Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

691 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Selbstmord, Justiz, Milliardär ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

02.08.2021 um 08:46
Zitat von InsoverwalterInsoverwalter schrieb:Bin ich eigentlich der Erste und Einzige dem auffällt das die Opfer von Epsteins Machenschaften alles weisse Kinder waren?
Tatsächlich? Kannst du das belegen?


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

05.08.2021 um 08:59
@sidnew

Klar, ich war nur drei Tage gesperrt weil ich meinte das Epstein nur die Spitze des Eisberges ist:


WireAP 0aeff5f981414cb19a12807cbefce65d

Quelle: ABC News

Oder googeln nach Epsteins Victims.

Ich findest es besonders interessant das so gegen Weisse gehetzt wird während weisse Mädchen oft im grossen Stil Opfer von Sexualstraftaten Nichtweisser sind...Rothenham usw.

Im Falle Epstein muss das noch mehr aufgearbeitet werden weil es sich hier offenbar auch um rassistische Verbrechen handelt.

https://nypost.com/2020/07/31/maxwell-epstein-had-race-criteria-when-procuring-young-girls-accuser/

Apropos Spitze des Eisberges:

Die Anschuldigungen gegen die rechte Hand von Sorros, ein gewisser Rubin haben es auch in sich.



https://nypost.com/2021/07/31/how-george-soros-money-manager-was-accused-of-bdsm-assaults/

Da tun sich kranke Abgründe auf...


2x zitiertmelden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

05.08.2021 um 09:12
Zitat von InsoverwalterInsoverwalter schrieb:Ich findest es besonders interessant das so gegen Weisse gehetzt
Wer hetzt gegen Weisse? Beleg?

Wie glaubwürdig ist die NY-Post? Richtig, gar nicht!

Liefere vernünftige Belege oder spar sie dir ganz!


1x zitiertmelden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

05.08.2021 um 09:33
Zitat von InsoverwalterInsoverwalter schrieb:Ich findest es besonders interessant das so gegen Weisse gehetzt wird während weisse Mädchen oft im grossen Stil Opfer von Sexualstraftaten Nichtweisser sind...Rothenham usw.

Im Falle Epstein muss das noch mehr aufgearbeitet werden weil es sich hier offenbar auch um rassistische Verbrechen handelt.

https://nypost.com/2020/07/31/maxwell-epstein-had-race-criteria-when-procuring-young-girls-accuser/
Den Zusammenhang müsstest du etwas klarer herausstellen: Wer hetzt „so gegen Weiße“ und welcher Zusammenhang besteht zu Rothenham? Ich nehme an, du meinst Rotherham mit r? Vor allem aber wird nicht klar, wie sich da Epstein einreiht. Deiner Logik folgend siehst du ihn als „nicht-weiß“? Das ist etwas unklar. Was auch für Rubin gilt (meinst du die rechte Hand von Soros mit einem r?). Ist der auch „nicht-weiß“?


1x zitiertmelden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

05.08.2021 um 09:58
Zitat von NemonNemon schrieb:Vor allem aber wird nicht klar, wie sich da Epstein einreiht. Deiner Logik folgend siehst du ihn als „nicht-weiß“? Das ist etwas unklar. Was auch für Rubin gilt (meinst du die rechte Hand von Soros mit einem r?). Ist der auch „nicht-weiß“?
Das ist eine gute Frage, ich glaube die Antwort ist Recht komplex.

Erstmal müsste man definieren was weiss überhaupt ist. Ich glaube jedoch das ein Epstein oder Rubin sich nicht als Weiss bezeichnen würden.


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

05.08.2021 um 10:09
Zitat von sidnewsidnew schrieb:Wer hetzt gegen Weisse? Beleg?
Nunmal langsam eines nach dem Anderen.
Zuerst wollen wir festhalten das es sich bei Epsteins Opfer alles um weisse Mädchen handelt.

Und drüber nachdenken:

Ist das Zufall? Oder wurden diese bewusst als Opfer ausgewählt.

Wieso keine schwarzen Mädchen...

https://www.dailymail.co.uk/news/article-8581095/amp/Jeffrey-Epstein-Ghislaine-Maxwell-told-victim-Virginia-Giuffre-not-recruit-black-girls.html


Ideen?


1x zitiertmelden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

05.08.2021 um 10:13
Zitat von InsoverwalterInsoverwalter schrieb:Ideen?
Weil sie ihnen nicht gefallen haben. Sexuelle Präferenzen würde ich aber nicht als Rassismus bezeichnen.
Demnächst fragt noch wer, warum heterosexulle Männer keine homosexuellen Beziehungen eingehen.


1x zitiertmelden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

05.08.2021 um 10:17
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Sexuelle Präferenzen würde ich aber nicht als Rassismus bezeichnen.
Präferenzen sind das Eine.

Bei Sexualstraftaten würde ich das eher nicht so nennen.

Nehmen wir Mal umgekehrt, auch wenn das Beispiel sehr unglaubwürdig wäre:

Reiche weisse Männer würden ausschließlich jüdische Frauen als Sexsklavinnen halten.

Wäre das nicht ein Fall von üblen Antisemitsmus?


1x zitiertmelden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

05.08.2021 um 10:20
Zitat von InsoverwalterInsoverwalter schrieb:Bei Sexualstraftaten würde ich das eher nicht so nennen.
Die Sexualpräferenz bezieht sich auf den Typus des Partners oder auch Opfers. Ist aber unabhängig davon, ob jemand mit Freiwilligen oder mit Opfern Sex hat.

Sexualpräferenzen sind eben Hetereo- oder Homosexualität, ältere oder jüngere Partner, Dicke oder Dünne, Kurz- oder Langhaarige, Weisse oder Schwarze oder Braune, etc. Und nach diesem Muster werden auch Opfer ausgesucht.


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

05.08.2021 um 20:42
Zitat von NightSpiderNightSpider schrieb am 19.07.2021:Was ist so abwegig daran bzw. gänzlich unmöglich das Epstein ermordet wurde, weil er viel zu viel wusste und die Gefahr bestand das er andere ans Messer liefert? Ist es der Opduktionsbericht oder weil so eine Tat in einem Gefängnis eher unwahrscheinlich ist?
Wenn man sich mal in die Lage eines Menschen versetzt, dem Eppstein hätte schaden können:

Man lässt Eppstein in einem offiziellem Regierungsgefängnis ermorden um den gefährlich gewordenen Mitwisser aus dem Weg zu räumen, schafft sich im selben Moment neue Mitwisser eines Verbrechens (Techniker für die Video Anlage, Gefängniswärter fürs Wegschauen, den Mörder selber etc) ggü denen man dann ebenfalls für immer in der Schuld steht.
Das finde ich nicht sehr rational oder überlegt..
Zumal ein Freitod von Eppstein zusätzlich sehr gut begründet werden kann. Eine Haftverkürzung war selbst beim Singen nicht zu erwarten, noch nichtmal eine Hafterleichterung, dafür war der Fall viel zu heiß zu der Zeit. Er wusste wohl das er Zeit seines restlichen Lebens in den Knast wandert und der Kontrast zu seinem vorherigen Leben ist extrem groß.
Also mich hätte es eigentlich gewundert wenn er nicht Selbstmord begangen hätte.


2x zitiertmelden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

06.08.2021 um 00:20
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Zumal ein Freitod von Eppstein zusätzlich sehr gut begründet werden kann. Eine Haftverkürzung war selbst beim Singen nicht zu erwarten
Epstein hatte bereits ein paar Tage vor seinem Tod behauptet, es habe einen Mordversuch gegeg ihn gegeben.
Ausserdem ist es in so einem Gefängnis unmöglich, sich selbst auf so banale Art umzubringen.
Andererseits ist es doch egal, wie Epstein zu Tode gekommen ist.

Interessanter ist, dass es eben diesem Prostitutionsring mit Jugendlichen für reiche und prominente Leute gab.
Seine ganzen Anwesen waren offensichtlich vor allem dazu da, um als Räumlichkeiten für Prostitution zu dienen.

Ich spekuliere mal - die Kontakte zu den berühmten wissenschaftlern hatte Epstein aufgebaut, um diese zu erpressen und um so die größten Geheimnisse der Wissenschaft zu erfahren.


1x zitiertmelden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

06.08.2021 um 08:43
Zitat von parabolparabol schrieb:Ausserdem ist es in so einem Gefängnis unmöglich, sich selbst auf so banale Art umzubringen.
Kannst du das begründen?

Das mit der Wissenschaft würde ich eher so bewerten wie dieser Artikel:
Geben und Nehmen in der Wissenschaft
Die Wissenschaft war nur ein Teil des riesigen und noch immer nur in Teilen bekannten Netzwerks des Jeffrey Epstein. Sie brachte ihm Kontakt zu angesehenen Menschen und war gut für das Renommee eines Menschen mit lückenhafter Ausbildung, der zu großem Reichtum gekommen war. Wissenschaftler wiederum haben gerne das Geld genommen und von Epsteins Netzwerk der mächtigen Männer profitiert
Quelle: https://science.orf.at/stories/3201206/


1x zitiertmelden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

06.08.2021 um 12:47
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Das finde ich nicht sehr rational oder überlegt..
Ganz so abwegig ist es nicht. Den Mord führt man selbst aus, die Videoanlage kann man eventuell selbst manipulieren oder besticht halt den Techniker und den Gefängniswärter. Schließlich zeigen ja die jahrelangen Missbrauchsfälle, dass es sehr wohl sehr lange möglich ist, Leute zu kaufen und zum Schweigen zu animieren.

Klar, es könnte später Probleme geben., wenn so ein Bestochener dann mal aussagt. Das aber eigentlich nicht freiwillig, sondern aus Verzweiflung, weil man ihn erwischt hätte. Was allerdings dauern kann. Bis dahin ist der Täter geflüchtet. Oder den neuen Zeugen passiert auch etwas.

Diese Bedrohung lauert übrigens hinter jedem, der sich schmieren lässt, und ist durchaus auch ein Grund die Klappe zu halten. Zumal sie ja gerade im Mordfall mit angeklagt würden. In den meisten Ländern wird die Beihilfe zum Mord genau so hart bestraft wie der Mord selbst. So ein Bestochener sitzt echt in der Falle, und täte tunlichst gut daran, zu schweigen.


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

06.08.2021 um 15:16
Zitat von NemonNemon schrieb:Die Wissenschaft war nur ein Teil des riesigen und noch immer nur in Teilen bekannten Netzwerks des Jeffrey Epstein. Sie brachte ihm Kontakt zu angesehenen Menschen und war gut für das Renommee eines Menschen mit lückenhafter Ausbildung, der zu großem Reichtum gekommen war.
Die Treffen mit den Wissenschaftlern waren doch heimlich, seine Spenden waren heimlich, da war nix mit Renommee.

Wahrscheinlicher ist, dass es Epstein um Wissenstransfer oder um Wirtschaftsspionage ging.


1x zitiertmelden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

06.08.2021 um 15:23
Zitat von parabolparabol schrieb:Die Treffen mit den Wissenschaftlern waren doch heimlich
Das kann ich der Berichterstattung nicht entnehmen. Wie kommst du darauf?


1x zitiertmelden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

06.08.2021 um 16:32
Ich habe mich in einem anderen Zusammenhang mit Brüchen des Zungenbeins beschäftigt und zitiere mich mal selbst:
In circa einem Drittel aller Todesfälle durch Strangulation bricht das Zungenbein. Brüche treten bei älteren Opfern > 40 Jahre häufiger auf als bei jüngeren, wegen der allmählichen Verkalkung und damit einhergehenden Versprödung der Knochen im Verlauf des Lebens.
Quelle: https://www.researchgate.net/publication/14271885_Fracture_of_the_Hyoid_Bone_in_Strangulation_Comparison_of_Fractured_and_Unfractured_Hyoids_from_Victims_of_Strangulation
http://www.fsijournal.org/article/S0379-0738(13)00081-9/abstract
Die Auftretenswahrscheinlichkeit von Frakturen des Zungenbeins beim Erhängen ist strittig, die in der Literatur genannten Werte variieren zwischen unter 5 % und 80 %.
Quelle: http://medind.nic.in/jal/t05/i3/jalt05i3p149.pdf
http://www.jebmh.com/data_pdf/Puttaswmy.pdf
Es herrscht jedoch Konsens, dass die Auftretenswahrscheinlichkeit beim Erdrosseln höher ist als beim Erhängen. Noch höher ist sie beim Erwürgen. Die Fremdtötung durch Erdrosseln ist indessen eine sehr rare Todesart. Im Unterschied zum vergleichsweise sehr viel häufigeren Freitod durch Erhängen wurden in den einschlägigen Studien darum stets nur eine Handvoll Fälle von Erdrosseln erfasst. Diese Fallzahlen sind viel zu klein, um daraus verlässlich irgendwelche statistischen Verallgemeinerungen ableiten zu können. Aufgrund der spärlichen Datenlage darf man lediglich eine grobe Schätzung wagen: Beim Erdrosseln dürfte – abhängig von der aufgewandten Kraft des Angreifers, Körpergröße, Alter und Geschlecht des Opfers, der exakten Natur des Strangwerkzeugs, dem Angriffswinkel (von vorne, von hinten, seitlich) und so weiter – das Zungenbein in zwischen 20 % und 60 % aller Fälle brechen.
Quelle: ich


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

06.08.2021 um 18:42
Zitat von NemonNemon schrieb:Das kann ich der Berichterstattung nicht entnehmen. Wie kommst du darauf?
Joichi Ito, einer der Chefs des MIT, z.B. hat heimlich Spenden von Epstein entgegengenommen.
Nach seiner Verurteilung war Epstein eine Person, mit der man nicht öffentlich verkehrt hat.
Dass Bill Gates sich mit Epstein getroffen hat, ist ja auch erst vor kurzem aufgeflogen und Gates ist in
Erklärungsnot.
Da das ganze Sponsoring durch Epstein heimlich abgelaufen ist, da konnte sich Epstein damit auch kein Renommee erkaufen.
Mitte August hatte Itō um Entschuldigung dafür gebeten, seit einem Treffen mit Epstein im Jahr 2013 mehrfach Geld für das Forschungsinstitut und für seine Investmentfonds angenommen zu haben. Der Druck auf Itō stieg am Wochenende, nachdem das Magazin New Yorker berichtet hatte, dass Itō versucht haben soll, Epsteins Zahlungen zu verschleiern.
https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2019-09/joichi-ito-jeffrey-epstein-mit-media-lab-ruecktritt
Ito wiederum traf Epstein auf einer TED-Konferenz im Jahre 2013 – genauer gesagt in einer Vorhalle der Veranstaltung, denn offiziell war er dort unerwünscht, weil er 2008 wegen der Anbahnung sexueller Kontakte mit einer Minderjährigen verurteilt worden war. Die Verbindung hergestellt hatte Linda Stone, damals ein Mitglied im Advisory Council des MIT Media Lab.
https://www.heise.de/hintergrund/Wie-das-MIT-seine-Epstein-Affaere-aufklaeren-will-4647803.html


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Verschwörungen: Tod für das Schweizer Bankgeheimnis
Verschwörungen, 24 Beiträge, am 13.06.2013 von Glünggi
neurotikus am 05.10.2010, Seite: 1 2
24
am 13.06.2013 »