Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

307 Beiträge, Schlüsselwörter: Selbstmord, Justiz, Milliardär, Sexpartys, Epstein

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

21.08.2019 um 10:11
JohnDifool schrieb:Und wenn es an denen einen Zweifel gibt, müssen andere, zum Beispiel Journalistinnen, Beweise dafür erbringen
Bei einigen Mainstreammedien kann aber auf die Ergebnisse ziemlich lange warten.
Im Fall Michael Jackson ermitteln die Hobbyermittler von "spiegel" und "zeit" schon seit
30 Jahren und es kommt nichts dabei raus. :(
behind_eyes schrieb:Das Problem sehe ich darin, daß es schlicht unmöglich erscheint das akzeptiert werden kann das auch solchen Leuten normale Sachen passieren.
Mord im Gefängnis ist auch normal


melden
Anzeige

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

21.08.2019 um 12:37
Der Deutsche Qualitätsjournalismus der Mainstreammedien, ist für mich schon lange kein Maßstab mehr, oft wird nur noch an der Oberfläche gekratzt und oft wird scheinbar zuviel abgeschrieben.
Wenn es um solche Fälle geht, wie den von Epstein und das Netzwerk ringsherum, dann sind politischen Foren und Blogs meist viel intensiver, ebenso die ausländische Presse, die englische Presse zB.
Wie zB. der Hintergrund zu diesem Bild, Clinton im Kleid und mit entsprechenden Schuhen.
Dieses Bild ist -wie soll ich sagen- ein „Gaudi“ auf die Geschichte Clinton/Lewinski, es ist die Kleidung, die Lewinski an jenem Tag trug, als sie Clinton „aufblasen“ wollte. 😆
Das Bild hat also rein garnichts sexistisches zu bedeuten, sondern eine scherzhafte Homage auf auf die Lewinski Affäre.
Das sind solch Details, die man im deutschen Mainstream eher selten finden wird und da finden sich noch viel mehr andere Details in den Medien, die ich oben beschrieb.
Man muss bei diesen Medien natürlich höllisch aufpassen, nicht irgendwelchen schrägen Typen auf den Leim zu gehen, denn da tummeln sich alle möglichen politischen Richtungen, denen es nicht immer um Aufklärung geht, wie auch alle möglichen Kranken Spinner, wo man immer denkt, die sitzen im Computerraum einer geschlossenen Psychiatrie. 😁
Aber man kann die Infos ja aufnehmen und im Kopf in eine Ecke legen, um vielleicht später darauf zurückzugreifen.

Um zum Tod Epsteins zurückzukommen, ich ziehe eine Beihilfe zum Suizid weiterhin in Betracht, obgleich ich davon ausgehe, dass er sich tatsächlich, völlig aus freien Stücken, umgebracht haben kann, wobei mich da weiterhin die „technische Abwicklung“ seiner Suizidhandlung interessieren würde, Epstein war doch recht groß gewachsen und das obere Bett, dürfte ihm nur bis zur Brust gereicht haben.
Eher denke ich an ein Erwürgen unter Ausnutzung seines Körpergewichtes, klassisch gehangen, sicherlich kaum.
Das Erwürgen würde dann auch zum Bruch des Zungenbeins passen.
Ich meine, er war über 70, hat sein Leben gelebt und wenn er real Pädophil und/oder Hebephil veranlagt war, dann hat er auch seine sexuellen Wünsche gelebt, dann also mehr oder weniger ein erfülltes Leben gehabt, wenn sich sein Leben vorallem um Sex drehte, was ja anzunehmen ist.
Und selbst wenn er nur 20 Jahre bekommen hätte, er hätte den Knast wohl nur in einer Kiste verlassen, aus dieser Sicht ist der Suizid dann durchaus nachvollziehbar.

Letztlich ist das für mich abgehakt, er ist tot, ich glaube nicht an eine Dopplegänger Geschichte, er bringt in dem Fall keinen Nutzen mehr, um das mutmaßliche Netzwerk ins Hellfeld zu rücken und um die mutmaßlichen Täterinnen und Täter lückenlos zu bestrafen.

Viel interessanter und wichtiger wird sein, ob real auch Kinder U14 Opfer waren, ob es Verschleppungen und Entführungen gab und gar getötete Opfer.

Ob wir das alles je erfahren werden, vermutlich nicht, es bleibt aber spannend.


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

21.08.2019 um 13:58
Nur mal, um hier eine fiese Suggestivfrage zu stellen. Wenn Epstein ermordet worden wäre, glaubt tatsächlich jemand, das wäre veröffentlicht worden? Was wäre in so einem Fall los? Medien, die sich 24/7 in Verdächtigungen und Theorien ergehen, eine weltumspannende, umfassende Berichterstattung, Amerika als Schurkenstaat etc. pp. Da ist doch ein Suizid das wesentlich kleinere Übel. Ich sage nicht, dass es so gewesen ist. Aber ein bitterer Nachgeschmack bleibt trotzdem, denn so einfach ist es nicht, sich in einem der am besten bewachten Gefängnisse Amerikas einfach umzubringen. Und die Sache mit den ungefähr zur selben eingeschlafenen Wachen. Sollten die nicht zur selben Zeit eingeschlafen sein, muss ja der/die eine Wache gesehen haben, dass der/die andere Wachperson schläft. Und dann denkt man sich: Och, egal, ich leg mich jetzt mal dazu. Anstatt den/die Schlafende/n auzuwecken und an den Dienst zu erinnern. Das klingt mir reichlich nach Märchen, Dornröschen oder Schneewittchen. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann schlafen sie noch heute. Ich wundere mich, mit welcher Chuzpe man erwachsenen Leuten wieder so einen Schwachsinn auftischt.


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

21.08.2019 um 14:17
JamieStarr schrieb:Aber ein bitterer Nachgeschmack bleibt trotzdem, denn so einfach ist es nicht, sich in einem der am besten bewachten Gefängnisse Amerikas einfach umzubringen.
Selbstmord unmöglich, Mord und Vertuschung desselben, kein Problem?



So so....


melden
Nikto
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

21.08.2019 um 15:22
otternase schrieb:Ich bin mir ziemlich sicher, dass Epstein der "Ratschlag" erteilt wurde, Selbstmord zu begehen, und dass die Bedingungen arrangiert wurden, damit er das auch machen kann, dass es nicht nötig war, direkt an ihn Hand anzulegen.
Bis jetzt, gefällt mir deine Erklärung am besten.


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

21.08.2019 um 15:43
Globetrottel schrieb:Und selbst wenn er nur 20 Jahre bekommen hätte, er hätte den Knast wohl nur in einer Kiste verlassen, aus dieser Sicht ist der Suizid dann durchaus nachvollziehbar.
Bislang war aber aber nicht verurteilt, d.h. ein Suizid nach einem Urteil hätte weit mehr Sinn gemacht. Mit einem Gesamtvermögen von fast 600Millionen und einem Barvermögen von 50 Millionen kannste Dir ein paar gute Anwälte leisten...


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

21.08.2019 um 15:51
Frühlingshaft schrieb:Mit einem Gesamtvermögen von fast 600Millionen und einem Barvermögen von 50 Millionen kannste Dir ein paar gute Anwälte leisten...
Gute Anwälte können aber sehr gut einschätzen wie hoch die Chancen sind.
Schon als Laie hat man ja den Eindruck das ein Deal diesmal nicht stattgefunden hätte. Dafür ist es viel zu groß eskaliert und die Verantwortlichen des damaligen Deals sind ja auch geschasst worden - eine klare Absage an die Aussicht auf einen nochmaligen Deal.


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

21.08.2019 um 15:56
behind_eyes schrieb:Gute Anwälte können aber sehr gut einschätzen wie hoch die Chancen sind.
Schon als Laie hat man ja den Eindruck das ein Deal diesmal nicht stattgefunden hätte. Dafür ist es viel zu groß eskaliert und die Verantwortlichen des damaligen Deals sind ja auch geschasst worden - eine klare Absage an die Aussicht auf einen nochmaligen Deal.
Natürlich. Aber jeder ist käuflich.

Daher glaube ich nicht an die Suizid-Theorie. Ein Suizid nach einem Urteil, 60 Jahre Knast, ok, könnte ich noch nachvollziehen. Aber ein Suizid ein Tag nachdem er sein Testament gemacht hat bei den ganze Zufällen hier, nein, nehme ich nicht ab.


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

21.08.2019 um 16:27
Darüber habe ich mir natürlich auch Gedanken gemacht, dass er ja noch kein Urteil hatte und der Selbstmord verfrüht sein könnte.

Ich sehe es aber auch so, es war zuviel in Wallung gekommen und wer weiß, was noch alles aufgedeckt wird.
Die Chancen auf Milde, waren schlecht, ein Mensch mit nüchternem Verstand, wie ich den Epstein einschätze, kann sich die Folgen ausmalen.
Und er wusste, was da möglicherweise noch alles gelaufen ist.

Vielleicht hat er auch umfangreich ausgepackt und die Aussagen werden wegen der Brisanz unter Verschluss gehalten und mit den Aussagen, zog er einen Schlussstrich für sich selber, was dann zum Suizid führte.

In psychischen Ausnahmesituationen, kann es viele Gründe für einen Selbstmord geben.


melden
Nikto
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

21.08.2019 um 17:30
Globetrottel schrieb:In psychischen Ausnahmesituationen, kann es viele Gründe für einen Selbstmord geben.
Das mag so sein ... anderseits ticken diese Milliarden schwere Geschäftsleute, ganz anders als unsereiner.

Im übrigen, es gibt gute Beispiele von sehr reichen Geschäftsleuten die sehr lange Haftstrafen unter weit schlimmeren Bedingungen bekamen und sich trotzdem nicht das Leben nahmen.


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

21.08.2019 um 17:38
Frühlingshaft schrieb:Aber ein Suizid ein Tag nachdem er sein Testament gemacht hat bei den ganze Zufällen hier, nein, nehme ich nicht ab.
Also wurde er nicht nur ermordet, sondern auch dazu gezwungen sein Testament zu machen?
Nikto schrieb:anderseits ticken diese Milliarden schwere Geschäftsleute, ganz anders als unsereiner.
Ja, hast du dafür Belege?
Geld verändert die DNA?


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

21.08.2019 um 17:48
groucho schrieb:Also wurde er nicht nur ermordet, sondern auch dazu gezwungen sein Testament zu machen?
Du ziehst vermutlich die falschen Schlüsse.

Wenn Du weißt, dass Du vermutlich bald stirbst, willst Du in der Regel die Dir nahestehenden Menschen absichern. Für einen Hartzer in einer Sozialwohnung eher unrelevant, für jemanden mit 600 Millionen eher relevant. Der Grund des Todes ist dann vermutlich unerheblich. Bei den meisten Leuten ist es Alter, Krankheit, und wenn er wusste, wie die Leute, zu denen er gehört, agieren, wird er 1 und 1 zusammengezählt haben und gewusst haben, dass er keine 90 wird.

Dass er aufgeflogen ist, war ja kein Einzelfall, sondern es war ein multiples Drama in höchsten Kreisen.

Wenn es Menschen gibt, die Kinder kaufen, gibt es auch Menschen, die eine Bedrohung wie Epstein es war, ums Eck bringen. Ganz einfach.


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

21.08.2019 um 17:54
Frühlingshaft schrieb:Daher glaube ich nicht an die Suizid-Theorie. Ein Suizid nach einem Urteil, 60 Jahre Knast, ok, könnte ich noch nachvollziehen. Aber ein Suizid ein Tag nachdem er sein Testament gemacht hat bei den ganze Zufällen hier, nein, nehme ich nicht ab.
So unterschiedlich ist das. Für mich die nachvollziehbahreste aller Theorien und zufällig die offizielle.


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

21.08.2019 um 17:55
Frühlingshaft schrieb:Du ziehst vermutlich die falschen Schlüsse.
Ja, vermutlich.

Oder halt, vielleicht ziehst auch du die falschen Schlüsse?
Frühlingshaft schrieb:Bei den meisten Leuten ist es Alter, Krankheit, und wenn er wusste, wie die Leute, zu denen er gehört, agieren, wird er 1 und 1 zusammengezählt haben und gewusst haben, dass er keine 90 wird.
Wenn es Menschen gibt, die Kinder kaufen, gibt es auch Menschen, die eine Bedrohung wie Epstein es war, ums Eck bringen. Ganz einfach.
Also dieser "milliardenschwere Geschäftsmann", der "ganz anders tickt, als unsereiner" (TM @Nikto) schreibt sein Testament und lässt sich dann einfach umbringen?
Er, der mit allen Wassern gewaschene Geschäftsmann kommt nicht auf die Idee sich diesbezüglich abzusichern? (Wenn ihr mich umlegt, wird mein Anwalt alle euch betreffenden Infos sofort veröffentlichen).

Hört sich für mich nicht besonders plausibel an.
Ein Testament zu machen, wenn man sich umbringen will, ist da deutlich plausibler.


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

21.08.2019 um 18:03
groucho schrieb:Er, der mit allen Wassern gewaschene Geschäftsmann kommt nicht auf die Idee sich diesbezüglich abzusichern? (Wenn ihr mich umlegt, wird mein Anwalt alle euch betreffenden Infos sofort veröffentlichen).
Ich bezweifle, dass er noch in der Lage war, anderen Menschen zu drohen. Eher wird er gewusst haben, dass sein Tod ihm nahestehende Menschen schützt.


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

21.08.2019 um 18:07
Frühlingshaft schrieb:Ich bezweifle, dass er noch in der Lage war, anderen Menschen zu drohen.
Dann ist er auch nicht in der Lage gewesen, andere mit ins Verderben zu reißen und die Mordtheorie somit sinnlos


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

21.08.2019 um 19:02
groucho schrieb:Selbstmord unmöglich
Ich schrieb, "so einfach ist es nicht".
groucho schrieb:Mord und Vertuschung desselben, kein Problem?
Stell dir mal vor, es wären durch Epstein sogar hochrangige Geheimdienstler belastet worden, hochrangige Polizeichefs und andere Leute dieses Schlages waren ja, wie man weiß, Teil des Netzwerks. Ich sehe kein Problem darin, eine Kommandoaktion in einem Gefängnis durchzuführen. Soll es schon gegeben haben....Allerdings eher in südamerikanischen Ländern.


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

21.08.2019 um 19:16
JamieStarr schrieb:Ich sehe kein Problem darin, eine Kommandoaktion in einem Gefängnis durchzuführen.
Es ist jedenfalls komplexer als ein Selbstmord.
Aber das ist ja bspw. bei 9/11 oder JFK genau so.
Die simple offizielle Version wird gegen eine hochkomplexe angenommene Version ersetzt, die jeweils weit unplausibler ist.

Ich will ja auch gar nicht behaupten, so was (also ein Mord im Gefängnis) wäre unmöglich oder undenkbar.
Nur die ganzen Argumente, warum es so gewesen sein soll, sind arg schwach. (siehe den obigen Gesprächsverlauf)


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

21.08.2019 um 19:30
groucho schrieb:Es ist jedenfalls komplexer als ein Selbstmord.Aber das ist ja bspw. bei 9/11 oder JFK genau so.Die simple offizielle Version wird gegen eine hochkomplexe angenommene Version ersetzt, die jeweils weit unplausibler ist.
Was soll denn so "hochkomplex" sein? Was wäre bei Epstein oder JFK "komplexer" als bei einer Geheimdienst- oder Miliäroperation?


melden
Anzeige

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

21.08.2019 um 19:48
proteus schrieb:Was wäre bei Epstein [...] "komplexer" als bei einer Geheimdienst- oder Miliäroperation?
Hä?
ieben

Ich habe nirgends gesagt, dass bei Epstein etwas komplexer ist, als bei einer Militär- oder Geheimdienstoperation.


melden
327 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt