Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hände weg von diesem Buch?

903 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Buch, Medien, Verbote ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Hände weg von diesem Buch?

21.08.2006 um 19:03
@fthsurvivor

also solche Sachen, die nicht von ideologischenGrabenkämpfen
begleited werden, die kannste bei WiKi getrost nachschlagen. Und wenn dunachweislich
einen Fehler findest, darfst du ihn ghleich behalten wenn du dafür denArtikel
verbesserst.
Übringends soll BRD darin ganz doll sein, im Artikelverbessern.


melden

Hände weg von diesem Buch?

21.08.2006 um 20:15
Hallo!
Ist das irgendein merkwürdiger Aufnahmeritus hier im Forum,einen Neuen so zubehandeln, nur weil er - egal bei wem und von Anfang an etwas gegen ein wegdiffamierenvon Meinungen hat ?
Ich habe mich auch nicht vorgestellt mit : "Hallo, ich bin Judeund die Shoah war großartig!"Oder sowas Obskurem...
Ich habe meine Herkunft nurpreisgegeben, weil ich hier gleich als Nazi beschimpft wurde - und das will und wollteich mir nicht gefallen lassen! Wie auch ! Außerdem finde ich es bemerkenswert, wie sehrdas Judentum meiner Mutter so hochgespielt und das Muslimsein meines Vaters keine Rollezu spielen scheint ;)
Aber um die Frage nach meinem Nick und Abschiedsgruß zubeantworten - obwohl ich immer noch nicht recht sehen kann, weshalb ich mich hierrechtfertigen müssen sollte :
Felix Krull ist ein Kosename, mit dem mich meine Muttergerne versah, wenn ich z.B., als ich ein Kind war nicht ein Eis, sondern 3 von 3verschiedenen Verwandten ermogelte :D Ich war gut in sowas und nebenbei wollte meineMutter wohl auch, daß ich Bücher von Mann lese- den fand sie nämlich klasse! Was sollteda auch für ein böser Hintergedanke versteckt sein? Man kanns auch übertereiben...
Ave :
1. der Gruß ist- ohne Paranoia betrachtet- recht profan.
2. Ist das"Ave Ich" in einer bekifften Laune aus einem Wortspiel mit meinem Namen entstanden ;)
3. Ist Ave einfach eine lateinische Grußformel. Und ob die Mussolini oder Adolf oderder Leibhaftige selbst zu seinem Siglum nachdeklariert hat, muss mich doch wohl nichtwirklich tangieren...
Ich habe im Gegenteil sogar darum gebeten, daß der von mirkritisierte Mod, der sich achtenswerterweise gleich mit mir auseinandergesetzt hat, hierBegrifflichkeiten wie Holocaust/ Shoah in einem für einen Menschen jüdischer Herkunfterträglichen Bezugsrahmen setzt- sehr Nazilike!!
Und warum ich gleich so auf denModerator losgefahren bin, ist einfach: Ich lese hier schon länger mit und den Ton hierim Forum fand und finde ich z.T. doch sehr verächtlich! Und wenn dann ein Mod in gleichmehreren Threads Leute mit anderen Meinungen als der Seinigen mit "Nazi" mundtod zumachen sucht, ist das für mein Verständnis einfach unter aller Kanone! Und das sage ichdann auch und auch gleich zu Anfang meiner Anwesenheit hier, damit sich die Luft um michherum ein wenig klärt...
Ich bin ein Freund klarer Verhältnisse, denn nur diese sindein fruchtbarer Boden für Themen wie den hier Behandelten- darum beantworte ich, wennauch leicht widerstrebend solche Fragen ;)
Also: falls euch das hier nicht reicht-Fragt ruhig! :)
AVE
ICH :}

P.S.: @unerwünscht : Ich binwirklichneugierig, was du meintest . ;)


melden
laflavigna Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Hände weg von diesem Buch?

21.08.2006 um 21:37
MENSCH Leute ich möchte nun mal weiter kommen....ist doch nun völlig unerheblich...findetjetzt hier die Diskussion über Juden statt, das war nicht meine Absicht....ich habe denThread eröffnet und möchte nun mal vernünftige Antworten haben...ginge dasviellleicht????


melden

Hände weg von diesem Buch?

21.08.2006 um 22:39
:) mensch laflavigna, was willste denn noch hören? alle sagen was anderes... hast dochschon genug antworten zum van helsing gehabt. die einen bezeichnen ihn als nazi, dieanderen als jemanden der wahrheiten mit fehlinformationen mischt, um daraus profit zuschlagen und mit seinen büchern geld zu verdienen....

lies dir doch einfachmehr bücher von ihm durch, und von anderen autoren die ähnliche themen behandeln.. odermeditier ne runde.. die wahrheit liegt eh in einem selbst ;-)

@ UffTaTa

mag sein.. mit wiki, ich gehörte auch mal zu denjenigen die artikel überarbeitethaben und auch ganz neue geschrieben haben...... z.b. über das dorf in dem ich damalsaufgewachsen bin, einiges zur geschichte, sehenswürdigkeiten und so weiter, alles kramsden ich in der grundschule in sachkunde aufgeschnappt habe... also definitiv keinefehlinformation oder weit hergeholtes.. jedoch hat wikipedia alles wieder gelöscht undnix übernommen. seitdem bin ich von diesem system zutiefst enttäuscht und echtdeprimiert, ich hatte mir viel mühe beim erstellen der artikel gegeben und da is einigesan zeit drauf gegangen die ich hätte wesentlich sinnvoller nutzen können...


melden

Hände weg von diesem Buch?

21.08.2006 um 22:45
Hallo!

Erlaube mir noch eine kleine Richtigstellung in eigener Sache: Ave heißtund hieß nie "Heil !" ( es sei denn man sprach zu einem Kaiser und den haben wir hiernicht, oder?!? ), sondern schlicht: Sei gegrüßt !

Und nun zum Topic ;) :
Diskussionen über JvH können leider nicht ohne Juden auskommen, denn die steckenseiner Meinung nach sehr offensichtlich dahinter...
Wer also von JvH und den "Illus"schreibt und dann noch "sie" als Agitatoren hinstellt, kann damit erstmal nur "die Juden"meinen! Was erwartest du also?
Und wieso die Schulmedizin? Welcher Laie kennt sichdamit schon aus? Oder mit einer anderen Lehrwissenschaft? Wie sollen wir also aus dieserRichtung mit "Wissen gefüttert" werden? Es wäre so oder so unverdaulich für uns. Und dasuns das sauer aufzustoßen vermag liegt wohl auf der Hand.
Die Schulmedizin schließtimmer mehr Disziplinen wie TCH, Ayurvedische Praktiken et al. in sich..Entwicklungen, dievon gewissen Kreisen gern übersehen werden. Stattdessen so süffisant vorgetrageneHinweise wie: "nebenbei bemerkt sind 76,2375% der Schulmediziner Juden"... Himmel hilf!!
Natürlich wird uns vieles verschwiegen und uns wird tatsächlich Wissen vorzuenthaltenversucht - von wem? Nur einer Gruppe? Die müsste schon sehr hetherogen sein - undschlampig! ;) Sonst gäbe es nämlich Seiten wie diese garnicht.
Ich will hiermitweder die Existenz noch die -versuchte- Einflussnahme auf das Weltgeschehen durch"Geheimgesellschaften" et al. in Abrede stellen! Die gibt es so sicher wie das Amen inder Kirche- wer Augen hat zu sehen, der sehe!
Warum sollten alle Menschen, die nicht"reinen Herzens" sind durch einen schlichten Ausfall der Elektronik sterben? Es wären ehAlle- denn kein Mensch hat ein "reines Herz"...
An den Symptomen, die der werte Herrda beschreibt ist sicher nicht sonderlich zu rütteln ( wenn auch z.T.nur, weil es keinemAußenstehenden gelingen kann, an den persönlichen und freiwilligen Irrsinn eines Menscheneinen Meißel gewissermaßen anzulegen..)
Der Aufbau eines Überwachungsstaates(international) ist nicht zu übersehen, doch mehr als wachbleiben kann ich dir da zum.nicht raten, denn alles Andere wäre ein Zugeständnis an die derzeitige Politik, daß mansich vor uns schützen muss( darum und nicht um islamistische Splittergruppen et al. gehtes ).
"Ewiger Fiede durch ewige Angst" schrieb Orwell und das wird hier angestrebt.
Und das ist noch nicht Alles... :}
In der Hoffnung deinen Thread wieder einwenig in von dir gewünschte Bahnen gelenkt zu haben, sage ich:
Ave! Morituri tesalutant!


melden

Hände weg von diesem Buch?

22.08.2006 um 00:20
man mag von jvh halten was man möchte, mag seine quellen in diskussion ziehen, oder garals politisch gerichtet oder falsch erkennen...
wer aufmerksam zwischen all denunglaublichkeiten liest, erkennt das der esotere jvh von energetischer ausgleichungspricht...,d.h. was du in die welt schickst, kommt zu dir zurück...
er betont diegleichheit der rassen und menschen und schreibt auch das es in jeder volksgruppe leutegibt, die nur ihren eigenen vorteil suchen...
es gibt dutzende von büchern, die auchenthüllend wirken, zurecht auf dem index landen und unzugänglich sein sollten, -dank desinternets aber, weit verbreitet sind...
ich kann nicht gleichzeitig verhetzungbetreiben und von energetischen gesetzen und dem gesetz der ausgleichung gebrauchmachen....
ich traue jvh viel zu, aber nicht unbedingt das er seine seele für einenfinanziellen erfolg verkauft hat, die er von kindheit an nicht nötig hatte...
vieleseiner infos mögen widerlegbar sein, aber nach eigenem bekunden hat er sein ziel, nämlichgeistige unruhe zu verbreiten erreicht...
nazi oder nicht,
jeder der aus demschatten ins gesehen, gehört, gelesen werden tritt, setzt sich einer massenhaften kritikaus...
der typ schrieb zwei bücher (die verbotenen)...andere töten mit einemhandschlag millionen von menschen...
vielleicht sollte man mal darüber reden, wasdenn in jvh´s büchern der wahrheit entspricht!
ich las, z.b das es bereits alsvolksverhetzung angesehen wird/werden kann, wenn man die bibelstelle johannes 8,44zitiert...
muß die bibel etwa deshalb zensiert oder gar verboten werden?
in derschweiz hat ein professor die entfernung des babylonischen talmuds aus einerstadtbibliothek gefordert...
zurecht wie ich finde...er bekam jedoch nicht recht....
auch volksverhetzung?
dann natürlich schon mal ein tief empfundenes: es tut mirleid....


melden

Hände weg von diesem Buch?

22.08.2006 um 00:33
"der typ schrieb zwei bücher (die verbotenen)...andere töten mit einem handschlagmillionen von menschen..."
Das ist so die Argumentation:" Weil der da ganz arg böseist, ist doch der kleine Böse daneben ganz lieb.""


"vielleicht sollte manmal darüber reden, was denn in jvh´s büchern der wahrheit entspricht! "
Warum sollteman sich die Mühe machen von jemand, der sich selbst mit nachweislichen Lügendeskretitiert hat, dem man deswegen nicht trauen kann, dem seine Bücher, von denen manschon vorher weiss das das meiste darin alt (weil abgeschriebebn) gelogen ist, ...

also warum sollte man sich die Mühe machen, dem seine Bücher daraufhin zu untersuchenob gelegentlich doch was "Wahres" drin ist.

Also ich hab mit meiner Zeitbesseres zu tun als JvH zu lesen. Einmal 30min reichen fürs ganze leben, aber locker.


melden

Hände weg von diesem Buch?

22.08.2006 um 00:35
@survivor

"seitdem bin ich von diesem system zutiefst enttäuscht und echtdeprimiert, ich hatte mir viel mühe beim erstellen der artikel gegeben und da is einigesan zeit drauf gegangen die ich hätte wesentlich sinnvoller nutzen können..."

Dasist verständlich und püassiert in der WiKi leider oft. Das typisch deutsche (virtuelle)Platzhirschgetummel ist da besonders schlimm.


melden

Hände weg von diesem Buch?

22.08.2006 um 00:38
@UffTaTa
deine art, dir die *sahnestückchen* meiner aussage herrauszupicken und denrest einfach ausser acht zu lassen, spricht absolut für die richtigkeit meiner bisherigenargumentation...
danke dir...


melden

Hände weg von diesem Buch?

22.08.2006 um 00:46
@UffTaTa

Ich habe Mal ne 1/4-Stunde in den "Geheimgesellschafte und....."geblättert. Was daran gefährlich sein soll, kann ich beim besten Willen nicht sehen.Klar, die, teils unterschwelligen, teils auch offenen Angriffe gegen die Juden sind zuverurteilen. Aber das ganze (Mach)Werk kann doch niemand ernst nehmen.
Wer das tut,ist imo so unterbelichtet, dass von ihm bestimmt keine Gefahr ausgeht.

HelmutKohl ist Jude, (Henoch Kohn) :)))
Mao Tse Tung ist auch Jude, (Moshe Zung) :)))

Wer soll denn das ernst nehmen?


melden

Hände weg von diesem Buch?

22.08.2006 um 00:49
@unerwünscht
<"ich kann nicht gleichzeitig verhetzung betreiben und von energetischengesetzen und dem gesetz der ausgleichung gebrauch machen.... ">

Aber genau DAStut er und das ist belegbar und wurde hier schon belegt. Liest Du die links nicht -Tahiris link belegt genau DAS er diese Hetze betreibt. Und er benennt als diejenigen diealles Übel der Welt verursachen die Chasaren - im Eigentlichen sind das aber die Juden! - Da beisst die Maus keinen Faden ab. Und mich als Deutscher macht so etwas wütend.!


melden

Hände weg von diesem Buch?

22.08.2006 um 01:00
@jafrael
und wenn ich die zieladresse von tahiris link auch irgendwie verhetzendfinde?- bin ich dann eher neutral oder auch sofort in brauner sosse schwimmend?

ich las hier bislang nirgendwo ein wir!
immer nur die, der, das...

wennman es mit den augen eines gläubigen, pazifistischen und weltoffenen menschen betrachtet,findet man nirgends auch nur den kleinsten ansatz, sich zu einigen, zu vereinigen...füretwas...
juden, moslems, christen, buddisten, usw. -ich sehe nur menschen auf mehroder weniger begründeten abwegen, das macht traurig...- wut ist auch nur eine art vonstolz!


melden

Hände weg von diesem Buch?

22.08.2006 um 01:08
Gerade mal wieder in die 2 Bände "Geheimgesellschaften" reingeschaut - Band 1 gleichziemlich am Anfang "Die Weisen von Zion" - "Rothschild" - "Die Protokolle der Weisen vonZion" - "Illumninati" - "Karl Marx als Illuminat und Jude" - "Albert Pike und derKuKluxKlan" (natürlich auch Freimaurer!) - Im Kapitel KuKluxKlan findet sich der Bezugzur jüdischen Loge "B´Nai -B´rith" - Selbstverständlich sind Juden verantwortliich fürdie Revolution in Russland und A. Hitler - perfider gehts eigentlich nicht mehr!

Und dieser Dreck wird hier verteidigt und Leute die das Dreck nennnen und Munitionfür NS-Proagandisten wir hier vorgeworfen '"andere Meinungen" zu unterdrücken! Gehtsnoch? Da brauch ich keine jüdische Mutter um ob solcher Perfidie sauer zu reagieren.


melden

Hände weg von diesem Buch?

22.08.2006 um 01:09
@ unerwünscht: Inwiefern ist die Zieladresse verhetzend?

It es Hetze, wenn manAusschwitzleugner und dergleichen anprangert?

Nach dieser Logik wäre esverhetzend, Mörder "Mörder" zu nennen. :(


melden

Hände weg von diesem Buch?

22.08.2006 um 01:11
Hallo!
Das mit dem Energieausgleich stimmt wohl! Nur schildert er in diesemZusammenhang den Massenmord der Nazis als ein ausgleichendes Opfer...Naja!
Und stelltuns am Ende die Illuminaten als arme Herzlose und darum verwirrte Wesen vor, die unseren"Emotionalkörper" brauchen um in irgendwelche "höheren Dimensionen" vorzustoßen...
Ich glaube, damit hat er seinen Verbrämungsversuch recht schnell selbst alsebensolchen entlarvt! Vielleicht unabsichtlich (dann wüssste er aber selber nicht, was erda schreibt und das glaube ich nicht) oder aus Provokation an den Verstand des Lesers umuns eine *höhere Botschaft* zu übermitteln um uns aus einem Verstandesschlafwachzurütteln, der irgendwie mit diesen Zusammenhängen zu tun hat ? Das kann ich mir vonseiner Warte aus betrachtet schon eher vorstellen... verweist aber leider wieder in einefragwürdige Denkungsartenecke ;) - wenn auch nicht ganz so radikal und negativ wie sichdas die ganzen "Hardcoregegner" von JvH wünschen! Aber der Zweck heiligt eben trotzdemnicht die Mittel !
Was daran "wahr" ist ist also vielleicht von der Autorenintentionher relativ unerheblich, was für eine differenziertere Betrachtung seiner Bücher nichtunwesentlich sein könnte.
Einerseits spricht er wie viele Andere von Dingen wieNaziufos und den dazugehörigen Übertechniken( VRIL usw.), andererseits von der - ichglaube- Merkavatechnik, einem rein spirituellen Energieerzeugungsmechanismus, der vonZeitreisen bis zur einfachen Erwärmung und Stromversorgung der eigenen 4 Wände eigtl.alles möglich macht ( der Name dieser Technik weist in eine eher sagen wir hebräischeRichtung ;) )...
Ist seine eigtl. Botschaft vielleicht Jene:
Die Illuminaten alsChiffre für die Wechseljahrespolitiker et al., die uns ganz vampirisch unsererEmotionalkörper berauben wollen - mit allen nur erdenklichenNegativassoziationsmechanismen, wozu natürlich die "jüdische Weltverschwörung" gehört undeine freidenkende, meist jügere Minerheit, die er durch diese Provokationen beschleunigtzu einer "kritischen Masse" anwachsen lassen will...
Das reicht erstmal
Ave
Ich


melden

Hände weg von diesem Buch?

22.08.2006 um 01:12
seid ihr nur glücklich wenn ihr etwas verreisst?
ich sagte: -wenn, -vielleicht, -habemeinen transparenten esoteren senf dazugegeben...
und ihr stellt mich an die braunewand!
ich hab euch lieb...


melden

Hände weg von diesem Buch?

22.08.2006 um 01:15
@unerwünscht:

Ich hab dich auch lieb. :)

Aber gerade dieses "wenn -vielleicht" wird eben gerne von rechten für ihre Zwecke uminterpretiert und soformuliert, dass es für viele nur noch sehr schwer als braune Propaganda zuidentifizieren ist.

Wölfe im Schafspelz eben ;)


melden

Hände weg von diesem Buch?

22.08.2006 um 01:18
@jafrael

Aber die "Geheimgesellschaften..." ist doch großer Hokuspokus. Wer solldas ernst nehmen? Das Verbot für solche Bücher ist doch die beste Werbung. DerLöwenanteil der Verkäufe kam erst zustande, als die Verbotsdiskussion im Gange war.


melden

Hände weg von diesem Buch?

22.08.2006 um 01:21
@Tahiri

schön!
wenn aber, eine naiv formulierte fragestellung bereitsausreichend ist, die keule zu schwingen, bzw. niederschmetternde, vielleicht etwaseinseitig gefärbte pistolen-argumente loszufeuern, dann macht mich das stutzig!

wäre ich *braun* und *verblendet*, würde mich diese art nur bestätigen!

dasist was ich meine...
warum versucht jeder krampfhaft nur auf seiner seite des flusseszu bleiben, anstatt soetwas wie eine brücke zu bauen?


melden

Hände weg von diesem Buch?

22.08.2006 um 01:23
Weil man, wenn man Brücken baut, dem "Anderen" ins Gesicht schauen müsste! Man könnteseine eigen hassverzerrte Fratze darin wiedergesiegelt finden..


melden