Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

SpaceX Falcon9 VT

148 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwörungstheorie, Spacex, Falcon9

SpaceX Falcon9 VT

12.04.2016 um 00:35
-Was sagst du eigentlich zur MD DC-X?


melden
Anzeige
Nanopren
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SpaceX Falcon9 VT

12.04.2016 um 00:59
@berlinandi
Die DC-X verbietet die Lärmschutzverordnung, kein thema


melden

SpaceX Falcon9 VT

12.04.2016 um 01:03
Weil sich die NASA, das US-Verteidigungsministerium und die SDIO Anfang der 90er bei Testflügen auch so um Lärmschutzverordnungen gekümmert haben.


Kommt jetzt noch was in Sachen Wenderaten an Gitterflossen oder faselst du weiter etwas "von Geisterhand gewendet hat"?


melden

SpaceX Falcon9 VT

12.04.2016 um 01:08
Da hat jemand nachgerechnet: http://space.stackexchange.com/questions/8771/how-stable-would-a-falcon-9-first-stage-be-after-it-has-landed-on-a-barge

Kurzfassung:
1wLk0

Also ein Schwerpunkt, der sehr weit unten ist...

...und das kommt dabei heraus:
w03Q1


melden

SpaceX Falcon9 VT

12.04.2016 um 01:16
Fichtenmoped schrieb:Also ein Schwerpunkt, der sehr weit unten ist...
Jup, weil sich unten die schweren Triebwerke befinden.


melden
Nanopren
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SpaceX Falcon9 VT

12.04.2016 um 01:17
man sieht nur die letzten Meter
Woher kommt sie so kontrolliert angeflogen?
Wo sind jene Aufnahmen?


melden

SpaceX Falcon9 VT

12.04.2016 um 01:24
-Tiefer Schwerpunkt
-Gitterflossen zum Wendemomentausgleich
-asymetrisch angesteuerte Triebwerke


Fällt jetzt endlich der "Groschen"?


melden

SpaceX Falcon9 VT

12.04.2016 um 01:31
um gleich mal etwas Futter vorweg zu nehmen. Die Falcon9 1. Stage verwendet bei der Landung tatsächlich nur 1 der 9 Triebwerke. Diesbezüglich hat Nanopren schon recht.. Allerdings sollte er sich mal über die (fast)Leermasse der Stage1 ohne St2 Und Nutzlast Informieren... Tatsächlich ist es nämlich so das sogar 1 Merlin Triebwerk zu viel Leistung hat bei der Landung und somit im richtigen Moment abgeschaltet werden muss! Desshalb auch der kleine Hüpfer bei der Landung (wieso sollte es den eig geben wenn das Video rückwärts läuft?) Dessweiteren wird die Oberstufe übrigens in einem speziellen Manöver abgebremst, um nicht beim Wiedereintritt zu verglühen(btw erreicht die Stufe bei weitem nicht das Tempo die ein Objekt beim Wiedereintritt aus einem Orbit erreicht). Auf die Steuerflossen, Gleitwinkel, RCS und Kreisel bzw Vectorschub braucht man glaube ich garnicht einzugehen...


melden
Nanopren
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SpaceX Falcon9 VT

12.04.2016 um 01:32
da fällt kein Groschen, da fällt eine in keinster Weise aerodynamische Kerze vom Himmel.
Gegenschub, um in der letzten Phase abzubremsen leuchtet jedem ein, aber bitte wie soll so'n Ding in einem kontrollierten Flugbahn gehalten werden.
Erzähl mir nichts von Gitterflossen.


melden

SpaceX Falcon9 VT

12.04.2016 um 01:35
Leicht, Schwerpunkt tief, Steuerflossen hoch (hebelwirkung), einigermassen aerodynamische Form, viel Power und Vectorschub... versteh echt nicht wo dein Problem liegt...


melden

SpaceX Falcon9 VT

12.04.2016 um 01:35
Nanopren schrieb:Ding in einem kontrollierten Flugbahn gehalten werden.
Erzähl mir nichts von Gitterflossen.
dann erkläre doch endlich mal warum deiner Meinung nach die Gitterflossen, welche ja dafür bekannt sind selbst bei geringer Airspeed hohe Wenderaten zu erreichen dies nicht können.

Also komm endlich mal mit Berechnungen und nicht immer nur mit irgendwelchen unsinnigen Vergleichen.


melden
Nanopren
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SpaceX Falcon9 VT

12.04.2016 um 01:38
@Roesti
Leicht? Auch leicht vom Jetstream abzudriften, stell ich mir vor und durch fehlende Aerodynamik auch leicht herum zu wirbeln.
Im Rückwärtsflug braucht man doch kein Schub. Du weisst nicht, was Vektorschub ist.


melden

SpaceX Falcon9 VT

12.04.2016 um 01:42
Roesti schrieb:Die Falcon9 1. Stage verwendet bei der Landung tatsächlich nur 1 der 9 Triebwerke.
Quelle?


melden

SpaceX Falcon9 VT

12.04.2016 um 01:43
ja leicht! mehr als 90% der Startmasse sind weg. Rückwärtsflug? was soll das denn sein? Die Stuffe fällt in einer ballistischen Kurve zur Erde. Winddaten etc liegen vor!. Durch ich glaube 3 Burns plus Landeburn wird der grobe Kurs und die Geschwindigkeit der Stufe angepasst. Restliche Steuerung erfolgt durch Schwerkraft (Tiefer Schwerpunkt!!!) und Steuerflossen wird der Sinkflug kontrolliert und Trudeln etc verhindert.


melden
Nanopren
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SpaceX Falcon9 VT

12.04.2016 um 01:51
Im All hat es keine Atmosphäre, womit man mit Gitterflossen anströmend drehen könnte.
Das Ding kommt ungebremst und unkontrolliert herunter geschossen


melden

SpaceX Falcon9 VT

12.04.2016 um 01:53
@berlinandi
Wikipedia: Falcon_9#/media/File:ORBCOMM-2_%2823282658734%29.jpg

und man kann es sich auch ausrechnen. Die Leermasse der 1.Stage ist nicht genau bekannt. Schätzungen gehen von 23-25 Tonnen aus. Ein Triebwerk liefert aber bis zu 66 Tonnen Schub

http://spaceflight101.com/spacerockets/falcon-9-v1-1-f9r/


melden

SpaceX Falcon9 VT

12.04.2016 um 01:56
Nanopren schrieb:Im All hat es keine Atmosphäre, womit man mit Gitterflossen anströmend drehen könnte.
Das Ding kommt ungebremst und unkontrolliert herunter geschossen
Weil das "Wendemanöver" ja auch im All vonstatten geht, informier dich doch mal vorher wie etwas funktioniert, haben dir doch andere User sogar schon gepostet. Versuch nicht immer andernen Leuten von irgentwas zu erzählen wovon du keine Ahnung hast.


melden

SpaceX Falcon9 VT

12.04.2016 um 02:03
@Nanopren
Nanopren schrieb:Im All hat es keine Atmosphäre
genau für diese Kippbewegung hat die Stufe ja nebst den Flossen auch noch Steuerdüsen oder auch RCS genannt. Kleine Raketenmotoren die entsprechend Schub in die gewünschte Richtung liefern... gn8 euch


melden
Nanopren
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SpaceX Falcon9 VT

12.04.2016 um 02:04
@berlinandi
Mit Vektorschub? Und einmal gedreht mit Vektorschub abfangen? Zuviel der Mühe, das Ding kommt es ins Trudeln beim Wiedereintritt. Felix Baumgartner und die Schallmauer durchbrochen, wir erinnern uns.

Du solltest den Medien nicht alles glauben


melden
Anzeige

SpaceX Falcon9 VT

12.04.2016 um 02:06
Du hast doch gar keine Ahnung was Trudeln überhaupt ist.


melden
99 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Organisationen28 Beiträge
Anzeigen ausblenden