weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kontrolle über den Informationsfluss.

103 Beiträge, Schlüsselwörter: Kontrolle, Infromation

Kontrolle über den Informationsfluss.

22.03.2005 um 10:55
"Hütet Euch vor denen, die Euch den
Informationszugang verweigern, denn in ihren Herzen träumen sie davon, Euch zu
beherrschen."


http://www.zeit.de/2004/48/Gl_8asern_neu

Diesen Artikel habe ich vor einiger Zeit im Bigbrotherawards-Thread vorgestellt.

Im GMX Werbespot heisst es "Die Gedanken sind frei". Ja...unsere Gedanken sind frei,aber sie werden eingefangen,gemessen,bewertet,eingetütet,man klebt ein Etikett drauf und verkauft sie an die Werbeindustrie.

Mittlerweile existieren wohl von den meisten Menschen exakte Kundenprofile und wir haben keinen Zugang zu diesen Informationen. Unser Konsumverhalten, unser Einkommen, Zahlungsmoral, Beruf, Lebensstandard und unser Lebesnstil sind exakt vermessen worden uns sind bekannt....ausser uns.

Es wird Zeit,das der Konsument die Kontrolle über seine Informationen zurückbekommt. Denn letztenendes weis man zwar nicht,was mit seinen Informationen passiert,aber man selbst entscheidet darüber WAS die anderen wissen:)

Also erfindet eure Kundenprofile neu........wie??Ganz einfach. Wenn ihr euch einen amazon oder e-mail account erstellt,werdet ihr nach euren Hobbys,Konsumgewohnheiten,Branchenzugehörigkeit,Einkünften usw. gefragt. Macht bei Gewinnspielen mit.
Gebt ihnen das,was sie wollen,aber nicht das was ihr seid:) Mut zur Lüge,zum kleine Verrat;)

Ihr seid arbeitslos oder haltet euch mit kleinen Jobs über Wasser?
Quatsch! Ihr seid in der Medienbranche ,verdient über 3000 € im Monat und habt selbstverständlich eine Kreditkarte;)

Ihr spielt Handball oder Fussball?Engagiert euch für Greenpeace?
Neeeeeeeein! Ihr geht gerne Windsurfen,Bergsteigen oder macht irgendeine Funsportart.

Ihr geht ins Theater,ins Museum,lest viel und macht Bildungs- und Städtereisen?Oder ihr fahrt gar in die Natur?
Wer macht den sowas...Städtetourismus ist schonmal gut,aber ansonsten stehen Abenteuerreisen und Wellnesskuren auf dem Programm.

Ihr lest KONKRET,TITANIC,DIE ZEIT oder PM?
Seit heute nicht mehr,ihr lest CAPITAL,DAS MANAGERMAGAZIN,DER SPIEGEL und wer es etwas extravagant mag,BRAND EINS. Aus Trotz könnt ihr ja noch den EMP-Katalog angeben;)

Kauft eure systemkritischen Bücher beim Buchhändler eures Vertrauens,kauft eure Freidenkermagazine beim Bahnhofskiosk,bezahlt bar,aber bestellt die Liebesromane und Bestseller bei amazon.de.
Lebensmittel könnt ihr auch mit EC-Karte zahlen.

Lasst euch ruhig kostenlos Designmöbelkataloge zuschicken, kauft eure Möbel trotzdem bei Roller oder Ikea;)

IHR kontrolliert euren Informationsfluss,IHR seid die Quelle für Kundenprofile der Wirtschaft. Lasst sie glauben,ihr gehört zur Avantgarde der Lifestyle Sklaven...es ist zu eurem besten,denn davon hängt teilweise ab,ob ihr Kredite bewilligt bekommt,ob sich der Vermieter für euch entscheidet,wie ihr behandelt werdet.

Habt kein schlechtes Gewissen,weil ihr lügt...die lügen ja schliesslich auch,wenn sie behaupten,die persönlichen Daten werden an nicht an Dritte weitergegeben;)

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)


melden
Anzeige

Kontrolle über den Informationsfluss.

22.03.2005 um 10:59
Das ist gut und Richtig, es ist schon fast Erschreckend was die alles über uns Wissen aber letztendlich sind es ja trotzdem Wir selber die diese Informationen Preisgeben und daran sollten wir was ändern


melden

Kontrolle über den Informationsfluss.

22.03.2005 um 11:02
Gebt ruhig Informationen preis,aber nciht eure;) Sollen sie an dem Datenmüll ersticken^^

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)


melden
lal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontrolle über den Informationsfluss.

22.03.2005 um 11:13
Staatlicher Blick in private Konten

Ab 1. April dürfen staatliche Stellen Einblick in Geldkonten und Wertpapierdepots aller Bürger nehmen. Ganz egal, ob es sich um Geschäfts- oder Privatkonten handelt: Ein Mausklick genügt, und schon steht fest, welche Konten die abgefragte Person in Deutschland führt. Ein Generalangriff - und weder Banken noch Kunden werden etwas davon erfahren.

http://www.br-online.de/bayern-heute/artikel/0503/14-ueberwachung/index.xml



solche entwicklungen halte ich für gefährlich


melden

Kontrolle über den Informationsfluss.

22.03.2005 um 11:28
ich bin eher dafür:

hacker dieser welt vereinigt euch ;)...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...
Don't eat, don't drink, don't think. Now you are free...and dead.
Weder die weibliche noch die männliche Spezies ist besser als die andere. Wir sind alle Menschen und alle gleich scheiße.


melden

Kontrolle über den Informationsfluss.

22.03.2005 um 11:30
Oder jagt die Schufa in die Luft;)

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)


melden

Kontrolle über den Informationsfluss.

22.03.2005 um 12:10
@lal
Das ist einfach zu weit gegriffen. Das Big-Brother-Prinzip scheint wohl immer mehr Wahrheit zu werden. Und wenn das dann auch noch im geheimen gemacht wird. Der Staat hat kein Recht das zu tun!

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)


"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)


melden

Kontrolle über den Informationsfluss.

22.03.2005 um 12:15
@InfiniteRick
Dein Vorschlag ist gut aber höchstens ein Notbehelf. Ich finde ihn ein bisschen unpolitisch. Noch viel bestürzender ist ja die polizeiliche Ausforschung
Eurer mailboxen und aller Internetseiten, die Ihr besucht, die Schily zusammen mit einigen Innenminsitern betreibt und noch weiter treiben will. In der zeit standen vor 14 Tagen ein paar gute Artikel dazu, es handelt sich in der Tat schon nicht mehr nur um eine schleichende Erosion der Menschen- und Bürgerrechte, das hat lawinenartige Züge. Bei heise.de findet man (z.B.) manchmal Berichte, über die die Zeitungen schon längst nicht mehr schreiben. Das Ausforschen wird auch mit dem 11. September und dem Sicherheitsstreben legtimiert. Wessen Sicherheit? Darüber muss auch in den Parlamenten wieder mehr debattiert und gestritten werden, und die Bürger müssen diese Debatte wohl erst noch stiften. Also: Fragt auch Eure Abgeordneten, wie sie sich dazu stellen, dass unsere Persönlichkeitsrechte notorisch ausgehöhlt und eins nach dem andern gekippt werden, schreibt Leserbriefe dazu, informiert Eure Kinder, Liebsten, Nachbarn und Kollegen und stellt denen, die eh schon "wissen", was Ihr für "welche" seid, auch mal die unbequeme Frage, woher sie es zu wissen glauben. Ein bisschen anarchischer underground ist ja ganz schön, aber besser ist, wenn die in den Untergrund müssen, die ihr Handeln nicht mehr mit Gesetzen begründen können, sondern es mit geheimen Erlassen und Notverordnungen begründen müssen. Dann stehen sie nämlich vor Gericht mit leeren Händen da, wenn man sie erwischt hat und sie ihre heimlichen Ausforschungen begründen müssen.
Freundliche Grüße, cassiel


melden

Kontrolle über den Informationsfluss.

22.03.2005 um 12:24
ich geb dir uneingeschränkt recht Ragna, aber sollen se mich doch ausspionieren wenn sie es glücklich macht, wenn sie wollen sollen se doch wissen was für klopapier ich benutze oder was ich esse oder was ich für ne politische meinung ich habe von mir aus dürfen mir die leute auch beim sex zuschauen, aber eins weiss ich, ich mach das was mir spass macht und was mir freude bereitet und wenn sich daran einer aufgeilt dann bitte, machen können wir gegen den fluss der zeit eh nichts. Es kommt sowieso alles so wie es kommen muss.

Ich zitiere niemanden, habe meine eigene Lebenspholosophie


melden

Kontrolle über den Informationsfluss.

22.03.2005 um 12:55
@aldiparkplatz:
es geht nicht nur darum, das ein art akte über dich angelegt wird, sondern auch darum, das daraus konsequenzen entstehen können. stell dir vor du konntest zweimal deine miete nicht zahlen und willst jetzt umziehen. die neuen vermieter wollen dich aber nicht, weil sie wissen, das du schon zweimal nicht gezahlt hast.

mit einem bankkonto läuft es ja schon lange so...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...
Don't eat, don't drink, don't think. Now you are free...and dead.
Weder die weibliche noch die männliche Spezies ist besser als die andere. Wir sind alle Menschen und alle gleich scheiße.


melden

Kontrolle über den Informationsfluss.

22.03.2005 um 13:30
naja früher oder später wird das sicherlich so sein das über einen alles irgendwo steht, aber was soll ich dagegen machen?? eben es kommt eben alles wie es kommen muss, und wenn ich irgendwann mal wirklich keine wohnung mehr bekommen sollte dann zieh ich halt in nen bahnwagon. ne mal ernsthaft wie willst du etwas stoppen was nicht auf zu halten ist, selbst wenn 99 prozent auf die barikaden gehen wird das nichts dran ändern. Es ist halt schon immer so das über die kleinen leute hinwegentschieden wird und das volk nicht gefragt wird geschweige denn alle tatsachen und hintergründe auf den tisch gelegt werden.

Ich zitiere niemanden, habe meine eigene Lebenspholosophie


melden

Kontrolle über den Informationsfluss.

22.03.2005 um 13:46
@aldi:
wenn alle so mit deiner einstellung rangehen, ja dann wird sich nichts ändern richtig.

aber wenn tätsächlich 99% auf die barrikaden gehen würden, dann würde auhc etwas passieren, mit sicherheit sogar...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...
Don't eat, don't drink, don't think. Now you are free...and dead.
Weder die weibliche noch die männliche Spezies ist besser als die andere. Wir sind alle Menschen und alle gleich scheiße.


melden

Kontrolle über den Informationsfluss.

22.03.2005 um 13:49
Ja die sagen das da was passiert im Hintergrund wird aber trotzdem Weitergemacht


melden

Kontrolle über den Informationsfluss.

22.03.2005 um 14:18
@cassiel

Ich finde ihn ein bisschen unpolitisch. Noch viel bestürzender ist ja die polizeiliche Ausforschung
Eurer mailboxen und aller Internetseiten, die Ihr besucht, die Schily zusammen mit einigen Innenminsitern betreibt und noch weiter treiben will.


Das ist doch kalter Kaffee,das habe ich schon vor Monaten gepostet und es hat keinen interessiert. Entweder jagen die Menschen lieber ihren kruden Verschwörungstheorien nach oder interessieren sich gar nicht für ihr Schicksal.

Einen Blick für die realen Bedrohungen für unsere Bürgerrechte und unsere Demokratie,haben leider nur die wenigsten. Dabei liegt alles offen vor einem. Es ist nicht geheim,es wird nicht verschwiegen...es wird schlicht überlesen.

Vor über einem Jahr,stand im SPIEGEL(der ja nicht gerade als Revolvernlatt bekannt ist) ein Bericht über die Inbetriebnahme einer riesigen Abhöranlage in britischen Cheltenham. Kein Aufschrei,keine Reaktionen,nichtmal auf Allmy(ausser damals von @blackout und mir).

Die einzige Partei,die das Thema aufgreift ist die FDP...und das nur als Randpunkt. Und natürlich nur deswegen,weil das die Partei der Steuersünder ist;)

ZUm Thema ausforschen des Bankkontos...es regt sich bereits widerstand,evtl. kommt das Gesetz noch zu Fall.



Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)


melden

Kontrolle über den Informationsfluss.

22.03.2005 um 14:59
@Zoddy ja ich glaubte auch irgendwann mal an die ehrlichkeit und güte der menschen aber glaub mir das hab ich vor vielen jahren verloren. und ohne dir persönlich nahe zu treten zu wollen (was für ein deutsch lol) du gehst doch auch über die strasse und schaust nach rechts und nach links, vieleicht solltest du das bei diesem thema auch machen.

Ich zitiere niemanden, habe meine eigene Lebenspholosophie


melden

Kontrolle über den Informationsfluss.

22.03.2005 um 18:10
@aldi:
genau das mache ich ja, deswegen kämpfe ich auch für meine träume, denn noch habe ich sie. kein bock ein typischer lethargischer "erwachsener" zu werden, der alles aufgegeben hat, wofür er mal lebte. wer aufhört zu träumen, hört auf zu leben, so einfach ist das für mich...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...
Don't eat, don't drink, don't think. Now you are free...and dead.
Weder die weibliche noch die männliche Spezies ist besser als die andere. Wir sind alle Menschen und alle gleich scheiße.


melden
Dmt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontrolle über den Informationsfluss.

22.03.2005 um 18:59
Media Markt fragt mittlerweile schon nach den Postleitzahlen, ich gab denen immer falsche, manchmal sogar welche die es gar nicht gibt :)



"Die Kunst des Kampfes beruht nicht auf Körperlicher Perfektion.
Sie ist vielmehr ein Produkt eines in sich ruhenden selbst. Wer sich selbst nicht kennt und beherrscht ist auf dem besten Weg in die Hölle!"
Die neun Ringe von Wu-Tang


melden

Kontrolle über den Informationsfluss.

22.03.2005 um 19:01
naja ich hoffe das du daran nicht zerbrichst denn früher oder später ist die entäuschung eben grosss wenn du merkst das du in einem strom schwimmst dem man nicht entfliehen kann. aber ich will dir deine illusionen ja nicht nehmen.

Ich zitiere niemanden, habe meine eigene Lebenspholosophie


melden
hamster2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontrolle über den Informationsfluss.

22.03.2005 um 19:13
es ist doch eigentlich vollkommen egal.
dann wissen die halt, was wir unserer freizeit unternehmen oder welche bücher wir lesen.
wen ineressiert das schon.
und was kann man schon dagegen tun?
ich finde das zwar auchnicht lustig, aber ihr glaubt doch nicht im ernst dass die ihre zeit vergeuden und ihre nase in irgendwelchen müll, den sich kleine kinder zumailen stecken.


sie sind unter uns!!!
passt auf,wo ihr hintretet.


melden

Kontrolle über den Informationsfluss.

22.03.2005 um 19:22
@aldi:
man kann dem sehr wohl entfliehen, wenn man es allerdings nie probiert hat und stattdessen lieber alles über sich ergehen lässt, tja dann kommt man natürlich zwangsläufig zu einer einstellung wie deiner...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...
Don't eat, don't drink, don't think. Now you are free...and dead.
Weder die weibliche noch die männliche Spezies ist besser als die andere. Wir sind alle Menschen und alle gleich scheiße.


melden
Anzeige
tellarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontrolle über den Informationsfluss.

22.03.2005 um 19:33
Die KOntrolle über den INFO-Fluss gibt es schon lange, der am meisten zensus belegte Sender ist meines Wissens der CNN

Siehe dazu Aufklärung 1109, und diverse andere Skandale in den USA.

Der CNN z.B. übeträgt nur das was die Regierung Bush befiehlt zu senden. In den USA gibt es schon lange keine Pressefreiheit mehr, bzw. es hat nie eine gegeben,


Durch die banken-ikontrolle und Einsichtnahme durch die Banken mit COdierung usw. wurde ein weiterer Schritt der Illuminaten in Richtung NWO unternommen.

Tellarian


melden
238 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden