weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gefälschte Mondlandung

3.093 Beiträge, Schlüsselwörter: Raumfahrt, Mondlandung

Gefälschte Mondlandung

20.09.2014 um 22:35
Issomad schrieb:Nunja, das amerikanische Mondprogramm war ja auch ein Himmelfahrtskommando mit hohem Risiko und hat einige Menschenleben gekostet, angefangen mit Apollo 1 ...
Naja, das waren auch die einzigen Opfer, wenn man sich auf das direkte Programm der Mondlandungen bezieht. Der Rest ging ja eher glimpflich ab, wie bei Apollo 11 mit der Suche nach einem Landeplatz, Apollo 13 mit der Sauerstofftankexplosion oder Apollo 12 mit den Blitzeinschlägen.

Eigentlich wäre ja Gus Grissom wahrscheinlich der erste Mann auf dem Mond gewesen, tja, wenn nicht dieser Schicksalsschlag gewesen wäre...


melden
Anzeige

Gefälschte Mondlandung

20.09.2014 um 22:47
Hier mal Gute und Leichte Kost.

Computerspiele sind auch für sowas gut(im weitesten sinne).


melden

Gefälschte Mondlandung

20.09.2014 um 23:54
Nvidea ist doch auch nur Teil der Verschwörung! :P:


melden

Gefälschte Mondlandung

21.09.2014 um 15:28
poipoi schrieb:Das ist so eine Art Todesstoß für alle Hoax-Theorien.
Realistisch betrachtet ist die Hoaxtheorie doch schon lange nur noch Unsinn der von mehr oder weniger behandlungsbedürftigen Realitätsverweigerern dahergebrabbelt wird.

Die von HBZ und TunFaire simulierten Pseudoargumente passen perfekt zu den diversen Mondlandungsleugnern die wir hier haben, bzw hatten.

So als Beispiel ein alter Beitrag aus einem der anderen Mondlandungsthreads...
Die Schatten Seiten sind alle unterschiedlich. bei den Mond gehen
die nachrechst bei den Astronauten gehen die schatten nach
links und das ist eine fälschung. Und noch
eine fälschung habe ich gefunden auf den Mond gibt es
kein Sauerstoff und auf der Erde schon und darum geht der schatten nach
hinten, aber auf den Mond ist das gleiche. Bild
zu sehen, und darum ist das alles in einer großen Halle gemacht
worden bei der NASA


melden
Aldaris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

24.09.2014 um 13:48
Whoops .. wurde schon gepostet .. Naja, was soll's..

Neues zur Mondlandungsverschwörung:

Grafikkartenhersteller Nvidia hat ein Video der Mondlandung veröffentlicht - realitätsgetreu von der neuesten Generation der 3D-Beschleuniger aus eigenem Haus berechnet. Der dabei entstandene Film soll freilich vor allem die Rechenleistung der neuen Maxwell-Karten der Firma verdeutlichen. Allerdings kann die Berechnung auch den alten Hoax ausräumen, Neil Armstrong und Buzz Aldrin hätten nie den Mond betreten. Aber wir wissen ja alle: Nvidia hat letztendlich somit nur eine Sache bewiesen: Auch diese Firma ist somit Teil der großen Weltverschwörung um die Wahrheit über die Mondlandungslüge zu vertuschen

"As you can see in the comparison above, the rendered image and the real photo look very similar. This demonstration obliterates the argument of moon landing conspiracy theorists that the lighting in this photo is unrealistic and is evidence for stage lighting"



http://www.theskepticsguide.org/nvidia-debunks-moon-landing-conspiracy-theory
https://www.facebook.com/GenFM?fref=nf


melden

Gefälschte Mondlandung

24.09.2014 um 14:33
Was ich dabei interessant finde, ist zB die Tatsache dass die Reflektion des weißen Raumanzuges die Ausleuchtung der Szene besorgt. Da hat nie jemand dran gedacht, schon gar nicht die Hoax-Gläubigen. Diese Erklärung finde ich sehr einleuchtend und nachvollziehbar. Man darf einfach nicht mit irdischen Maßstäben Situationen im Vakuum versuchen zu verstehen.


melden

Gefälschte Mondlandung

27.09.2014 um 00:59
poipoi schrieb:die Tatsache dass die Reflektion des weißen Raumanzuges die Ausleuchtung der Szene besorgt. Da hat nie jemand dran gedacht
Stimmt so nicht. In Diskussionen hab ich den Einwand schon lange gebracht, daß es auf dem Mond genügend Reflektion gibt, vom Mondboden, von jedem Objekt darauf. Der Mond reflektiert so massiv, daß der Vollmond hier auf der Erde in der Nacht einen Schattenwurf produziert, so grell ist seine Reflektion.


melden

Gefälschte Mondlandung

27.09.2014 um 23:57
warum gab es seit 1972 keine bemannte mondlandung mehr?


melden

Gefälschte Mondlandung

28.09.2014 um 00:01
No money, no more interest.


melden

Gefälschte Mondlandung

28.09.2014 um 00:15
ja klar, aber zum mars fliegen. noch länger, noch teurer und noch ungewisser!


melden

Gefälschte Mondlandung

28.09.2014 um 00:19
osttimor schrieb:aber zum mars fliegen
Echt? Wer, wann?


melden

Gefälschte Mondlandung

28.09.2014 um 00:24
@osttimor
@poipoi

Soweit ich weiß, spricht man von Marsflügen erst ab 2030. Vorher will man keine machen, da man noch nicht genug erforscht hat.


melden

Gefälschte Mondlandung

28.09.2014 um 00:40
anfang der 70er hat man auch davon gesprochen, dass es dann mondkolonien gibt...

ziemliche einsiedler die da oben in der mondkolonie leben!


melden

Gefälschte Mondlandung

28.09.2014 um 00:55
@osttimor

Was denkst du, warum man keine Mondkolonien gegründet hat? Sie werden zum einen sehr viel Geld kosten und zum anderem würden sie kaum jemanden etwas bringen. Denn als normaler Bürger könnte man nicht dahin reisen, man müsste sich immer Qualifikationen holen. Man müsste Sport und Kurse belegen, die einen auf die Raumfahrt vorbereiten usw. Zum Schluss, würdest du dann da oben auf dem Mond sein und dich fragen, wieso du da hin geflogen bist.

Was jedoch an dem Mond interessant ist, ist der Helium3 Vorrat. Es wäre in Zukunft denkbar, dass man diesen vom Mond abbaut und auf der Erde damit Kernfusion betreibt. Denn Helium3, kann man gut als Brennstoff benutzen.


melden

Gefälschte Mondlandung

28.09.2014 um 01:37
weiß ich doch ;)

aber für die multimilliardäre (unter denen auch extremsportler sind) dürfte dies dennoch genug anreiz sein. aber davon hört man nichts mehr. nur mehr vom virgin-weltraum-tourismus.

ich will damit einfach sagen, diese mondlandung(en) gab es nicht!


melden

Gefälschte Mondlandung

28.09.2014 um 08:19
@osttimor

Das ist so ziemlich die unlogischste Schlussfolgerung, die ich jemals gelesen habe!

Weil es keine Mondbasen gibt und keine weiteren Flüge zum Mond geplant wurden (wobei das sich inzwischen scheinbar wieder geändert hat), haben auch die ersten Flüge nicht statt gefunden. Mann, da hätten wir ja auch gleich drauf kommen können...


melden

Gefälschte Mondlandung

28.09.2014 um 12:25
@osttimor
lies dich doch bitte in die Thematik ein und troll den Thread nicht mit dieser Grundschullogik


melden

Gefälschte Mondlandung

28.09.2014 um 12:41
osttimor schrieb:ich will damit einfach sagen, diese mondlandung(en) gab es nicht
Danke für diese überzeugende Information.


melden

Gefälschte Mondlandung

28.09.2014 um 13:26
@osttimor
rambaldi schrieb:Unsinn der von mehr oder weniger behandlungsbedürftigen Realitätsverweigerern dahergebrabbelt wird.
Danke daß du das so deutlich demonstriert hast...

Du hast keine Ahnung, du willst keine Ahnung also kriech einfach in die Trollhöhle zurück aus der du kommst...


melden
Anzeige

Gefälschte Mondlandung

28.09.2014 um 13:32
Ein interessantes Phänomen bei VT Geschädigten. Das komplette Abperlen jeglicher Argumentation. Man könnte solche Leute sogar auf den Mond bringen und mit dem Rover eine Runde drehen lassen, die Meinung steht unverrückbar fest. Ähnlich bei allen anderen VTs.


melden
411 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden