Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

307 Beiträge, Schlüsselwörter: Selbstmord, Justiz, Milliardär, Sexpartys, Epstein

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

21.08.2019 um 22:57
groucho schrieb:Es ist jedenfalls komplexer als ein Selbstmord.
Aber das ist ja bspw. bei 9/11 oder JFK genau so.
Die simple offizielle Version wird gegen eine hochkomplexe angenommene Version ersetzt, die jeweils weit unplausibler ist.
Da ist vehement zu widersprechen. Der offizielle Untersuchungsbericht von Hamilton/Kean zu 9/11 ist nicht ernst zunehmen, was die beiden auch zugeben
Commission chairmen Lee H. Hamilton and Thomas H. Kean accused the Central Intelligence Agency (CIA) of making a conscious decision to impede the commission’s inquiry after the agency received a memorandum prepared by Philip D. Zelikow, the panel's former executive director.
Wikipedia: Criticism_of_the_9/11_Commission

Den ganzen Bericht kannst du in die Tonne treten...ich könnte dir zig Beispiele nennen, wo die offizielle Version einfach Schwachsinn ist oder Schwachsinn war, bis man es dann zugeben musste, dass es eben einfach...richtig - Schwachsinn ist.
Schweinebucht, USS Maddox, Iran Massenvernichtungswaffen, Brutkorb etc. pp die Liste ist endlos, glaub mir und da meine ich jetzt nur die Geschichten, welche von "offizieller Seite" (also die Vereinigten Staaten, der auch Täter war. Sowieso traurig wenn alle unsere "Intellektuellen" und "Rationalen" - also den Mainstreamlern- erst dann einer Untat glauben schenken, wenn der Täter sich dazu bekannt hat aber nur, wenn es der Westen betrifft alles gegen den Osten glaubt man bedinnungslos, sofern es unsere Qualitätsmedien denn behaupten- oft basierend auf Anschuldigungen des Westens (Ohne Beweise) oder einfach auf Spekulationen....aber lassen wir das..) zugegeben und anerkannt wurde.

Anders aber imo hier beim Fall Epstein. Da klingt die offizielke Geschichte zum Tod Epsteins für mich plausibel. Obschon Anhänger der Mordtheorie sagen, der Umstand, dass Epstein 12 Stunden pro Tag mit seinen Anwälten sprach, bekräftige doch ihre Theorie, weil er offenbar mit ihnen an seiner Verteidigung arbeitete. Hätte er sich aufgegeben, hätte er diese Mühe doch nicht auf sich genommen.
-> Meine Meinung wäre, dass er einfach nicht in seiner Zelle sein wollte und nach jedem Strohhalm griff um paar Stunden draussen zu sein.

Weiters hört man, dass er nur wenige Stunden, nach dem Release seiner Akten umkam, was doch eindeutig zeige, dass man ihn dann eliminiert habe.
-> Das ergibt für mich wenig Sinn, vielmehr wusste er wohl, dass er nie wieder rauskäme, nachdem die Welt weiss, was er tat.

Es schwirren noch paar Gerüchte rum, nämlich dass Epstein behauptete zusammengeschlagen worden zu sein und er gar keinen Suizidversuch machte. Desweiteren hält sich das "in der Zelle nicht funktionierende Kameratheorie" hartnäckig.

Aber wie schon mal gesagt - es ist unerheblich wie er zu Tode kam, es liegt in der Verantwortung des Staates. Ausserdem darf das jetzt nicht zu sehr ablenken. Zuerst jetzt mal gegen Kunden und Komplizen ermitteln....


melden
Anzeige

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

22.08.2019 um 10:20
groucho schrieb:Dann ist er auch nicht in der Lage gewesen, andere mit ins Verderben zu reißen und die Mordtheorie somit sinnlos
Denk doch mal etwas weiter...

Stell Dir vor, es wäre zu einem Prozess gekommen. Was da alles ans Licht gekommen wäre... DAS musste verhindert werden, ob der Knabe, der da verhaftet wurde jetzt Epstein oder Karlmaikel heißt, ist völlig unerheblich.


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

22.08.2019 um 10:31
Frühlingshaft schrieb:Denk doch mal etwas weiter...
Habe ich doch.
Frühlingshaft schrieb:Stell Dir vor, es wäre zu einem Prozess gekommen. Was da alles ans Licht gekommen wäre... DAS musste verhindert werden, ob der Knabe, der da verhaftet wurde jetzt Epstein oder Karlmaikel heißt, ist völlig unerheblich.
Wenn Epstein so brisante Informationen hatte, wie hier allgemein insinuiert wird, dann wird ihm auch klar gewesen sein, dass er deswegen in Gefahr war und würde die zu seinem Schutz verwandt haben.

Warum taucht nun kein Notar auf, der diese ganzen Informationen (über seine Mörder) ans Licht bringt. Also wenn ich Epstein wäre und solche Infos hätte, hätte ich in den Kreisen verbreitet, dass diese Herren besser fahren, je besser es Epstein geht.
Bringt ihr mich um, wird ein Notar alle euch betreffenden Infos ans Tageslicht bringen.
Und schon hätte er einige wichtige Leute, denen viel daran gelegen ist, dass es ihm den Umständen entsprechend gut geht.


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

22.08.2019 um 10:38
groucho schrieb:Wenn Epstein so brisante Informationen hatte, wie hier allgemein insinuiert wird, dann wird ihm auch klar gewesen sein, dass er deswegen in Gefahr war und würde die zu seinem Schutz verwandt haben.
Das insinieren nicht wir, sondern Epstein selber und das steht wohl ausser Frage

https://www-nytimes-com.cdn.ampproject.org/v/s/www.nytimes.com/2019/08/12/business/jeffrey-epstein-interview.amp.html?am...
groucho schrieb:Warum taucht nun kein Notar auf, der diese ganzen Informationen (über seine Mörder) ans Licht bringt. Also wenn ich Epstein wäre und solche Infos hätte, hätte ich in den Kreisen verbreitet, dass diese Herren besser fahren, je besser es Epstein geht.
Bringt ihr mich um, wird ein Notar alle euch betreffenden Infos ans Tageslicht bringen.
Und schon hätte er einige wichtige Leute, denen viel daran gelegen ist, dass es ihm den Umständen entsprechend gut geht.
Unter anderem deswegen glaube ich auch an den Suizid. Das Einzige was noch sein könnte ist, dass man sich mit den Informationen noch zurückhaltet, bis sich dieser Notar,Anwalt oder wer auch immer, wirklich sicher ist, dass es kein Mord war. Oder aber diese fiktive Person mit den Infos hat aus persönlichen Gründen (selber in Geschäftsbeziehungen mit den Komplizen) kein Interesse an den Enthüllungen und würde Epstein so noch nach seinem Tod in den Rücken fallen... aber das ist 100% Spekulation - würde aber niemals rauskommen, wäre es so.


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

22.08.2019 um 10:51
Ich möchte aber das Thema weg von der Todesursache lenken. Reden wir lieber über Clinton und seine (vermutlichen?) 6 Flüge mit dem Lolita-Express. Vorallem brisant weil er behauptet, er wäre nur 4 Mal mitgeflogen...

https://www.washingtonexaminer.com/news/flight-manifests-reveal-bill-clinton-traveled-with-epstein-six-times-not-the-fou...

Trump hingegen behauptet Clinton wäre 27 Mal mitgeflogen

https://www-cnbc-com.cdn.ampproject.org/v/s/www.cnbc.com/amp/2019/08/13/trump-calls-for-full-probe-into-jail-death-of-je...

Ich denke die Demokratische Politlandschaft könnte übel an Wählern einbüssen....Epsteins Freunde waren wohl überwiegen Demokraten...


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

22.08.2019 um 12:44
groucho schrieb:Es ist jedenfalls komplexer als ein Selbstmord.
Aber das ist ja bspw. bei 9/11 oder JFK genau so.
Selbstmord ohne fremde Hilfe war schlichtweg nicht möglich.
Mord wäre auch ziemlich simpel, da braucht man keine "Geheimdienste".
Es reicht, wenn ein Gefängniswärter die Tür aufmacht und einen Kriminellen
reinlässt, damit die Epstein abmurcksen können.
Epstein fühlte sich bedroht und hat Mitgefangenen Geld aufs Konto überwiesen.

Die Vorgänge in dem Gefängnis, der Tod von Epstein, waren der Gefängnisleitung
höchst unangenehm.
Da ist Selbstmord ohne fremde hilfe die harmloseste Theorie für die Gefängnisleitung.
Eine Komplizenschaft beim Selbstmord oder sogar beim Mord hätte viel
weitreichendere Konsequenzen für das Gefängnispersonal.
groucho schrieb:Warum taucht nun kein Notar auf, der diese ganzen Informationen (über seine Mörder) ans Licht bringt.
Die informationen, die Epstein möglicherweise hatte, sollten einen Prozess verhindern,
so kann man einige seiner Aussagen interpretieren.
Dass in seinem Todesfall irgendwelche Informationen auftauchen, hat Epstein nie behauptet.
Hatch schrieb:Reden wir lieber über Clinton und seine (vermutlichen?) 6 Flüge mit dem Lolita-Express.
Clinton ist 6 Mal geflogen, und es waren 27 Einzelflüge, wenn man die Zwischenstops einrechnet.


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

22.08.2019 um 14:06
parabol schrieb:Selbstmord ohne fremde Hilfe war schlichtweg nicht möglich.
Und dafür hast du welche Belege?
parabol schrieb:Die informationen, die Epstein möglicherweise hatte, sollten einen Prozess verhindern,
so kann man einige seiner Aussagen interpretieren.
Dass in seinem Todesfall irgendwelche Informationen auftauchen, hat Epstein nie behauptet.
Wäre aber das sinnvollste, oder?
Nur damit ich den Gedankengang richtig verstehe:
Epstein hatte belastendes Material über Leute, die mächtig genug waren ihn in einem Hochsicherheitsgefängnis umbringen zu lassen, aber nicht mächtig genug waren um ihn aus den Knast zu holen, den Prozess platzen zu lassen, etc.?
Und Epstein hat sich nicht abgesichert, indem er zum Beispiel Beweise bei einem Notar hinterlegt?
Das macht so gar keinen Sinn.


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

22.08.2019 um 14:11
Wichtgestalt schrieb:Wäre aber das sinnvollste, oder?
Nur damit ich den Gedankengang richtig verstehe:
Epstein hatte belastendes Material über Leute, die mächtig genug waren ihn in einem Hochsicherheitsgefängnis umbringen zu lassen, aber nicht mächtig genug waren um ihn aus den Knast zu holen, den Prozess platzen zu lassen, etc.?
Und Epstein hat sich nicht abgesichert, indem er zum Beispiel Beweise bei einem Notar hinterlegt?
Das macht so gar keinen Sinn.
Niemand auf der Welt hätte den da rausbekommen können. Aber nicht weil man zu wenig mächtig gewesen wäre, sondern weil der Fall in Europa und den USA zu medial ist. Die Vereinigten Staaten hätten endgültig die Glaubwürdigkeit eines Rechtstaates verloren...


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

22.08.2019 um 16:18
Wichtgestalt schrieb:Und dafür hast du welche Belege?
Der letzte Selbstmord in dieser Anstalt war vor 21 Jahren, deshalb erscheint da ein Selbstmord ohne fremde Hilfe sehr ungewöhnlich. Epstein standen offiziell keine anderen Hilfsmittel zur Verfügung.
Suicide supposedly nearly impossible at ulta-secure Jeffrey Epstein lockup
Suicide at the jail, which serves mainly as a holding facility for about 765 men and women awaiting trial for federal crimes of all levels, is rare.

A review of published stories found only one such death in the past 21 years, the 1998 suicide of South Philadelphia drug kingpin Louis Turra, who reportedly hanged himself.
https://nypost.com/2019/08/10/suicide-supposedly-nearly-impossible-at-ulta-secure-jeffrey-epstein-lockup/
Wichtgestalt schrieb:Epstein hatte belastendes Material über Leute, die mächtig genug waren ihn in einem Hochsicherheitsgefängnis umbringen zu lassen
Um Epstein umzubringen, musste man nicht mächtig sein. Dazu wären viele seiner
Mitgefangenen fähig gewesen.
Nach seinem ersten "Selbstmordversuch" ermittelte die Gefängnisleitung in 3 verschiedene Richtungen:
-Selbstmordversuch
-simulierter Selbstmordversuch
- Angriff durch Mitgefangene
Ein Ergebnis dieser Ermittlung ist nicht bekannt


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

22.08.2019 um 22:34
parabol schrieb:Epstein standen offiziell keine anderen Hilfsmittel zur Verfügung.
Epstein hat sich nach offizieller Feststellung mit dem Hilfsmittel "Bettlaken" suizidiert.


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

23.08.2019 um 12:33
https://www.zdf.de/gesellschaft/markus-lanz/markus-lanz-vom-22-august-2019-100.html

Sandra Navidi, Juristin und Elmar Theveßen, Journalist sind zu Gast und beleuchten auch die Beziehung von Epstein zu Trump.

ab Minute 11:20


melden
Nikto
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

23.08.2019 um 14:57
@ alle

3 gebrochene Nackenknochen, etwas das es gar nicht geben kann wenn man sich kniend durchs Eigengewicht erhängt wie es angeblich Epstein getan haben soll....

Mögliche Erklärungen dazu?


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

23.08.2019 um 15:00
Naja unmöglich soll es ja nicht sein. Nur sehr unwahrscheinlich.


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

23.08.2019 um 15:02
Nichtmal das. Es ist lediglich nicht das häufigste Merkmal bei dieser Suizidart.


melden
Nikto
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

23.08.2019 um 16:56
behind_eyes schrieb:Nichtmal das. Es ist lediglich nicht das häufigste Merkmal bei dieser Suizidart.
Das hört sich aber anders an, so wie die Sandra das um 0:30:00 Uhr erklärt 🤔


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

23.08.2019 um 20:23
Da wollen wir uns doch erst mal damit befassen, was die Sandra überhaupt sagt, bevor wir sagen können, dass es sich anders anhört.
Es gibt auch Experten, Mediziner, die sagen, man kann jedenfalls Mord nicht ausschließen, denn es sind drei Knochen gebrochen im Nacken. Das kommt zwar äußerst selten vor, ist aber möglich bei einem Erhängen, aber dann doch bei hoher Höhe, wo doch das Körpergewicht den Hals bricht bzw. das Genick, aber nicht, wenn man sich von einem Bettpfosten im Knien, im knienden Zustand sich sozusagen die Luft abwürgt.
Was also genau sagt die Juristin Sandra Navidi:
Es gibt auch Mediziner, die Mord nicht ausschließen.
Aber sie erwähnt keine Expertengutachten, die Selbstmord ausschließen würden.


melden
Nikto
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

23.08.2019 um 21:35
emz schrieb:Aber sie erwähnt keine Expertengutachten, die Selbstmord ausschließen würden.
Korrekt, hab ich auch nicht behauptet.

Wir haben also Experten, die aufgrund der 3 gebrochenen Knochen im Nacken einen Mord nicht ausschliessen.

Diese Experten wiederum sind der Ansicht, dies käme äusserst selten vor. Und wenn, dann durch ein hängen aus grosser Höhe ect. ... aber NICHT durch die Art von erhängen wie man es vom Epstein sagt, der sich angeblich durch das Eigengewicht kniend erhängt haben soll.

Wieso veröffentlicht die Justiz nicht diese Bilder?


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

23.08.2019 um 21:50
Nikto schrieb:Wieso veröffentlicht die Justiz nicht diese Bilder?
Das nennt man Pietät.

Und außerdem, was sollte das bringen?
Im Zweifelsfall hieße es doch nur wieder "das haben die Verschwörer gestellt"


melden
Nikto
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

23.08.2019 um 22:02
groucho schrieb:Das nennt man Pietät.
Aber der Zapruder Film der zeigt wie JFKs Kopf fast explodiert, den bezeichnest du als Fakt nebst dem Autopsiebericht, da spielt dann die Pietät keine Rolle?
Der einte ein verehrter President, der andere ein verurteilter Pädo.
Alles klar Groucho 😉


melden
Anzeige

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

23.08.2019 um 22:19
Nikto schrieb:aber NICHT
Dieser komplette Ausschluss, das ist wieder mal nur deine Interpretation.
Du bewertest die allgemeine Einschätzungen ungenannte Experten höher, als die der Mediziner, die die Obduktion durchgeführt haben. Und die besagt Selbstmord.
Nikto schrieb:Wieso veröffentlicht die Justiz nicht diese Bilder?
So ähnliche Fragen dürften sich diejenigen auch stellen, die mit dem Handy gerne mal im Vorbeifahren Unfälle filmen und dann von der Justiz gemaßregelt werden.


melden
238 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt