Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

19.10.2018 um 23:10
Dosendaniel schrieb:Ihr seid doch ahnungslos! Genauso wie ich!
Schließ nicht von Dir auf andere.
Dosendaniel schrieb:Niemand kann sagen was es noch zu entdecken gibt.
Nur können wir für manches sagen, daß es nicht entdeckt werden kann.


melden
Anzeige

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

21.11.2018 um 18:25
Mir geht ein satz nicht aus dem kopf. Vielleicht sind wir ja die nahrung für die Reptiloiden. Ich frag mich nur warum nicht sehr viel mehr menschen spurlos verschwinden. Wie viele Reptiloiden gibt es. Tausende Millionene oder gar Milliardene. Was tun sie wenn die Menschheit ausstirbt.


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

21.11.2018 um 18:52
PeterThomas schrieb:Was tun sie wenn die Menschheit ausstirbt.
Mit Blick auf die Ueberbevoelkerung ist das in naechster Zukunft wohl nicht zu erwarten!
PeterThomas schrieb: Ich frag mich nur warum nicht sehr viel mehr menschen spurlos verschwinden.
Weil sie nicht von Reptiloiden gefressen werden.


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

21.11.2018 um 19:11
Wie gelangen sie an die Erdoberfläche. Gibt es bahnen bzw Kanäle oder tunnel oder kommen sie gar mittels teleportation. War es für die Reptiloiden am anfang nicht hart unter der erde zu sein.


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

21.11.2018 um 19:19
@PeterThomas
Es gibt Aufzüge.
Reptiloiden lieben es, mit dem Aufzug zu fahren. Weißt du, wer den Aufzug erfunden hat? Google ihn mal, er war auch einer von ihnen.


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

21.11.2018 um 19:33
Ich hab es nicht gefunden. Was mögen Reptiloiden an aufzügen. Sind die so luxuriös ausgestattet.


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

21.11.2018 um 19:43
@PeterThomas
Ich hab es selbst erlebt. Ich war für ein paar stündliche Tage zu Besuch im Dorf der Stadt.
An einem dunklen Sonnentag wollte ich im Stiegenhaus den Aufzug nehmen. Als die Tür zuging, sah ich darin einen Reptiloiden, der gerade einen Menschen fraß. Frage beantwortet?


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

21.11.2018 um 19:45
gardner schrieb:Reptiloiden, der gerade einen Menschen fraß. Frage beantwortet?
welchen Film hast geschaut?


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

21.11.2018 um 19:49
Cool wo ist der aufzug. Ich möchte auch damit fahren. Ist er luxuriös oder einfach eingerichtet. Was kostet so eine fahrt oder ist dass für alle.


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

21.11.2018 um 20:18
PeterThomas schrieb:Cool wo ist der aufzug. Ich möchte auch damit fahren.
Du fährst schon längst damit.


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

21.11.2018 um 20:20
Ok kannst du mir das erklären.


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

21.11.2018 um 20:37
@PeterThomas
Wäre OT.


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

21.11.2018 um 20:39
Warum. Ich muss doch wissen wo sie sich verstecken weil sie gefährlich sind.


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

21.11.2018 um 20:40
Langsam ist gut mit dem Fun-Spam, das könnt ihr in der Rubrik "Unterhaltung" fortführen.


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

21.11.2018 um 20:44
Mich interessiert das ehrlich gesagt wirklich. Deshalb bin ich ja auch auf allmystery. Ich mach mich auch nicht lustig oder bin auch nicht beleidigend. Ist mir grad auch klar wie unlogisch das gesagte ist.


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

21.11.2018 um 20:46
@PeterThomas
Wenn dir nicht klar ist, dass du verarscht wirst, dann weiß ich auch nicht weiter...
Oder du trollst eben auch, ist mir wurscht.

Jedenfalls endet hier jetzt der Einzeiler-Spam und die Verarsche, der Thread ist nicht in einer Unterhaltungsrubrik.


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

22.11.2018 um 02:58
Anhand von Experimenten mit Einzeller weiß man, dass die Mutation zwar nicht gleich aber ähnlich abläuft.
Wenn wir uns als mal den Reptilien zuwenden, wissen wir:
dass die meisten Kaltblüter sind.
dass die meisten keine Brutpflege betreiben.
dass die meisten keine sozialen wesen sind.
dass die meisten Eier legen und eine Kurze Schlüpfzeit haben.
dass sie keine zwei beine haben.
dass die meisten ein kleines Gehirn, relativ zum Körperbau haben und bei einem Index, dessen name mir gerade nicht einfällt die letzen stellen bei den Wirbeltieren zum großtteil belegen.

Anhand dessen, was wir wissen können, können wir also diese Daten extrapolieren.
Auch auf einem anderen Planeten, laufen die evolutionären Prozesse nach den regeln der Physik und Biologie, insofern frage ich mich, warum ausgerechnet Reptilien eine humanoide Form entwickelt haben und eine Intelligenz vorweißen sollen, die über dem menschen steht oder diesem gleich ist. Das ist fernab jeglicher Logik und es fehlt einfach alles.


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

22.11.2018 um 11:01
Sungmin_Sunbae schrieb:Wenn wir uns als mal den Reptilien zuwenden, wissen wir:
dass die meisten Kaltblüter sind.
dass die meisten keine Brutpflege betreiben.
dass die meisten keine sozialen wesen sind.
dass die meisten Eier legen und eine Kurze Schlüpfzeit haben.
dass sie keine zwei beine haben.
dass die meisten ein kleines Gehirn, relativ zum Körperbau haben und bei einem Index, dessen name mir gerade nicht einfällt die letzen stellen bei den Wirbeltieren zum großtteil belegen.

Anhand dessen, was wir wissen können, können wir also diese Daten extrapolieren.
Da hast Du sehr recht. Der Hirnvolumen-Körpervolumen-Index (weiß die Bezeichnung auch grad nicht) der Reptilien ist übrigens im Mittel der zweitschlechteste der Wirbeltiere. Bei den Fischen liegt er natürlich am niedrigsten. Und interessanterweise liegt der Index bei Amphibien im Mittel nicht höher, nicht zwischen Fisch und Reptil, sondern direkt auf Fisch-Level. Der gemittelte Index bei Vögeln und der bei Säugetieren liegen beide ziemlich gleich nebeneinander. Insofern nimmt der Reptilindex nicht nur die zweitschlechteste Position ein, sondern auch die zweitbeste.

Allerdings, wenn wir von Reptilien sprechen, also der Abstammungsgruppe, zu der sämtliche heutige Reptilien (Krokodile, Schildkröten, Echsen, Schlangen) gehören, bis hin zu deren letzten gemeinsamen Vorfahren, dann gehören auch die (Flugsaurier, die) Dinos und damit ebenfalls die Vögel zu den Reptilien (, die meeresbewohnenden Fischsaurier und Schlangenhalssaurier hingegen nicht). Und für die Dinos gilt Deine obige Merkmalsauflistung nicht mehr (außer das mit den Eiern; der Hirn-Körper-Index der Nichtvogel-Dinos ragt im Mittel tatsächlich praktisch nicht über den der Reptilien hinaus). Endgültig aber bei den Vögeln finden wir mit das Intelligenteste, was die Natur an nichtmenschlicher Intelligenz heutzutage bereithält. Ich schätze mal, mindestens so viel wie von Säugern gestellte Intelligenzbestien.

Ich weiß nicht, ob alle, aber viele, die die Existenz von Reptiloiden vertreten, gehen davon aus, daß es sich um Dino-Nachkommen handelt. In diesem Falle ist Deine obige Auflistung zu heutigen "Reptilien" (was man heute so nennt, also ohne Vögel), so richtig sie auch ist, dennoch kein Argument gegen jene "dinoabstammenden Reptiloiden".
Sungmin_Sunbae schrieb:Auch auf einem anderen Planeten, laufen die evolutionären Prozesse nach den regeln der Physik und Biologie, insofern frage ich mich, warum ausgerechnet Reptilien eine humanoide Form entwickelt haben und eine Intelligenz vorweißen sollen, die über dem menschen steht oder diesem gleich ist. Das ist fernab jeglicher Logik
Da widersprech ich Dir aber deutlich. Sollte ich nen Alien mit z.B. Schuppenkleid und Schwanz sehen, am besten noch mit Nickhaut über den Augen (fürs vertikale Blinzeln), würde ich ihn "reptiloid" nennen, aber sowas von! Wir kennen aber kein physikalisches Naturgesetz oder sonst eine biologische, chemische oder wasauchimmer Regel, nach der das Wesen dann auch ein eierlegender Kaltblüter sein müsse. Die bei uns beobachtete Wirbeltierevolution in Form von "Fisch, Lurch, Kriechtier, Vogel, Säuger" können wir nicht mal eben als naturgesetzlichen Rahmen für die Ausgestaltung extraterrestrischer Endoskelettler festlegen. Ja, wir können nicht mal sagen, ob es in anderen belebten Welten ebenfalls so eine Unterteilung in "hirnlos in der Gegend rumstehende Energieproduzenten" (Pflanzenreich) und "frei durch die Landschaft hüpfende Energiefresserchen mit Potential zur Intelligenzbestie" (Tierreich) gibt.


melden
Anzeige

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

13.02.2019 um 16:54
Das Thema "Reptiloide" ... hihi ... auch schon mit befasst. Letztendlich auch nur eine Erscheinungsform, wie alles andere auch. ;)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

572 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Seltsames Konsulat34 Beiträge