Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

307 Beiträge, Schlüsselwörter: Selbstmord, Justiz, Milliardär, Sexpartys, Epstein

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

23.08.2019 um 22:57
Nikto schrieb:Aber der Zapruder Film der zeigt wie JFKs Kopf fast explodiert, den bezeichnest du als Fakt nebst dem Autopsiebericht, da spielt dann die Pietät keine Rolle?
Wenn du dich mit dem Fall *wirklich* beschäftigst hättest, wüsstest du das genau dieses Frame jahrelang nicht gezeigt wurde aus genau diesem Grund. War Bedingung von Zapruder ;-)
Bitte mehr von diesen Eigentoren :-P


melden
Anzeige

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

24.08.2019 um 00:49
behind_eyes schrieb:Bitte mehr von diesen Eigentoren :-P
Find ich witzig, dass das von dir kommt😂


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

24.08.2019 um 07:58
Nikto schrieb:Wieso veröffentlicht die Justiz nicht diese Bilder?
evtl. ist die zeit noch nicht reif dafür, oder es gibt etwas zu vertuschen, oder oder oder...man kann nur munkeln. was das ganze aber mit unfallgaffern zu tun hat und was mit der aussage impliziert werden soll erschließt sich mir nicht so ganz.... :P


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

24.08.2019 um 08:44
EZTerra schrieb:was das ganze aber mit unfallgaffern zu tun hat und was mit der aussage impliziert werden soll erschließt sich mir nicht so ganz.... :P
Hab das auch 2 Mal durchlesen müssen und habs nicht verstanden😅


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

24.08.2019 um 09:53
Nikto schrieb:Aber der Zapruder Film der zeigt wie JFKs Kopf fast explodiert, den bezeichnest du als Fakt nebst dem Autopsiebericht, da spielt dann die Pietät keine Rolle?
Ob pietätlos oder nicht, Fakt bleibt Fakt.
Warum beschwerst du dich bei mir?
Ich habe dir doch nur erklärt, warum keine Fotos oder Videos veröffentlicht werden.
Dass man bei JFK bzw. warum man da keine Pietät walten ließ, weiß ich leider nicht.

Und wie man am Zapruder Film sehr schön sehen kann, es ist völlig egal wie viele Fakten veröffentlicht werden.
groucho schrieb:Und außerdem, was sollte das bringen?
Im Zweifelsfall hieße es doch nur wieder "das haben die Verschwörer gestellt"
Kann man ja im JFK Thread gut beobachte und in diesem Thread gab es ja auch schon entsprechende Aussagen.

Wie man es dreht und wendet, der ordentliche VTler wird es sich für seine VT zurechtlügen.....


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

24.08.2019 um 10:04
groucho schrieb:Wie man es dreht und wendet, der ordentliche VTler wird es sich für seine VT zurechtlügen.....
Was du unter VTler verstehst, weiss ich nicht. Ich beobachte nur, dass du diesen Ausdruck inflationär oft und wohl als ultima Votum benutzt.

Wenn man den Suizid in diesem Fall anzweifelt, dann ist das berechtigt. Ist jedoch nicht meine Meinung, aber könnte absolut Mord sein. Du und paar andere Gefährten hier tut so, als könntet ihr ne Autopsie lesen oder verstündet irgendetwas vom Ablauf eines Untersuchs nach dem Tod eines Häftlings. Jeder darf denken was er will, vorallem wenn man Argumente bringt, aber hört auf mit dem VT Schwachsinn, ihr diskreditiert euch selber total und schifft euch in die Unglaubwürdigkeit.


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

24.08.2019 um 10:15
@groucho
Weil ihr meint ja nicht "Verschwörung" im eigentlichen Sinne.
gemeinsame Planung eines Unternehmens gegen jemanden oder etwas (besonders gegen die staatliche Ordnung)
https://www.duden.de/rechtschreibung/Verschwoerung

Weil das ist der Epstein-Fall sowieso. Also die Mainstream Meinung ist per Definition auch eine Verschwörungstheorie.

Ihr benutzt "VTler" um die Glaubwürdigkeit anderer in Frage zu stellen, ohne schlüssige Argumentation, einfach mit einem sinnbefreiten Wort "VTler" wie billig ist das? Natürlich ist eine Verschwörung im Gange. Das bestreitet ja niemand. Der Sexring selbst ist eine Verschwörung, also sind alle Erklärungsansätze um Epstein - Verschwörungstheorien. Also was willst du mit "VTler" sagen, wenn du selber einer bist?


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

24.08.2019 um 10:19
Hatch schrieb:Was du unter VTler verstehst, weiss ich nicht.
Meiner Erfahrung nach sind es ausschließlich VTler, die da was nicht verstehen.
Hatch schrieb:Wenn man den Suizid in diesem Fall anzweifelt, dann ist das berechtigt. Ist jedoch nicht meine Meinung, aber könnte absolut Mord sein. Du und paar andere Gefährten hier tut so, als könntet ihr ne Autopsie lesen oder verstündet irgendetwas vom Ablauf eines Untersuchs nach dem Tod eines Häftlings. Jeder darf denken was er will, vorallem wenn man Argumente bringt, aber hört auf mit dem VT Schwachsinn, ihr diskreditiert euch selber total und schifft euch in die Unglaubwürdigkeit.
Weißt du eigentlich, wie grotesk dieser Absatz ist? :D

Jeder darf denken, was er will?
Klar, habe ich irgendwem verboten, zu denken, was er will?

Aber ich will dir gern helfen, zu verstehen, was mit VTler gemeint ist, und warum ich das so oft sage:

Beitrag von groucho, Seite 10^

Alle Zitate aus diesem Thread.

Der Klassiker
Wer die Macht hatte ihn zu ermorden, hat auch die Macht es wie Selbstmord aussehen zu lassen ink. einer dementsprechenden Autopsiediagnose.
oder
Nach so einer Aussage ist keine Diskussion mehr möglich/sinnvoll.


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

24.08.2019 um 10:21
@groucho
Weiss nicht wem du nacheiferst, aber eine natürliche Haltung ist das nicht.


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

24.08.2019 um 10:24
Hatch schrieb:Weiss nicht wem du nacheiferst, aber eine natürliche Haltung ist das nicht.
Du meinst die Realität nach Fakten zu beurteilen ist unnatürlich, während es völlig natürlich ist, sich Geschichte auszudenken und wenn die mit den bekannten Fakten nicht übereinstimmen, dann schreit man Manipulation, das ist natürlich?

Ist es nicht, das ist selbstimmunisierndes VTler verhalten.

Aber wenn du dieses Themenfeld weiter diskutieren möchtest, schlage ich einen anderen Thread vor, hier ist das langsam ot.


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

24.08.2019 um 10:25
groucho schrieb:Du meinst die Realität nach Fakten zu beurteilen ist unnatürlich, während es völlig natürlich ist, sich Geschichte auszudenken und wenn die mit den bekannten Fakten nicht übereinstimmen, dann schreit man Manipulation, das ist natürlich?
Hatch schrieb:Wenn man den Suizid in diesem Fall anzweifelt, dann ist das berechtigt. Ist jedoch nicht meine Meinung, aber könnte absolut Mord sein. Du und paar andere Gefährten hier tut so, als könntet ihr ne Autopsie lesen oder verstündet irgendetwas vom Ablauf eines Untersuchs nach dem Tod eines Häftlings. Jeder darf denken was er will, vorallem wenn man Argumente bringt, aber hört auf mit dem VT Schwachsinn, ihr diskreditiert euch selber total und schifft euch in die Unglaubwürdigkeit.


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

24.08.2019 um 10:35
Hatch schrieb:Find ich witzig, dass das von dir kommt😂
Ich fühle mich zwar nicht geehrt, aber es freut mich etwas Witzigkeit in dein Dasein gebracht zu haben.

Ich denke die Diskussion um den Begriff "VTler" ist langsam obsolet.
Eine Verschwörung ist eine gemeinsame Planung gegen Etwas oder Jemanden.
Die Annahme das Epsteins Suizid nicht stattgefunden hat ODER ihm der Suizid ermöglicht wurde, impliziert diese Definition.
Ergo sind alle Verfechter dieser Theorien "Verschwörungstheoretiker", also VTler.
Ich verstehe natürlich das, gerade im Lichte anderer Threads hier im Forum, man keineswegs da dazu gehören möchte, aber faktenbasiert sind die Anhänger dieser Theorien VTler.
Wenn selbst das bestritten wird, tja dann kann man sich ausmalen wie schmal der Grat auch mittlerweile hier im Thread geworden ist, zwischen der Bewertung realer Fakten und abgleiten in den Realitatsverlust.

Ich erwarte es zwar nicht, wünsche mir aber das die VTler einfach mal zu ihrem Titel stehen, so schlimm er von ihnen auch erachtet wird.
Diesen Titel bekommt man übrigens nicht verliehen - man kann ihn sich nur selber erarbeiten.
Bitte macht niemanden für eure Gedanken verantwortlich.


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

24.08.2019 um 10:43
behind_eyes schrieb:Diesen Titel bekommt man übrigens nicht verliehen - man kann ihn sich nur selber erarbeiten.
Bitte macht niemanden für eure Gedanken verantwortlich.
Schön gesagt.
Dem möchte ich mich anschließen.


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

24.08.2019 um 11:04
Es gibt eine Obduktion, deren offizielles Ergebnis lautet, es handelt sich um einen Suizid.
Dem kann sich nun jeder in seinem stillen Kämmerlein anschließen oder auch nicht, das sei ihm unbenommen.
Wer aber meint, mit seinen Gedanken in ein Diskussionsforum gehen zu müssen, der sollte begründen können, wie er darauf kommt, denn danach wird er gefragt.
Wer nun als Erklärung lediglich auf eine vermeintliche Verschwörung verweisen kann, der ist was? Richtig, ein Verschwörungstheoretiker.


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

24.08.2019 um 11:33
emz schrieb:Es gibt eine Obduktion, deren offizielles Ergebnis lautet, es handelt sich um einen Suizid.
Richtig. Auch richtig ist, dass Epsteins Verteidigung diese aber anzweifelt und eine eigene Autopsie veranlasst. Die Autopsie sagt im Übrigen nichts darüber aus, ob jemand von aussen Epstein diese Umstände ermöglicht hat, die dann zum Suizid kam
emz schrieb:Wer aber meint, mit seinen Gedanken in ein Diskussionsforum gehen zu müssen, der sollte begründen können, wie er darauf kommt, denn danach wird er gefragt.
Macht auch jeder
emz schrieb:Wer nun als Erklärung lediglich auf eine vermeintliche Verschwörung verweisen kann, der ist was? Richtig, ein Verschwörungstheoretiker.
Natürlich, aber was hier viele nicht sehen wollen ist, dass dieser ganze Fall Epstein in seinem Wesen eine riesen Verschwörung ist. Das ist ja evident. Deswegen sind auch alle Theorien darum Verschwörungstheorien. Das ist nichts Schlimmes. Aber unsere Spezialisten hier spielen sich ein bisschen zu doll auf mit einer Rhetorik die einem glauben lassen will, sie hätten die Weisheit mit dem Löffel mitbekommen.

Das ist kein 08/15 Ding. Das ist keine Hohl-Flacherde, Repteloiden oder Mondlandungstheorie. Das ist Epstein und Abgründe gehen hier auf. Ich verstehe, wenn die zwei Helden in ihrer heilen Welt unbekümmert weiterleben wollen. Fakt ist allerdings, die A-Klasse Amerikas steckt in grossem Umfang mächtig in der Sch*****. Nur schon das hätte man vor diesem Fall als VT weggeklatscht. Also Ball flach halten Buben... schauen wir erstmal was noch so passiert...


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

24.08.2019 um 11:53
Hatch schrieb:Natürlich, aber was hier viele nicht sehen wollen ist, dass dieser ganze Fall Epstein in seinem Wesen eine riesen Verschwörung ist. Das ist ja evident. Deswegen sind auch alle Theorien darum Verschwörungstheorien.
Du vermischt hier zwei Ebenen.
Ja, sein "Sex-Ring" war gewissermaßen eine Verschwörung.

Deshalb muss sein Tod noch lange nicht einer Verschwörung geschuldet sein.


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

24.08.2019 um 12:00
@Hatch
Du scheinst dich immer weiter von der Realität zu entfernen.
Ja - die Vorgeschichte um Epstein ist eine Verschwörung.
Nein - sein Tod hat nicht *zwingend* deswegen etwas mit Verschwörung zu tun.
Ganz nach dem Motto: "Ja, der Hannes, der hat ja früher schon geklaut, der *muss* mir den Gartenschlauch geklaut haben". *Hängt ihn höher! *
Ich verstehe die Nähe zu dieser Überlegung, aber für mich ist das oberflächlich und leichtgläubig - wohlwissend das mir das natürlich als Schlafschaf nachgesagt wird.

Wer sich durch den Begriff VTler in diesem Thread zu Unrecht angesprochen fühlt, ja sogar gekränkt - bitte, es steht jedem frei seine Situation und Gedankengänge anhand offizieller Definitionen zum Begriff VT zu reflektieren.
Wer dazu nicht in der Lage ist, hat zwar mein Verständnis - faktenbasierte Urteilsbildung liegt nicht jedem - aber bitteschön dann auch soviel Größe zeigen und einsehen das man vom Weg abgekommen ist weil diese Erkenntnis ja wirklich nicht schwer ist. Die komplexen Zusammenhänge der hiesigen VTs lassen den Schluss zu, daß so etwas wie strukturelles Denken möglich ist.
Da kann man ein Mindestmaß an Definitionstreue beim Begriff VT erwarten, oder erwarte ich da zuviel?


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

24.08.2019 um 12:53
Hatch schrieb:Richtig. Auch richtig ist, dass Epsteins Verteidigung diese aber anzweifelt und eine eigene Autopsie veranlasst. Die Autopsie sagt im Übrigen nichts darüber aus, ob jemand von aussen Epstein diese Umstände ermöglicht hat, die dann zum Suizid kam
Dass die Verteidigung Zweifel äußert, das gehört zum Job.

Einen Teilschritt könnte ich sogar mitgehen bei den Verschwörungstheorien. Epstein hatte sein Leben an die Wand gefahren. Welche Chance hatte er sonst, als sich umzubringen. Ich möchte nicht ausschließen, dass ihm auf seinen Wunsch hin, man könnte es auch Bestechung nennen, ein Zeitfenster geschaffen wurde, innerhalb dem er sich selbst töten konnte.

Der Prozess wird stattfinden, ob mit ihm oder ohne ihn. Ein Mord bringt niemandem Vorteile. Einzig ein Selbstmord macht Sinn.


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

24.08.2019 um 13:10
emz schrieb:Einen Teilschritt könnte ich sogar mitgehen bei den Verschwörungstheorien. Epstein hatte sein Leben an die Wand gefahren. Welche Chance hatte er sonst, als sich umzubringen. Ich möchte nicht ausschließen, dass ihm auf seinen Wunsch hin, man könnte es auch Bestechung nennen, ein Zeitfenster geschaffen wurde, innerhalb dem er sich selbst töten konnte.

Der Prozess wird stattfinden, ob mit ihm oder ohne ihn. Ein Mord bringt niemandem Vorteile. Einzig ein Selbstmord macht Sinn.
Ich persönlich teile deine Meinung. Offiziell wurde "Bestechung" oder ähnlich nie dementiert. Da warten wir auf die Untersuchung... Aber da muss ich mich schuldig bekennen - ich würde nicht glauben, dass es alles nur dumme Zufälle waren, die ihm Suizid ermöglichten...alles ist zwar möglich aber diese Chance geht gegen 0 in einem Hochsicherheitsgefägnis mit dieser Reputation. Wenn man bedenkt wer die Untersuchungen leitet wäre es mehr als blauäugig die offizielle Version hinzunehmen, wenn sie uns glauben lassen will dass: (mit Augenzwinker lesen ;) )

"sorry Jungs, aber an dem Tag haben wir einfach bissl verkackt, passiert sonst nie, aber Epstein hat uns so kalt gelassen, da sind wir alle eingeschlafen und auch sonst haben wir kolossalen Mist gebaut...sry bro"

Das wäre gesunder Menschenverstand ad absurdum geführt...


melden
Anzeige

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

24.08.2019 um 13:18
Hatch schrieb:Da warten wir auf die Untersuchung...
Und die wird keine Ergebnisse bringen, wenn die involvierten Wachleute jetzt nicht urplötzlich eine größere Summe aufs Konto eingezahlt haben :D
Was soll das Ganze, dann hat er sich halt umgebracht, ist doch sein gutes Recht.


melden
290 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt