weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gefälschte Mondlandung

3.093 Beiträge, Schlüsselwörter: Raumfahrt, Mondlandung

Gefälschte Mondlandung

09.08.2014 um 16:09
@snafu
snafu schrieb:Logisch, sind sie doch zum Schweigen verurteilt, andernfalls haben sie einen Autounfall.....
das hat dann wohl auch Hr. Sibrel verstanden und hat sich entschuldigt. ;)
Hast du hierfür irgendwelche Belege?
Es gibt genügend Interviews von den Astronauten. Nix mit zum Schweigen verurteilt.

Sibrel war ein Verschörungsthorethiker und war der Meinung das die Landungen ein Hoax waren.
Dies wussten die Astronauten sehr wohl, und deswegen haben die ihm keine Interviews gegeben.


melden
Anzeige

Gefälschte Mondlandung

09.08.2014 um 16:09
@McMurdo
McMurdo schrieb:Die USA können VOR der UDSSR Menschen auf den Mond schicken, um damit die Überlegenheit der westlichen Welt demonstrieren.
Wir haben doch in diesem Thread gelernt:
snafu schrieb:Die Russen wussten und wissen.. das ist die Angst Amerikas, und auch die Amis wissen über Russland und ihr Raumfahrtprogramm und wieviele Menschen geopfert wurden. So schweigen sie wohl beide, bis zu einem gewissen Zeitpunkt
Die NASA hat alles gefaked und die Russen haben geschwiegen, weil die Geopolitik des kalten Krieges einfach durch ein paar Tote russische Raumfahrer komplett ausgehebelt wurde.

Die Russen werden wohl gedacht haben:
"Oh, da sind uns im Raumfahrtprogramm Menschen gestorben. Da sagen wir mal besser nichts zu dem gigantischsten, ausgeklügeltsten Fake der Weltgeschichte durch unsere Erzfeinde, die wir damit bis in alle Ewigkeit beschämen könnten. Wir lassen lieber die Amis gewinnen, bevor noch irgendein Land der Welt mit dem Finger auf uns zeigt und uns unsere toten Astronauten und Techniker ankreidet."

Klingt doch total logisch, oder?


melden

Gefälschte Mondlandung

09.08.2014 um 16:10
@CarlSagan
Absolut! Genauso würde ich auch denken wenn ich meinem Erzfeind eins auswischen könnte.


melden

Gefälschte Mondlandung

09.08.2014 um 16:25
@McMurdo
McMurdo schrieb:Absolut! Genauso würde icha uch denken wenn ich meinem Erzfeind eins auswischen könnte.
Insbesondere im Lichte der Tatsache, dass ich als Sowjetunion ja weltweit bekannt für meinen selbstlosen Humanismus bin und wie sehr ich mich um jedes noch so kleine sowjetische Leben bemühe, koste es, was es wolle.
Ich habe niemals – und werde niemals – meine Bürger als Kanonenfutter oder für meine Politik opfern, nur damit mein Land gut dasteht. Da beuge ich mich lieber den Lügen meines Erzfeindes.


melden

Gefälschte Mondlandung

09.08.2014 um 16:31
@CarlSagan
Ja, die guten alten Sowjets, damals war die Welt eben doch noch besser. :)


melden

Gefälschte Mondlandung

10.08.2014 um 22:44
Was sagte James Van Allen zum Strahlungsunsinn:
The recent Fox TV show, which I saw, is an ingenious and entertaining assemblage of nonsense. The claim that radiation exposure during the Apollo missions would have been fatal to the astronauts is only one example of such nonsense." -- Dr. James Van Allen
http://s149.photobucket.com/user/clavius_examples/media/van-allen-letter.gif.htm


melden

Gefälschte Mondlandung

13.08.2014 um 21:06
Glaubt echt noch jemand an eine Verschwörung?
Es gibt doch echt genug Beweise und die Amis würden sich doch nicht die Schmach geben, dass es Jahre später raus käme.
Die Amis mussten außerdem mit den Russen unter einer Decke gesteckt haben. :)
Die Signale waren doch erkennbar, auch damals.



melden

Gefälschte Mondlandung

13.08.2014 um 21:09
@zauberfee1211

Denk dir nix, es gibt sogar Leute die die Existenz der ISS bestreiten. Ist so.


melden

Gefälschte Mondlandung

13.08.2014 um 21:12
wolfi2000 schrieb:es gibt sogar Leute die die Existenz der ISS bestreiten.
Wirklich? Wieso das denn? ....Aaaa....h sind das vielleicht: Aliens sind hier mit ihren Vehikeln und flitzen Tag und Nacht um die Erde herum - Fans? Dann wüßte ich wieso ;)


melden

Gefälschte Mondlandung

13.08.2014 um 21:15
@@wolfi2000
Sorry, ich bin echt leicht irritiert.
Aber ich bin auch neu in dem Forum.

Ich denke mir, wem es Spaß macht, alles in Frage zu stellen, der soll es tun.
Ist aber auch irgendwie witzig!


melden

Gefälschte Mondlandung

13.08.2014 um 21:26
Kleiner Auszug, nein das ist kein Spass, der meint es Ernst.
Lügenvereine geben ISS-Koordinaten bekannt.

Vielleicht solltest Du Dich endlich mal belesen, unter welchen Bedingungen Fluggeräte wie ein Space-Shuttle überhaupt fliegen können und wie man solche entwickelt und erprobt.

Wozu verteidigst Du eigentlich die NASA-Märchen im Netz . Ist das Dein Job?


Mr. Moon-Knight
Edit Quelle vergessen:

http://21253.foren.mysnip.de/read.php?7537,597065,597366#msg-597366


melden

Gefälschte Mondlandung

13.08.2014 um 21:40
Die ISS kann man sogar mit einem guten Teleskop sehen!

http://iss.de.astroviewer.net/beobachtung.php


melden

Gefälschte Mondlandung

13.08.2014 um 21:46
@zauberfee1211

Jo ich weiß sogar mir bloßem Auge, aber mach was.


melden

Gefälschte Mondlandung

13.08.2014 um 21:53
Ja, stimmt.
Ich persönlcih würde aber ein Teleskop benötigen, da ich nicht so gut sehen kann. :)


melden

Gefälschte Mondlandung

14.08.2014 um 00:26
wolfi2000 schrieb:Lügenvereine geben ISS-Koordinaten bekannt.

Vielleicht solltest Du Dich endlich mal belesen, unter welchen Bedingungen Fluggeräte wie ein Space-Shuttle überhaupt fliegen können und wie man solche entwickelt und erprobt.

Wozu verteidigst Du eigentlich die NASA-Märchen im Netz . Ist das Dein Job?


Mr. Moon-Knight
Oh mein Gott, das gibt es doch nicht. *Facepalm*


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

14.08.2014 um 07:49
Galaxys81 schrieb:Oh mein Gott, das gibt es doch nicht. *Facepalm*
Doch, sowas gibt es. :D Aber das solltest du ja wissen. :)
Die sollten sich doch wirklich mal einen Ruck geben, und sich Harald Lesch anhören.
Ich kenne niemanden, der es so gut rüberbringt. :Y:
Aber dann heißt es vermutlich nur: Bezahlter Desinformant


melden

Gefälschte Mondlandung

14.08.2014 um 07:53
@Halbu

Lesch ist in der PS- und VT-Szene schon lange "persona non grata", er ist zu präsent in den Medien, als daß sie ihn ignorieren könnten, also haben sie ihn zum Sprachrohr der Verschwörer erklärt.
Das sit ja immer die einfachste Variante, wenn man sich offensichtlichen Argumenten verschießen will.


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

14.08.2014 um 08:06
@Commonsense
Leider. Aber dann hilft doch weiß Gott nichts mehr.
Galaxis ließ sich überzeugen. Aber Sie ist wohl echt ein Einzelfall.
Für mich ist es immer ein Fest zu sehen, wenn sich Lesch dieser Themen annimmt.
Chemtrails, oder in einer Vorlesung das Thema EvD, oder Radosophie. :Y:
Wirklich für jeden verständlich.


melden

Gefälschte Mondlandung

14.08.2014 um 13:14
Halbu schrieb:Doch, sowas gibt es. :D Aber das solltest du ja wissen. :)
Ja aber so etwas ist doch wirklich oberbescheuert! Das man die Existenz der ISS bestreitet. So etwas habe ich wirklich noch nicht erlebt. Die kann man doch, wie zauberfee1211 auch schon geschrieben hat, mit einem guten Teleskop selbst sehen. Was soll denn das sonst sein? Ein Hologramm oder was? Und die ganzen Berichte und News die, die Nasa über die ISS und ihrer Manschaft und die Missionen dahin, etc..heraus bringt, alles ausgedacht und gefälscht (?)...also bitte...das ist wirklich so bekloppt. Da fehlen selbst mir fast die Worte für.


melden
Anzeige

Gefälschte Mondlandung

14.08.2014 um 13:31
@Galaxys81
Galaxys81 schrieb:Was soll denn das sonst sein? Ein Hologramm oder was?
Es gibt Leute die behaupten, der Mond wäre eins ... da wirds doch mit der ISS kein Problem sein.


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden