschick haben.Meine Meinung ist,das es sich hier um eine Verschwörung handelt egal wie.


melden

Mysteriöse Metallstäbchen

13.08.2014 um 15:32
Sind das nicht die "Metallpartikel", welche man in der Atmosphäre braucht um Haarp zu nutzen? :D


melden
Saarländer1 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Mysteriöse Metallstäbchen

13.08.2014 um 15:32
Hallo es ist Magnetisch und richtig Energie geladen.


1x zitiertmelden
Saarländer1 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Mysteriöse Metallstäbchen

13.08.2014 um 15:34
Hallo David das ist eine gute Frage--fnde ich sehr gut,genau das meinte ich--irgend was wird damit gemacht.


melden

Mysteriöse Metallstäbchen

13.08.2014 um 15:34
@Saarländer
Zitat von Saarländer1Saarländer1 schrieb:Hallo es ist Magnetisch und richtig Energie geladen.
Dann ist ja klar, worum es sich handeln muss.

Es können nur Recon-Sonden sein.
Reptiloide sind bekannt dafür, magnetisch-energetische Recon-Sonden einzusetzen und sie als Borsten von Besenbüscheln für Straßenkehrmaschinen zu tarnen.

Muss man wissen!


melden

Mysteriöse Metallstäbchen

13.08.2014 um 15:36
Es könnten aber auch die Klammern sein, welche man an den Enden des Lyoner findet, das würde auch erklären warum die Teile im Feindgebiet (Saarland) gefunden werden. ;)


melden

Mysteriöse Metallstäbchen

13.08.2014 um 15:36
@Saarländer
jetzt wirds skuril, was heißt richtig Energie geladen?
haste du da eine Ladung gemessen? ein Stromfluss? Spannung? Frage mich wie... oder meinste eher so Energie geladen wie die Energiesteine von AstroTV die dir deine LEbensenergie aussugen soll....


melden

Mysteriöse Metallstäbchen

13.08.2014 um 15:36
@CarlSagan
Ich stimme dir voll zu.
Ich nutze diese Teile immer als Haarklemmen.
Man kann auch wunderbar kleine Drahtzäune daraus basteln. ^^


melden