Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

240 Beiträge, Schlüsselwörter: Türkei, Erdogan, False Flag, Militärputsch, Cui Bono, Säuberungen

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 14:54
@yenredrose
yenredrose schrieb:Das klingt natürlich sehr überzeugend wenn die Todesstrafenmacht USA der Türkei droht wenn sie auch die Todestrafe einführe, würde das die Beziehungen belasten.
Überzeugend oder nicht, klar ist doch das die USA das nicht auf sich sitzen lassen können wenn die Türkei ihnen vorwürft am Putsch beteiligt gewesen zu sein.
Daher schrieb ich ja, geplänkel...


melden
Anzeige

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 14:54
@kleinundgrün
würde ich so nicht sagen, denn wenn Erdogan dabei sterben würde, würde auch die Schlüsselfigur sterben.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 14:54
@scarcrow

Das sind vielleicht strategische Verkehrsknotenpunkte?

Möglicherweise wollte man Erdogan in seinem Urlaubsort festsetzen.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 14:54
Lambach schrieb:Dann war es aber völlig unlogisch, daß sie das Hotel (indem er sich kurz zuvor noch aufhielt), das Parlament beschossen und ihm mit F-16 folgten, wenn sie ohnehin nicht vorhatten, ihn zu ermorden.
Ob es logisch ist oder nicht, wüsstest Du nur, wenn Du die Pläne der Putschisten kennen würdest.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 14:56
@yenredrose
yenredrose schrieb:Angeblich wurde das Haus, in dem sich Erdogan befand kurz nachdem er es verlassen hatte bombadiert.

"Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat nach seiner Rückkehr nach Istanbul von einem Versuch der Putschisten informiert, ihn zu töten.Als er das Hotel im Mittelmeer-Badeort Marmaris verlassen habe, sei das Gebäude bombardiert worden."
sputniknews....


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 14:56
@aero
Auweia schrieb:
Was soll die Politik machen? Erdogan übers Knie legen?



Sorry, dumme frage.
Weshalb dumme Frage? Erklär mir bitte was die Politiker machen sollten, deiner Meinung nach.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 14:56
yenredrose schrieb:Wie glaubwürdig ist das? Würde gut in die VT passen.
Kim Jong-un hätte die ihm folgenden F-16 mit einer Steinschleuder abgeschossen.
Bei Erdogan reicht es aber auch noch, um am Heldenmythos zu basteln.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 14:58
kleinundgrün schrieb:Ob es logisch ist oder nicht, wüsstest Du nur, wenn Du die Pläne der Putschisten kennen würdest.
Naja, es ist nun mal nicht logisch, jemanden zu beschießen, in der Hoffnung, ihn nicht zu treffen.
Wenn der Putsch aber inszeniert ist, dann macht das schon Sinn.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 15:00
@Lambach
Lambach schrieb:Naja, es ist nun mal nicht logisch, jemanden zu beschießen, in der Hoffnung, ihn nicht zu treffen.
Wenn der Putsch aber inszeniert ist, dann macht das schon Sinn.
klar sind es nur Vermutungen, allerdings gebe ich dir recht.
Sieht in den Medien nun mal glaubwürdiger aus, wenn man augenscheinlich in Gefahr war, als schon längst in sicherheit


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 15:02
@yenredrose
@Auweia

Auweia schrieb:
"Mindestens zwei F16-Jets haben Erdogans Flugzeug gejagt", zitiert Reuters einen namentlich nicht genannten Ex-Offizier. "Warum sie nicht geschossen haben, ist ein Rätsel." Zwei andere F16 hätten die Präsidentenmaschine beschützt, die dann sicher in Istanbul landete.

Wie glaubwürdig ist das? Würde gut in die VT passen.
Wie sollte das in eine VT passen?

Ist ne Reuters Meldung, also schon zuverlässig, denke ich.
Lambach schrieb:"At least two F-16s harassed Erdogan's plane while it was in the air and en route to Istanbul. They locked their radars on his plane and on two other F-16s protecting him," a former military officer with knowledge of the events told Reuters.
http://www.reuters.com/article/us-turkey-security-plot-insight-idUSKCN0ZX0Q9


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 15:07
Auweia schrieb:Wie sollte das in eine VT passen?
Ich glaube, die VT in dem Fall wäre "Putsch inszeniert". Und um es glaubwürdig zu machen, hat man es so aussehen lassen, als ob die Putschisten hinter Erdogan hergewesen wären. Immer im Wissen, daß nie Gefahr drohte.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 15:12
@Lambach

Vielleicht störten aber die Erdogan Beschützer die Putschisten. Immerhin waren das auch 2 F16.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 15:13
Lambach schrieb:Naja, es ist nun mal nicht logisch, jemanden zu beschießen, in der Hoffnung, ihn nicht zu treffen.
Es könnte schlicht so gewesen sein, dass die Putschisten keine einheitliche Willensbildung hatten, weil es Kommunikationsprobleme gab, weil es Leute mit unterschiedlichen Vorstellungen gab, was auch immer.

Einen inszenierten Putsch halte ich für abwegig. Ich kann mir vorstellen, dass er einen Putsch im weitesten Sinne "gefördert" hat - aber schon das ist riskant.
Ich denke, es gab einen echten Putsch und der lief (aus Gründen, die wir alle nicht kennen) schnell schief und Erdogan nutzt die Gunst der Stunde weidlich aus, um seine Listen abzuarbeiten, die er schon länger in der Schublade hatte.
Wobei er in meinen Augen wieder Opfer seines Egos wurde und der USA ans Bein pinkelte und damit diesen Rückhalt auf gab, statt einfach still sein Ding intern durch zuziehen.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 15:13
Auweia schrieb:Vielleicht störten aber die Erdogan Beschützer die Putschisten. Immerhin waren das auch 2 F16.
Und wenn es zehn F-16 zur Verteidigung gewesen wären, hätten sie die Verfolger nicht am Schießen hindern können.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 15:15
@Auweia
Brücken und Flughäfen sind natürlich strategische Punkte. Aber jetzt gerade die Brücken: hier ist es nur denkbar das man mit einem Gegenangriff von der asiatischen Seite rechnet.
Flughäfen, man hätte Erdogan lediglich nicht mehr nach Istanbul "gelassen". oder verhindert das sich andere aus Istanbul richgung irgendwo ansetzen. beides zu diesem Zeitpunkt unlogisch.
Erdogan war zu diesem Zeitpunkt angeblich in Marmaris, und wenn ich ehrlich bin, nur ein Trottel steigt in ein Regierungsflugzeug wenn man weiß das Kampfjets gegen einen gerichtet am Himmel sind. Hier wäre das Logische gewesen: Verschanzen an einem Unbekannten Ort.
So gesehen hätte die Brückensperrung auf Erdogan bezogen nur bedeutet das ERdogan nicht mit dem Auto nach Istanbul kommt, und nicht mit Flugzeug landen kann.
aber ich denke wenn würde Erdogan eher nach Ankara wollen, hier hätte er auch nicht über die Brücken müssen.
kleinundgrün schrieb:Einen inszenierten Putsch halte ich für abwegig. Ich kann mir vorstellen, dass er einen Putsch im weitesten Sinne "gefördert" hat - aber schon das ist riskant.
Ich denke, es gab einen echten Putsch und der lief (aus Gründen, die wir alle nicht kennen) schnell schief und Erdogan nutzt die Gunst der Stunde weidlich aus, um seine Listen abzuarbeiten, die er schon länger in der Schublade hatte.
so ganz glaube ich auch nicht an eine VT - aber die Art des Putsch versuches - ist schon ungewöhnlich.
Evlt. hatten die Verantwortlichen keine Zeit mehr und waren zum handeln gezwungen. andererseits war Erdogan angeblich im Urlaub....

auf jeden Fall - war das kein gewöhnlicher Putsch.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 15:15
@Lambach

die Beschützer brauchen sich doch nur zwischen Putschisten und Erdogan stellen.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 15:16
@kleinundgrün

unterschreib ich so.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 15:18
@scarcrow

Erdogan ist doch in Istanbul gelandet.

Ich kenn mich in Erdogans Urlaubsdomizil nicht aus, ob man da so einfach einen Sicheren Ort gefunden hätte?


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 15:19
Auweia schrieb:die Beschützer brauchen sich doch nur zwischen Putschisten und Erdogan stellen.
Ja. Dann schieß ich zuerst die Beschützer ab und anschließend Erdogan. In der Theorie. Aber es wurde ja nicht mal der Versuch unternommen. Kein einziger Schuss.


melden
Anzeige

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

18.07.2016 um 15:22
@Auweia
naja er ist Staatschef, er wird sicherlich einen Plan B in der Tasche haben.

Und eben, warum landet er in Istanbul wenn Ankara der Regierungssitz ist? Ok, vielleicht weil der Yildrim in Ankara war.
aber endlich, man weiß es nicht.


melden
518 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Challenger...60 Beiträge