Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Werden wir systematisch vergiftet?

329 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Verschwörungen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Werden wir systematisch vergiftet?

25.01.2011 um 16:10
Zitat von niurickniurick schrieb:die Dauer des Einwirkens und das Alter eines Menschen/ Patienten sollten wir schon trennen
Klar, dass es krebserregende Stoffe gibt, welche das Risiko, in jüngerem Alter an Krebs zu erkranken, erhöht.

Zum Beispiel verdoppelt das Trinken von 2-3 Gläsern Milch das Lungenkrebsrisiko:
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/2703270

Was aber nichts damit zu tun hat, dass in jüngeren Gesellschaften mit einer sehr geringen durchschnittlichen Lebenserwartung Krebs keinen so hohen Anteil an der Todesursache von Individuen hat.


1x zitiertmelden

Werden wir systematisch vergiftet?

25.01.2011 um 16:22
das ist mal wieder so ne dolle Statistik ^^
Zitat von voidolvoidol schrieb:Zum Beispiel verdoppelt das Trinken von 2-3 Gläsern Milch das Lungenkrebsrisiko
füge da doch noch den Zeitrahmen ein, in dem die Milch getrunken werden soll: ob stündlich, täglich, wöchentlich, einmalig ^^

ansonsten, in der Studie haben die Ärzte das auf die tierischen Fette zurückgeführt, auch wurde nur Vollmilch getestet, interessant wäre es, wenn die noch eine Vergleichsstudie mit fettarmer und mit entrahmter Milch machen würden, sprich 1,5% und 0,5%, da hätte man dann einen Anhaltspunkt, ob das wirklich mit dem Fett zusammenhängt oder ein anderer Inhaltsstoff ^^


1x zitiertmelden

Werden wir systematisch vergiftet?

25.01.2011 um 16:26
Zitat von Jay-JayJay-Jay schrieb:Zeitrahmen ein, in dem die Milch getrunken werden soll
Pro Tag steht im Abstract.


melden

Werden wir systematisch vergiftet?

25.01.2011 um 16:36
@voidol

Mir geht es um die Annahme, das Risiko, an Krebs zu erkranken, hinge ausschliesslich am Alter.
Ich nehme an, dass ein 18-jähriger und ein 88-jähriger gleiche Chancen haben, an Krebs zu erkranken oder ihn abzuwehren.

Die 355 Männer und 214 getesten Frauen haben sicherlich mehr Gemeinsamkeiten als die Milch - die essen täglich Zucker, atmen täglich Smog oder bestrahlen sich mit Funkwellen per Handy.


1x zitiertmelden

Werden wir systematisch vergiftet?

25.01.2011 um 16:38
Zitat von niurickniurick schrieb:Ich nehme an, dass ein 18-jähriger und ein 88-jähriger gleiche Chancen haben, an Krebs zu erkranken oder ihn abzuwehren
Natürlich kann ein 18jähriger an Krebs erkranken. Die Wahrscheinlichkeit ist aber geringer als bei einem 88-Jährigen.

Als die Testserie, die ich zitiert habe, gemacht wurde, gab es noch kein Handy ;)
Zitat von niurickniurick schrieb:essen täglich Zucker
Da ging's um Fette und Vitamine sowie deren Einfluss.

Aber du wirst doch jetzt nicht anfangen zu leugnen, dass es krebsfördernde Stoffe gibt ;)


2x zitiertmelden

Werden wir systematisch vergiftet?

25.01.2011 um 16:40
Ein 18-jähriger und ein 88-jähriger gleiche Chancen habenan Krebs zu erkranken oder ihn abzuwehren.

Halte ich eher für unwahrscheinlich, das da wie Wahrscheinlichkeiten gleich sein sollen. Krebs hängt auch mit dem Verschleiß der Zellen zusammen, und selbst wenn externe Einflüsse die Ursache sind, wächst die Wahrscheinlichkeit doch mit der Dauer, die man dieser Gefahrenquelle ausgesetzt ist.


melden

Werden wir systematisch vergiftet?

25.01.2011 um 16:44
@voidol
Zitat von voidolvoidol schrieb:Natürlich kann ein 18jähriger ...
Ich kann mir durchaus vorstellen, dass hier die (alternative) Erklärung des Konflikt-Schocks greift.
Zitat von voidolvoidol schrieb:Als die Testserie, die ich zitiert habe, gemacht wurde, gab es noch kein Handy
Achja? Ist Deine Studie nicht von 1989?
Ähnlich wird es in den USA ausgesehen haben.
Durch die Einführung flächendeckender digitaler Mobilfunknetze (D-Netz Ende 1980er/ Anfang 1990er Jahre in Deutschland, Österreich und der Schweiz) konnte die benötigte Batterieleistung der Mobiltelefone und damit auch deren Größe erneut vermindert werden.
Wikipedia: Mobiltelefon#Geschichte


melden

Werden wir systematisch vergiftet?

25.01.2011 um 16:49
@voidol
Zitat von voidolvoidol schrieb:Aber du wirst doch jetzt nicht anfangen zu leugnen, dass es krebsfördernde Stoffe gibt
Leugnen? Hast Du eine Affinität zu diesem Wort?
Ich bin kein Wissenschaftler, aber ich habe gelernt, dass das, was heute als "wissenschaftlich bewiesen" gilt, morgen durchaus als überholt gelten kann.


melden

Werden wir systematisch vergiftet?

25.01.2011 um 21:02
https://www.youtube.com/watch?v=_Fx2XVn-sow (Video: Nahrung: Das ultimative Geheimnis entlarvt !)


melden

Werden wir systematisch vergiftet?

25.01.2011 um 21:07
Jones schaut ja nicht grade wie ein Rohkostler aus :D

gg2940 1295986027 jones haut reinOriginal anzeigen (0,2 MB)


melden

Werden wir systematisch vergiftet?

25.01.2011 um 21:08
:D


melden

Werden wir systematisch vergiftet?

25.01.2011 um 21:33
Dazu kann ich nur sagen, Gifte die man sich einschmeisst sollte man auch gezielt wieder loswerden sonst entsteht im Körper ein Ungleichgewicht und Krankheiten sind vorprogrammiert.


melden

Werden wir systematisch vergiftet?

25.01.2011 um 22:00
@paco_
Warum denn? Kein Vertrauen in die eigenen Studien?.....Der hat se nicht mehr alle.......!
War doch der der mit seinen Vitaminpillen und dem ganzen Kram anfing.....Und sowas wird auf die Menscheit losgelassen.Zum Glück ja nicht mehr,oder?

@niurick
Es hängt aber auch mit den Genen zusammen. Wenn in einer Familie Brustkrebs z.B.,vorkommt dann sind die "Chancen" daran auch zu erkranken,gerade bei Frauen viel höher, als wenn es nicht so ist.
Aber ich glaub generell kann jeder in jedem alter Krebs bekommen.


1x zitiertmelden

Werden wir systematisch vergiftet?

25.01.2011 um 22:07
ja natürlich werden die menschen systematisch vergiftet solange es auch nur eine klitzekleine möglichkeit gibt daraus profit zu schlagen

so lange es auf diesem planeten geld gibt, wird es auch leid geben.


melden

Werden wir systematisch vergiftet?

25.01.2011 um 22:10
@zaramanda
Zitat von zaramandazaramanda schrieb:Zum Glück ja nicht mehr,oder?
Leider treibt die Germanische Neue Medizin weiter ihr Unwesen...

paco


melden

Werden wir systematisch vergiftet?

25.01.2011 um 22:13
@paco_
Echt? Der Typ darf noch?...Oder meinst die Medizin wird weiter verwendet?
Glaub das ja fast nicht....
Also ich nehm son Zeug bestimmt nicht.Bin mit meinen Medis so weit in ordnung...


melden

Werden wir systematisch vergiftet?

25.01.2011 um 22:18
@zaramanda

Hamer selbst wurde die Lizenz wohl entzogen, aber seine Jünger "wirken" weiter - genährt durch wirre Theorien im Internet a la AIDS ist eine Lüge etc.
Die NGM ist keine Medizin im Sinne eines Mittels, sondern eine Sammlung von alternativen Behandlungsmethode, basierend auf reichlich verschrobenen Theorien.

paco


melden

Werden wir systematisch vergiftet?

25.01.2011 um 23:24
@paco_
Ja,da gibt es auch einen Thread zu,Ist Aids eine Lüge?
Da werden auch Sachen geschrieben da bleibt einem die Spucke weg....

Vielleicht seine "Jünger"?? ;) Ne,will hier nix falsches sagen..
Die Leute die sowas annehmen glauben ja auch dran. Glaube KANN Berge versetzten, aber nicht soweit....


1x zitiertmelden

Werden wir systematisch vergiftet?

25.01.2011 um 23:25
@paco_
achja,und alternative Behandlungsmethoden sind ja ganz gut, aber man sollte schon drauf achten was möglich ist damit, und was nicht.


melden

Werden wir systematisch vergiftet?

25.01.2011 um 23:26
@zaramanda

Meine Rede...


melden