Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

FünfVor12
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

24.08.2019 um 19:47
Meine Meinung als Christ ist folgende. Es gibt natürlich keine Reptiloiden. Es gibt jedoch Dämonen und diese beherrschen mit Satan diese Welt! Gibt diesbezüglich aussagekräftige Bibelverse. Wenn man sich mit den mächtigen Menschen dieser Welt intensiv beschäftigt landet man zwangsläufig bei Geheimgesellschaften und beim Satanismus. Es gibt ebenfalls besessene Menschen, in denen sich Dämonen aufhalten. Und diese Dämonen sind böse zu dem Menschen, da sie wollen, dass alle in der Hölle landen.

Es wird immer offensichtlicher, dass auf dieser Welt ein großer Plan verfolgt wird. Die Neue Weltordnung!

Der Antichrist wird wahrscheinlich bald in Erscheinung treten, das Feld ist bereitet.


melden
Anzeige

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

24.08.2019 um 20:40
Dafür hast du bestimmt total viele Belege, oder? Übrigens, Belege die in deinem schlauen Buch, das vor etwa 2000 Jahren geschrieben wurde zählen nicht...


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

24.08.2019 um 20:53
FünfVor12 schrieb:Dämonen sind böse zu dem Menschen, da sie wollen, dass alle in der Hölle landen.
Ja das können Dämonen durchaus wollen, weil sie natürlich auch so gemacht sind. Halt Höllen Bewohner, Kontrollieren die Hölle und somit die menschliche Seele, ihrer Ansicht nach gehört die menschliche Seele dann da auch hin, Kontrolle in der Hölle. Hier rennen so viele davon rum.

Aber jeder tut dies auf seiner Weise, Gott ist zwar nicht so Dämonisch aber Gott Kontrolliert auch, nur anders. Trotzdem ist es der Mensch der Handelt. Und dies anscheinend auch will.
FünfVor12 schrieb:Es wird immer offensichtlicher, dass auf dieser Welt ein großer Plan verfolgt wird. Die Neue Weltordnung!

Der Antichrist wird wahrscheinlich bald in Erscheinung treten, das Feld ist bereitet.
Da kannst du dann auch nichts dagegen tun... der Mensch will es so.


melden
FünfVor12
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

24.08.2019 um 23:56
Rolly22 schrieb:Dafür hast du bestimmt total viele Belege, oder? Übrigens, Belege die in deinem schlauen Buch, das vor etwa 2000 Jahren geschrieben wurde zählen nicht...
Zur NWO...
Diskussion: Zitatsammlung über die Ziele der neuen Weltordnung und deren Macher

Google doch mal satanische Handzeichen, wirst eine Menge finden. Sowohl aus der Politik, aus Königshäusern, Hollywood, Musik und Sport sind viele mächtige und angesehene Menschen dabei.

Guck dir doch mal an, welche Musiker offen darüber reden, ihre Seele dem Teufel verkauft zu haben...
Youtube: Illuminati - Die Satanische Musikindustrie

Beschäftige dich doch mal mit dem Fall Dutroux, mit Pizza Gate usw.

Warum sollten Belege aus der Bibel nicht zählen?


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

25.08.2019 um 00:13
FünfVor12 schrieb:Pizza Gate
ein Hoax, ein Fake.


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

25.08.2019 um 00:24
FünfVor12 schrieb:Wenn man sich mit den mächtigen Menschen dieser Welt intensiv beschäftigt landet man zwangsläufig bei Geheimgesellschaften und beim Satanismus.
Also ganz viel Internet. Hut ab.


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

25.08.2019 um 00:30
Eiskalt schrieb:Also ganz viel Internet. Hut ab.
Eher Hut rauf, und zwar einen aus Alu.


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

25.08.2019 um 00:32
Wenn ich besessen bin, wieso leg ich mir dann irgendwelche satanischen Handzeichen zu und praktizier die auch noch in der Öffentlichkeit? Kann mich ja jeder daran erkennen.

Also hier muß jemand schon ziemlich dämlich sein. Und ich fürchte, die Dämonen/Besessenen sinds nicht...


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

25.08.2019 um 05:21
@FünfVor12
FünfVor12 schrieb:Google doch mal satanische Handzeichen, wirst eine Menge finden. Sowohl aus der Politik, aus Königshäusern, Hollywood, Musik und Sport sind viele mächtige und angesehene Menschen dabei.

Guck dir doch mal an, welche Musiker offen darüber reden, ihre Seele dem Teufel verkauft zu haben...
Mal angenommen, es wäre wirklich wahr, dass fast sämtliche Eliten tatsächlich einen Pakt mit Satan eingegangen sind...

Welche Konsequenzen ziehst du daraus für dich selbst?
Was sollte man deiner Meinung nach gegen diese Teufelsanbeter unternehmen?
Wie sind die satanischen Eliten am besten zu bekämpfen?


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

25.08.2019 um 07:54
@FünfVor12
Schön, ich bin über den Zitatethread geflogen. Was willst du von mir hören dass dir nicht schon Leute wie @JohnDifool genau dort gesagt haben? Irgend etwas mit DeinReifen Videos beweisen zu wollen ist völlig vergeblich. Genauso wie der Versuch, irgendwelche radikale Evangelikale wie Rodger Liebi als Beleg heran zu führen. Die Bibel für sich genommen ist kein Beleg ohne zusätzliche geschichtliche Quellen.
Aber wie man schon im Parallelthread bei den Ausserirdischen sieht hast du diesbezüglich ein völlig geschlossenes Weltbild und eine weitere Diskussion mit dir ist sinnlos.


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

25.08.2019 um 09:58
Ich habe als Schüler bzw. noch junger Mensch aus einer Phase der Unzufriedenheit aber auch Langeweile heraus auch mal angefangen, mir Verschwörungstheorien reinzuziehen. Ich weiß nicht mehr, was oder ob es einen Auslöser gab. Vermutlich zu der Zeit irgendwas mit 9/11, auch wenn das schon Jahre her war.

Ich hab den "Zirkus" also selbst mitgemacht - ich war zwar nie "vocal supporter" solcher Theorien, habe sie also nicht verbreitet oder laut kundgetan, mir aber im Internet angesehen.

Das Problem ist, wenn man das macht ist die Chance sehr hoch, dass man quasi von der einen Theorie in die nächste geschoben wird. Es fängt mit oberflächlichen Unstimmigkeiten zu, sagen wir mal, 9/11 an und dann kommt man darüber auf böse Machenschaften von "Eliten", und diese "Eliten" sind in Geheimbünden, und diese Geheimbünde schmieden große Pläne und sind ggf. gar keine Menschen sondern Echsenmenschen, dann gehts zu Themen wie Bevölkerungsreduktion, Geheimwaffen wie HAARP, Chemtrails, wer gaga genug ist baut ein großes Verschwörungswesen auf und meint dann noch, dass die Erde eine Scheibe sei. Ach ja, Aliens habe ich hier komplett aussen vor gelassen. Wer religiös veranlagt ist, sieht natürlich noch Satan hinter allem, oder Dämonen.

Die Leute leben dann noch in ihren Echokammern und schließen ihr Weltbild soweit ab, dass sie gegen kritische Fragen zu ihrem Weltbild "immun" werden und alles was die Verschwörung oder Weltsicht effektiv hinterfragen könnte, wird einfach zum Teil der Verschwörung gemacht. Wenn du Kritiker bist, bist du auf einmal "vom System" bezahlt worden oder einfach ein Schlafschaf, das Gehirnwäsche erlitten hat.

Das heißt, die wollen gar nicht mehr ernsthaft diskutieren oder hinterfragen und nur noch glauben was sie glauben wollen. Verlorene Seelen, wie ich finde.

Ich will eigentlich nicht mal andeuten, man könnte Dinge nicht zur Debatte stellen. Manche "Verschwörungstheorie" war ja auch wahr, bei gewissen Attentaten, false flag, etc. Historisch und so. Leider wird der eigentlich noble oder neutrale Begriff oder die eigentliche Idee dahinter aber durch religiöse und nicht-religiöse Spinner verwässert und vermatscht, fast so wie eben die Nazis manche Aspekte nordischer Mythologie vereinnahmt und somit verhunzt haben.

Findet jemand diese Worte zu hart? Ich nicht, denn ih weiß nicht, wie zweckdienlich es sein soll hinter jedem Stein Satan, Geheimbünde oder Echsenmenschen zu vermuten. Welchen Mehrwehrt hat es, laut wie ein kaputter Schallplattenspieler rumzubrüllen, dass die Erde flach ist obwohl quasi alles dagegenspricht? Echsenmenschen? Aliens? Echte Beweise und nicht nur dümmlich-dramatische Videos auf YT, die ggf. auch gefälscht sind und nicht einfach nur selektiv und einseitig Informationen verbreiten?

Wer an den Teufel glaubt (oder Gott, oder Echsenmenschen, oder eine flache Erde), der wird das auch überall sehen. Bias, Voreingenommenheit. Betriebsblindheit und ideologischer Tunnelblick.

Ganz ehrlich? Ich bin froh, dass mein Leben kurze Zeit danach wieder in geordnete Bahnen gerückt ist. Wäre ich da mehr reingedriftet und hätte alles geglaubt, ich glaube ich hätte psychische Ticks und Krankheiten entwickelt die mir den soliden Lebensweg eher verbaut hätten.

Kritisch, gerne. Aber es sollte irgendwo "realistisch" bleiben.


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

25.08.2019 um 10:30
Warden schrieb:Ich nicht, denn ih weiß nicht, wie zweckdienlich es sein soll hinter jedem Stein Satan, Geheimbünde oder Echsenmenschen zu vermuten.
Aus meiner Sicht schafft dieses Denken so etwas wie Erhabenheit. "Ich verstehe die Welt. Mir macht niemand etwas vor. Ihr seid dumm und gesteuert". Möglicherweise sind diese Personen im RL genau das Gegenteil. Können sich nicht durchsetzen, eher verhalten und fühlen sich missverstanden. Eh man sich der Realität stellt, geht man in ein Feld wo keine ernstzunehmende Gegenwehr zu erwarten ist.


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

25.08.2019 um 16:24
perttivalkonen schrieb:Dämonen/Besessenen sinds nicht...
Dämonen vllt nicht, der Mensch in seiner Besessenheit ist anzuzweifeln, kann man nicht zu 100% sagen wie viel Dummheit in ihm steckt. Besessenheit kürt dich nicht gleich zur Intelligenzbestie.


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

25.08.2019 um 16:29
zaara schrieb:Besessenheit kürt dich nicht gleich zur Intelligenzbestie.
Besessene, die Regierungsgeschäfte hinbekommen udgl. können nun nicht grad die dööfsten sein. Und um solche gings hier ja wohl. Nicht um irgendwelche Typen, die sich mit Schaum vorm Maul am Boden wälzen und dabei dann nicht mal 2+2 hinkriegen.


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

25.08.2019 um 16:31
perttivalkonen schrieb:Besessene, die Regierungsgeschäfte hinbekommen
meinte auch nur das es zu grob formuliert wirkte.


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

25.08.2019 um 16:38
O veyyy ...
Ich habe es gerade schon in einem anderen thread angesprochen:
Googelt mal
666 mark of the beast, evtl noch mit rock music.
Da weiß man nicht mehr ob man lachen oder weinen soll!
https://endtimestruth.com/666-2/imagery-666/
Und WWW (hebräisch) = 666
Mir fällt dazu nix mehr ein ...


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

25.08.2019 um 16:42
@wolfi7777
Wenn ich jetzt 1234 schreibe kannst ja mal googlen unter welcher Sprache man daraus Satan kreiert.
Das ist für Erwachsene so ein lächerliches Niveau. Das ging gegen 2001 mit 9/11 los irgendwelche Daten in einen Zusammenhang zu setzen.
Unglaublich dass es heute noch Wirkung zeigt.


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

25.08.2019 um 16:50
wolfi7777 schrieb:Und WWW (hebräisch) = 666
Nope. WWW wäre 18. TRSW wäre 666.


melden

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

25.08.2019 um 17:16
Eiskalt schrieb:@wolfi7777
Wenn ich jetzt 1234 schreibe kannst ja mal googlen unter welcher Sprache man daraus Satan kreiert.
Das ist für Erwachsene so ein lächerliches Niveau. Das ging gegen 2001 mit 9/11 los irgendwelche Daten in einen Zusammenhang zu setzen.
Unglaublich dass es heute noch Wirkung zeigt.
mit 9/11? Nee ne, Numerologie ist so alt wie religiöser Fundamentalismus selbst. Genau so wie es in jeder Generation irgendwelche Leute gab, die perfekt aus der Bibel oder anderen heiligen Büchern ableiten konnten dass sie gerade in der Endzeit leben. Siehe z.B. hier:
Wikipedia: List_of_dates_predicted_for_apocalyptic_events
Eine wunderbare englischsprachige Website, die leider seit 2003 nicht mehr weiter gepflegt wird ist die von Alma Geddon:
http://alma-geddon.com/


melden
Anzeige

Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?

25.08.2019 um 17:31
Rolly22 hat natürlich recht - und die Interpretation www = 666 stammt nicht von mir sondern aus der verlinkten site - da müsst Ihr Euch mit denen rumstreiten.
Dass rock music überhaupt des Teufels ist steht da auch und irgendwo habe ich auch gefunden, dass Stones und Beatles neben vielen anderen Satansjünger sind und vom MI5 gefördert wurden ...
Ich habe da so lachen müssen, vor allem weil da auch noch die Geheimdienste, NWO usw mit rein gezogen wurden.

Am witzigsten fand ich noch die Bilder wo 666 auf tshirts von Musikern, Plattencovern, Bühnendekoration usw erscheint bzw rein interpretiert wurde


melden
289 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt