Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mysteriöse Metallstäbchen

203 Beiträge, Schlüsselwörter: Mysteriöse Metallstäbchen

Mysteriöse Metallstäbchen

15.08.2014 um 12:38
sehr schade... ich hatte schon auf ein Superleichtstahl gehofft das Energie aus dem Nichts erzeugt ;)


melden

Mysteriöse Metallstäbchen

15.08.2014 um 14:02
naja wobei ich 3g gar nicht so unwahrscheinlich finde. Wenn ich ne 2 Cent Münze zu nem draht ausrolle, dürfte der ähnliche maße haben


melden

Mysteriöse Metallstäbchen

16.08.2014 um 12:53
Naja, es fehlt die Angabe zum Profil... Wenn der Draht 19,5cm lang ist (hatte er geschrieben) und 3mm Durchmesser hätte, aber nur 3g, dann käme nur Alu von der Dichte hin. Das wäre aber nicht magnetisch...


melden

Mysteriöse Metallstäbchen

16.08.2014 um 13:12
@Saarländer

In dem Artikel geht es um verlorene Borsten, diese sind sogar abgebildet. Könnten die doch echt sein oder?
http://www.hna.de/lokales/kassel/strassenkehrmaschine-verliert-messerscharfe-borsten-2509652.html

Wenn die Kehrmaschine durch die Strassen rotiert, kann das Metall durch was auch immer Prozess sich "aufladen"? Da die Rede von Energie und magnetisch ist.


melden

Mysteriöse Metallstäbchen

16.08.2014 um 13:34
Soo, grad viel mir noch was anderes ein.
Die Schornsteinfeger haben auch so nette Bürsten. Ich bin zwar kein Schornsteinfeger, besitze aber dennoch sowas und war grad messen. Beim kleinsten was ich gefunden habe, war die Länge 20cm und 0,4cm breit. Ebenfalls flacher Stahl. Es gibt diese Besen mit unterschiedlich langen Borsten.
Da die Metallstreifen auch im Wald gefunden wurden, könnt ich mir auch gut vorstellen, dass da jemand mit rumgespielt und zerpflückt hat oder entsorgt.


melden

Mysteriöse Metallstäbchen

17.08.2014 um 23:26
Und der gute Mann (oder Frau) ist immer noch die Antwort, was Energiegeladen meinen soll, schuldig geblieben :)


melden
Saarländer1 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Mysteriöse Metallstäbchen

18.08.2014 um 16:43
Hallo zusammen Schlussbericht.Ich gebe hier machen Usern recht,es könnte von einer Kehrmaschine kommen.Ich selbst sage jein.Es ist und bleibt eine Verschwörung.
Hallo Peter Lipisch also ich bin ein Mann.Also mit dem Energiegeladen meinte ist,wie die von einer Batterie.Mehr sage ich dazu nicht.Einen schönen Tag


1x zitiertmelden

Mysteriöse Metallstäbchen

18.08.2014 um 18:05
@Saarländer: Energie einer Batterie kann man messen, statische Aufladung auch. Die betrifft aber meist keine Metallgegenstände, da sind eher Sachen aus Plastik gefragt.

Es ist und bleibt keine Verschwörung, da es keinen Beweis für eine Verschwörung gibt. Daher ist es eine (wie sollte es anders sein) Verschwörungstheorie.


melden

Mysteriöse Metallstäbchen

19.08.2014 um 00:30
@PeterLipisch
Schließe mich Ihrer Meinung an : es gibt keinen Beweis für eine Verschwörung.

Nicht einmal Beweise oder Indizien für eine Verschwörungstheorie.


melden

Mysteriöse Metallstäbchen

19.08.2014 um 03:55
das ist ein fall für galileo mystery.


melden

Mysteriöse Metallstäbchen

19.08.2014 um 07:05
@baury
Was haben die Illuminaten damit zu tun?

@Saarländer
Zitat von Saarländer1Saarländer1 schrieb:Es ist und bleibt eine Verschwörung.
Und mit welchem Ziel?
Vielleicht ja vom Reha-Gewerbe.
Mit dem Ziel das möglichst viele Menschen einen Rückenschaden nehmen beim aufheben der Stäbchen :ask:
Zitat von Saarländer1Saarländer1 schrieb:Also mit dem Energiegeladen meinte ist,wie die von einer Batterie.
Wie viel Volt?
Ist doch nicht schlecht, brauchst du keine mehr kaufen wenn es die richtige Spannung ist.


melden

Mysteriöse Metallstäbchen

19.08.2014 um 08:27
In Saarbrücken gäbe es einen Conrad, dort kann man Voltmeter käuflich erwerben...


melden

Mysteriöse Metallstäbchen

19.08.2014 um 09:43
Eine Verschwörung also, hm.

Wenn ich mir die Beiträge des TEs in diesem Thread und in seinen anderen ansehe, überkommt mich das vage Gefühl, dass der TE selbst eine Verschwörung ist.

:troll:


1x zitiertmelden

Mysteriöse Metallstäbchen

20.08.2014 um 11:54
Zitat von peggy_mpeggy_m schrieb:Eine Verschwörung also, hm.

Wenn ich mir die Beiträge des TEs in diesem Thread und in seinen anderen ansehe, überkommt mich das vage Gefühl, dass der TE selbst eine Verschwörung ist.
Ja hehe, der war gut !


melden

Mysteriöse Metallstäbchen

25.08.2014 um 17:42
Krass, ich halte grad genau son Ding in der Hand


melden

Mysteriöse Metallstäbchen

25.08.2014 um 17:44
@Saarländer


melden

Mysteriöse Metallstäbchen

26.08.2014 um 07:56
Und was ist des Deiner Meinung nach?


melden

Mysteriöse Metallstäbchen

11.09.2014 um 18:09
Ein Fall fuer das Ordnungsamt! Raeumt das denn niemand weg? Wenn das ueberall rum liegt, hoert sich ja schon nach vermuellung an! Ne ne! Hab so " Mysterioese Metallstaebchen" noch nie gefunden, bei uns verteilt nur irgend ein armer Irrer, einzelne Schwarze Socken im ganzen Stadtgebiet!


melden
Saarländer1 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Mysteriöse Metallstäbchen

12.09.2014 um 11:26
Hallo ich melde mich wieder zurück mit neuem Ergebnissen.Ich war gestern auf dem Friedhof und suchte ein Grab auf von einem gefallenen verstorbenen Kameraden der Reservisten.Urplötzlich lagen auf den Sandboden ca 10 kleine Metalstäbchen,genau die gleichen wie ich mal hier ein Bild rein gesetzt habe.Auf dem Friedhof gibt es keine Kehrmaschine.Die Dinger liegn sogar bei uns auf dem Spielplatz herum,alsich letzt mit meinem Sohn unterwegs war.
Ich denke diese Teile fallen vom Himmel herunter.Die Frage ist jetzt,wer würft sie ab.


1x zitiertmelden
Saarländer1 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Mysteriöse Metallstäbchen

12.09.2014 um 11:28
Hallo Ray mach dir nichts draus,bei uns in Dillingen da läuft eine Dame umher,die laut und deutlich gemeine Sätze herum schreit,möchte das hier nicht sagen.Sogar Hammerarte Ausdrücke.Die Frau trägt immer Flip Flps und eine bunte Jogginghose und ein Schwarzes T SHIRT an.


melden