Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

25.08.2019 um 18:11
wolfi7777 schrieb:Rolly22 hat natürlich recht - und die Interpretation www = 666 stammt nicht von mir sondern aus der verlinkten site - da müsst Ihr Euch mit denen rumstreiten.
Du hast den Müll hier abgelegt, also sag ich hier was zu.


melden
Anzeige

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

25.08.2019 um 19:34
Was sollten die denn für ein Motiv haben sich an der Menschheit zu vergehen?
Laut diversen Aussagen sollen diese emotionslos sein, daher werden sie auch kein Glücksgefühl oder Spaß dabei empfinden die Menschheit zu quälen, da es keine Emotionen gibt die dadurch ausgelöst werden können.

Mal angenommen die sind wirklich so intelligent und technologisch auf einem sehr hohem Level. Wieso sollten die dann die Erde infiltrieren sich im geheimen verstecken und einen Plan umsetzen der Jahrhunderte dauert bis dieser durchgeführt ist.
Es wäre doch viel einfacher für diese Rasse sich anzugucken, wie die jetzigen Lebewesen genau funktionieren und entsprechend ein Virus oder Bakterium zu kreieren, welches wirklich alle Lebewesen tötet die im Weg sind.
Das wäre viel einfacher und effizienter umzusetzen, als eine geheime Gruppe zu gründen die über tausend Mittelsmänner an irgendwelche Geschehnissen teil hat, die eine NWO oder ähnliches umsetzen sollen.
Immerhin braucht man auch keine Lebewesen um z.B. Ressourcen abzubauen, da Maschinen immer noch schneller und effizienter sind als Menschen.

Aber natürlich ist es ja nicht so spannend dieses anzunehmen, da man sich nicht damit brüsten kann man hat den so geheimen Plan aufgedeckt/durchschaut der umgesetzt werden soll.
Die Rückfragen würden die eigene These auch sehr schnell kaputt machen.

Sollten wir tatsächlich von einer außerirdischen Rasse kontrolliert werden, kann man sich entspannt zurücklehnen, da bisher alle Versuche dies entsprechend umzusetzen gescheitert sind. Außerdem ist der Plan sowieso schon zum scheitern verurteilt, wenn jeder das im Internet verbreiten kann ohne das er gestoppt wird. Sowie das es in jedem Film/Musikclip usw. angeblich angekündigt wird was uns blühen soll. Sind wirklich Superstrategen die diesen Plan entwickelt haben.


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

25.08.2019 um 21:52
Yotokonyx schrieb:Mal angenommen die sind wirklich so intelligent und technologisch auf einem sehr hohem Level. Wieso sollten die dann die Erde infiltrieren sich im geheimen verstecken und einen Plan umsetzen der Jahrhunderte dauert bis dieser durchgeführt ist.

Es wäre doch viel einfacher für diese Rasse sich anzugucken, wie die jetzigen Lebewesen genau funktionieren und entsprechend ein Virus oder Bakterium zu kreieren, welches wirklich alle Lebewesen tötet die im Weg sind.
Und warum nun alle Lebewesen wenn in der Überschrift die Rede vom Mensch ist? Technik hin oder her.

Das ist eine gute Frage, die sich dann wohl auch so beantworten lässt, was die ganze Überschrift schon aussagt, wenn ich vorhin was von 666 und Symbole lese, womit sich auch gerne der Mensch beschäftigt, auch was das zeigen oder nicht zeigen angeht. Jetzt noch eine Rasse die sich Reptiloiden nennen. Und auch Böse sind. Dann ist der Mensch doch auf einen ganz guten weg oder? In jeglicher Hinsicht ist eine alles eine Gefahr für den Menschen?
Yotokonyx schrieb:Was sollten die denn für ein Motiv haben sich an der Menschheit zu vergehen?
Laut diversen Aussagen sollen diese emotionslos sein, daher werden sie auch kein Glücksgefühl oder Spaß dabei empfinden die Menschheit zu quälen
Weniger Gefühl zu besitzen als der Mensch heißt nicht unbedingt das man gewisse Dinge gerne tut oder weniger gerne tut, Prioritäten sind vllt anders gesetzt . Muss man bei allem so viel Gefühle besitzen? Der Mensch ist nur so voll davon wenn man auf andere Lebensformen schaut. Geht man in die Tierwelt kannst du dich als Mensch nicht unbedingt mit einem Wolf oder Fisch vergleichen trotzdem tun sie den ganzen Tag etwas. Bloß nicht das was der Mensch tut.


melden
FünfVor12
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

25.08.2019 um 22:16
perttivalkonen schrieb:Wenn ich besessen bin, wieso leg ich mir dann irgendwelche satanischen Handzeichen zu und praktizier die auch noch in der Öffentlichkeit? Kann mich ja jeder daran erkennen.
Ich habe nur geschrieben, dass es besessene Menschen gibt.

Die obersten Satanisten arbeiten mit den Dämonen zusammen, nicht nur ihre Handzeichen sind regelmäßig in der Öffentlichkeit zu sehen, ihre Symbole umgeben uns und sind allgegenwärtig. Ja, jeder könnte sie eigentlich erkennen, jedoch tun es die meisten Menschen nicht.

Die US-Präsidenten Eisenhower und Kennedy warnten eindrücklich vor dem militärisch-industriellen Komplex bzw. letzterer warnte vor einer ruchlosen weltweiten Verschwörung. Zwei aufeinanderfolgende US-Präsidenten in den 1960er Jahren als erste Verschwörungstheoretiker???
Wer kam nach ihnen?

Ronald Reagan liebäugelte mit einer weltweiten Vereinigung aller Nationen bei einer außerirdischen Bedrohungslage.
https://www.google.com/search?biw=1920&bih=944&tbm=isch&sa=1&ei=C-JiXf-fBpDcwQLB5JSICw&q=ronald+reagan+devil+hand+sign&o...

Bill Clinton
https://www.google.com/search?tbm=isch&q=bill+clinton+devil+hand+sign&spell=1&sa=X&ved=0ahUKEwjnl_7f4J7kAhWGEVAKHYQnAn0Q...

George W. Bush
https://www.google.com/search?tbm=isch&q=george+bush+devil+hand+sign&spell=1&sa=X&ved=0ahUKEwi5qOyn4J7kAhWFZVAKHVOcC1AQB...

Barack Obama
https://www.google.com/search?biw=1920&bih=944&tbm=isch&sa=1&ei=p-FiXcDFCdH4wAKiqbLwAw&q=barack+obama+devil+hand+sign&oq...

Donald Trump
https://www.google.com/search?biw=1920&bih=944&tbm=isch&sa=1&ei=1uFiXaXDDITLwQLE7r-IDQ&q=donald+trump+devil+hand+sign&oq...

Kennt ihr andere Herrschaften in diesem Alter, die solche Handzeichen machen?

Und das die Straßen in Washington D:C. ein perfektes Pentagramm ergeben, an dessen unterstem Zacken das weiße Haus steht ist sicherlich auch nur Zufall.
https://www.google.com/search?q=washington+d.c.+pentagram&client=firefox-b-d&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwio4e_I...

Die "Ein Dollar Symbolik", sicherlich nur Zufall. Der Baphomet auf dem Personalausweis vor Jahren in der BRD, klar Zufall. Ach ja, ich vergaß, der Zufall erschuf ja auch laut einigen Menschen sogar die Erde, die Sonne, die Sterne, das Leben, einfach alles.
Und bevor jemand meint, es fehle ein Strich des Pentagramms in Washington D.C. Bitte dazu Hochgradfreimaurer Manly P. Hall lesen, der sinngemäß sagte, wenn eine Linie des Pentagramms unterbrochen ist, spiele dies keine Rolle. Nur "Eingeweihte" würden diese ebenfalls okkulte Bedeutung erkennen.


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

25.08.2019 um 22:18
@FünfVor12
Und warum haben diese Satanisten nichts besseres zu tun als überall ihre Zeichen zu verstecken? Was sollen die davon haben?


melden
FünfVor12
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

25.08.2019 um 22:20
JohnDifool schrieb:Mal angenommen, es wäre wirklich wahr, dass fast sämtliche Eliten tatsächlich einen Pakt mit Satan eingegangen sind...

Welche Konsequenzen ziehst du daraus für dich selbst?
Was sollte man deiner Meinung nach gegen diese Teufelsanbeter unternehmen?
Wie sind die satanischen Eliten am besten zu bekämpfen?
Ich bin Christ. Die Bibel sagt deutlich, dass Satan diese Welt beherrscht. Kein Mensch kann ihm diese Macht aus den Händen reißen. Jesus Christus wird sich bei seiner Wiederkunft darum kümmern.


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

25.08.2019 um 22:26
Taln.Reich schrieb:Und warum haben diese Satanisten nichts besseres zu tun als überall ihre Zeichen zu verstecken? Was sollen die davon haben?
Der Meinung bin ich auch, entweder beschäftigt man sich gerne mit dieser Form der Magie oder man tut es nicht, vom zeigen ist noch keiner weiter gekommen also ist es auch der Mensch der diese sucht Internet, Bücher oder was auch immer damit, Menschen drücken auf einer gewissen weise gerne ihre Zugehörigkeit, Hobbys in Form von Symbolen aus.

Wenn man von schwarze Magie redet ist der Mensch nicht in der Lage diese eigenständig aufzubringen und sucht wo danach? Muss man dazu noch mehr sagen?
FünfVor12 schrieb:Nur "Eingeweihte" würden diese ebenfalls okkulte Bedeutung erkennen.
Naja eingeweihte, in welcher Form? Interessiert es mich was auf ein Geldschein ist? Will nur Einkaufen damit. Pentagon mal hin oder her, fliegt jetzt jeder mit ein Flugzeug um dies zu erkennen? Jeden das seine. Aber so ist halt der Mensch...


melden
FünfVor12
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

25.08.2019 um 22:28
Rolly22 schrieb:Aber wie man schon im Parallelthread bei den Ausserirdischen sieht hast du diesbezüglich ein völlig geschlossenes Weltbild und eine weitere Diskussion mit dir ist sinnlos.
Ich würde sagen, dass ich ein absolut stimmiges Weltbild habe und jederzeit bereit bin zu diskutieren. Es fällt mir jedoch auf, dass eine Diskussion von Andersdenkenden wie z.B. dir meistens nicht gewünscht ist, es wird einfach alles abgetan, nicht darauf eingegangen bzw. werden persönliche Diffamierungen und Kampfbegriffe wie "Verschwörungstheoretiker" gewählt, um mich andere unglaubwürdig zu machen.
Such dir ein Thema aus, über dass du reden möchtest.


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

25.08.2019 um 22:45
Äh nö, tue ich nicht. Erstens geht es in diesem Thread nicht um irgendein Thema, sondern um Reptiloiden, d.h. alles andere wäre o.T. Zweitens hast du in anderen Threads schon deutlich gemacht dass du auf alles gerne mit irgendwelchen Bibelzitaten antwortest und ich habe bereits geschrieben dass ich das nicht anerkenne. Also, Diskussion sinnlos.


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

25.08.2019 um 22:50
FünfVor12 schrieb:Kennt ihr andere Herrschaften in diesem Alter, die solche Handzeichen machen?
Das "Mano cornuta" ist ein ein Handzeichen mit vielen verschiedenen Bedeutungen bzw. ist es nicht nur als "Teufelsgruß" gebräuchlich. Auch in der Metal- und Rock-Szene ist es z.B. sehr verbreitet. Die Variante mit dem gespreizten Daumen steht in der amerikanischen Gebärdensprache im Übrigen für eine Liebesbekundung.
FünfVor12 schrieb:Und das die Straßen in Washington D:C. ein perfektes Pentagramm ergeben, an dessen unterstem Zacken das weiße Haus steht ist sicherlich auch nur Zufall.
Kannst Du denn irgendwie belegen, daß das vermeintliche Pentagramm nicht einfach nur einer freien verschwörungstheoretisch motivierten Interpretation, das in "willkürlich" gezogenen Linien hineingedeutet wird entspringt?


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

25.08.2019 um 23:06
FünfVor12 schrieb:Washington D:C.
das und Dollar, heißt um das zu sehen musst du wohin? Bedeutet für mich das man auf ein bestimmtes Land wo Menschen dies tun rumhackt? Ich hab das hier noch nicht gesehen. Komisch alles, war noch nicht in den USA (kenne nur Coca Cola und Bürger, verhungern würde nicht), ob das immer alles so stimmt, kann ich nicht Nachvollziehen, muss der Mensch auch für sich wissen. Irgendwann hat der entweder genug davon oder nicht, und macht halt weiter. Da hilft auch kein, ich Zitiere daraus oder daraus. Auch nicht was ich so in manch geschriebenen raus lesen durfte.

Ich sehe nur wie Menschen sich streiten....

Der eine der sagt ich will das, der nächste der warnt. Frage ist nur ob es was ändert?


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

25.08.2019 um 23:58
FünfVor12 schrieb:Ich habe nur geschrieben, dass es besessene Menschen gibt.

Die obersten Satanisten arbeiten mit den Dämonen zusammen, nicht nur ihre Handzeichen sind regelmäßig in der Öffentlichkeit zu sehen
Umso blöder muß hier jemand sein. Aber "irgendwie" raffst Du den Knackpunkt ja nicht, der lag ja von Anfang an nicht bei den "Besessenen" (erst recht nicht, wenn sie nicht besessen sind).

Mal etwas deutlicher: Wie blöd muß so ein Geheimniskrämer sein, seine "Geheimmitgliedschaft" durch öffentliches Präsentieren von verräterischen Handzeichen aller Welt zu zeigen?

Und noch deutlicher: Wie blöd muß man sein, anzunehmen, jemand Geheimnisvolles würde so einen doofen Fehler begehen. Absichtsvoll, weltweit und immer wieder.
FünfVor12 schrieb:Ja, jeder könnte sie eigentlich erkennen, jedoch tun es die meisten Menschen nicht.
Dennoch wäre so ein Handzeichen potenziell verräterisch. Zumindest wegen der "wenigen Superschlauen", die es ja "wissen (tm)".

Was mich zu der Frage führt: in welchem "Handbuch für den Truthahn Truther" kann man es denn nachlesen, daß diese Handgriffe, Handschläge, Handstände, whatsoever eben solche Kennzeichen für "die da" sind? Hat der "Verband der bösen Weltverschwörer" irgendne offizielle Liste rumliegen gelassen, in der drin steht, welche Zeichen vom Politbüro als Präsentation festgelegt wurden?
FünfVor12 schrieb:Und das die Straßen in Washington D:C. ein perfektes Pentagramm ergeben, an dessen unterstem Zacken das weiße Haus steht ist sicherlich auch nur Zufall.
Ach ja?

Occult1

Lenfant Map 0

Perfektes Pentagram hat fünf gleich große Zacken, mit gleich langen Seiten und gleich großen Innenwinkeln. Und es hat überhaupt erst mal fünf Zacken.

pentagram

Washington DC hat das nicht.
FünfVor12 schrieb:Bitte dazu Hochgradfreimaurer Manly P. Hall lesen, der sinngemäß sagte, wenn eine Linie des Pentagramms unterbrochen ist, spiele dies keine Rolle.
Was auch immer einen Freimaurer zum Experten für schlecht gemalte Pentagramme macht...
FünfVor12 schrieb:Die "Ein Dollar Symbolik", sicherlich nur Zufall.
Wieso Zufall? Das ist schlicht freimaurerisches Erbe! Was soll das jetzt mit irgendner fiesen Weltverschwörung zu tun haben? Außer für Antisemiten und Antidemokraten, versteht sich...
FünfVor12 schrieb:Der Baphomet auf dem Personalausweis vor Jahren in der BRD, klar Zufall.
Baphomet? Wie sieht denn bittschön der Baphomet aus? OK, mehrere menschliche Gesichter an einem Kopf, klar, aber sowas war auf keinem Ausweis zu sehen.

Oder hast Du einfach keine Ahnung, was der Baphomet is und hältst nen simplen Rindskopp dafür?

Und wieso ein den Templern nachgesagter Götze jetzt mit ner heutigen Weltverschwörung zu tun hat, bleibt wohl auch Dein Geheimnis.

Meinst Du nicht, Du hast Dich mittlerweile genug blamiert? Lern was Ordentliches. Und dann komm wieder.
FünfVor12 schrieb:Die Bibel sagt deutlich, dass Satan diese Welt beherrscht.
Jenau! Sacht Paule ooch so. Kannste hier lesn, im Schriebs anne Römer, uffm dreizehntn Schnipsel, glei' am Anfang:
Jede Seele unterwerfe sich den übergeordneten [staatlichen] Mächten; denn es ist keine [staatliche] Macht ausser von Gott, und die bestehenden sind von Gott verordnet. Wer sich daher der [staatlichen] Macht widersetzt, widersteht der Anordnung Gottes; die aber widerstehen, werden ein Urteil empfangen. Denn die Regenten sind nicht ein Schrecken für das gute Werk, sondern für das böse. Willst du dich aber vor der [staatlichen] Macht nicht fürchten, so tue das Gute, und du wirst Lob von ihr haben; denn sie ist Gottes Dienerin, dir zum Guten. Wenn du aber das Böse tust, so fürchte dich, denn sie trägt das Schwert nicht umsonst, denn sie ist Gottes Dienerin, eine Rächerin zur Strafe für den, der Böses tut.


melden
FünfVor12
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

26.08.2019 um 01:01
Libertin schrieb:Kannst Du denn irgendwie belegen, daß das vermeintliche Pentagramm nicht einfach nur einer freien verschwörungstheoretisch motivierten Interpretation, das in "willkürlich" gezogenen Linien hineingedeutet wird entspringt?
Du hast es dir wohl nicht angesehen, sonst würdest du diese Frage nicht stellen. Kannst es dir über Google Earth selbst ansehen.


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

26.08.2019 um 01:16
@FünfVor12

Kannst du vielleicht Links setzen, die nicht über die satanische Google-Datenkrake laufen?


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

26.08.2019 um 01:20
FünfVor12 schrieb:Kannst es dir über Google Earth selbst ansehen.
ich habe es schon vorher gesehen und jetzt noch einmal. Also nicht mal mit viel Fantasie sehe ich da ein Pentagramm.

Das Pentagon ist grob gesagt ein rundes Haus, Mitte hat ein Garten, bestimmt für die Pause oder so (ist Bürogebäude). Zähle mal nicht die Ecken (weil die Ecken für ein Pentagramm zu "rund sind"), grob wenn ich dies als Ecken sehen soll, sage ich mal 8 oder so vllt auch sechs?

Das Pentagramm hat eine scharfe Spitze (wenn das mal andeuten darf) unten 2 und zu beiden Seite weg. Kommst nicht mal annähernd drauf. Und wenn die Umrisse nehme ist da aber keine Skizze von zu sehen um es hinein zu interpretieren, leichte Risse, Struktur in der Umrandung fehlen mir um das zu sehen.

Ich kann auch ein runden Kreis malen und ein Pentagramm rein fantasieren, packe ich da rauf, passt. Finde es bisschen weit hergeholt um diese Ansicht zu teilen.


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

26.08.2019 um 08:19
FünfVor12 schrieb:Und das die Straßen in Washington D:C. ein perfektes Pentagramm ergeben, an dessen unterstem Zacken das weiße Haus steht ist sicherlich auch nur Zufall.
Mein Gott, als Architekt arbeitet man nach Maß, wenn es ein Dreieck, Viereck oder sonstwas ergeben hätte würde man es genauso ausschlachten.
Geometrische Formen entstehen bei solchen bauten immer.


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

26.08.2019 um 09:06
FünfVor12 schrieb:Such dir ein Thema aus, über dass du reden möchtest.
FünfVor12 schrieb:Und das die Straßen in Washington D:C. ein perfektes Pentagramm ergeben, an dessen unterstem Zacken das weiße Haus steht ist sicherlich auch nur Zufall
Nö, das ist Quark. Da werden willkürlich Abschnitte diverser Strassen genommen, die selbst viel weiter gehen, da werden Linien in Kreisverkehre durchgezogen, die sich so im Strassenbild nicht darstellen, um Zacken zu konstruieren und vollständig ist es auch nicht.
Das hat echt Krabbelgruppenniveau.
FünfVor12 schrieb:Bitte dazu Hochgradfreimaurer Manly P. Hall lesen, der sinngemäß sagte, wenn eine Linie des Pentagramms unterbrochen ist, spiele dies keine Rolle.
Gib mal bitte die zugehörige Quelle an, damit man es nachlesen kann.

Neulich beim Satanistenkongress

hookem flexcontent 1

Und was gabs da zu essen?

L1tF jtJ

Die Opferung der Jungfrauen musste verschoben werden, weil sich keine finden liessen.

Mal im Ernst @FünfVor12 , ich fürchte du schiesst erheblich übers Ziel hinaus.


melden
Anzeige

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

26.08.2019 um 10:07
Wie schon von mir gesagt, FünfVor12 beantwortet nahezu jede Auseinandersetzung mit irgendwelchen Bibelzitaten.
Ansonsten, zur angeblichen Baphomet-Verschwörung findet sich hier https://www.psiram.com/de/index.php/Baphomet-Verschwörung etwas, mit Stellungnahme der Bundesdruckerei. Das auf den neuen Personalausweisen keine derartigen Muster mehr vorhanden sind, deutet wohl darauf hin das die Bundesregierung die Anbetung des Teufels inzwischen aufgegeben hat, oder?
Gerüchte darüber, das Musiker ihre Seele dem Teufel verkaufen gibt es schon seit Paganini. Auffällig beim Interview mit Kate Perry ist, dass direkt nach ihrerer Aussage das Video abgeschnitten ist. Was sagt sie denn danach? Kann es sein, dass sie z.B. meint: "Compared to how she grew up, being a preacher's daughter, living and working in today's major music industry would have been considered "the devil" to her parents. " Yahoo Answers? Aber nein, das ist natürlich viel zu weit hergeholt...
Zum Thema Washington gibt es auch was, leider nur Englisch: Washington, D.C. street design conspiracy theory.
Zum Thema der Kennedy-Rede siehe https://rationalwiki.org/wiki/John_F._Kennedy
Man kann halt für ziemlich alles auf der Welt eine "spirituelle", verschwörungstheoretische Antwort suchen oder eine rationale. Letzteres ist im Internet übrigens inzwischen weitaus schwerer geworden, da jede vermeindliche "Wahrheit" sofort reingeblasen und vervielfältigt wird (das Interview mit Perry z.B. wird auf unzähligen, einschlägigen Websites geteilt, keine einzige von denen hinterfragt irgend was). Websites wie psiram, rationalwiki oder snopes.com, die tatsächlich versuchen den Themen auf den Grund zu gehen sind leider einsame Rufer in der Wüste :-(.


melden
289 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt