Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist der Klimawandel eine Lüge?

241 Beiträge, Schlüsselwörter: Wetter, Klimawandel

Ist der Klimawandel eine Lüge?

15.06.2016 um 00:02
@Pirx1
Pirx1 schrieb:Nu erklär mir mal.
Was soll ich denn noch erklären, du schreibst doch selbst...
Pirx1 schrieb:Der Platz auf unserem Planeten ist begrenzt is klar
Ergo, nix mit unbegrenzt. Das theoretisch Maximum liegt bei der von der Sonne empfangenen Energie, das is zwar ne Menge, aber weit weg von unbegrenzt.
Pirx1 schrieb:Wir reden von Wasserstoff?
Ja klar, meinste Wasserstoff kann man nich verflüssigen?
Wikipedia: Wasserstoffspeicherung#Fl.C3.BCssigwasserstoffspeicherung
Pirx1 schrieb:Wir reden hier über Energieversorgung (Licht,Kühlschrank,etc.) nicht über ein paar Mrd. Auto`s.(Peanuts)
Also aus Wasserstoff kann man ja nun durchaus auch wieder Strom erzeugen und gegen ein paar Mrd. Autos sind dann doch eher Kühlschränke und Licht Peanuts.
Pirx1 schrieb:Zum Rest da gibts die Netzagentur (die versuchen das mit dem Strom zu regeln, die wissen auch wer was, wieviel einspeist)
Jo, kenn ich und deswegen sag ich dir ja, dass alle Wind und PV Anlagen in Deutschland zusammen bestenfalls an nem sonnigen und windigen Sonntag den deutschen Strombedarf decken können, also quasi nie.
Die Anlagen werden abgeregelt, wenn die Netze "voll" sind und nich weil die mehr produzieren als gebraucht wird, schon gar nich an bewölkten Tagen.
Pirx1 schrieb:Wiederaufladbare chem. Speicher haben keine Zukunft.
Schön, is halt deine Meinung, die müssen wir ja nich teilen.

mfg
kuno


melden
Anzeige

Ist der Klimawandel eine Lüge?

15.06.2016 um 00:08
@Pirx1
Pirx1 schrieb:Ne, he das meinste jetzt nich ernst!
Das is ein Standardardakku (Blei/Schweflsäure)
Äh wat? Na gut, ich kanns dir nur verlinken, für das Verständnis des gelesenen biste schon selbst zuständig.

mfg
kuno


melden

Ist der Klimawandel eine Lüge?

15.06.2016 um 00:40
@kuno7
Ergo, nix mit unbegrenzt. Das theoretisch Maximum liegt bei der von der Sonne empfangenen Energie, das is zwar ne Menge, aber weit weg von unbegrenzt.t
Aber kurz vor unbegrenzt reicht um genügend Energie für Kühlschränke,Licht und Mrd. Auto`s UND noch viele 10000W Strahler zu betreiben.
Hast gemeint
Pirx1 schrieb:
Wir reden von Wasserstoff?

Ja klar, meinste Wasserstoff kann man nich verflüssigen?
Wikipedia: Wasserstoffspeicherung#Fl.C3.BCssigwasserstoffspeicherung
is richtig . Mein Fehler hast recht der is blos verdichtet.
http://eu.linde-gas.com/euroblech/pdf/WASSERSTOFF_verdichtet_SDS_TG_8360_DE_DE.pdf

Aber , wie immer kommt ein Aber
Kommst du mit deinen chemischen Streichholzbriefchen (Akku) nicht an an die Energiedichte von Wasserstoff heran.
Also du kannst mich jetzt gerne vom Akkumulator überzeugen .(Gehäuse aus Kunststoff, Schwefelsäure immer lecker und nicht zu vergessen Blei )
Wasserstofftank:
Stahl eher ein Edelstahl, sowas mit Vanadium,Chrom und anderen Schwermetallen ausser Blei und würden die verloren gehen würde ja der Tank brechen.

Strom ist also nicht da.
Warum schreibst Du dann das.
kuno7 schrieb:Die Anlagen werden abgeregelt, wenn die Netze "voll" sind und nich weil die mehr produzieren als gebraucht wird, schon gar nich an bewölkten Tagen.
Warum Speichern wir diese Überkpazität nicht in Akku`s.
Weil das dumm ist.
Wie gesagt gesagt Wasserstoffspeicherung ist schwierig.
aber nicht unmöglich.
Wikipedia: Wasserstoffspeicherung


melden

Ist der Klimawandel eine Lüge?

15.06.2016 um 00:57
@kuno7
kuno7 schrieb:Äh wat? Na gut, ich kanns dir nur verlinken, für das Verständnis des gelesenen biste schon selbst zuständig.

mfg
kuno
is halt ein Upgrade von nem Säureakku,nix anderes.
Das schmälert nicht den Respekt vor dem Erfinder.
Säureakku`s sind das Rückrat bei Stromausfall.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Klimawandel eine Lüge?

15.06.2016 um 10:56
Vor zwei Jahren ist in Adlershof eine Garage in Flammen aufgegangen,in der Garage standen zwei E-Autos,beides Prototypen mit neuartigen Batterien.
Das Institut hat für den Neubau seltsamerweise keine Mittel mehr bewilligt bekommen.
Im Gegenteil,die Wirtschafts und Wissenschaftssenatoren versuchen das Institut zu erpressen,die sollen die Patente verkaufen...an ne arabische Stiftung ...muhahaha


melden

Ist der Klimawandel eine Lüge?

15.06.2016 um 22:24
@Warhead
Danke für den Link, werde damit sehr viel Spaß haben:-) Mal schauen was er so verbreitet. Seine Masche aber erinnert mich an einen Film, hab aber vergessen wie der hieß. Da gings über eine Sendung die den Leuten erzählt haben, wie schlecht und dumm es ist tv zu schauen. Hatten aber die höchsten Einschaltquoten


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Klimawandel eine Lüge?

16.06.2016 um 01:23
Der hier??






melden

Ist der Klimawandel eine Lüge?

17.06.2016 um 12:07
Um die deutschen Klimaschutzziele noch zu erreichen darf der Verkehr laut einer Studie des Umweltbundesamtes bis 2050 praktisch so gut wie keine Treibhausgase mehr ausstoßen.

Benzin, Diesel und diverse andere fossile Kraftstoffe müssten bis dahin nahezu komplett durch Strom aus Erneuerbaren Energien ersetzt bzw. unsere gängigen Verkehrsmittel durch Elektromotoren versehen werden. Auch Schiffe und Flugzeuge sollen dann nur noch mittels Ökostrom betrieben werden.

So zumindest in der Theorie, die Praxis dürfte da doch noch weit von entfernt sein.

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/umweltbundesamt-101.html


melden

Ist der Klimawandel eine Lüge?

17.06.2016 um 18:03
Libertin schrieb:So zumindest in der Theorie, die Praxis dürfte da doch noch weit von entfernt sein.
Das sollte in 34 Jahren zu schaffen sein ...
Wenn man sieht, wie weit man seit Einleiten der Energiewende bereits ist in wenigen Jahren, da sind die regenerativen Energien einigen Politikern sogar 'zu' erfolgreich ...


melden

Ist der Klimawandel eine Lüge?

17.06.2016 um 22:50
@Issomad
Das dürfte aber sehr schwierig werden denn dazu müssten doch recht schnell, besonders im Verkehrsmittelbereich, der Umschwung weg von fossilen Kraftstoffen erfolgen. Laut Studie müsste dies sogar auf nahezu 100% geschehen.
Ich denke im Hinblick darauf werden wir in diesem Zeitraum maximal Teilerfolge erzielen können.


melden

Ist der Klimawandel eine Lüge?

17.06.2016 um 23:09
@Libertin
Das wird recht schnell gechehen, wenn die erdölbasierten Kraftstoffe wegen Verknappung sehr teuer werden ...


melden

Ist der Klimawandel eine Lüge?

17.06.2016 um 23:19
Issomad schrieb: Das wird recht schnell gechehen, wenn die erdölbasierten Kraftstoffe wegen Verknappung sehr teuer werden ...
Und auch zwingend notwendig, fragt sich nur wann genau es dann soweit ist..


melden

Ist der Klimawandel eine Lüge?

18.06.2016 um 08:31
Libertin schrieb:fragt sich nur wann genau es dann soweit ist..
Hängt alles stark an Preis und Leistungsfähigkeit der Akkus, wenn E-Autos insgesamt günstiger sind als Verbrenner und ne halbwegs vernünftige Reichweite haben, sollten sie sich recht schnell durchsetzen.
Gut 30 Jahre für das Umkehren der Verhältnisse von E-Car zu Verbrenner halte ich durchaus möglich, allerdings is meine Glaskugel derzeit inner Werkstatt. :)

mfg
kuno


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Klimawandel eine Lüge?

18.06.2016 um 08:35
@Libertin
@kuno7

Das Zauberwort heisst Peakoil...und der steht eigentlich schon auf der Matte,der ist nur durch die Frackerei ein wenig hinausgezögert worden


melden

Ist der Klimawandel eine Lüge?

18.06.2016 um 08:42
@Warhead
Warhead schrieb:Das Zauberwort heisst Peakoil...und der steht eigentlich schon auf der Matte
Vielleicht, vielleicht auch nich, dasmweiß ja keiner so genau, weil die großen Förderer ja keinerlei Angaben über ihre Reserven machen. Manch einer meint, Peakoil wär schon durch, andere meinen, es dauert noch 50 Jahre...

mfg
kuno


melden

Ist der Klimawandel eine Lüge?

18.06.2016 um 11:23
@kuno7
Jup das wäre auch meine Hoffnung denn alleine mit staatlicher Förderung wird es denke ich nicht reichen die erhofften Klimaziele noch zu erreichen. Naja mehr als abwarten dass die große "mobile Revolution" bald richtig zuschlägt können wir als gemeiner Bürger im Großen und Ganzen ja ohnehin nicht.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Klimawandel eine Lüge?

18.06.2016 um 14:52
@Pirx1
Wie ich Energie direkt verwenden will...ich würd sie in Form von Solarmobilen verwenden


http://solarmobil.com/


melden

Ist der Klimawandel eine Lüge?

18.06.2016 um 18:15
@Warhead

Wieso kommt mir das da in den Sinn:


Im Moment geht Elektromobilität noch am potentiellen Kunden vorbei:
- zu geringe Reichweite
- Aufladung dauert zu lange
- Akku zu teuer (ist schließlich das, was am E-Auto am meisten kostet)
- Auflademöglichkeiten sind nicht überall vorhanden (Problem: Mietwohnungen und Eigentümerfemeinschaften! Da legt man nicht einfach mal ein Kabel...)
- Stromproduktion aktuell noch mit viel CO2-Ausstoß verbunden (Teufel mit dem Belzebub austreiben...)

Wenn die Punkte Reichweite und Preis des Akkus gelöst werden, sind schon einige Gründe gegen die E-Autos ausgeräumt. Und hier muss noch sehr viel geforscht werden - die Preise für die Akkus müssen runter...


melden

Ist der Klimawandel eine Lüge?

19.06.2016 um 02:26
@Warhead
Warhead schrieb:@Pirx1
Wie ich Energie direkt verwenden will...ich würd sie in Form von Solarmobilen verwenden
Würd ich auch gern, aber (wie immer kommt ein aber) ich komm aus dem Land mit dem roten Adler.
Wir müssten unsere ganzen Alleen abholzen, damit Solarmoblile störungsfrei arbeiten.
Also dann lieber Braunkohle. ;)
Ernst mal jetzt. Am Speicher hapert`s, ein Akku (egal welcher Art) mit vernünftigem Preis (Massenproduktion) und vernünftiger Lebensdauer (365 Tage x 5Jahre und 2x täglch laden) da kann ich mit 250 km Reichweite leben.
Für weite Strecken kann man ja immer noch einen Verbrennungsmotor mieten.


melden
Anzeige

Ist der Klimawandel eine Lüge?

19.06.2016 um 02:43
UNd recyclbar sollte der Akku schon sein, nicht wie Energiesparschlampen. (Lampen natürlich :D )


melden
256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden